NEWS

Script zur Überprüfung ob eine Instanz noch läuft.



  • @paul53
    Ich glaube er meint mehr, dass der Zustand "toggelt". Also alive kurzzeitig auf false geht. Ich hatte heute morgen z.B. 10 Meldungen das der Adapter web nicht geht, obwohl alles ok ist.



  • Es kommt aber immer alle paar Minuten, das die beiden Adapter ein problem mit Alive haben. So die Nachricht.
    Ich versuche mal die Ergänzung.



  • bis jetzt ist alles gut. Beobachte es weiter..



  • @deta Das sind beides Adapter, die sich Daten aus dem Internet holen. Verhält sich connected genauso wie alive ?



  • Bei mir waren es Web und Backitup...



  • Ich denke das hängt damit zusammen , das diese nicht immer aktiv sind, sondern nur kurz zum Datenabgleich.
    e0fbb622-257b-4222-80be-7495aed35692-grafik.png



  • @deta Die Adapter laufen nicht ständig, sondern per Cron.
    In der io-package.json sieht man das schön:

    "mode": "schedule",
    "schedule": "*/5 * * * *",
    

    Evtl müsste man noch einbauen, dass er sich das common Objekt des Adapters holt und überprüft ob es dauernd läuft (daemond glaube ich) oder eben nur alle paar Mintuen zum abholen von Daten (scheduled).



  • @thewhobox sagte:

    Die Adapter laufen nicht ständig, sondern per Cron.

    Das war meine Frage

    Laufen die Instanzen nicht ständig ?

    @eumats sagte in Script zur Überprüfung ob eine Instanz noch läuft.:

    Bei mir waren es Web

    Ich habe mal web.0.alive und web.0.connected historisiert mit folgendem Ergebnis: Es wird immer wieder ein Wert null in web.0.alive eingefügt. web.0.connected hat keine zusätzlichen Einträge (ist konstant true), also sollte man im RegExp alive gegen connected austauschen.

    web0alive.JPG



  • Diese Adapter sind doch nicht wichtig! Wenn Sie abkacken ist das halt so.
    Andere für die ganze Steuerung sind wichtig! Das Sie laufen, Alexa Adapter ioT etc...
    Wenn man diese Adapter einfach so ausklammern kann ist das ok!

    Bei mir ist nun Ruhe. Werde ich genau wissen ob alles geht, wenn ein Adapter mal Geld wird.

    cu Deta



  • Aber nun kommen im Log neue Fehler:



  • @deta sagte:

    warn Object "system,adapter,lgtv,0,alive" does not exist

    Wie kommen Kommata in die ID ?



  • Mit folgendem Skript

    on(/^system\.adapter\..+\.alive$/, function(dp) {
        log(dp.common.name + ': ' + dp.state.val);
    });
    
    on(/^system\.adapter\..+\.connected$/, function(dp) {
        log(dp.common.name + ': ' + dp.state.val);
    });
    

    habe ich festgestellt, dass etliche Adapter (ping, web, admin, linkeddevices, javascript, ...) immer wieder null und kurz darauf true bei alive liefern. Bei connected dagegen ist es ruhig.
    Schlussfolgerung: Entweder man verwendet connected

    on(/^system\.adapter\..+\.connected$/, function (dp) {
    

    oder man prüft explizit auf false.

             } else if(dp.state.val === false) {
    


  • @paul53 sagte in Script zur Überprüfung ob eine Instanz noch läuft.:

    @deta sagte:

    warn Object "system,adapter,lgtv,0,alive" does not exist

    Wie kommen Kommata in die ID ?

    Woher soll ich das Wissen, vom Adapter warscheinlich 😁



  • @paul53
    Danke das Du noch mal geschaut hast. Ich versuche mal else if Variante...



  • @thewhobox sagte:

    dass er sich das common Objekt des Adapters holt und überprüft ob es dauernd läuft

    Ich habe das Skript entsprechend geändert. Bitte testen !



  • @deta sagte in Script zur Überprüfung ob eine Instanz noch läuft.:

    "system,adapter,lgtv,0,alive" does not exist

    Poste mal das Skript was Du nutzt (bitte mit Code-Tag). Du scheinst irgendwo mit id und nicht id[<zahl>] zu arbeiten.

    Denn der split (var id = (dp.id.split('.'));) zerlegt das ja und zeigt dann in id alles mit Komma an.



  • bitte löschen fehler mit dem handy gemacht



  • Bitte folgendes Skript testen !
    Hier ist berücksichtigt, dass laufende Instanzen im Datenpunkt alive immer wieder den Wert null annehmen und gestörte Instanzen immer wieder (minütlich) kurzzeitig den Wert true. Die Ausblendung des Wertes null erfolgt durch Prüfung auf false und die Ausblendung des Wertes true durch Timer, wobei jede Instanz ihren eigenen Timer benötigt.
    Da ich nicht weiß, wie ich gestörte Instanzen simulieren kann, kann ich es nicht selbst vollständig testen.

    function alarmMsg(txt) {
       log('Instanz ' + txt);
       // sendTo();
    }
    
    var ids = [];
    var timers = [];
    
    on(/^system\.adapter\..+\.alive$/, function(dp) {
       var idx = ids.indexOf(dp.id);
       if(idx == -1) {
          idx = ids.push(dp.id) - 1;
          timers[idx] = null;
       }
       var id = dp.id.split('.');
       var common = getObject('system.adapter.' + id[2] + '.' + id[3]).common;
       if(common.mode == 'daemon' && common.enabled) {  // Instanzen mit cronjob und gesperrte Instanzen ausblenden
          if(dp.state.val && dp.oldState.val === false) {
             if(timers[idx]) clearTimeout(timers[idx]);
             timers[idx] = setTimeout(function() {
                timers[idx] = null;
                alarmMsg(dp.common.name + ' läuft wieder');
             }, 150000); // 2,5 Minuten
          } else if(dp.state.val === false && !timers[idx]) alarmMsg(dp.common.name + ' meldet Probleme');
       }
    });
    


  • Das Script läuft soweit.
    Wenn ich einen Adapter händisch neu starte, kommt sofort die entsprechende Problemmeldung, ca 3 Minuten später die Gutmeldung.
    Könnte evtl ein nur kurzer "Ausfall" ignoriert werden, also ohne Meldung bleiben?

    Vielen Dank für das Script!

    Edit: Schalte ich einen Adapter dauernd aus, kommt wie erwartet zunächst die Fehlmeldung, nach drei Minuten aber trotzdem die Gutmeldung, obwohl der Adapter nicht läuft.



  • @zahnheinrich sagte:

    nach drei Minuten aber trotzdem die Gutmeldung, obwohl der Adapter nicht läuft.

    Das kann ich bei mir nicht nachvollziehen.

    @zahnheinrich sagte in Script zur Überprüfung ob eine Instanz noch läuft.:

    ein nur kurzer "Ausfall" ignoriert werden, also ohne Meldung bleiben?

    Im folgenden Skript habe ich "kurzer Ausfall" mit 5 s definiert, denn 3 s waren zu wenig. Da nur ein Kurzzeit-Timer verwendet wird, muss man hoffen, dass innerhalb der 5 s keine andere Instanz "reingrätscht". Andernfalls müsste man ein zweites Timer-Array verwenden. Bitte testen:

    function alarmMsg(txt) {
       txt = 'Instanz ' + txt; 
       log(txt);
       // sendTo();
    }
    
    var ids = [];
    var timers = [];
    var timer = null; // Kurzzeit-Timer
    
    on(/^system\.adapter\..+\.alive$/, function(dp) {
       var idx = ids.indexOf(dp.id);
       if(idx == -1) {
          idx = ids.push(dp.id) - 1;
          timers[idx] = null;
       }
       var id = dp.id.split('.');
       var common = getObject('system.adapter.' + id[2] + '.' + id[3]).common;
       if(common.mode == 'daemon' && common.enabled) {  // Instanzen mit cronjob und gesperrte Instanzen ausblenden
          if(dp.state.val && dp.oldState.val === false) {
             if(timer) {
                clearTimeout(timer);
                timer = null;
             } else {
                if(timers[idx]) clearTimeout(timers[idx]);
                timers[idx] = setTimeout(function() {
                   timers[idx] = null;
                   alarmMsg(dp.common.name + ' läuft wieder');
                }, 150000); // 2,5 Minuten
             }   
          } else if(dp.state.val === false && dp.oldState.val && !timers[idx]) {
             timer = setTimeout(function() {
                alarmMsg(dp.common.name + ' meldet Probleme');
                timer = null;
             }, 5000);
          } 
       }
    });
    

Log in to reply
 

Suggested Topics

935
Online

32.1k
Users

38.8k
Topics

525.6k
Posts