NEWS


  • @menne
    Ich habe jetzt gerade mal die 4MB Version geflasht.
    Bei gleichen Einstellungen die gleichen Ergebnisse.


  • @dibide , dann stimmt bei dir was nicht. Keine Ahnung....was bei dir los ist.

    Sorry. Du kannst ja mal meine Bilder betrachten und überzeugen das bei mir alles i.O. ist.
    Dem würde ich solange auf den Grund gehen, bis ich den Fehler gefunden hätte.
    Ich kenn auch deine Beschaltung nicht und geschweige deine benutzen GPIOs.
    Am D1 Mini kann man nun nicht x beliebige GPIOs nutzen.
    Das sind nur D5, D6, D7 und D4 mit Einschränkungen. Warum steht hier im Thread.


  • und hier die 33 Watt von oben:
    12d243df-eab4-49b3-99a0-3994623024bf-grafik.png

  • Developer

    @menne
    Schreib mir mal, was du genau vor hast. Was brauchst du bzw. was willst du mit den Impulsen? Was fehlt dir?
    Ohne jemand zu nahe zu treten, aber warum sollte man einen esp8266 mit 4MB flashen?
    Das macht irgendwie keinen Sinn.
    Ich möchte hier keine negative Stimmung verbreiten. Habe auch kein Interesse an einer Weiterentwicklung. Da sind genug andere Baustellen. Aber das ist nicht zielführend. Meine Meinung.


  • @Eisbaeeer , kann es sein das du mich verwechselt hast?
    Ich brauche keine Impulse.

    Ich flashe grundsätzlich 4MB weil ich mehr Plugins zur Verfügung habe die ich brauche und kann gleichzeit mehr mit machen. Ich war nur der Meinung, das eventuell in der 1 MB Version die Funktion nicht gewährleistet ist. Mir ist egal was geflasht wird, das soll jeder selbst wissen.
    Hätte ja eine Lösung sein können. Ich will hier um Gottes Willen nichts los treten...
    Der D1 Mini hat soviel Speicher, warum dann nicht....gleich 4 MB?
    Zudem ist das 1MB Image gedacht für den ESP8266 01.
    Zumindest nutze ich das ....z.B. in meinen WasserAlarmMeldern die aus dem Deep aufwachen wenn Wasser detektiert wird.

  • Developer

    @menne Hi. Ja, hab dich verwechselt. Sorry. Ich meinte @dibide .
    Es macht einfach keinen Sinn, 4MB zu flashen, außer man möchte das Filesystem formatieren. Der ESP8266 hat nur einen kleinen Programmcode Bereich. Der Rest kann als Filesystem, OTA, EEPROM Emulation und Wifi Settings verwendet werden. Aber eben nicht zum speichern von Programmcode. Siehe hier: Link Text
    Sollte auch keine Kritik sein. Ich wollte nur darauf hinweisen.
    Grüße Eisbaeeer


  • @eisbaeeer ,
    Danke für den Hinweis.
    Bin halt kein Progger....😊
    Kann nur im Code erkennen wo was liegt und was zuständig ist.
    Dafür beherrsche ich große Schaltpläne.....😊
    Habe halt das geflasht, was mit dem D1 Mini am nächsten kommt.


  • @menne
    Achtung kleine Missverständisse hier der Wemos D1 mini hat immer 4MB Flash. Der pro hat 16MB
    Man kann hier mit den Konfigurationen unterschiedliche Bereiche nutzen.
    Also wenn man OTA( Over the Air) nutzt also Updaten über Webseite oder IDE dirket via WLAN.
    Also im großen sind das 4 Sachen den

    • "normalen" Flash (wo das Programm drin ist)
    • OTA Bereich für das zwischenspeichern des neuen Programms für Update
    • SPIFFS Dateisystem zum Ablegen von Webseiten daten ähnlich USB Speicher
    • EEProm Bereich hier simuliert.
      Dies lässt sich zuweisen und fast komplett flexibel gestalten. Meist sind das aber schon vorgeferigte Konfigurationen aus der Arudino IDE etc.
      Leider ist der letze Punkt auch des das der EEPROM leider nur genauso oft beschreibar ist wie der Flash 100k und nicht wie oben erwähnt 1Mio. Dies bezieht sich auf Atmegas z.B. wie aus dem Arduino bekannt.

    Aber dass nur so am Rande
    Eisbaeer einen Mega resepekt für deine Arbeit. Ich nutze das Dingen gern und bin ganz froh jetzt Emails zu bekommen mit den monatlichen Zählerständen.
    Ich habe 3 Zähler ohne Probleme am laufen. jetzt seit ca 6 Wochen ohne Probleme.

    Übringends wenn jemand noch ein nettes Projekt sucht für Wasserzähler auslesen in der aktuellen Make ist etwas mit der ESP32CAM und MQTT. Der macht das optisch mit einer rudimentären KI.
    Dies ist mein nächstes Projekt.

  • Developer

    @dan-master Danke, der Code ist, ich möchte mal sagen, klein gehalten. Da würde noch sehr viel mehr gehen. Aber ich habe da keine Verwendung bzw. fehlt mir noch der smarte Zähler, sonst hätte ich das Auslesen auch schon realisiert. Ich programmiere inzwischen mit einem Framework. Es ist eben nur das realisiert, was ich gebraucht habe (bis auf die 2 weiteren Zähler, das war noch ein Wunsch). Mit der ESPEASY ist natürlich viel mehr möglich, wie Display, etc. Und @Menne kümmert sich auch prima darum! Bitte weiter so!
    Grüße Eisbaeeer


  • @eisbaeeer

    Ich würde gerne die Impulse haben, damit ich den Zählerstand mit der Nachkommastelle
    in der VIS abbilden kann.
    Gut wäre auch, wenn der Wert zum "entprellen" veränderbar wäre.

    Ich habe leider keine Ahnung vom coden.
    Falls der Aufwand zu groß ist verstehe ich natürlich auch wenn Du darin keine Zeit mehr investieren möchtest.
    Würde mich aber doch sehr freuen wenn Du das machen würdest 🙂

Suggested Topics

1.4k
Online

38.3k
Users

43.7k
Topics

611.2k
Posts