NEWS

  • Starter

    Hi, ich habe bspw. im Wohnzimmer einen HmIP-Schalter, der unterschiedliche Aktionen in blockly ausführt: mehrere Lampengruppen und das Radio werden eingeschaltet. Dafür habe ich ein Script gebaut mit dem Trigger des Schalterdrucks - klappt auch ohne Probleme.

    Nun möchte ich bestimmte Dinge aus diesem Script - bspw. eine bestimmte Lampengruppe und das Radio - per Alexa schalten.

    Daher meine allgemeine Frage:

    Macht es dafür mehr Sinn, ein eigens Script mit eben dieser Lampengruppe und dem Radio und einem anderen Trigger (hier Alexa) zu bauen?

    Oder ist es sinnvoller, für jedes Schalten eine eigenes Script zu bauen? Dann würden per Lampendruck bspw. 4 Scripte ausgeführt und bei Alexa als Trigger eben 2 davon.

    Ich hoffe, man kann mir folgen 🙂

    Danke für Eure Hilfe und stay healthy!


  • @chrbo80 sagte:

    Oder ist es sinnvoller, für jedes Schalten eine eigenes Script zu bauen?

    Nein, das Schalten eines Datenpunktes ("steuere") sollte immer in einem Script erfolgen, da sonst die Übersicht verloren geht. Mehrere Trigger in einem Script sind kein Problem.

  • Starter

    dann habe ich aber mehrere verschiedene scripte, die dann vom gleichen trigger ausgelöst werden, bspw so:

    script 1:
    trigger: lichtschalter
    steuere: Lichtgruppe 1

    script 2:
    trigger lichtschalter
    steuere: Lichtgruppe 2

    script 3:
    trigger lichtschalter UND Alexa
    steuere: Radio

    script....

    Klingt für mich dann nach ziemlich vielen verschiedenen scripten, aber so ists optimal?


  • Am Ende musst du dich in deinen Skripten wieder finden 😉

    Ich würde wie schon erwähnt davon abraten einen Datenpunkt aus verschiedenen Skripten heraus zu beschreiben. Es erschwert die Fehlersuche.
    Ich hätte die Themen, welche das Licht steuern z.b. in ein Skript geschrieben, da man ggf. gleiche Funktionen wieder verwenden kann.

    Generell ist es immer ratsam die Skripte zu kommentieren und am Anfang zu beschreiben, was das Skript alles macht. Wenn man nach 6 Monaten wieder rein schaut erleichtert es den es Einstieg 😉

    In deinem Fall hätte ich 2 Skripte gemacht. 1x Licht und 1x Radio.
    Ein Eingangssignal kannst du ja in verschiedenen Skripten auswerten und darauf reagieren. Ich würde die Skripte danach trennen was sie am Ende als "Ausgang" (Licht, Radio) haben.


  • @chrbo80 sagte:

    dann habe ich aber mehrere verschiedene scripte, die dann vom gleichen trigger ausgelöst werden

    Falls es für Dich nicht zu unübersichtlich wird, kannst Du alles in ein Script packen, was Ressourcen schont. Funktionen (für gemeinsame Aktionen) und Variablen (zur gegenseitigen Freigabe / Verriegelung) verwenden !

  • Starter

    @paul53 said in Mehrere Scripte oder lieber mehrere Trigger?:

    @chrbo80 sagte:

    dann habe ich aber mehrere verschiedene scripte, die dann vom gleichen trigger ausgelöst werden

    Falls es für Dich nicht zu unübersichtlich wird, kannst Du alles in ein Script packen, was Ressourcen schont. Funktionen (für gemeinsame Aktionen) und Variablen (zur gegenseitigen Freigabe / Verriegelung) verwenden !

    in funktionen und variablen muss ich mich einlesen! Aber erstmal VIELEN DANK!!


  • Starter

Suggested Topics

1.9k
Online

34.9k
Users

40.9k
Topics

561.4k
Posts