Rock64 oder NUC

Fragen zur Installation von ioBroker auf unterschiedlichen Plattformen.
Antworten
RicoGesch
Beiträge: 4
Registriert: 08.02.2018, 15:15

Rock64 oder NUC

Beitrag von RicoGesch » 23.02.2018, 22:22

Hallo Leute,

Sorry für die (vielleicht) etwas blöden Fragen, aber ich bin noch relativ Neu in der Thematik :roll:

Momentan läuft mein ioBroker auf einem RPi3, da ich aber denke das er früher oder später an seine Grenzen stößt, bin ich am überlegen, ob ich mir nicht gleich etwas größeres besorge.

Ich habe hier schon öfter von einem Rock 64 oder dem Intel NUC gelesen.

Was meint ihr, was besser ist...bzw wenn es ein NUC ist, welcher? Es gibt ja 1000 Verschiedene :cry:

Im Moment laufen bei mir einige Z-Wave Komponenten, Broadlink ist bestellt, es wird aber noch weiter ausgebaut (Kameras, etc.)

Gibt es irgendwelche Adapter die auf dem NUC nicht laufen?


Danke für die Infos

peoples
professional
Beiträge: 485
Registriert: 19.03.2017, 13:28

Re: Rock64 oder NUC

Beitrag von peoples » 24.02.2018, 00:14

Hi,
also ich würde mich für den Nuc in Verbindung mit ESXI entscheiden.
Hier kannst du mehrere virtuelle Maschinen bspw. Test und Produktiv-System und wie ich Vdcontrol für Viessmann-Heizungen unabhängig voneinander laufen lassen. Allerdings ist hier die Installation etwas aufwendiger als beim fertigen Image für eine SD-Karte und die Kosten sind je nach Model auch nicht unwesentlich höher.
Ich habe selber keinen Nuc sondern verwende einen Esprimo q900 mit einem i3 und 8gb Ram und einer SD (da ich diesen rumliegen hatte) das reicht (bei mir) locker für alles was ich derzeit betreibe locker aus. Wenn du dir also einen Nuc mit ähnlichen Spezifikationen besorgst sollte dies dir locker reichen.
Gruß
Steffen

Bitte keine Fragen zu Beiträgen via PN.
http://www.gidf.de

chka
professional
Beiträge: 170
Registriert: 14.11.2015, 11:08

Re: Rock64 oder NUC

Beitrag von chka » 24.02.2018, 18:24

habe auch einen nuc mit esx, kleiner tipp gleich mit in großen ram investieren.
INTEL NUC BOXNUC6I3SYH i3-6100U - ESX 6.5
Speicher: Transcend MTS800 M.2 SSD 128GB SATA III, MLC
RAM: Crucial 16GB Kit (8GBx2) DDR4 CT2K8G4SFS824A


node v10.5.0

Antworten