NEWS

(gelöst) IOBROKER installation klappt nicht / npm Fehler



  • Hallo

    ich wollte einen zweiten Pi aufsetzen.

    Hatte alles nach der Anleitung gemacht, komme aber bei der installation von IOBROKER nicht weiter.:

    es kommt bash: npm: Kommando nicht gefunden

    Ich bin im /opt/iobroker Verzeichnis und gebe dann npm install iobroker ein und das nimmt er nicht. Wieso?


  • Developer

    Bei der Installation von npm wird normalerweise die PATH variable um den Eintrag für npm erweitert das ist bei dir wohl nicht passiert. Der Eintrag sagt der bash wo es npm findet.

    Google hilft dir beim händischen hinzufügen des pfads.

    Gesendet von meinem Jolla mit Tapatalk



  • Hi kannst du es mir eben erklären. Bin da nicht so fit drin.



  • was sagen denn die Versionen aus?

    nodejs -v

    npm -v

    Gruß

    derAuge



  • @derAuge:

    was sagen denn die Versionen aus?

    nodejs -v

    npm -v

    Gruß

    derAuge `
    Es ist noch unbekannt ob Node überhaupt installiert ist. 🙂



  • root@raspberrypi:/opt/iobroker# nodejs -v

    v0.10.29

    root@raspberrypi:/home/pi# npm -v

    bash: npm: Kommando nicht gefunden.

    Sicherheitshalber hab ich es noch mal installiert, es kommt aber dann dieses:

    root@raspberrypi:/# wget http://download.iobroker.net/nodejs0_12_6_armhf.deb
    --2016-03-12 15:33:17--  http://download.iobroker.net/nodejs0_12_6_armhf.deb
    Auflösen des Hostnamen »download.iobroker.net (download.iobroker.net)«... 5.189.159.127, 2a02:c200:1:10:3:1:51:1
    Verbindungsaufbau zu download.iobroker.net (download.iobroker.net)|5.189.159.127|:80... verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
    Länge: 6728900 (6,4M) [application/x-debian-package]
    In »»nodejs0_12_6_armhf.deb«« speichern.
    
    nodejs0_12_6_armhf. 100%[=====================>]   6,42M   813KB/s   in 8,7s
    
    2016-03-12 15:33:26 (759 KB/s) - »»nodejs0_12_6_armhf.deb«« gespeichert [6728900/6728900]
    
    root@raspberrypi:/# dpkg -i nodejs0_12_6_armhf.deb
    dpkg: Betreffend nodejs0_12_6_armhf.deb, welches node enthält:
     nodejs-legacy kollidiert mit node
      node (Version 0.12.6-1) soll installiert werden.
      node liefert node und wird installiert.
    
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs nodejs0_12_6_armhf.deb (--install):
     Kollidierende Pakete - node wird nicht installiert
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
     nodejs0_12_6_armhf.deb
    root@raspberrypi:/# dpkg -i nodejs0_12_6_armhf.deb
    dpkg: Betreffend nodejs0_12_6_armhf.deb, welches node enthält:
     nodejs-legacy kollidiert mit node
      node (Version 0.12.6-1) soll installiert werden.
      node liefert node und wird installiert.
    
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs nodejs0_12_6_armhf.deb (--install):
     Kollidierende Pakete - node wird nicht installiert
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
     nodejs0_12_6_armhf.deb
    root@raspberrypi:/# rm nodejs0_12_6_armhf.deb
    root@raspberrypi:/# cd /opt/iobroker
    root@raspberrypi:/opt/iobroker# npm install iobroker
    bash: npm: Kommando nicht gefunden.
    root@raspberrypi:/opt/iobroker# cd ..//
    root@raspberrypi:/opt# cd ..//
    root@raspberrypi:/# wget http://download.iobroker.net/nodejs0_12_6_armhf.deb
    --2016-03-12 15:34:57--  http://download.iobroker.net/nodejs0_12_6_armhf.deb
    Auflösen des Hostnamen »download.iobroker.net (download.iobroker.net)«... 5.189.159.127, 2a02:c200:1:10:3:1:51:1
    Verbindungsaufbau zu download.iobroker.net (download.iobroker.net)|5.189.159.127|:80... verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
    Länge: 6728900 (6,4M) [application/x-debian-package]
    In »»nodejs0_12_6_armhf.deb«« speichern.
    
    nodejs0_12_6_armhf. 100%[=====================>]   6,42M   756KB/s   in 9,9s
    
    2016-03-12 15:35:07 (663 KB/s) - »»nodejs0_12_6_armhf.deb«« gespeichert [6728900/6728900]
    
    root@raspberrypi:/# dpkg -i nodejs0_12_6_armhf.deb
    dpkg: Betreffend nodejs0_12_6_armhf.deb, welches node enthält:
     nodejs-legacy kollidiert mit node
      node (Version 0.12.6-1) soll installiert werden.
      node liefert node und wird installiert.
    
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs nodejs0_12_6_armhf.deb (--install):
     Kollidierende Pakete - node wird nicht installiert
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
     nodejs0_12_6_armhf.deb
    root@raspberrypi:/# rm nodejs0_12_6_armhf.deb
    root@raspberrypi:/#
    
    


  • Habt ihr noch eine Idee woran es liegt?



  • Liegt das an dem neuen Raspbian Jessie?

    Sollte man das alte Raspbian installieren? Finde es aber nicht mehr auf der Seite.



  • Hallo audioconcept,

    das Problem liegt nicht am Debian Jessie sondern am aktuellen Raspbian Image. Dieses hat bereits node.js und auch node-red installiert. Die node-red-Installation stört nicht weiter (weil der Prozess nicht automatisch gestartet wird) aber die node.js-Installation schon, wenn man hier einfach ein anderes debian-Package mit node.js drüber installieren möchte.

    Das liegt daran, dass weder das von Raspian verwendete Package noch das hier im Forum verlinkte Package ein von nodesource gebautes Package ist und der Package-Installer die alte Installation nicht erst entfernt, bevor die neue Version installiert wird. Das Ergebnis ist dann wie bei dir, dass die Sym-Links für node und npm im Verzeichnis /usr/bin nicht auf die richtigen Dateien verweisen.

    Falls eines der nodesource-Packages installiert wird, sollten die Links wie folgt sein:

    node -> /etc/alternatives/node
    oder auch direkt node -> /usr/bin/nodejs
    npm -> ../lib/node_modules/npm/bin/npm-cli.js
    
    

    Der Grund, warum im Raspbian-Image ein selbst gebautes node.js verwendet wird, liegt daran, dass das Image immer noch auch die alten Raspberry Pi unterstützen soll und diese verwenden noch den ARM6 Befehlssatz, für den es lange keine offiziellen Builds gab.

    Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten, mit dem Problem umzugehen:

    1. Verwenden des RASPBIAN JESSIE LITE Image

    Dieses Minimalimage sollte noch kein node.js installiert haben. Ich hab es aber selber noch nicht ausprobiert.

    2. Einfach die schon im Image installierte node.js-Version verwenden und diesen Schritt in der Anleitung für iobroker auslassen.

    3. Die installierte Version zuerst deinstallieren.

    Mit````
    dpkg -l

    
    Wenn ich den Verlauf richtig interpretiert habe, ist das Problem-Package __nodejs-legacy__.
    
    >! root@raspberrypi:/usr/bin# apt-cache show nodejs-legacy
    >! Package: nodejs-legacy
    >! Source: nodejs
    >! Version: 0.10.29~dfsg-2
    >! Installed-Size: 137
    >! Maintainer: Debian Javascript Maintainers <pkg-javascript-devel@lists.alioth.debian.org>
    >! Architecture: all
    >! Depends: nodejs (>= 0.6.19~dfsg1-3~)
    >! Conflicts: node
    >! Size: 80366
    >! SHA256: 1c1927d9f15fe76bc0220af8de62e31b1bdef2932af44a27a22bdde3eed9df5a
    >! SHA1: 09df177623423cb20fa221a5ea0231d60700f437
    >! MD5sum: a7e9775e881f46a6df338325448ce035
    >! Description: evented I/O for V8 javascript (legacy symlink)
    >! Node.js is a platform built on Chrome's JavaScript runtime for easily
    >! building fast, scalable network applications. Node.js uses an
    >! event-driven, non-blocking I/O model that makes it lightweight and
    >! efficient, perfect for data-intensive real-time applications that run
    >! across distributed devices.
    >! .
    >! This package contains a symlink for legacy Node.js code requiring
    >! binary to be /usr/bin/node (not /usr/bin/nodejs as provided in Debian).
    >! .
    >! No other Debian packages should depend on this package. For more
    >! information, see
    >! <[http://lists.debian.org/debian-devel-an … 00002.html](http://lists.debian.org/debian-devel-announce/2012/07/msg00002.html)>
    >! Description-md5: c72fe66177b6537572dbe9b186ed3611
    >! Homepage: [http://nodejs.org/](http://nodejs.org/)
    >! Section: web
    >! Priority: extra
    >! Filename: pool/main/n/nodejs/nodejs-legacy_0.10.29~dfsg-2_all.deb
    
    Dieses Package verhindert, dass die Symlinks korrekt gesetzt werden können.


  • Hi

    hab noch mal die Light Version installiert, aber da hat man kein SSH und auch keine Grafische Oberfläche. Die brauche ich unbedingt.

    Hat den noch niemand IOBROKER auf Raspbian Jessie zum laufen gebraucht?

    Wo bekommt man sonst noch Rasbian Wheezy her?



  • Ja klar bei mir läuft es, aber der automatische Systemstart funktioniert leider nicht! Da ich es auf einem Raspi 3 installiert habe und dort scheint sich was geändert zu haben, was die Eintragung als Systemdienst angeht! [emoji6]

    Aber benutze das aktuellste Rasbian Jessy Image und iobroker läuft einwandfrei

    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


  • Developer

    Ich hab zuerst das insstallierte nodejs von hand entfernt, also alle dateien mit dem namen node gesucht und gelöscht.

    Installation von nodejs 4.x nach dieser Anleitung: https://nodejs.org/en/download/package- … tributions

    Gesendet von meinem Jolla mit Tapatalk



  • @simpixo:

    Ja klar bei mir läuft es, aber der automatische Systemstart funktioniert leider nicht! Da ich es auf einem Raspi 3 installiert habe und dort scheint sich was geändert zu haben, was die Eintragung als Systemdienst angeht! [emoji6] `

    Also bei mir läuft auch das init.d Skript unter Jessie.

    Für den automatischen Start gibt es unter /etc/init.d die Datei iobroker.sh. Diese funktioniert unter Jessie wie Weezy gleich.

    Wichtig ist, dass dieses Skript zum Start den Pfad für das Node-Kommando node in einer Variable NODECMD setzt. Diese Auflösung muss funktionieren.

    Bei mir hab ich die fest auf /usr/bin/node gesetzt.



  • @Jey Cee:

    Ich hab zuerst das insstallierte nodejs von hand entfernt, also alle dateien mit dem namen node gesucht und gelöscht.

    Installation von nodejs 4.x nach dieser Anleitung: https://nodejs.org/en/download/package- … tributions

    Gesendet von meinem Jolla mit Tapatalk `

    Hi gibt es einen Befehl mit dem man alle Node Dateien löschen kann? Im Programmieren bin ich nicht so fit.


  • Developer

    Achtung der folgende befehl löscht alle gefundenen dateien.

    Find -name node -delete

    Gesendet von meinem Jolla mit Tapatalk



  • @simpixo:

    Ja klar bei mir läuft es, aber der automatische Systemstart funktioniert leider nicht! Da ich es auf einem Raspi 3 installiert habe und dort scheint sich was geändert zu haben, was die Eintragung als Systemdienst angeht! [emoji6]

    Aber benutze das aktuellste Rasbian Jessy Image und iobroker läuft einwandfrei `

    Leider geht das Script nicht, sofern du von Wheezy auf Jessie migrierst funktioniert es auch, aber sofern du eine neu Installation durchführst mit dem neusten Jessie Image auf dem Raspberry PI 3 erhälst du am Ende einen Fehler "unerwartetes Zeilenende in Zeile 69" oder so, den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr genau. Der ioBroker Dienst ist leider nicht eingetragen und ioBroker startet nicht mehr automatisch nach einem reboot.

    Starte ich ioBroker aber manuell, läuft alles perfekt. Es liegt höchstwahrscheinlich an der geänderten systemd-Architektur im neusten Image. Vielleicht kann sich das irgend jemand mal anschauen 😄



  • Hallo simpixo,

    hat hierzu schon jemand in Jira oder auf github ein Ticket aufgemacht?



  • Ich weiß es leider nicht. Wie kann ich da eins eröffnen!?

    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk



  • http://www.iobroker.net/?page_id=2926&lang=de

    Die Ausgabe von npm wäre bestimmt bei der Fehlersuche hilfreich.

    Aber so wie es aussieht, hat bluefox schon mitbekommen, dass es da ein Problem gibt: http://forum.iobroker.net/viewtopic.php … 460#p21696



  • Ja ich habe ihn mal diesbezüglich angeschrieben [emoji6] dachte erst das ich was falsch gemacht habe, aber nach der Recherche muss es an der geänderten Architektur liegen! Ist aber nur eine Vermutung, bin ja nicht so vertraut mit Linux[emoji6]

    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Log in to reply
 

Suggested Topics

1.8k
Online

32.4k
Users

39.0k
Topics

528.7k
Posts