NEWS

[Gelöst] Blockly reimport von Dateisystem


  • Hallo
    ich bin ziemlich sicher, dass ein Import von Blockly-Skripten aus dem Dateisystem schon einmal funktioniert hatte, also im Dateisystem löschen und dann wieder reinkopieren hat ein Blockly erstellt. Ich schreibe ziemlich, weil ich es jetzt nicht mehr nachvollziehen kann. Ich denke ich hatte das mit der 4.6.14 getestet, jetzt kann ich aber runtergehen bis 4.5.xx und oben beschriebenes Vorgehen erzeugt 'nur' noch ein normales JS-Skript, bis hin zur aktuellen 4.6.17

    Jetzt wüsste ich gerne ob ich das nur geträumt habe oder gibt es da einen Bug? Ich wüsste wirklich nicht wie sehr ich mich da vertan haben könnte beim Testen des Reimports. Immerhin spricht ja für meine Beobachtung eines erfolgreichen Reimports, dass der komplette XML-Export des Skripts als Base64 kodierte Version am Ende angehangen ist. Wozu wenn nicht zum Wiederherstellen?

    Danke für jegliche Erleuchtung,
    Winny


  • Puhhh, ich hatte die Dateien aus Bequemlichkeit ins Root kopiert, sie dann aber nicht im Tab Skripte gesehen. Wenn man sie dann vom Root zurück in die Ordnerstruktur kopiert, dann wird tatsächlich nur ein normales Javascript erzeugt. Ein Kopieren von einem anderen Ordner erzeugt tatsächlich wieder ein Blockly, wie erwartet

Suggested Topics

1.1k
Online

38.4k
Users

43.8k
Topics

612.8k
Posts