NEWS


  • Hallo zusammen,
    als Anfänger habe ich anfangs für jedes Raumlicht einen besonderen Namen vergeben, um zu sagen, schalte Büro-Licht oder Schlafzimmer-Licht usw. Ich bin es inzwischen leid mir für jeden Raum einen besonderen Namen für das Hauptlicht auszudenken. Vermutlich habe ich mich da als Anfänger auch ein wenig ungeschickt angestellt. Es ist ja eigentlich intuitiv, in einen Raum zu gehen und einfach das „Licht“ einzuschalten. Ich vermute, so werden es die meisten auch gelöst haben.

    Also meine simple erste Idee: In Node-Red ein Gerät "Licht" anlegen, eine Funktion dahinter packen, die entscheidet, welche Alexa es war und danach das jeweilige Gerät im ioBroker steuern.
    Nachdem es im Object des ankommenden Alexabefehls neben den Steuer-Informationen auch noch das „meta.insert.details.ip“ gibt, wähnte ich mich schon am Ziel. Einfach in einer Funktion nach IP der Alexa aufteilen. Leider steht in diesem Object immer irgendeine Alexa drin, aber leider nicht die, die angesprochen wurde. (siehe Bild1)

    Als nächstes dachte ich mir, ich nutze aus dem Adapter alexa2.0 „alexa2.0.History.name“. Das sollte ja der Name des letzten Device drinstehen. Die Umsetzung dachte ich mir ganz einfach, indem ich eine Funktion - ioBroker get – dazwischen hänge. Dadurch wird im Normalfall einfach das Objekt um die Information erweitert. Ich habe das mal mit dem Beispiel eines Batteriestatus im Bild2 getestet.
    Leider führt das Einbauen der Funktion - ioBroker get – für „alexa2.0.History.name“ dazu, dass gar nichts mehr passiert. Es kommt gar kein Debug eines Triggers mehr an. Auch wenn ich nur EINE Funktion - ioBroker get – (also ohne Battery) reingebe kommt nichts an. Wenn ich „alexa2.0.History.name“ entferne, geht es sofort wieder.

    Was mach ich da falsch? Wie habt Ihr bei euch das Licht gelöst?

    Bild1
    Bild1-Object-IP.JPG

    Bild2
    Bild2-Object-mit-Battery.JPG

    Bild3
    Bild3-NIX.JPG



  • @ostseereiter vielen Dank für deine schnelle Reaktion. Ja in dem Video wird genau das genutzt, was ich auch nutzen möchte. Nur dass bei mir der History block nicht gefüllt wird.
    Der Adapter Alexa2.0 ist bei mir grün. In der Adapterkonfiguration: alexa2.0 steht Alexa-Cookies sind aktuell und zuletzt aktualisiert am 15.12.2019.
    Die History bleibt aber leer und wird nicht so schön gefüllt wie im Video.


  • @Andreas-S aber das kann doch die Alexa auch ohne ioBroker. Einfach in der Alexa App die entsprechende Gruppe erstellen und dann die Lichter definieren.

    Vielleicht ist das doch einfacher?

    Gruß Timo

  • Forum Testing Most Active

    @timbo sagte in Raumabhängiges - Alexa schalte das Licht ein:

    Einfach in der Alexa App die entsprechende Gruppe erstellen und dann die Lichter definieren.

    und die dazugehörige Alexa (ECHO) in diese Gruppe samt Licht packen.


  • Genauso ist es:
    Screenshot_20191224-235303.png


  • Hallo,
    vielen Dank für eure super Antworten. Ich habe es inzwischen hin bekommen 👍 . Ich habe den Alexa Adapter noch einmal neu installiert. Aus irgendeinem Grund hatte der die Daten nicht weitergegeben. Nun geht alles.
    Der Tipp mit den Gruppen in Alexa ist natürlich richtig. Warum nutze ich den dann nicht einfach? Ich möchte so wenig unterschiedliche Plattformen wie möglich nutzen, um meine Steuerung zu beeinflussen. Also in diesem Fall ioBroker und die Alexa APP. Auch wenn ich mir den Aufwand sparen könnte habe ich gerne in einer Plattform die Kontrolle.

    Vielen Dank an euch.


  • @Andreas-S said in Raumabhängiges - Alexa schalte das Licht ein:

    History.name

    Nachtrag:
    Gelöst habe ich es übrigens doch nicht wie eingangs gezeigt in Node Red, das wurde zu unübersichtlich. Ich habe ein virtuelles Objekt angelegt und nur dieses wird von Node Red geschaltet. Das Schalten lösten dann ein Skript aus, dass über History.name jeweils das korrekte Gerät schaltet.
    Funktioniert bisher einwandfrei.

Suggested Topics

2.0k
Online

36.8k
Users

42.5k
Topics

589.4k
Posts