Türspürechanlage mit Alexa?

Allgemeine Fragen und Info rund um ioBroker
Antworten
tobih83
professional
Beiträge: 129
Registriert: 11.02.2017, 16:40

Türspürechanlage mit Alexa?

Beitrag von tobih83 » 23.02.2018, 15:55

Moin,

wir haben in unserem Haus keine Türsprechanlage verbaut.

Da wir mehrere Alexa´s im Hause haben kam mir die Idee, ob man diese nicht dafür nutzen könnte.

Sprich wenn jemand Klingelt (HM Klingelsensor) das Alexa angerufen wird und als Sprechstelle dient.

Telefonieren kann man ja mit den Dingen anscheinend schon..?!

Natürlich bräuchte man noch etwas entsprechendes für draußen.

Aber wäre sowas generell machbar???

Tobias

Benutzeravatar
arteck
guru
Beiträge: 1459
Registriert: 02.10.2016, 13:52

Re: Türspürechanlage mit Alexa?

Beitrag von arteck » 23.02.2018, 17:18

kurz und knapp 'NÖ'

Marc-Nied
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.02.2018, 15:58
Wohnort: Frankfurt

Re: Türspürechanlage mit Alexa?

Beitrag von Marc-Nied » 24.02.2018, 08:57

Vielleicht ist das was für dich.

Ring Türklingel
https://de-de.ring.com/
Raspberry PI3 mit 120 GB SSD
Osram LED´s und Strip, TP Link HS100 & HS110, Z-Wave.Me USB, Fibaro Motion Sensor & Wall Plug, Philio 4-in-1 (Tür-/Fensterkontakt), Sonos, Echo Show, Echo und Echo Dot, Fritz DECT 210 & 100, Arlo Pro, Gigaset G-Tag

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 3005
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: Türspürechanlage mit Alexa?

Beitrag von wendy2702 » 24.02.2018, 09:34

Besser einen DoorPI oder Doorbird

MIt Ring kann man bei IObroker nicht viel anfangen wenn ich mich nicht täusche.

Ist aber natürlich die „einfachste“ Lösung.
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 3005
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: Türspürechanlage mit Alexa?

Beitrag von wendy2702 » 26.02.2018, 09:46

Kurz zum Thema Ring indem auch iobroker eine Erwähnung findet:

https://www.techstage.de/test/Smarte-WL ... 73365.html
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Antworten