NEWS

influxdB Query Blockly in Flux statt InfluxQL?

  • Starter

    Hi,

    hat schon jemand eine Query Abfrage auf influxDB in Flux realisiert und kann mir ein Beispiel zeigen?

    Ich frage derzeit in InfluxQL ab und hier ist man sehr dicht zu bekannteren mySQL/mariadB Queries unterwegs und kann auch sehr gut in Clients wie InfluxdB Studio testen, aber InfluxQL ist im hinblick auf relative Daten/Zeiten sehr begrenzt (nur now()) und hier bietet Flux viel mehr wie zB Kalenderwoche, Wochentag, Monat als Möglichkeiten um damit zu rechnen/bzw. abzufragen.

    In der Sprache Flux kann ich bisher nur Anhaltspunkte in Grafana finden, was mir zu Entwicklung und Lernen für ein Blockly noch nicht wirklich hilft.

    Thx

  • Starter

    Wenn mein Verständnis stimmt, sehe ich für die installierte influxdB Version auf dem Raspberry 1.8.3 also influxdB v1 ohne ein externes tool für eine direkte Abfrage nur den weg über ein "influx query command"?

    Query command Doku

    Der Weg über eine Datei erscheint mir nicht ideal, da die gespeicherten Dateien zB bei einem iobroker backup nicht mitgesichert würden.

    Also ist der Pass Raw Flux Weg wohl der Richtige? Mal testen ob sich so etwas über ein Blockly ausführen lässt.

    Ob sich mit Return und CTRL-D aber überhaupt die Schnittstelle über ein Blockly Öffnen und Schließen lässt k.A. ....

Suggested Topics

1.8k
Online

34.6k
Users

40.7k
Topics

557.9k
Posts