NEWS

Waschmaschine läuft, aus, fertig



  • Da immer wieder Fragen zu Sonoff Pow in Verbindung mit Waschmaschinen- oder Trocknerstatus gestellt werden, stelle ich mein Umsetzung vor. Der Sonoff-Pow ist mit Tasmota geflasht. Verbesserungsvorschläge zur Anleitung immer gerne.

    Es hat mir bei anderen Umsetzungen nicht gefallen den sonoff Pow Leistungswert direkt auszuwerten. Ich stelle mir vor wenn die Waschmaschine beim Umkehr der Drehrichung (z.B. beim Schleudern) mitten im Programm einen sehr geringen Leistungswert hat. Hier könnten sich unerwünschte Statusänderungen ergeben. Meine Idee ist, eine Liste (powerlist)mit 5 Einträgen zu verwenden und jede Minute einen aktuellen Leistungswert eintragen. So kann man mit einem "beruhigten" Mittelwert arbeiten. Das Script läuft bei mir dauerhaft und die Liste wird beim Starten des Scripts erstellt. Die Datenpunkte und Variablen in den Scripten habe ich kursiv dargestellt.

    Bei jeden minütlichen Intervall setze ich den Zähler (zaehler) um 1 hoch bis der Wert 5 erreicht wird, dann wird der Zähler wieder auf 0 gesetzt. So kann ich die Zählervariable nutzen um zyklisch die aktuell aufgenomme Leistung der Waschmaschine in die Listenpositionen 1 bis 5 zu schreiben.
    So habe ich die Möglichkeit den Mittelwert (avg_value) der letzten (max 5) Messungen zu ermitteln und diesen auszuwerten. Somit habe ich den Messwert "etwas beruhigt".

    9531f95c-9473-4430-9d88-4b2a09bba5ec-image.png
    Der Sonoff Pow sendet bei mir alle 30 Sekunden die Daten, dieser Wert kann über die Sonoff Konsole mit dem Befehl TelePeriod 30 gesetzt werden. Wer seinen Sonoff Pow kalibrieren möchte wird hier fündig.
    31cbdb19-9bef-4fff-bebf-107ff160dd6f-image.png

    57fca1d9-64f2-4ef3-ad65-937458b66d78-image.png

    Die Auflösung für aktuelle Leistungsaufnahme in Watt und den Energieverbrauch in Kwh habe ich per Sonoff-Konsole auf folgende Werte gesetzt:

    • wattres 1 - Leistungswert auf 1 Nachkommastelle
    • energyres 2 - Energiewerte auf 2 Nachkommastellen (für spätere Kostenermittlung pro Waschgang)

    2d70674e-e76f-4d7d-8053-8ff679c74769-image.png

    Für die Darstellung in VIS habe ich mir 2 Datenpunkte (trockner_state als Zahl, trockner_state_text als String) erstellt. Den ersten Datenpunkt nutze ich für die jeweilige Darstellung der Bilder, den zweiten für den Status-Text.
    f811f8ba-1b65-42ee-9228-568f14df3922-image.png

    Im letzten Blockly Teil folgt noch das Setzen des Status und Statustextes. Für mich habe ich mir folgende Schwellenwerte für einen Wäschetrockner ermittelt:

    • kleiner gleich 2 Watt ist AUS, der Trockner ist dann auch wirklich am Gerät ausgeschaltet (trockner_state == 3)
    • größer als 2 Watt und kleiner gleich 160 Watt, der Trockner ist Fertig (trockner_state == 2)
    • größer als 160 Watt, der Trocker läuft (trockner_state == 1)

    Die Schwellenwerte im Blockly-Script müsst ihr je nach Gerät anpassen, wie schon gesagt schaut euch die Mittelwerte über einen oder mehrere Waschgänge im Log an und ermittelt die für euch passenden Werte!

    Um einen Überblick, über die minütlich ermittelten Mittelwerte zu bekommen habe ich mir diese per debug output (Blockly > Sytem) in die Konsole ausgegeben. Anschließend habe ich mir die Logausgaben eines Trocknerdurchlaufs in eine Datei gespeichert und mit LogExpert gefiltert und angeschaut. Dies hat den Vorteil, dass man während des Waschgangs nicht immer vor dem iobroker-Logfenster sitzen muss!

    0ba0e729-8355-4eba-a962-9148e510c39e-image.png

    Es reicht aber auch aus sich die Logausgaben direkt im iobroker zu filtern und direkt anzuschauen.

    12283ad0-601d-4ba9-a6bd-c41279a83b8c-image.png

    b1799960-7dcd-49bd-98a0-93ac662d785d-image.png

    In vis habe ich das Widget Basic > HTML benutzt und Icons vom Adapter Icons from Icons8.com. Sieh Screenshot.

    Im Widget tausche ich über die Signalbilder die Icons (zu den jeweiligen trockner_state). Eigentlich ist es kein Tauschen, sondern je nach Status werden andere Bilder dargestellt.
    bf147098-a8bf-42d6-af00-01a0c3425981-image.png

    Zusätzlich zu den farbigen Waschmaschinen lasse ich mir noch den Status in Textform darstellen. Diesen hole ich mir über den Datenpunkt trockner_state_text und stelle ihn mit dem Widget basic > String dar.

    5149408c-c83a-45a0-9dd4-aa00792b01cd-image.png

    Den Datenpunkt trockner_state nutze ich auch um die Beendigung des Trockenvorgangs per Alexa im Wohnzimmer anzusagen.
    61a3522a-ab6f-40f0-b44b-d0387230265a-image.png

    Ich hoffe dieses kleine Kochrezept hilft einigen Einsteigern. Hier ist natürlich noch Raum für "schöner Wohnen"....

    ToDo

    • die Anzeige der Kosten pro Waschgang
    • Kosten pro Woche
    • abgelaufene Zeit im Waschgang
    • ...

    Viel Spaß und Gruß Andreas ☺



  • Jetzt noch das kommende Wetter abfragen, die Stromerzeugung der PV-Anlage erfassen, eine Prognose über den Hausverbrauch erstellen lassen und dann bei sich abzeichnenden Überschuss den Trockner/Waschmaschine automatisch gleitend einschalten lassen.



  • Was ist LogExpert?


  • Starter

    Funktioniert soweit. Danke.
    Aber ich bekomme die logausgabe nicht so angezeigt wie bei dir. Da steht halt nur ### Status: 3
    Wie bekomme ich das hin.


  • Forum Testing



  • Wo hast du das mit Alexa angehängt? Hast du das Blocky für die Waschmaschiene auch? Wäre klasse.
    cu Deta


  • Starter



  • @excalibur270 sagte in Waschmaschine läuft, aus, fertig:

    @deta hier einfach nachbauen

    Das ist ja nicht das Problem, wo kommt der Nachbau dann hin ran? Extra?


  • Starter

    @deta jup. Extra script



  • Fehler gefunden Skript läuft. Werde es jetzt mal beobachten.



  • Fehler gefunden Skript läuft. Werde es jetzt mal beobachten.



  • Frage, ich habe bei mir wenn die Maschiene Fertig gewaschen hat, 2 Watt Standby aus 0 Watt.
    Wie lange wartet das Skript, bis es den Status ändert?
    Das heißt, wenn 2 Watt erreicht sind über eine Zeit X Welche? schaltet er den Status um?

    cu Deta



  • Verständniss Fragen:

    kleiner gleich 2 Watt ist AUS, der Trockner ist dann auch wirklich am Gerät ausgeschaltet (trockner_state == 3)
    

    Das ist klar, Verbraucht dein Trockner 2 Watt wenn er aus ist? Bei mir sind das 0 Watt. Hab es bei mir geändert auf 1 Watt

    größer als 2 Watt und kleiner gleich 160 Watt, der Trockner ist Fertig (trockner_state == 2)
    

    Das verwirrt nich, wenn die Maschiene fertig ist und nur noch Stand by ist, dann kann Sie doch nicht mehr als 2 Watt bis 160 Watt verbrauchen? Meine liegt da bei 1 bis 2 Watt.

    größer als 160 Watt, der Trocker läuft (trockner_state == 1)

    Das ist klar, bei mir alles was über 3 Watt ist wäscht...



  • Umso höher der Stanbyverbrauch ist umso besser kann man ihn erkennen. 😞

    Wenn beim TO der Standby ca. 3W verbraucht werden ist das mehr als 2W. Realistisch könnte man auch >2W und kleiner 4W schreiben, allerdings hat man dann einen undefinierten Bereich., den man durch die Mittelung auch erreichen wird.

    Wo die 3 Bereiche liegen müssen muß jeder selbst einstellen.
    Gerade bei Waschmaschinen mit unterschiedlichen Programmen kann es schwierig werden.



  • @Georgius Hab Waschmaschiene und Trockner extra immer. Also nicht in einer Maschiene, ich denke da wirds dann problematisch, wenn Wasch und Trockner ein Gerät ist.

    Hab mal das Skript weiter angepasst, mal sehen, ob es jetzt das macht was es soll. Meine Frau hat Waschtag 😁

    cu Deta



  • Diesen Sonoff Schalter ohne Schutzleiter in einem total wasserungeschützten Gehäuse zu betreiben, ist nicht ohne Risiko. Ich hoffe Du hast den weit weg von Deiner Waschmaschine montiert.


  • Starter

    @Marty56 ist das e nicht Erde?



  • Stimmt, die Erde wird durchgeführt. Der Schalter selbst ist allerdings weit weg von Spritzwassergeschützt.



  • kann sein. Meine Sonoffs hatte keinen Schutzleiter. Aber vielleicht ist das ein anderer Typ.



  • Der Pow leitet den Schurtleiter durch


Log in to reply
 

Suggested Topics

1.8k
Online

29.8k
Users

36.9k
Topics

494.1k
Posts