NEWS

[Gelöst] Gosund WB3/WB4 LED Birnen


  • Starter

    Eine kleine Anleitung zum Flashen der Gosund WB3/4 RGBW LED Birnen

    CAVE: Ich übernehme für die OTA-Flashmethode oder diese Anleitung keine Haftung. Beim Flashen können immer Probleme entstehen und die Geräte "unbrauchbar" werden bzw. es kann die Notwendigkeit bestehen per Kabel nachflashen zu müssen.

    Falls jemand vor dem gleichen Problem steht (in Anlehnung etlicher bereits dokumentierter Anleitungen im Netz):

    Die aktuell bei z.B. bei Amazon zu erwerbenden Gosund WB4 RGBW-LED Birnen lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt ohne weiteres mit Tasmota OTA flashen:
    benötigt wird:

    • RaspberryPi>3b mit onboard WLAN
    • freie SD-Karte
    • LAN-Kabel
    • Gosund LED Birne WB3 oder WB4
    1. im WLAN-Router das 2,4GHz Netz öffnen und ggf. das 5GHz Netz kurzzeitig ausschalten (bei mir ging es nur so)
    2. Raspbian-Buster lite auf einer SD Karte neu aufsetzen. Im Boot-Ordner die ssh Datei anlegen. Raspberry per LAN-Kabel an Router anschließen und über Putty darauf zugreifen.
    3. folgende Befehle ausführen (in Anlehnung etlicher bereits dokumentierter Anleitungen im Netz):
      • sudo apt-get update
      • sudo apt-get upgrade
      • Git-installieren: sudo apt-get install git
      • Repository-clonen: git clone https://github.com/ct-Open-Source/tuya-convert
      • in Verzeichnis wechseln: cd tuya-convert
      • sudo ./install_prereq.sh
      • dann den Flashvorgang vorbereiten aber bei der Aufforderung Enter zu drücken stoppen: sudo ./start_flash.sh
    4. Mit dem Handy aus dem bestehenden WLAN-Netzwerk ausloggen und das VTRUST Netzwerk betreten. Dieser Vorgang soll das nun vom RaspberryPi erstellte WLAN-Netzwerk zum Flashen stabilisieren. Einfach in das Netz einloggen und Handy beiseite legen.
    5. Die LED Birne in die Fassung drehen und den Lichtschalter 3x an und aus schalten. Danach sollte die LED schnell blinken und im Flash-Modus sein.
    6. Flashvorgang mit der Enter-Taste bestätigen.

    Danach sollte es einige Zeit dauern und die LED Birne erfolgreich geflasht worden sein.

    1. Unter den zu Verfügung stehenden Netzwerken sollte nun eins mit Tasmota-xxxxx (xxxxx= meist ein Zahlencode)
      auftauchen. Dieses Netzwerk nun auswählen --> Hierdurch wird eine Webmaske geöffnet, in die man seine SSID und
      das WLAN-Passwort eintragen muss (CAVE: Hier genau darauf achten, dass man alles richtig schreibt, sonst hat man
      Probleme; hierfür kann man sich das WLAN-Passwort durch Setzen eines Hakens anzeigen lassen).
    2. im WLAN-Router die IP der geflashten LED-Birne identifizieren
    3. Zugriff auf die LED im Browser durch Eingabe der IP
    4. Firmware auf die neueste Tastmota-Version updaten (hierzu: http://thehackbox.org/tasmota/ aufrufen und zB.
      "http://thehackbox.org/tasmota/tasmota-DE.bin" auswählen und in die Webmaske eintragen und speichern (Birne wird einem Update unterzogen, dauert mitunter einige Zeit. Danach ist die Birne wieder unter der IP erreichbar).
    5. In den Einstellungen bei Tasmota auf "Sonstige Konfigurationen" gehen
      • Template eintragen: Hierfür das Template für die WB3 Birne (geht auch für WB4) von folgender Seite beziehen=
        https://templates.blakadder.com/gosund_WB3.html
      • Friendly-Name eintragen (z.B. Schlafzimmerlampe--> bei Anbindung der Lampe bei Alexa wird hierunter die Birne
        zugeodnet und kann geschaltet werden)
      • Haken bei Hue-Bridge setzen
      • speichern.
    6. Die Konsole der Tasmota-Software öffnen und folgenden Befehl ausführen: "RGBWWTable 255,255,255,255,0" -->
      hierdurch wird das weiße Licht warm eingestellt (weitere Einstellmöglichkeiten unter
      "https://tasmota.github.io/docs/#/Lights" --> man kann die Intensität von weiß unter anderem an die der Farben anpassen, da weiß doch deutlich stärker ist
    7. bei Bedarf MQTT konfigurieren für ioBroker Anbindung
    8. bei Bedarf Anbindung der Birne bei Alexa zwecks Voice-Control (hier geht unter anderem der Farbwechsel sowie das
      Dimmen durch Prozentansage)

  • Starter

    Wie kann man das auf [Gelöst] setzen? Da ich im Netz keine Anleitung zu genau diesen Birnen gefunden habe, sind wahrscheinlich auch andere daran interessiert. Kann man das Thema daher vllt unter Projekte verschieben?


  • Forum Testing Most Active

    @smarthome2020 sagte in Gosund LED Birnen:

    man das auf [Gelöst] setzen?

    ein Gelöst vor deinen Betrag setzen


  • Starter

    @crunchip Haha. War ja zu einfach 😛


  • Starter

    @smarthome2020 Hallo, wollte meine Gosund gleich mal danach flashen.
    Die Frage ist für mich, wie kann ich die Lampe im Std. auf Fade-Farbwechsel einstellen. Ich schätze, dass ich nach dem Flashen und wahl des angegebenen Templates in Alex nur die Farbe wechseln kann. Wenn ich aber den Farbe-Fade starten will (wie in der Gosund App), wie kann ich dies umsetzen?

    PS: Leider klappt das flashen nicht. Bekomme immer:

    SmartConfig complete.
    Resending SmartConfig Packets
    ....................
    SmartConfig complete.
    Resending SmartConfig Packets
    ................
    SmartConfig complete.
    Resending SmartConfig Packets
    .................

    Handy ist mit vtrust verbunden und Birne ist im Lernmodus

    Geht das ggf. nicht mehr?


Log in to reply
 

Suggested Topics

2.1k
Online

32.6k
Users

39.1k
Topics

530.3k
Posts