NEWS

  • Forum Testing Most Active

    Das ganze entstand aus diesem Thread.
    Damit ist es möglich mit einem Linux-Client die Daten einer WLAN-Wetterstation und/oder mit Hilfe eines Gateways und Zusatzsensoren zu empfangen, aufzubereiten und im ioBroker zur Verfügung zu stellen.
    Mein Dank geht an @Latzi für das testen in der Entwicklungsphase und dessen Unterstützung bei der Verfassung der WiKi-Artikel.

    Aktuelle Version:

    V2.5.0 - 08.02.2021 release auf GitHub

    Da es sich um keinen Adapter handelt, ist dies eine "Vorschaltseite" von GitHub. Nicht das wer auf die Idee kommt von der URL im ioBroker installieren zu wollen 😉
    Zum Download/WiKi geht es dann weiter per View on GitHub

    Bisher geteste Stationen:

    Bisher unterstütze Zusatzsensoren per Station oder mittels DP1500/GW1000 - Gateway:

    • bis zu 8 Stück DP50/WH31 Temperatur-/Luftfeuchtigkeit-Sensoren
    • ein DP60/WH57 Blitzsensor
    • bis zu 4 Stück DP70/WH55 Wasserleckage-Sensoren
    • bis zu 8 Stück DP100/WH51 Bodenfeuchte-Sensoren
    • bis zu 4 Stück DP200/WH43 PM2.5 Feinstaub-Sensoren

    Es besteht ferner auch die Möglichkeit Stationen (wie bspw. Sainlogic Profi Wlan Wetterstation FT0300) einzubinden die nicht per WS View App konfiguriert werden können und nur ein Web-Interface bieten, dass keine Angabe eines eigenen Wetterdienst-Servers zulässt. Hierfür kann man den Umweg eines eigenen DNS-Servers wie dnsmasq oder Pi-hole gehen. Für Pi-hole hat @XxJooO freundlicherweise hier im Forum eine ausführliche Doku erstellt: klick mich

    Wäre schön wenn sich weitere User mit entsprechenden Modellen melden bei denen es funktioniert (auch wenn es baugleiche sein sollten, so ist man sich wenigstens sicher 😉 )

    Update von einer Vorgängerversion (bei Nutzung per systemd):

    Die entsprechenden Dateien wetterstation.sh und/oder -.sub ersetzen und ab V1.4.0 den ws_updater ausführen (-.conf und -.js nur nach Aufforderung nötig; conf dann ggf. bei neuen Einstellmöglichkeiten dort konfigurieren / js ersetzen und einmalig ausführen). Dies kann im laufenden Betrieb erfolgen. Dann den Service mittels sudo systemctl restart wetterstation neu starten.

    Update von einer Vorgängerversion (bei Nutzung als cronjob):

    Am besten das laufende Skript mit pkill -9 wetterstation.sh stoppen, wetterstation.sh und -.sub ersetzen (-.conf und -.js nur nach Aufforderung nötig; conf dann neu konfigurieren / js ersetzen und einmalig ausführen), dann entweder

    • direkt am Linux-Client ./wetterstation.sh &
    • oder per Putty oä. nohup ./wetterstation.sh & (erzeugt dabei eine Datei nohup.out)
    • oder reboot des Systemes (Skript wird dann per cronjob wieder gestartet)

    jeweils im Installationsverzeichnis ausführen. Sonst befindet sich ggf. noch das alte Skript im RAM und läuft munter bis zum nächsten Reboot weiter 😉

    Beispiele einer grafischen Umsetzung:
    @Glasfaser: View / zum Beitrag
    View

    @crunchip: Grafana / zum Beitrag
    Grafana

    Wetterstation-Statistik (JS-Addon)

    Statistikmodul als Javascript. Liefert diverse Statistiken:
    Bild 1.png

    Javascript für eine HTML-Tabelle vorheriger Monatswerte ( @liv-in-sky ) :

    Beispiel 1Beispiel 2
    zum Thread

    Neues Projekt PimpMyStation (14.11.2020)

    Google Spreadsheet


  • Vorab vielen Dank für die Arbeit. Gerade soweit alles laut Anleitung durchgeführt und klappt auch schon. 😄
    Wetterstation Froggit WH3000SE

    Einzige Sache, in der Anleitung hast du geschrieben, dass beide Dateien ausführbar sein müssen. Aber wofür braucht die .conf Ausführungsrechte?

  • Forum Testing Most Active

    Danke und Danke 🙂
    Wetterstation nehme ich gleich noch auf.

    @ToxSox sagte in [Linux Shell-Skript] WLAN-Wetterstation:

    Aber wofür braucht die .conf Ausführungsrechte?

    Gar nicht. Das Konzept war erst etwas anders, dann später einfach überlesen/-sehen. Ist geändert (+ dabei gleich noch was entdeckt)
    Wenn du am Adapter weiter bauen willst hätte ich wieder Ressourcen frei. Nur testen kann ich nach wie vor nicht, aber ev. erbarmt sich ja auch der Osterhase meiner...
    Lass uns dann aber ggf. im "alten" Thread weitermachen.


  • Axo, gerade noch eingefallen und ganz wichtig, in Station ID und Station Password muss umbedingt etwas drinstehen. Wenn eins von beiden Feldern leer ist, dann werden keine Request erzeugt.

  • Forum Testing Most Active

    wollt es auch mal testen, jedoch scheiter ich seltsamerweise bei meinem Host??
    ebenfalls eine Froggit
    es ist alles eingetragen, habe auch mehrere Ports probiert, jedoch kommt

    root@IoBroker:/home/iobroker# ./wetterstation.sh --debug
    80: inverse host lookup failed: Unknown host
    listening on [any] 34167 ...
    
    
    

  • @crunchip sagte in [Linux Shell-Skript] WLAN-Wetterstation:

    inverse host lookup

    @crunchip läuft iobroker in einem docker-container?

  • Forum Testing Most Active

    @Latzi nein, in einer Proxmox VM

  • Forum Testing Most Active

    @ToxSox sagte in [Linux Shell-Skript] WLAN-Wetterstation:

    Axo, gerade noch eingefallen und ganz wichtig, in Station ID und Station Password muss umbedingt etwas drinstehen. Wenn eins von beiden Feldern leer ist, dann werden keine Request erzeugt.

    Danke, ist geändert 🙂

  • Forum Testing Most Active

    @crunchip Kannst du vom Host aus die Wetterstation anpingen? Mir sieht das so aus als wenn deine VM keine Verbindung zur Wetterstation aufbauen kann. Unter VirtualBox (nutze leider kein Proxmox) muss man das Netzwerkinterface entweder als "Bridge" einrichten, dann ist sämtlicher Datenverkehr erlaubt, oder eben jeden einzelnen Port explizit durch reichen.

  • Forum Testing Most Active

    @SBorg ja, ping funktioniert, sind auch im gleichen Netzwerk
    Netzwerk läuft mit UniFi
    Proxmox VM/CT laufen im bridge mode

  • Forum Testing Most Active

    @crunchip Ich nehme mal für die Wetterstation Port 1234 an. Versuche mal vom Host aus ein netstat -4tnl IP_der_Wetterstation | grep :1234
    Da sollte dann kommen (x=IP der Wetterstation)

    tcp        0      0 xxx.xxx.x.xx:1234       0.0.0.0:*               LISTEN
    
  • Forum Testing Most Active

    @SBorg da kommt gar nix

  • Forum Testing Most Active

    @crunchip Dann ist zumindest eindeutig warum das Script auch nicht funktioniert... 😉
    Versuche mal auf dem Proxmox-Server (Port der Wetterstation immer noch 1234):

    iptables -t nat -A PREROUTING -i vmbr0 -p tcp --dport 1234 -j DNAT --to x.x.x.x:1234
    

    vmbr0 sollte stimmen, zumindest ist das die Standard-Bezeichnung der Bridge bei Installation
    x.x.x.x ist dann die IP des virtuellen Hostsystemes

  • Forum Testing Most Active

    @SBorg grad erst dazu gekommen
    kommt auch nix an😞

  • Forum Testing Most Active

    hab es statt auf meiner IoBroker VM, mal auf nen CT in Proxmox versucht, klappt auch nicht, gleiche Problem

    desweiteren hab ich noch nen Raspberry (mit MotioneyeOS) laufen
    da hab ich mich mal mit Putty eingeloggt und probiert, sollte doch normalerweise etwas ankommen?

    [root@MotioneyeOS ~]# nc -lv 80
    Warning: Inverse name lookup failed for `0.0.0.80'
    ^CExiting.
    [root@MotioneyeOS ~]# nc -lv 8097
    Warning: Inverse name lookup failed for `0.0.31.161'
    ^CExiting.
    [root@MotioneyeOS ~]# nc -lv 8096
    Warning: Inverse name lookup failed for `0.0.31.160'
    
    
  • Forum Testing Most Active

    @crunchip sagte in [Linux Shell-Skript] WLAN-Wetterstation:

    grad erst dazu gekommen

    Na, ich wohn hier auch nicht ^^

    Mit dem extra Client wollte ich jetzt auch vorschlagen. Hast du bei dem Versuch mit dem Raspberry in der Wetterstation auch dessen IP angegeben?

    Wetterstation sendet an die angegebene IP
    die IP (bzw. der Rechner) "lauscht" dann mittels nc auf diese Datenpakete

  • Forum Testing Most Active

    @SBorg ja IP geändert und jeweils mit verschiedenen ports (eingetragen) probiert

  • Forum Testing Most Active

    @crunchip Oh, man, man, man, wenn es das jetzt ist bin ich echt ein Blödel... 😱
    Das kam erst gestern heraus und ist auch erst seit da in der Anleitung gefixt:

    Station ID: Name der Wetterstation (derzeit nicht benutzt), Eingabe jedoch erforderlich
    Station Key: Passwort der Wetterstation (derzeit nicht benutzt), Eingabe jedoch erforderlich
    

    Vorher stand da "kann leer bleiben", dass ist aber schlichtweg falsch. Es wird zwar nicht benutzt, wenn aber eins oder beides leer sind, schickt die Station keine Datenpakete...

  • Forum Testing Most Active

    @SBorg ist in meinem Fall aber beides eingetragen(voreingestellt in der APP) und hab ich auch nicht geändert
    hab die gleich Wetter App wie https://forum.iobroker.net/post/346111 also ne Froggit

  • Forum Testing Most Active

    @crunchip Schade, beim "Blödel" würde es aber wenigstens funktionieren.
    Welche Froggit hast du denn, oder ist das eine 3000er? Ev. macht die auch irgendwas etwas anders.

Suggested Topics

  • 5
  • 4
  • 29
  • 10
  • 88
  • 4
  • 8
  • 3

954
Online

36.9k
Users

42.7k
Topics

591.8k
Posts