NEWS

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @Mihaeru
    genau das tat es - in einer Schleife, so dass jede zweite Änderung wieder gewertet wurde.

    Ich hatte das inzwischen selbst bemerkt und geändert.

    Danke


  • Für mich ist die bürgerliche Dämmerung ein sehr guter Richtwert. Diese ist je nach Jahreszeit Abends 25-40 Minuten nach Sonnenuntergang. Für meine Ambiente Beleuchtung nutze ich das schon Jahre. Jeweils noch mit einer kleinen Zusatzzeit und dann natürlich auch mim min und max Schaltzeiten. Sprich wenn Dämmerung nach 21:00 Uhr dann mach das Licht garnicht an oder so.

    Wenn man nun noch den Adapter Das Wetter benutzt könnte man ja nochmals einen Aufschlag oder Abschlag berechnen und wäre schon relativ nah dran.

    Im Winter ist die bürgerliche Dämmerung aber wie schon geschrieben meist ganz gut da die Tage ohne Wolken sehr selten sind....

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @cash sagte in Erwartete Tageshelligkeit (Dauer) berechnen:

    Diese ist je nach Jahreszeit Abends 25-40 Minuten nach Sonnenuntergang.

    Genau nach so was habe ich gesucht.

    Leider hieß es, dass es eine fixe Zeit nach SU sei. Das hätte mir nicht geholfen.


  • Nein es ist keine fixe Zeit. Genau wie der Sonnenuntergang nicht fix ist. Im Sommer dauert der Sonnenuntergang am längsten. Wenn ich mich nicht täusche um die 45 Minuten in der Spitze. Die kürzeste Zeit sollte kurz vor der Sonnenwende sein da sind es 22 Minuten.

    Für mein empfinden war glaube ich der ideale Zeitpunkt genau in der Mitte zwischen Sonnenuntergang und Bürgerdämmerung.

    Als Beispiel: Sonnenuntergang 18:00 Bürgerdämmerung 18:30. Idealer Zeitpunkt 18:15.

    Bin mir gerade aber nich 100% sicher. Ich habe an den Scripten schon sehr lange nichts mehr gemacht weil es einfach meistens passt.

    Wie gesagt gilt nür für einen normalen Wolkentag. Kurz vor Weltuntergang wäre der Zeitpunkt früher und an einen sonningen wolkenfreigen Tag später....

    Ich kann Dir mal ein Testscript schicken das kannst Du ja neben Deinen Test mal laufen lassen...

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @cash

    Nein es ist keine fixe Zeit.

    Danke!
    Dann ist es genau das was ich suche!
    Dann kann ich das "Problem" damit lösen!

    @Homoran sagte in Erwartete Tageshelligkeit (Dauer) berechnen:

    Meiner Holden gefällt es nicht, dass im Sommer die Rollläden "zu früh" heruntergehen, obwohl der Abendhimmel noch eine gewisse Resthelligkeit hat und es natürlich auch einfach nur schön anzusehen ist.

  • Starter

    @Homoran said in Erwartete Tageshelligkeit (Dauer) berechnen:

    Leider hieß es, dass es eine fixe Zeit nach SU sei. Das hätte mir nicht geholfen.

    Gut, dass es jetzt klar ist.

    @cash said in Erwartete Tageshelligkeit (Dauer) berechnen:

    Diese ist je nach Jahreszeit Abends 25-40 Minuten nach Sonnenuntergang

    Denn das schruben wir bereits oben.

    Was nicht explizit erwähnt wurde: die daraus resultierende Zeit zwischen SU und bürgerlicher Dämmerung ist je nach Steilheit des Winkels des Sonnenuntergangs natürlich verschieden.
    Je weiter man vom Äquator entfernt ist, desto flacher kann der Winkel und damit die maximale Dauer der Dämmerung werden
    Ein Extremfall tritt am nördlichen Wendekreis zur Sommersonnenwende ein: Die Sonne streift tangential den Horizont und geht nicht unter (natürlich auch auf der Südhalbkugel zur Wintersonnewende.
    Der Zeitpunkt des Sonnenuntergangs ist übrigens bevor die Sonne verschwindet: Es wird der Mittelpunkt der Sonne betrachtet. Daher ist die Sonne noch kurze Zeit nach Sonnenuntergang zu sehen.


  • Innerhalb von Deutschland dürfte der Unterschied doch eher marginal sein oder? Anderseits denke ich wird es schon extrem sein wenn man in einem Tal wohnt wo links und rechts sehr hohe Berge sind...

    Insgesamt dürfte das ganze aber auch wieder egal sein, weil die Dämmerungszeiten ja berechnet werden an Hand der Koordinaten die man in iobroker eingibt...

  • Starter

    @cash said in Erwartete Tageshelligkeit (Dauer) berechnen:

    Innerhalb von Deutschland dürfte der Unterschied doch eher marginal sein oder?

    Man merkt den Unterschied schon ganz deutlich. Wer im Sommer an unsere Küste kommt, kennt das.
    Hier sind die astronomischen Daten vom 21.6.

    21.6.
    	   SA		  SU		Tageslänge	Astron. Dämmerung	Naut. Dämmerung	Bürgerl. Dämmerung
    Garmisch  05:18 ↑ (53°)	21:16 ↑ (307°)	15:58:08	02:12	00:22		03:41	22:53		04:37	21:57
    Flensburg 04:44 ↑ (45°)	22:03 ↑ (315°)	17:19:20		- 		Mitternachtsdämmerung	03:46	23:01
    

    Quelle: https://www.timeanddate.de/sonne/deutschland/flensburg?monat=6&year=2019 und https://www.timeanddate.de/sonne/deutschland/garmisch-partenkirchen?monat=6&year=2019

    Während es im Norden keine astronomische Dämmerung mehr gibt, haben wir im Süden noch knapp zwei Stunden Nacht (Ende AD bis Anfang AD). Die Sonne geht auch 8° weiter nördlich auf bzw. unter.


  • Habe mich geirrt.


  • @hans_999 das heißt Ihr habt es im Sommer über eine Stunde länger hell? Das hätte ich nicht gedacht. Ich glaube ich muss umziehen 🙂

    Wobei mir die Helligkeit im Sommer reicht. Im Winter ist der Tag leider meistens zu kurz..

Suggested Topics

1.3k
Online

35.1k
Users

41.1k
Topics

564.9k
Posts