NEWS


  • Hallo
    Ich habe den RM4 Pro erfolgreich im ioBroker (mit der Adapter-Version 2.1.5) eingebunden und funktioniert auch soweit, daß ich IR-Fermbedienungen anlernen kann.
    Hat jemand eine Ahnung, wie man über den ioBroker RF-Fernbedienungen anlernen kann.
    Ein entsprechender Button im ioBroker-Objekt habe ich nicht gefunden - es gibt nur einen "_Learn"-Button
    42f15715-04e1-471a-a1b7-d65562bdd511-image.png
    Dieser funktioniert nur mit IR.
    Über die App konnte ich eine RF-Fernbedienung einbinden.

    Danke für Eure Tips

  • Most Active

    @eggi
    Laut Entwickler ist "_learn" auch für Funk zuständig (was bei mir nicht funktioniert, aber ich habe zum Glück auch "_learnrf" 😌), also mal mit "_learn" probieren.


  • @padrino Danke für die Info - aber wie bereits oben beschrieben, ist mit der gleichen Funktion, welche ich eine IR-Fernbedienung angelernt habe, ein Einbinden von RF-Fernbedienungen nicht möglich.

  • Most Active

    @eggi
    Sorry, den Teil übersehen. 😞


  • [Problem gelöst]
    Das Probem mit dem fehlender fehlenden "_Learn_RF"-Funktion ist gelöst..... man muß im Adapter definieren, daß es sich nicht nur um einen RM4 handelt, sondern um einen Pro und damit ist RM4P anzugeben.
    Dann wird die Funktion eingeblendet


  • @frankjoke Hallo Frank,
    ich habe den aktuellen Adapter 2.0.3 aus dem iobroker installiert, mein rm4 mini ist innerhalb des 2.4 ghz-Netzwerkes registriert, ich bekomme aber keine Verbindung zu iobroker hergestellt. Ich würde gerne die Beta-Version testen aber wie komme ich an die?

    Gruß
    Markus


  • @mathopa1973 Hi, wenn du im Iobroker auf der Adapterseite bist gehst du oben auf den Schraubenschlüssel und stellst dann den Verwahrungsort auf Beta um. Dann sollte die bei Broadlink der 2.1.5 angezeigt werden. Den verwende ich auch mit nem RM4 Mini, klappt bei mir super.
    Verwahrungsort1.jpg


  • @frankyboy73 Danke vielmals. Die Installation hat nun auch soweit geklappt, mein rm4 mini wird aber trotzdem nicht gesehen, im Netz angemeldet ist er (IP ist bezogen). Über welche App hast Du Deinem rm4 mini die Netzwerkdaten aufgespielt?

    Über App bekomme ich den rm4 mini auch angelernt - funktionieren tut er also.

    Mein Log sieht so aus...:
    cae32807-eedb-4e02-9cc4-c7b57776e032-image.png

    In den Instanzen sieht es so aus...:7f9f1fa35-fc7e-47a9-ac5b-613b3b5c083a-image.png

    Also eigentlich wie zuvor auch bei dem Broadlink-Adapter aus den Stables.

    Komisch ist nur, dass er mit weiter unten in den Objekten (Expertenmodus) ein connected und alive ausgibt...:
    1f90b2b0-4f8a-45e4-b28b-3c4ecb3179c3-image.png


  • @mathopa1973 Das connected und alive unten bezieht sich auf den Adapter, nicht das Device.

    Ich habe auch ein rm4 mini mit Adapter 2.1.5 laufen und bei mir ging es, nachdem ich folgende Eintragungen gemacht habe:

    aee8c17c-b5ee-4c9f-9b45-3bc9d5a2a6a0-image.png

    Also bei "Neues Gerätetype(n)..."

    25913=RM4
    

    und unter "Additional IP to scan" die IP des rm4 mini eintragen. Über die Fritzbox habe ich eingestellt, dass er auch wirklich immer die selbe IP bekommt. Und dann läufts, ganz ohne App.


  • @ahnungsbefreit DAAAANNKKEEEE 🙂

    Es hat nun geklappt, IP habe ich fest eingestellt aber im Adapter nicht gesondert eingetragen - aber mit dem 25913=RM4 hat's nun geklappt.

Suggested Topics

2.1k
Online

38.3k
Users

43.8k
Topics

611.7k
Posts