NEWS


  • Aus ein Javascript ein "Wert" in einer Blockly Variable schreiben. Geht das?

    Nach erfolgreicher Lösung hier der Blockly Code mit Erklärung:
    https://www.elzershark.com/forum/index.php?thread/66-amazon-echo-alexa-wecker-beleuchtung-an

    Der Block "RegExp" gibt es erst ab der Javascript Adapter Version 4.1.13
    Wer den Block nicht hat bitte den Adapter Upgraden auf min. 4.1.13

    Zwischenablage-1.jpg

    Danke an paul53 und sveni_lee


  • @Elzershark sagte:

    Aus ein Javascript ein "Wert" in einer Blockly Variable schreiben. Geht das?

    Dazu benötigt man nicht die Javascript-Funktion in Blockly.

    Blockly_temp.JPG

  • Forum Testing Most Active Global Moderator Administrators

    @Elzershark sagte in Aus Javascript ein "Wert" in Blockly übertragen:

    Hoffe man versteht das

    Leider nein.

    Schon der Einleitungssatz ergibt für mich keinen Sinn:

    @Elzershark sagte in Aus Javascript ein "Wert" in Blockly übertragen:

    Aus ein Javascript ein "Wert" in einer Blockly Variable schreiben.

    Dann diese Formulierung:

    @Elzershark sagte in Aus Javascript ein "Wert" in Blockly übertragen:

    Es gibt in Blockly ja die Javascript Funktion.

    Meinst du, dass man in Blockly Funktionen nutzen kann?
    SOnst ergibt diese Aussage ebenfalls keinen Sinn, da Blockly eine Version von Javascript ist und nicht umgekehrt


  • Darum geht es ja.
    Es soll kein Datenpunkt erstellt werden.
    Über Blockly selber den Wert zu ermitteln, geht leider nicht.
    Da sich der Name des Datenpunktes sich laufend ändert.


  • Alexa2 Adapter.
    Über Alexa ein Wecker erstellen.
    Dadurch werden Datenpunkte erstellt im Alexa2 Adapter.
    Das auszulesen geht nur über ein Java Script. Aber nicht durch Blockly selber.

    Daher die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, das quasy aus dem erstellten Script ein Wert direkt an Blockly weitergeleitet wird.


  • Das ist der Code:

    var timeout;
      var wecker;
    var neu;
    
    timeout = setTimeout(function () {
    
    //  const enables = $('alexa2.0.Echo-Devices.G090U50991150QCB.Alarm.*.enabled');
    const enables = $('alexa2.0.Echo-Devices.*.Alarm.*.enabled');
    enables.each(function(id, i) {
      
    if (getState(id).val == true) {
          
    neu = id.slice(0, -8);   
    neu = neu + '.time';       
    
    setStateDelayed('Meine_Geräte.0.test', getState(neu).val, false, parseInt(0, 10), false);
    
    } 
    
    });
    }, 5);
    

    Dort wird ja in Meine_Geräte.0.test ein wert geschrieben.
    Das würde ich gerne umgehen, so das der Wert nicht in den Datenpunkt geschrieben wird, sondern irgendwie direkt an Blockly.


  • @Elzershark sagte:

    Das auszulesen geht nur über ein Java Script. Aber nicht durch Blockly selber.

    Das geht auch mit Blockly.


  • @paul53 sagte in Aus Javascript ein "Wert" in Blockly übertragen:

    @Elzershark sagte:

    Das auszulesen geht nur über ein Java Script. Aber nicht durch Blockly selber.

    Das geht auch mit Blockly.

    Das man Werte von laufend sich ändernden Datenpunkte auslesen kann? Wie?


  • @Elzershark sagte:

    Das ist der Code:

    Das Blockly mit gleichem Javascript-Code, außer dass die Werte in ein Array statt in einen Datenpunkt geschrieben werden:

    Blockly_temp.JPG

    Wie damit Wecker realisiert werden sollen, ist mir unklar, da das Skript nur einmal ausgeführt wird, denn es fehlt ein Trigger.


  • @paul53
    Hammer.
    Danke schön..
    Sehr cool. 🙂

    Trigger hab ich im Moment durch Aktivierungswort "Wecker" von Alexa.
    Aber so kann ich das komplett anders machen... Nice.. 😁👍

    Wenn Wecker klingelt = Licht an 😁


  • @Elzershark
    Genau das Problem wollte ich auch mal angehen. Den beschissenen Wecker in Alexa durch ein Script in IOBroker dazu bringen vernünftig Geräte zu steuern und nicht nur stupide ein Weckton ausgeben.
    Das Problem war genau die Auswertung des sich bei jedem über Alexa erstellten Wecker anderem DP.
    Wenn Du das Script für die DP Auswertung fertig hast, könntest das bitte hier posten. Dann bastle ich mir auch ein schönen Wecker.


  • Hier mein Vorläufiges Script.
    Es funktioniert mit einem ausgesuchten Echo.
    Ich werde es noch weiter entwickeln, so das es mit mehreren eingestellten Weckern für 1 Echo funktioniert.

    Pro Echo muss 1 Blockly erstellt werden und eingerichtet werden.

    https://www.elzershark.com/forum/index.php?thread/66-amazon-echo-alexa-wecker-beleuchtung-an


  • @Elzershark Na da hast ja wieder Futter für deine Videos.


  • @Elzershark
    Das einzige was hier noch fehlt ist das Ausschalten des Wecktones, da ich hier Musik über den Dot wiedergebe. Der Rest kann so stehen bleiben.


  • eventuell ahbe ich das ja falsch verstanden, aber warum triggert ihr nicht einfach die Wecker von Alexa?
    Bei mir ist es so, wenn der Wecker von Alexa klingelt gehen die Rolläden im Schlafzimmer hoch. Und dabei ist es
    egal welche Weckzeit (Wochenende oder Arbeitswoche) gerade aktuell ist.
    Mann muß doch den DP der getriggert werden soll nicht konkret bestimmen, man kann doch auch eine RegExp verwenden.

    on(/^alexa2.0\.Echo-Devices\.G070xxx\.Alarm\..+triggered$/, function(dp) {}); 
    

    das triggert jeden Wecker eines bestimmten Echo-Devices.


  • @sveni_lee
    Hast flasch verstanden.
    Ich möchte bequem ein Wecker stellen über Alexa, aber nicht den blöden Weckton hören sondern ein Script starten, so wie Du auch. Jetzt kommt der Unterschied, wenn ich per Sprache ein neuen Wecker anlege, wird jedes mal ein neuer DP dafür generiert und auf was soll ich mein Script triggern, wenn jedes mal ein anderer DP der Wecker ist?
    Wenn Du feste Wecker hast, die Du nur ein und ausschaltest, ist da kein Problem, da der DP der selbe bleibt und Du dann auch darauf triggern kannst.

    Ich versteh eh nicht warum man mit dem Alexa eigenen Wecker nichts schalten und nur diese beschissenen Töne wählen kann. Da kann mein alter Radiowecker aufm Nachtisch mehr und der ist alles andere als smart.

    Ich habe das Script noch nicht getestet, aber es wertet die "summery" aus, welche sich beim Erstelle des Wecker ändert und baut darauf auf. Ich wollte das Problem vor einiger Zeit selber angehen, hatte aber kein Ansatz wo ich hier anfangen soll, deshalb hatte ich mir selber einen Wecker gebastelt den ich nur aus und anschalte. Das hier ist ne Spielerei für den Fall, dass man mal schnell ein Wecker stellen möchte der eben bisschen mehr kann als nur nenn dummen Ton plärren.


  • @Jan1 sagte in Alexa Wecker schaltet Beleuchtung an:

    Jetzt kommt der Unterschied, wenn ich per Sprache ein neuen Wecker anlege, wird jedes mal ein neuer DP dafür generiert und auf was soll ich mein Script triggern, wenn jedes mal ein anderer DP der Wecker ist?
    Wenn Du feste Wecker hast, die Du nur ein und ausschaltest, ist da kein Problem, da der DP der selbe bleibt und Du dann auch darauf triggern kannst.

    natürlich ändern sich die Wecker-DP. in meinem Beispiel wird auf einen Datenpunkt getriggert der mit
    *alexa2.0.Echo-Devices.G070xxx.Alarm* beginnt und auf triggerd endet was dazwischen steht ist egal.
    Somit können auch immer neue Wecker angelegt werden. es wird auf jeden x-beliebigen Wecker getriggert der auf "true" geht.
    Du kannst doch aber Alexa auch als Radio-wecker verwenden und musst nicht unbedingt den Weckton nehmen soviel ich weiß.


  • @sveni_lee
    Das wäre mir neu, mit Radio, wobei mir das auch nicht reicht.

    Wenn ich einen Wecker per Sprache anlege, dann wird ein komplett neuer DP generiert und auf den kann ich nicht triggern, da der ja vorher nicht da war und so auch in kein Script integriert werden kann.

    Zeig doch bitte mal von welchem DP Du sprichst, damit ich mir das mal anschauen kann, bin kein Fan von fertigen Scripten und würde schon gern mein eigenes Ding hier verwenden.


  • @Jan1

    es wird ein neuer Wecker-DP unter

    alexa2.0.Echo-Devices.G070RQxxxx.Alarm.dd7efe51-049d-4b26-8ff2-xxxxxx
    

    angelegt mit den den DP
    enabled, time und triggered

    triggered geht auf true wenn der "Wecker klingelt" und das wird mit

    on(/^alexa2.0\.Echo-Devices\.G070xxx\.Alarm\..+triggered$/, function(dp) {}); 
    

    getriggered.
    Mir it sogar aufgefallen, das es ca. 2-3 Sekunden braucht bis der Weckton zu hören ist, da haben sich die Rolläsen schon in gange gesetzt.
    Du könntest also auch ein "Stop" an den Echo senden, dann würde erst gar kein ton zu hören sein sondern nur deine gewünschen Aktionen abgearbeitet werden.


  • @sveni_lee sagte in Alexa Wecker schaltet Beleuchtung an:

    on(/^alexa2.0.Echo-Devices.G070xxx.Alarm..+triggered$/, function(dp) {});

    OK, und wie baue ich das in ein Blockly ein? Java Script kann ich nicht
    Wobei ich auch nicht verstehe, wie man ein DP in ein Script einbauen kann, den es zu dem Zeitpunkt noch nicht gibt, da der ja erst beim Erstellen des Wecker angelegt wird.

Suggested Topics

  • 1
  • 6
  • 63
  • 48
  • 3
  • 17
  • 5
  • 2

1.6k
Online

37.0k
Users

42.7k
Topics

592.8k
Posts