NEWS

IOT-Adapter: Ansteuerung eines Zauntors mit 2x Shellys


  • Abend!

    Folgendes Problem: ich habe ein Zauntor mit einem Antrieb (Nice Robus). Dieser Antrieb stellt zwei Kontaktpaare zur Verfügung, um den Zaun anderweitig zu öffnen bzw. zu schliessen (ein Kontaktpaar für OPEN und der andere für CLOSE). An diese zwei Kontakte habe nun jeweils einen Shelly angeschlossen: einen Shelly, um das Tor zu öffnen und den anderen, um das Tor zu schliessen. Über VIS läuft das alles wunderbar: ich klicke auf den OPEN- oder CLOSE-Button und das Tor öffnet/schliesst sich (und die Shellys gehen automatisch über "PulseTime" wieder auf AUS).

    Nun versuche ich, die Zaunansteuerung über den IOT-Adapter mit Google sinnvoll zu verknüpfen. Leider schaffe ich es nicht, da die Status "Zauntor öffnen" bzw. "Zauntor schliessen" über zwei Shellys realisiert wird. Die Idee ist, dass ich über meine Google Speaker zwei Befehle absetze, um das Zauntor zu öffnen/schliessen ("OK Google, Zauntor öffnen!" und "OK Google, Zauntor schliessen!").

    Egal, was ich im IOT-Adapter einstelle, Google erkennt meine Befehle nicht.

    Wie sollte ich die zwei Shellys benennen? WelchenTyp muss ich im IOT-Adapter einstellen? Welche Funktion/Eigenschaft muss ich im IOT-Adapter einstellen? Oder was muss ich machen?

    Gruss und Dank!
    Puls


  • @puls200

    Ich habe ein ganz ähnliches Problem.
    Bei mir ist es ein Garagentor.

    Allerdings ein Homatic Gerät was öffnet und schließt (erkennt nicht, ob auf oder zu, nur auslösen) und einen Fenstersensor der sagt ob das Tor offen oder geschlossen ist.

    Haben zwar verschiedene Anwendungen und Hardware, aber vermutlich das selbe Problem der Umsetzung.

  • Developer

    @puls200 Alleine mit dem IoT Adapter wird das wohl nicht gehen. Ich würde einen eigenen Datenpunkt erstellen und den mit einem Skript subscriben. Dann kannst du dem Datenpunkt zwei Werte geben: offen und geschlossen (wahrscheinlich als true und false). Wenn der Datenpunkt nun auf "offen" wechselt, dann setzt du die Shellys entsprechend. Genau so wenn er auf "geschlossen" wechselt. Vom IoT Adapter sprichst du dann nur diesen Datenpunkt an.


  • @unclesam OK, das Problem über ein Script zu lösen, hatte ich natürlich auch im Hinterkopf, aber ich dachte, dass es einfacher über die Attribute des IOT-Adapters gehen würde (denn es gibt ja z.B. das Attribut Funktion mit der Auswahlmöglichkeit Scene).

    Dann mache ich es Mal über Blockly und werde meine Lösung hierzu Posten.

    Gruß
    Puls


  • Habe es nach einigen kleinen weiteren Problemen hinbekommen...

  • Developer

    @puls200 Wenn du das Blockly hier posten kannst, freut sich @David-G sicherlich 🙂


  • @unclesam

    Das könnte gut sein ^^.
    Und auch, wie das Tor in iot eingebunden wurde.
    Die meisten Geräte (wenn man über iobroker ein Alias anlegt) trennen keine 2 Werte zum Schalten und für den Status.


  • Moin!

    Das Blockly war jetzt nicht das Problem:
    f26ce8ec-2638-4e22-9659-f40aa0161408-grafik.png

    Sondern eher die Verknüpfung vom Datenpunkt mit dem IOT-Adapter. Hier mein erzeugter Datenpunkt:
    5fd4e09c-9b9e-4e42-8d90-a6c5a6816f04-grafik.png

    Und hier die IOT-Adapterkonfiguration:
    27dfa2dc-9e7a-4880-9808-7de23732435a-grafik.png

    Mein erstes Problem war, dass ich zunächst einen Datenpunkt im Object-Ordner "0_userdata.0" angelegt hatte. Aus irgendeinem Grund hat sich aber der Wert nie geändert, so dass ich nun den Datenpunkt im Javascript-Ordner angelegt habe. Ein weiteres und vor allem viel grösseres Problem war, dass ich die Werte zwischen Datenpunkt, Script und IOT-Adapter nicht in Einklang bringen konnte (true/false vs. open/close vs. öffne/schliesse vs. up/down vs. 0/100 etc.).

    Ich sage nun "OK Google, Zauntor öffnen!" und der IOT-Adapter gibt den Wert 100 an den Datenpunkt weiter. Das Script bemerkt die Änderung und fragt den Wert des Datenpunktes ab. Bei 100 öffnet spricht er den Shelly an, den ich an das Kontaktpaar OPEN angeschlossen habe und das Tor öffnet sich. Über die Tasmota-Funktion PULSETIME schaltet sich der Shelly nach 1,5 Sekunden wieder ab. Derzeit kann ich nur komplett geschlossen oder komplett geöffnet realisieren (das reicht mir aber derzeit).

    Letztendlich hat es funktioniert, wie ich es konfiguriert habe. Bin kein Programmierer, daher entschulidgt das stümperhafte Vorgehen. Falls jemand einen Link zu einem guten Video oder Artikel zu dieser Thematik hat, bitte posten.

    Gruss
    Puls

Suggested Topics

2.0k
Online

38.3k
Users

43.8k
Topics

611.7k
Posts