NEWS

Rhasspy Offline Sprachsteuerung


  • Hallo,

    sorry bin neu hier und ein Anfänger.
    Ich habe Rhasspy 2.5.7 installiert und danach das Respeaker 4.
    Ich habe mich in beiden Fällen an die Anleitungen von den Herstellern gehalten.

    Den MQTT Server einrichten habe ich relativ problemlos hinbekommen und in IOBroker sehe ich auch schon den Rhasspy Ordner.

    Das Auswählen des Mikrofons scheitert leider schon bei mir 😞 Bekomme immer die Fehlermeldung Timeout Error.

    Hat jemand eine Idee wie ich das behebe?

    Wenn ich arecord -L eingebe finde ich das Mikro.

    Edit: Mittlerweile finde ich das Mikro und es erkennt auch die Befehle richtig. Aber sobald ich MQTT auf external setze geht nichts mehr.
    Wie habt Ihr das gelöst?


  • @Steffen95 sagte in Rhasspy Offline Sprachsteuerung:

    Mittlerweile finde ich das Mikro und es erkennt auch die Befehle richtig. Aber sobald ich MQTT auf external setze geht nichts mehr.
    Wie habt Ihr das gelöst?

    Jo, da habe ich auch lange dran rumgekaspert.

    Ich habe es so gemacht:
    Auf dem Rhasspy-Raspi einen zusätzlichen MQTT-Broker (Mosquitto) installiert.
    In Rhasspy stellst Du dann MQTT auf "External", bei Host trägst Du die IP-Adresse Deines Rhasspy-Raspi ein, Port auf 1883.
    Du verweist damit also auf den Mosquitto-Broker, der für Rhasspy selbst (welches ja wahrscheinlich im Docker-Container läuft) als externer Broker betrachtet wird.

    In ioBroker musste ich dafür ( für mich nicht ganz klar warum) eine zusätzliche mqtt.1-Instanz als "Client/subscriber" einrichten.
    In der mqtt.1-Instanz habe ich bei:
    Subscribe patterns: hermes/intent/#, hermes/asr/startListening, hermes/nlu/intentNotRecognized
    Prefix für alle Topics: hermes/intent/#, hermes/asr/startListening, hermes/nlu/intentNotRecognized
    Haken setzen bei "Publish nur bei Änderung"

    (Man könnte wahrscheinlich auch alle Hermes-Topics mit hermes/# abbonieren, aber ich persönlich brauche es nicht)

    Danach sollten in den Objekten unter mqtt.1.hermes.intent Deine entspr. Intents angezeigt werden,
    nachdem sie zum ersten Mal angesprochen/erkannt wurden.

    Gruß
    Jörg


  • @joergeli @Steffen95

    Und Vorsicht es dürfen keine Leerzeichen in den Pattern sein sonst passiert auch nix

    hermes/intent/#,hermes/asr/startListening,hermes/nlu/intentNotRecognized

    Und schau doch mal in Post 301 evtl hilft dir das weiter.


  • Die neue 2.5.8 ist draußen und nun kann man die Lautstärke(n) direkt im Webinterface anpassen!


  • @LichtAn
    Ich habe mich nun endlich auch an die Installation des Rhasspy gemacht. Zunächst war es etwas mühsam, aber mit der Anleitung https://rhasspy.readthedocs.io/en/latest/tutorials/#from-scratch-on-a-raspberry-pi und Dank der Hilfe in Post 301 hat es funktioniert, sodass ich nun die Befehle im iobroker sehen kann.
    Dabei bin ich auf einen möglichen Fehler im Befehl zum Starten des docker in Post 301 gestoßen. Meiner Meinung nach fehlt dort der MQTT-start, sodass der Startbefehl (auch nach Restart des Raspi) wie folgt lauten müsste (aktuelle Rhasspy-Version 2.5.8):

    docker run -d -p 12101:12101 \
          --name rhasspy \
          --restart unless-stopped \
          -v "$HOME/.config/rhasspy/profiles:/profiles" \
          -v "/etc/localtime:/etc/localtime:ro" \
          --device /dev/snd:/dev/snd \
          rhasspy/rhasspy \
          --user-profiles /profiles \
          --profile de \
    	  --local-mqtt-port 13183
    

  • @brain

    Der MQTT läuft ja auf dem Debian System nicht im Docker deshalb musst du den nicht mit dem Docker Start Befehl starten.

    In der Config von 301wird ja auch auf external gestellt. Früher gab es nämlich Probeme mit dem internen MQTT Server wenn du nicht den Standard Port verwendet hast.

    MQTT -> External
    Host -> IP Rhasspy
    Port -> 1883


  • Moin zusammen,

    ich experimentiere gerade mit Rhasspy weiter.
    Ich bin weiterhin mit dem Gehäuse unzufrieden und habe jetzt mal etwas ausprobiert:

    IMG_6344.jpg
    Ich habe mir das offizielle Raspberry 7" Display mit einem passenden Gehäuse bestellt.
    In dem Gehäuse ist noch genug Platz für den Reespeaker2 und einem Lautsprecher:

    camphoto_758783491.JPG

    Der Deckel hinten lässt einen Luftspalt für die Mikrofone... Bin noch am experimentieren, aber erste Tests waren ganz brauchbar.

    Auf dem Pi3 b+ läuft jetzt Rhasspy 2.5.9 im Docker und der ioBroker als slave mit einem Browser im Kioskmode.
    Ganz nebenbei habe ich so auch mein Bluetooth-Probleme mit den Xiaomi Pflanzensensoren gelöst, denn der Raspberry steht näher an den Sensoren.

    Leider ist das Display vom Blickwinkel nicht das beste, aber man steht ja selten direkt davor, oder man muss es noch etwas nach hinten kippen.

    VG
    Leif


  • @capitaenz

    Wenn die Micro Schlitze nur nach hinten raus gehen hast du da keine Probleme mit der Akustik Versteht dich der jetzt genauso wie vorher.

    mal eine andere Frage. Hat einer von euch schon die Bring Liste erfolgreich integriert. Kämpfe grade ein bisschen das Json so auszulesen das es Anständig mit 2,3 oder 4 Parametern funktioniert je nachdem was man sagt.


  • Hallo,

    hat von euch schon jemand Rhasspy in einem Proxmox LXC Container
    zum Laufen bekommen?

    Ich wäre für einen kurze Anleitung sehr dankbar. Denn wenn ich ehrlich bin, verstehe ich von der offiziellen Install Anleitung nur Bahnhof und weiß nicht, was ich machen muss. 🤔 😞

    z.B. Welches CT Template muss ich nehmen und dann welche Installationsanleitung (Docker, Debian oder Virtual Environment).

    Hoffe ihr helft mir weiter. 👍

    Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende. ☺

    Liebe Grüße
    Peter

  • Forum Testing

    @peterm1894

    Hi,

    ich hab das ganze vor langem mal in einem Container zum laufen gebracht. Allerdings hat das mehr Probleme gemacht als es am Ende gebracht. Ich würde dir empfehlen eine VM aufzusetzen in der du docker betreibst. Dort kannst du dann alle Container betreiben die du brauchst.

    Wen. Du Koch paar Infos dazu brauchst sag einfach Bescheid.

    Gruß
    T


  • @dert
    Hallo,

    Rhasspy läuft im Docker und ich kann auf das Web-Interface zugreifen.
    Gibt es jetzt eine detaillierte Anleitung, wie es weiter geht, den die 349 Seiten, sind wirklich sehr unübersichtlich.😢

    Wie muss ich den MQTT-Adapter in iobroker und in Rhasspy einrichten. Könntes du einen Screenshot hochladen?

    Liebe Grüße
    Peter

Suggested Topics

1.0k
Online

36.9k
Users

42.6k
Topics

591.1k
Posts