NEWS

SIP Türsprechstelle Akuvox R26C mit IR-Kamera und RFID Leser


  • Hallo @thabam, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
    Meine vis läuft in der Tat auf einem Linux (Raspb). Inzwischen habe ich auch gemerkt, dass der Punkt Kommunikation wohl das kniffeligste hier ist. Den Asterisk Adapter bin ich auch schon entdeckt gehabt, konnte aber noch nichts so richtig damit anfangen. Wie gesagt, diese SIP Thematik inkl freepbx war mir bisher völlig fremd. Gestern habe ich dann aber angefangen, da etwas tiefer einzusteigen. Wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich bleibe dran und kann ja berichten, wenn ich Erfolge zu verzeichnen habe.
    Gruß Stephie


  • @kleine_kuh
    Das ist leider aber auch ein Problem von allen Voip sprechanlagen also kein Reines Akuvox Problem. Ich hoffe das es in zukunft eine bessere Lösung gibt. Theoretisch brauch man nur ein Webseiten Telefon nur das ist leider nicht ganz so einfach. Sobald ist eine passende Lösung habe werde ich diese hier auch posten.
    Gruß thebam


  • Hab seit ein paar Tagen nun endlich meine r20b und bin gerade dabei sie in meine Mediola Fernbedienung zu integrieren.

    Bild habe ich via rtsp. Öffnen kann ich ein Relais via http auch.

    Auflegen geht über:
    http://akuvoxIP/fcgi/do?action=CallEnd

    Leider komme ich jetzt nicht mehr weiter.
    Würde das Gespräch halt auch gerne annehmen, finde aber keinen http Befehl 🤔

    Hat da jemand einen Tipp für mich?


  • @randyandy Hi,

    Kennst du eine alternative ohne Netzwerkanschluß?


  • @wendy2702

    Out of the box kann ich damit auch nicht dienen. Es bleibt immer eine Frage was man alles benötigt. Das Kritische in meinen Augens sind die 125kHz und Mifare Tags. Die kann man mit billigsten Geräten aus dem Internet auslesen und sich damit einen neuen Tag erzeugen. Das kostet keine 20€.

    Ich verwende seit Jahren schon einen DES-Fire Leser. Beruht auch auf der Mifare-Technologie nur dass die Tags nicht kopierbar sind (halt DES).

    In Verbindung mit einem uhppote Controller ist das in meinen Augen recht sicher. Die Schnittstelle zwischen Leser und Controller übernimmt das Wiegand Protokoll und das benötigt 2 Adern (oder mit Stromversorgung 4 Adern). Theoretisch kann man zwar das Wiegand Protokoll mitschneiden. Dazu muss man aber a) einen passenden Tag haben und b) gleichzeitig an die Leitungen kommen. Das ist eigentlich ähnlich zum Schlüssel. Wenn man den verliert dann kommt man auch in jedes Haus.

    EInfach mal nach uhpphote goggeln.

    Andreas


  • Ich freue mich mal in einem Forum zu lesen, das noch jemand Akuvox verbaut hat. Wir haben als Ersatz zu unseren vorherigen Videotürsprechanlage uns für Akuvox entschieden. Wir haben die R26C als Türeinheit und 3 x IT83R als Monitor auf jeder Etage. Wir nutzen aktuell die Cloudlösung um auch von unterwegs informiert zu werden und auch mit demjenigen sprechen zu können, der klingelt.
    Jetzt will ich gern die Monitore auch gern für das vorhandene Smarthome zu nutzen. Dadurch bin ich auf iobroker gekommen. Hat schon jemand die Kombination Akuvox und iobroker hinbekommen?


  • @xnetworker-x sagte in SIP Türsprechstelle Akuvox R26C mit IR-Kamera und RFID Leser:

    Dadurch bin ich auf Biobroker gekommen. Hat schon jemand die Kombination Akuvox und iobroker hinbekommen?

    Biobroker ist auch gut 😉

    Mit dem IT83R kann ich dir nicht weiterhelfen. Ich gehe den umgekehrten Weg und zeige das Videosignal der Akuvox auf den iobroker Visualisierungen und iobroker bekommt Meldung wenn jemand klingelt. Kann man denn auf den Monitoren auch eine Webadresse über einen Browser aufrufen? Das sind doch Android Endgeräte.


  • @holgerwolf Ein Webbrowser ist vorhanden. Ich konnte auch die Android-App von Shelly installieren.


  • @xnetworker-x Hast du denn den iobroker schon laufen? Dann rufe über den Webbrowser doch mal die Visualisierung (VIS) auf:
    http://ip-adresse-iobroker:8082/vis/index.html

    Sollte gehen 😉


  • @holgerwolf Nein noch nicht. Stehe noch ganz am Anfang und suche noch passende Einsteigertutorials.


  • @xnetworker-x
    Hi. Das klingt doch eigentlich super was du da schon hast. Mich würde interessieren wie du das mit der Cloud lösung gemacht hast?
    Zu iobroker: die Kamera einbinden ist kein Problem das ist quasi Standard. Für den Ton (ist egal welches Smart Home) brauchst du ein Gateway was zwischen telefonanlage (sip Protokoll) zu einer Webseite (webRTC Protokoll ) übersetzt.
    Bisher habe ich da nur das janus gateway gefunden. Aber noch keine richtige Zeit gefunden das einzubinden/auszuprobieren.

Suggested Topics

1.4k
Online

38.3k
Users

43.7k
Topics

611.2k
Posts