Neuer Adapter: iobroker.backitup

Forum für Ideen, wie ioBroker verbessert werden kann
Benutzeravatar
Kueppert
professional
Beiträge: 603
Registriert: 13.05.2017, 15:18
Wohnort: NRW

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von Kueppert » 14.07.2018, 06:05

MathiasJ hat geschrieben:Ich habe jetzt alle nötigen Dateien auf die richtigen Pfade rüber kopiert.
Jetzt ist wenigstens mit den Fehlermeldungen Schluß.
Ich muß jetzt nur noch gucken, warum am NAS nichts ankommt.
Gruß,
Mathias
Mathias, wo drauf läuft bei dir ioBroker? Bei meinem Pi funktioniert das Backup vom ioBroker inkl speichern auf dem Nas.
Ccu und SQL-Backup noch nicht. Muss ich noch testen.
Auf meinem nuc, Debian 9 auf proxmox, läuft der Adapter nicht. Hier muss ich noch testen...

Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Kueppert am 14.07.2018, 06:05, insgesamt 1-mal geändert.
Hardware: Raspberry Pi2 (als CCU) + Pi3 (SLAVE) + Intel NUC,Proxmox -> Debian 9 in VM (MASTER)
Ausstattung: Philips Hue, Synology 415+, RaZberry, FIBARO, HM Door Sensor & Messdose, div. Xiaomi-Sensoren

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 14.07.2018, 09:36

Warum ihr teilweise so unterschiedliche Pfade habt, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

Der Standardpfad sollte eigentlich /opt/iobroker sein.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 14.07.2018, 11:18

Gibt es hier aktuell noch mehr Nutzer von Multihost?
Wir würden gerne noch ein paar Tester haben, da wir selber kein Multihost nutzen.

Grundsätzlich wird ja bei Multihost beim Minimal Backup (iobroker backup) Master und slave gesichert.

Beim kompletten Backup müsste man doch theoretisch nur auf beiden Systemen eine Instanz von backitup laufen haben und sichert dann mit dem Master das Standard Backup, CCU, das komplette Backup für den Master (der komplette Pfad von iobroker) usw.

Auf dem Slave dann halt nur die Auswahl für das komplette Backup des Slave (der komplette Pfad von iobroker).

Ggfs. müssen die Instanzen auf Master und slave unterschiedlich sein.

Könnte dieses Szenario mal jemand von den Multihost Nutzern für uns testen?

Das Problem beim Multihost ist andernfalls, dass der Master über ssh auf den Slave zugreifen müsste, um den kompletten Pfad des iobroker auf dem slave zu sichern.

Hier wäre aber wieder Handarbeit gefordert, was wir eigentlich nicht unbedingt wollen.

Der Adapter soll so Benutzerfreundlich wie nur möglich gehalten werden.

Für euer Feedback danken wir euch im Voraus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

fraeggle
starter
Beiträge: 77
Registriert: 16.10.2017, 14:11

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von fraeggle » 15.07.2018, 13:07

Klasse Arbeit ;)

Nur 2 kleine Fragen
Kann man das "Alte" Script jetzt löschen? (Denke mal ja, da das Backup auch mit deaktiviertem Script geht)
Was ist mit der Backipup.sh?

Ach vlt ein Hinweis zur Wiederherstellung des kompletten Backups. Hab die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, wenn ich vor dem "wiederherstellen"
den Ordner iobroker lösche.

Gruß Peter

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 15.07.2018, 13:10

Das Script ist völlig unabhängig von dem Adapter.
Im Prinzip kannst du das Script und alle Datenpunkte dazu löschen oder es auch einfach nur deaktivieren.

Die ganze Restore Geschichte steht bei uns noch auf der Todo für die Doku.

Aber grundsätzlich ist es wichtig, den iobroker Ordner vor dem Restore zu löschen oder umzubenennen und iobroker vorher stoppen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Homer1976
starter
Beiträge: 92
Registriert: 23.01.2018, 17:20

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von Homer1976 » 15.07.2018, 14:09

Hallo Gemeinde

hab den Adapter auch gestern installiert und funktioniert soweit super leider bekomme ich aber das CCU Backup nicht ans laufen.
Hab IoBroker auf meiner Synology installiert und als CCU Raspberrymatic am laufen.
Zugang als SSH bei Raspberrymatic sollte ja als root und mit Passwort sein, mit Putty funktioniert es im Adapter bekomme ich aber keine Verbindung.
An was könnte das liegen. ?

Grüße

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 15.07.2018, 14:24

Du musst deine Login Daten vom Webinterface deiner CCU nehmen.

Meistens Admin und das PW.
Hier wird nix über ssh gemacht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Homer1976
starter
Beiträge: 92
Registriert: 23.01.2018, 17:20

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von Homer1976 » 15.07.2018, 14:44

Alles versucht funktioniert leider nicht das hab ich im log stehen ich denk mal es darf nicht leer sein.
Dateianhänge
E6E228D7-680B-4F20-8744-04918E2BAD14.png

Benutzeravatar
Homer1976
starter
Beiträge: 92
Registriert: 23.01.2018, 17:20

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von Homer1976 » 15.07.2018, 14:56

Hab es gefunden hatte als Admin noch kein PW vergeben.

Grüße

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 15.07.2018, 15:54

bishop hat geschrieben:
13.07.2018, 09:26
Hallo,

ich verwende einen anderen port bei meinem ftp Server als der 21er!
Ist es möglich das einzubauen um den port manuel in der Konfigseite eintragen zu müssen?

Wäre nice
Habe es gerade in der Doku eingefügt ...
- optionaler Port für FTP Upload in den NAS Einstellungen unter IP-Adresse folgendes eintragen:
- IP-Adresse:Port

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 15.07.2018, 15:59

reini hat geschrieben:
11.07.2018, 15:11
hab an meinem Raspi einen USBStick dran fürs Backup, könntet Ihr das integrieren?
Wir sehen einen USB Stick nicht als sicheres Speichermedium, von daher wollen wir das so nicht unterstützen.
Du kannst aber einen dauerhaften mount in der fstab auf den Backup-pfad (/opt/iobroker/backups) machen.
Somit wird alles auf deinem Stick gesichert.

Hier ein Link zur Vorgehensweise ...

https://wiki.chrisge.org/linux/mounten

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 15.07.2018, 18:03

Neue Version ist Online und kann per Github oder npm aktualisiert werden.

0.2.1 (15.07.2018)
(peoples/simatec) Bug Fix

Benutzeravatar
Espace0401
professional
Beiträge: 163
Registriert: 29.04.2017, 22:59
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von Espace0401 » 15.07.2018, 21:11

Vielen Dank für diesen Adapter, der einem beim wichtigsten hilft..... einem Backup. Habe das bisher sporadisch manuell gemacht, jetzt endlich auch automatisch. Getestet habe ich es bisher mit minimal Backup und CCU Backup. Gesichert wird bei mir extern per FTP. Das hat bisher alles tadellos geklappt.

Gruss Joachim
ioBroker auf Raspberry 3 - Homematic CCU2 - Netatmo Wetterstation, Thermostat - Alexa - ioBroker cloud Pro

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 15.07.2018, 21:14

Viel Dank Joachim für dein Feedback.
Es ist für uns sehr wichtig Feedback zu bekommen, denn nur so finden wir Fehler und der Adapter kann irgendwann in die iobroker Repo


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Stabilostick
professional
Beiträge: 748
Registriert: 23.05.2018, 14:52

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von Stabilostick » 15.07.2018, 22:19

Vielen Dank für diesen Adapter, der einem beim wichtigsten hilft..... einem Backup
Habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, daher einfach mal die Fragen:
  • Backup ist ja ganz nett - aber kann der Adapter auch Restore?
  • Was ist mit Windows?

peoples
professional
Beiträge: 561
Registriert: 19.03.2017, 13:28

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von peoples » 16.07.2018, 06:34

Stabilostick hat geschrieben:
15.07.2018, 22:19
Habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, daher einfach mal die Fragen:
  • Backup ist ja ganz nett - aber kann der Adapter auch Restore?
  • Was ist mit Windows?
Im allerersten Beitrag steht: Aktuell ist der Adapter nur für Linux-Plattformen geeignet.
Windows und MacOS Plattformen sind aber in Planung.

Und:
Die Readme zum Adapter findet ihr hier....

Um es kurz zu machen, Platform: Linux
Und Restore über Konsole
Zuletzt geändert von peoples am 17.07.2018, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Steffen

Bitte keine Fragen zu Beiträgen via PN.
http://www.gidf.de

Benutzeravatar
J Riemann
professional
Beiträge: 160
Registriert: 30.03.2018, 20:39

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von J Riemann » 16.07.2018, 09:11

Der Adapter läuft jetzt ca. 1 Woche ohne Probleme und erfüllt seine Aufgaben.
Genutzt wird die minimale Sicherung des iobroker und die Sicherung der CCU/RaspiMatic auf einer Synology NAS per CIFS.

Vielen Dank!
Viele Grüße!
Jörg

peoples
professional
Beiträge: 561
Registriert: 19.03.2017, 13:28

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von peoples » 16.07.2018, 09:39

Super wenn es läuft und Danke für das Feedback!
Wenn dennoch Fehler auftreten einfach hier posten
Gruß
Steffen

Bitte keine Fragen zu Beiträgen via PN.
http://www.gidf.de

MathiasJ
professional
Beiträge: 350
Registriert: 19.08.2016, 05:17

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von MathiasJ » 16.07.2018, 22:00

@J Riemann
Kannst Du hier mal schreiben, wie Du Dein NAS eingestellt hast?

Ich habe z.B. den Pfad für Backups
/root/backups

Bis jetzt mache ich manuelle Backups und ziehe sie mir dann mit WinSCP rüber.

Ich habe gerade gelesen, dass es ein Update gibt. Kann ich es einfach darüber installieren?
Gruß,
Mathias

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

IObroker auf Beebox I5, Ubutu Server 18.04, Slave auf Raspberry PI 2B und Raspberrymatic mit vielen Sensoren und Aktoren. :geek:
Es kommen hin und wieder ein paar Xiaomi-Aktoren und Sensoren dazu.

simatec
professional
Beiträge: 351
Registriert: 26.05.2017, 18:07

Re: Neuer Adapter: iobroker.backitup

Beitrag von simatec » 16.07.2018, 22:03

MathiasJ hat geschrieben:@J Riemann
Kannst Du hier mal schreiben, wie Du Dein NAS eingestellt hast?

Ich habe z.B. den Pfad für Backups
/root/backups

Bis jetzt mache ich manuelle Backups und ziehe sie mir dann mit WinSCP rüber.

Ich habe gerade gelesen, dass es ein Update gibt. Kann ich es einfach darüber installieren?
Gruß,
Mathias

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
Cifs: Freigabename/Pfad
FTP: /Pfad

Steht auch alles in der Doku.

Update kannst du einfach drüber installieren. Danach den Upload nicht vergessen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten