NEWS


  • Hallo Tester,

    momentan habe ich die version von js-controller auf dem git, wo REDIS als State-Server wieder im Einsatz ist.

    Alles sieht gut aus und funktioniert auch (gefüllt) schneller. Online IoB-Verison läuft schon mit RADIS:

    https://iobroker.biz:8080/

    http://iobroker.biz:8081/

    Ich brauche Hilfe um socketio und javascript Adapter vom git zu checken. Die müssen einfach nur funktionieren wie vorher (online laufen die OK).

    Falls jemand REDIS ausprobieren will, das kann ich auch erzählen. Es ist möglich REDIS und File Betrieb ohne grosses Problem umzuschalten. Nur die Zustände werden erstmal alle leer sein, aber sollten sofort gefüllt seins. Zurück umschalten geht auch sehr einfach.

    Datei => REDIS:

    >iobroker stop
    >iobroker setup custom
    

    ` > Type of objects DB [file, couch, redis], default [file]:

    Host of objects DB(file), default[127.0.0.1]:

    Port of objects DB(file), default[9001]:

    Type of states DB [file, redis], default [file]: redis

    Host of states DB (redis), default[127.0.0.1]:

    Port of states DB (redis), default[6379]:

    Data directory (file), default[../../../iobroker-data/]:

    Host name of this machine [FastPC]:

    creating conf/iobroker.json `

    iobroker start
    

    Natürlich redis muss installiert werden und soll laufen.

    Linux: apt-get install redis-server

    Windows: https://github.com/MSOpenTech/redis/releases (3.0.503 geht)

    Um wieder von REDIS auf Datei umzuschalten:

    iobroker stop
    iobroker setup custom
     <alles einfach/enter/drücken="">iobroker start</alles> 
    
  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    Ist ja mal wieder Wahnsinn , was du da "mal eben" wieder gezaubert hast.

    Die Live Seiten laufen ohne Probleme - muss nur mei e Login Daten wiederfinden :shock:

    Werde morgen einen neuen Rechner dafür aufsetzen für die Redis variante

    Muss mal überlegen wen.

    Gruß

    Rainer


  • Hi,

    kannst DU noch sagen was die Vor/Nachteile der, wie ich gesehen habe 3?, verschiedenen DB Typen ist? File, Redis oder Couch?

    Wenn man umschaltet wird wirklich alles wieder "sofort" neu gefüllt oder erst wenn es Werte gibt oder wie ist das? Bei einigen Dingen wie z.B. meiner Tür-Keymaticsteuerung wo der aktuelle Status von Variablen und den Geräten wichtig ist und im sync sein muss wäre das Blöd. Könnte man nicht beim umschalten auch den letzten Status "syncen"?

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    Wenn du auf GitHub noch die alte Einleitung zu ioBroker liest, die noch hobbyquaker geschrieben hat, wirdces dort wahrscheinlich besser beschrieben sein.

    Und einfache Textdatei muss jedesmal wieder aaufwändig geparst werden.

    Die zweischichtige Datenbankvariante hatte ie Vorteile, dass es eine Datenbank (Couch) für die letzten, schnell erreichbaren Daten gab, und ältere Dateien wurden sozusagen ins Archiv in redis gespeichert. Der Zugriff darauf dauerte etwas länger.

    Mir stellt sich daher die Frage, wie es jetzt ohne Couch mit nur einer einstufigen Datenbank organisiert ist.

    Gruß

    Rainer


  • @Homoran:

    …dass es eine Datenbank (Couch) für die letzten, schnell erreichbaren Daten gab, und ältere Dateien wurden sozusagen ins Archiv in redis gespeichert. `
    Es war beabsichtigt, dass die statischen Objekte (das sind die mit getObject(id) erreichbaren) in CouchDB gespeichert werden sollten und die dynamischen Teile von Datenpunkten (states / Zustände) in RedisDB. Die Speicherung erfolgt bei der Option "file" getrennt in die Dateien "objects.json" und "states.json". Die getrennte Speicherung wird wohl auch im Fall der RedisDB für die states erfolgen.
    @Bluefox:

    Type of objects DB [file, couch, redis], default [file]:

    Host of objects DB(file), default[127.0.0.1]:

    Port of objects DB(file), default[9001]:

    Type of states DB [file, redis], default [file]: redis `
    Daraus schließe ich, dass die statischen Objekte weiterhin in "objects.json" gespeichert werden und man die states in einer RedisDB speichern kann.


  • Wird nachher installiert und ausprobiert (ein Raspi ist noch arbeitstlos).

    Gruß,

    Eric

  • Forum Testing

    wieder etwas neues bevor was altes fertig ist?


  • @htrecksler:

    wieder etwas neues bevor was altes fertig ist? `
    Gibt es etwas älteres als die Datenhaltung / Datenablage des Basissystems?

    [OT]

    Warum habe ich den Eindruck, das ich irgendwie immer wieder Kritik lese?

    Egal wann, vom wem oder zu welchem Thema …

    Ich verstehe es einfach nicht ... anstatt das der Einsatz von Freizeit gewürdigt wird....

    [/OT]

    Gruß,

    Eric


  • @htrecksler:

    wieder etwas neues bevor was altes fertig ist? `
    Neun, das ist etwas altes. REDIS wurde vor 1,5 Jahren ausgeschaltet, weil die Anwender nicht mit der Installation klar gekommen sind. Da ich aber Performanceprobleme habe, versuche ich mit dem REDIS das Problem zu lösen.


  • @htrecksler:

    wieder etwas neues bevor was altes fertig ist? `
    Was genau fehlt dir? Was schon vor einem Jahr geplant war und immer noch nicht fertig ist?


  • Hallo Bluefox,

    die Versionen von js-controller und socketio laufen mit states DB=file bei mir wie vorher auch.

    Wenn ich auf redis umschalte, werden jedoch in VIS und node-red viele State-Änderungen nicht mehr übermittelt. Anzeige bleibt veraltet und Flows werden nicht gestartet, wenn sich ein State ändert.


  • @nobody:

    Hallo Bluefox,

    die Versionen von js-controller und socketio laufen mit states DB=file bei mir wie vorher auch.

    Wenn ich auf redis umschalte, werden jedoch in VIS und node-red viele State-Änderungen nicht mehr übermittelt. Anzeige bleibt veraltet und Flows werden nicht gestartet, wenn sich ein State ändert. `
    Vis sollte auch vom Git installiert werden. Node-red muss ich untersuchen.

    Danke


  • Hallo Bluefox,

    ich habe das ganze jetzt versucht in einer Multihostumgebung zu installieren.

    Mein Vorgehen:

    • auf allen Hosts den js-controller per Konsole von github installiert.

    • auf dem Master redis-server installiert.

    • auf allen Hosts per setup custom die DB auf Redis umgestellt.

    sobald dies aktiv ist, zeigt mir das Admin-Webif alle Slave-Hosts als nicht erreichbar an.

    Muss ich noch was beachten oder geht es in der Multihost generell noch nicht ?

    Gruss

    Silvio

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @Bluefox:

    Vis sollte auch vom Git installiert werden. Node-red muss ich untersuchen.

    Danke `

    Was alles muss von git installiert werden?

    • socket-io

    • javascript

    • vis

    • sonstnochwas??

    Bei der Installation von redis-server kam die Meldung:

    adduser: Warnung: das Home-Verzeichnis >>/var/lib/redis<< gehört nicht dem Benutzer, den Sie gerade anlegen
    

    Müssen da noch Rechte verändert werden?

    Gruß

    Rainer


  • Reiner, ich hatte keine Probleme bei der Redis Installation gehabt. Und kann deine Frage nicht beantworten. Genau deswegen ist Redis damals rausgeflogen.

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    ok, dann probiere ich weiter,

    und der Rest?
    @Homoran:

    Was alles muss von git installiert werden?

    • socket-io

    • javascript

    • vis

    • sonstnochwas?? `

    EDIT: komplette Neuinstallation - Meldung erscheint wieder.

    Installation als root; Ordner var gehört root, Ordner lib auch, redis gehört jedoch redis.

    ls -l gibt aus:

    drwxr-xr-x 2 redis redis 4096
    

    Gruß

    Rainer

    PS Glückwunsch zu deiner 100. Danksagung!


  • When googling a bit it seems to be an error in the redis debian package which should be fixed ?!

    https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugrepo … bug=770671

    Maybe that helps ...

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @apollon77:

    Maybe that helps … `
    nope 😞

    Seltsamerweise sind die letzten Einträge gar nicht so alt.

    Kann es am Raspbian repo liegen?, Damals hatte ich nur mit Igors Images (heute Armbian) gearbeitet. Damals hatte ich keine Probleme, jetzt schon.

    Wo finde ich heraus, wo das apt-get den Redis-server herholt?

    @Bluefox:

    Du hast es auf dem Odroid? Oder Raspi?

    Gruß

    Rainer


  • @Homoran:

    @apollon77:

    Maybe that helps … `
    nope 😞

    Seltsamerweise sind die letzten Einträge gar nicht so alt.

    Kann es am Raspbian repo liegen?, Damals hatte ich nur mit Igors Images (heute Armbian) gearbeitet. Damals hatte ich keine Probleme, jetzt schon.

    Wo finde ich heraus, wo das apt-get den Redis-server herholt?

    @Bluefox:

    Du hast es auf dem Odroid? Oder Raspi?

    Gruß

    Rainer `
    Debian 7 und Core7i 😄

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @Bluefox:

    Debian 7 und Core7i 😄 `
    Das ist unfair :evil:

    und mich lässt du hier die Drecksarbeit machen :lol:

    Bin aber schon einen Schritt weiter 😉

    aber was muss ich denn jetzt alles aus dem git laden?

    Den controller habe ich jetzt auch geladen, nachdem das redis modul gefehlt hat.

    Da habe ich einfach mal nachgesehen, welche Module du in den letzten Tagen upgedated hattest.

    Gruß

    Rainer

Suggested Topics

1.0k
Online

36.8k
Users

42.6k
Topics

589.9k
Posts