NEWS

[gelöst] Objektinhalt wird ungewollt überschrieben


  • Hi Leute,

    ich bin mir nicht sicher ob das "neu" ist aber zumindest ist es mir bis jetzt nie aufgefallen.

    Ich erstelle mit createState ein Objekt und fülle es mit Werten. Diese werden beim neu starten des Scripts mit den "Anlegewerten" überschrieben.

    createState(instanz + pfad1+'scanhistory', {def: '[{"date": "No Date", "name": "Unknown", "finger":"non", "action": "non"}]',type: 'string',name: 'Scanhistory'});
    

    Aus der Doku werde ich nicht so richtig schlau aber sollte es nicht so sein, dass nichts überschrieben wird wenn schon vorhanden?

    Wie müsste ich das dann schreiben, dass das nicht mehr überschrieben wird sofern vorhanden.
    Scriptengine ist bei mir 4.6.17

    Oder soll ich das in eine Funktion packen die eben nur das erste mal durch läuft?


  • @Peoples sagte:

    Scriptengine ist bei mir 4.6.17

    instanz ist "0_userdata.0" ? Dann verwende eine Version ab 4.6.20.


  • @paul53

    Das wars!

    Ist mein erstes Script das ich auf userdata umstelle deswegen war es wahrscheinlich auch neu für mich 🙂

    Update gemacht und alles passt.

    Danke Paul!

Suggested Topics

  • 15
  • 8
  • 9
  • 3
  • 7
  • 8
  • 3
  • 1

2.0k
Online

34.9k
Users

40.9k
Topics

561.6k
Posts