Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Hier wird über Amazon Alexa Steuerung diskutiert.
Blackeye
professional
Beiträge: 186
Registriert: 19.08.2015, 14:19

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Blackeye » 13.06.2018, 07:32

Hallo zusammen,

also bei klappt da gar nichts. Ich habe jetzt gelesen das dieser Weg nicht mit den großen Echos und nicht mit den Dot´s 2. Gen. funktioniert, ist das richtig?

Gruß
Lars

peterfido
starter
Beiträge: 55
Registriert: 06.01.2018, 12:57

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von peterfido » 16.06.2018, 09:30

Hallo,

es läuft hier nur mit dem "Ur-Echo" der ersten Generation sowie dem Dot der 2. Generation. Beeinflussen, welcher Echo was steuert, lässt sich nicht. Bei der Suche finden nur die kompatiblen Echos die Geräte. Gibt man dann einem anderen Echo das Kommando, dann führt trotzdem nur der kompatible Echo den Befehl aus.

Die letzten Updates des Nodes haben hier keine Verbesserung gebracht, sodass ich mit einer selbst angepassten älteren -Version arbeite. So kommt eine Rückmeldung des Ist-Zustands in der Alexa-App an. Da alles läuft, experimentiere ich da auch nicht weiter. Schlimmstenfalls geht dann gar nix mehr.

Ich habe jetzt auch nicht wirlich Hoffnung, dass Amazon den Fehler noch korrigiert. Entweder haben die Deals mit den Herstellern / Cloud-Betreibern oder wollen aus anderen Gründen da nicht nacharbeiten. Schade - wäre ein Alleinstellungsmerkmal. Evtl. kann es noch ein Echo-Kompatibler Lautsprecher eines Dritt-Herstellers.?.
Gruß
Peterfido

___________________________________________________
Hardware: Raspberry Pi 3
Image: Homematic All-In-One mit piVCCU vom 22.11.2017

Kuddel
professional
Beiträge: 281
Registriert: 06.09.2017, 10:07

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Kuddel » 25.07.2018, 17:29

Hallo zusammen,

ich bin total Anfänger in Sachen Alexa.

Node-Red habe ich erfolgreich installiert.

Wie stelle ich jetzt die Verbindung zwischen Node-Red auf meinem ioBroker und meinen Echo Dot her?
ioBroker 1.4.2 auf Debian (INTEL-NUC NUC6CYH Intel Celeron 4x1,49 Ghz / 8GB RAM)

Blackeye
professional
Beiträge: 186
Registriert: 19.08.2015, 14:19

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Blackeye » 13.09.2018, 13:11

Hi,

kann ich auch Schalter über NodRed darstellen, ich habe bis jetzt nur geschafft die Teile als Lampe darzustellen und der Status wird in der Alexa App immer erst falsch angezeigt, ist das noch zu beheben?

Danke

Hc-Yami
starter
Beiträge: 29
Registriert: 28.11.2017, 10:37

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Hc-Yami » 14.09.2018, 17:49

Ich verstehe deine Frage tatsächlich nicht.
Einen Knopf kannst du in node.red über "inject" verwirklichen.

Blackeye
professional
Beiträge: 186
Registriert: 19.08.2015, 14:19

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Blackeye » 17.09.2018, 17:39

Hi,
Bei mir in der Alexa App werden Alle Geräte ob Lamp oder nicht als Lamp dargestellt. Zusätzlich wird der Status wohl nicht übertragen. So ist die Lampe zwar an, aber in der App wird Diese als aus dargestellt.

Kann ich das vielleicht in Verbindung mit dem Alexa 2 Adapter gleich halten? Also Licht an und in der App geht das Licht auch an....

painless
Beiträge: 3
Registriert: 18.09.2018, 11:36

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von painless » 18.09.2018, 12:46

Hallo,

ich verzweifle... Nach 2 Tagen hab ich es immer noch nicht geschafft, irgendwelche Objekte mit der Alexa App suche zu finden. Es ist wie bei meinen Vorrednern. Das Device geht auf discovery, wird aber nicht entdeckt.

Hab die node js 8.12.0 mit der 4.6.1 NPM in einer ioBroker Installation 3.4.7 und dem 1.6.0 node-red Adapter im Einsatz.

Das ganze läuft auf eine RPI 3B+ Linux jessie lite 4.14.69-V7+ aus dem piVCCU-Image 2.35.16-36.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Mit den diversen Cloud-Lösungen werden die Objekte gefunden aber ich finde diese Lösung einfach zu gut und würde sie gerne weiter testen.

Die Log´s sind unauffällig soweit ich das beurteilen kann.

Danke !

painless

Blackeye
professional
Beiträge: 186
Registriert: 19.08.2015, 14:19

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Blackeye » 20.09.2018, 10:50

Hi,

eine Trick gibt es da eigentlich nicht, aber welchen der InputAdapter benutzt du denn?


painless hat geschrieben:
18.09.2018, 12:46
Hallo,

ich verzweifle... Nach 2 Tagen hab ich es immer noch nicht geschafft, irgendwelche Objekte mit der Alexa App suche zu finden. Es ist wie bei meinen Vorrednern. Das Device geht auf discovery, wird aber nicht entdeckt.

Hab die node js 8.12.0 mit der 4.6.1 NPM in einer ioBroker Installation 3.4.7 und dem 1.6.0 node-red Adapter im Einsatz.

Das ganze läuft auf eine RPI 3B+ Linux jessie lite 4.14.69-V7+ aus dem piVCCU-Image 2.35.16-36.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Mit den diversen Cloud-Lösungen werden die Objekte gefunden aber ich finde diese Lösung einfach zu gut und würde sie gerne weiter testen.

Die Log´s sind unauffällig soweit ich das beurteilen kann.

Danke !

painless

Hc-Yami
starter
Beiträge: 29
Registriert: 28.11.2017, 10:37

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Hc-Yami » 20.09.2018, 11:57

Alle Geräte ob Lamp oder nicht als Lamp dargestellt
Das ist richtig, weil Alexa.local ja eine Philipps Hue Glühbirne emuliert.
Also Licht an und in der App geht das Licht auch an....
Warum ist dir das so wichtig?`

@painless, welche Alexa(s) hast du?

Blackeye
professional
Beiträge: 186
Registriert: 19.08.2015, 14:19

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Blackeye » 20.09.2018, 12:08

Hi,

wichtig naja, ist aber nicht so schön wenn ich über die App den Status der Lampen nicht mehr sehen kann. Ich benutzte die Lampen halt auch wenn ich nicht zu Hause bin und dann den aktuellen Staus zu kennen wäre hilfreich. Ich könnte mir zwar auch anders helfen aber wenn es geht wieso?
Hc-Yami hat geschrieben:
20.09.2018, 11:57
Alle Geräte ob Lamp oder nicht als Lamp dargestellt
Das ist richtig, weil Alexa.local ja eine Philipps Hue Glühbirne emuliert.
Also Licht an und in der App geht das Licht auch an....
Warum ist dir das so wichtig?`

@painless, welche Alexa(s) hast du?
Wenn du hier darauf hinaus willst, dass du mindest 1 Geräte der 1. Gen haben musst, das ist wohl nicht ganz richtig. Ich habe Dot´s der 2. Gen und den Alexa Show und den Plus bei mir klappt es. Wenn du auf etwas anderes heraus möchtest bin ich still :-)

painless
Beiträge: 3
Registriert: 18.09.2018, 11:36

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von painless » 20.09.2018, 15:40

Blackeye hat geschrieben:
20.09.2018, 10:50
Hi,

eine Trick gibt es da eigentlich nicht, aber welchen der InputAdapter benutzt du denn?


painless hat geschrieben:
18.09.2018, 12:46
Hallo,

ich verzweifle... Nach 2 Tagen hab ich es immer noch nicht geschafft, irgendwelche Objekte mit der Alexa App suche zu finden. Es ist wie bei meinen Vorrednern. Das Device geht auf discovery, wird aber nicht entdeckt.

Hab die node js 8.12.0 mit der 4.6.1 NPM in einer ioBroker Installation 3.4.7 und dem 1.6.0 node-red Adapter im Einsatz.

Das ganze läuft auf eine RPI 3B+ Linux jessie lite 4.14.69-V7+ aus dem piVCCU-Image 2.35.16-36.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Mit den diversen Cloud-Lösungen werden die Objekte gefunden aber ich finde diese Lösung einfach zu gut und würde sie gerne weiter testen.

Die Log´s sind unauffällig soweit ich das beurteilen kann.

Danke !

painless
Hallo Blackeye

danke für Deine schnelle Antwort! Welchen Input Adapter meinst Du ?

Ich hab die Alexa App auf einem Fire und einen Echo 2. Gen und da hab ich gelesen, dass dort die Device suche (noch) nicht funktioniert. Aber vom Fire muss es doch klappen, oder ?

Im ioBroker hab ich den o.g. node-red Adapter 1.6.0 und das node-red-contrib-alexa-local über die node-red Oberfläche installiert.
Weiter laufen die Homematic hmrega und hmrpc, discovery und admin Adapter. Sonst nix weiter.
Keine weiteren Cloud oder aktivierten Skills, wie Du es hier auch so beschreibst.

Mein Flow startet mit dem Input der Alexa-local. Ich hab es so verstanden, dass der Name dieses Inputs der Rufname in Alexa ist. Dann noch einen Switch, da ich damit ein Licht schalten möchte und dann die Verzweigung auf das entsprechende Homematic Objekt.

Hab ich da irgendetwas überlesen ?

Danke !

painless

Blackeye
professional
Beiträge: 186
Registriert: 19.08.2015, 14:19

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von Blackeye » 20.09.2018, 16:15

Hi,

Du kannst mal probieren den AlexaHome (oder so ähnlich) über Rednote zu installieren. Du kannst beide parallel nutzen,musst also nichts löschen.
33789C18-50BE-4DB2-A6C1-AA5AC4F44CF8.jpeg

Ach und du musst vorher noch auf den roten Button Developer?!? drücken bevor du Alexa suchen lässt.
Gruß Lars

painless
Beiträge: 3
Registriert: 18.09.2018, 11:36

Re: Alexa Anbindung ohne Cloud und Skill

Beitrag von painless » 20.09.2018, 18:04

Hi,

ja, damit funktioniert es. Dann aber mit Cloud und Skill, was ich eigentlich nicht möchte. Keine Flat, Daten außer Haus etc.

Gibt es irgendwo noch Debug oder Protokoll-Funktionen die ich mit ALexa local prüfen kann ?

Danke !

Kai

Antworten