Astro Funktion

Allgemeine Fragen und Info rund um ioBroker
Antworten
AFi
starter
Beiträge: 57
Registriert: 10.04.2018, 08:36

Astro Funktion

Beitrag von AFi » 16.04.2018, 20:16

Hi,

versuche gerade den Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang in eine Variable täglich zu setzen um später damit Aktionen auszuführen, habe absolut keinen Plan. Gefunden habe ich die Astrofunktion in Blockly, kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Wie gebe ich die Längen und Breitengrade ein, wie übergebe ich das Ergebnis einer Variable / Objekt.....
Bin für jede Hilfe dankbar, aller Anfang ist schwer.


Gruß AFi
AFi

CCU2 (Homematic Komponenten, Schalter, Thermostate, Bewegungsmelder etc.), HPCL, Wemos D1 mini und ALEXA
Anfänger in ioBroker

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3703
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Astro Funktion

Beitrag von Dutchman » 16.04.2018, 20:28

Hi,

Zu 1)
Längen und Breitengrad gibt man im Admin (Einstellungen) ein oder in der Konfiguration des JavaScript Adapters.

Zu 2)

Warum möchtest du die Werte in eine variable schreiben ?
Mit blockly kan man doch Gericht auf das Astro Event triggeren

~Dutch


-------------------------
Send from mobile device
Das schöne ios hat Auto Korrektur zum k****

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten oder auf eBay verkaufen, mindest Umsatz 10% für die community

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 3106
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: Astro Funktion

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 20:32

Schau mal hier:

viewtopic.php?f=21&t=2757&p=129167#p129167

ein fertiges Script welches dir alle möglichen Datenpunkte erzeigt was Astro Zeiten betrifft.

Da muss du eigentlich nur noch deine Koordinaten im Admin und/oder Javascript Adapter Eintragen.

Kannst aber natürlich auch gerne mit Blockly arbeiten.

Nur, warum das Rad neu erfinden ;)
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

AFi
starter
Beiträge: 57
Registriert: 10.04.2018, 08:36

Re: Astro Funktion

Beitrag von AFi » 17.04.2018, 07:01

Hi,

besten Dank, werde mir dies heute Abend mal anschauen.

zu 2) hab dies so in HPCL und benutze die Zeiten in mehreren Funktionen (wie Rollo, Lichter etc.) und
sehe auch gerne, wenn etwas passieren soll.

Gruß AFi
AFi

CCU2 (Homematic Komponenten, Schalter, Thermostate, Bewegungsmelder etc.), HPCL, Wemos D1 mini und ALEXA
Anfänger in ioBroker

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3703
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Astro Funktion

Beitrag von Dutchman » 17.04.2018, 08:48

AFi hat geschrieben:
17.04.2018, 07:01
zu 2) hab dies so in HPCL und benutze die Zeiten in mehreren Funktionen (wie Rollo, Lichter etc.) und
sehe auch gerne, wenn etwas passieren soll.

trotzdem empfehle ich dir nicht zu kompliziert im script diese Zeiten als trigger zu verwenden dafür haben wir ja die astro function.
Die werte kannst du dir ja wegschieben un zu wissen wan was passieren soll, aber benutze diese Variablen nicht als trigger sonder einfach die astro Blöcke.

~Dutch

AFi
starter
Beiträge: 57
Registriert: 10.04.2018, 08:36

Re: Astro Funktion

Beitrag von AFi » 18.04.2018, 06:47

Hi Dutchman,

besten Dank für die Empfehlung, kannst Du mir bitte auch begründen, warum Du die Astrofunktion immer wieder ausführen würdest, resourcensparende erscheint mir dies nicht?

Da dies meine ersten Schritte mit Blockly waren, beginnt nun der "tiefere" Einstieg in die Logik. Aufgrund der "Triggerung " kann es passieren, das die Funktion bevor sie abgelaufen ist erneut aufgerufen wird (Funkmodule werden mit Zeitabständen aufgerufen, zumindest war es in HPCL so, dies führte zu Abbrüchen der Funktion), wie sieht es bei ioBroker damit aus?

Gruß Axel
AFi

CCU2 (Homematic Komponenten, Schalter, Thermostate, Bewegungsmelder etc.), HPCL, Wemos D1 mini und ALEXA
Anfänger in ioBroker

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3703
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Astro Funktion

Beitrag von Dutchman » 18.04.2018, 06:54

AFi hat geschrieben:Hi Dutchman,

besten Dank für die Empfehlung, kannst Du mir bitte auch begründen, warum Du die Astrofunktion immer wieder ausführen würdest, resourcensparende erscheint mir dies nicht?
Hi Afi,

Ich glaube wir haben hier ein Verständnis Problem Bild

Ich führe die Astrofunktion nicht immer wieder aus sondern setze diesen Block als Trigger ein.
Der Trigger "subscipte" sich im Hintergrund beim Activity des Scriptes und löst aus wen der Zeitpunk erreicht ist.

Beispiel :

Bild

Schaltet eine Lampe 15 Minuten vor Sonnenuntergang ein

ioBroker macht selber keine Zeitabstände daher verstehe ich nicht ganz was du mit dem 2ten Teil deiner Frage meinst.
Ein Astro Event findet auch nur 1 Mal Staat.
(zB Sonnenaufgang oder Untergang) da wird also nichts doppelt getriggert.

Was für Geräte willst du steuern, Homematic, z-wave oder andere ?

~Dutch



-------------------------
Send from mobile device
Das schöne ios hat Auto Korrektur zum k****

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten oder auf eBay verkaufen, mindest Umsatz 10% für die community

AFi
starter
Beiträge: 57
Registriert: 10.04.2018, 08:36

Re: Astro Funktion

Beitrag von AFi » 18.04.2018, 08:30

Hi Dutchman,

der zweite Teil ist eine allgemeine Frage (ev. falsch platziert).

Ich beabsichtige (so in HPCL) meine Rollos abends ca. 50 min nach Sonnenuntergang zu schliessen, dies bedeutet, daß ich 14 Rollos
auf einen Schlag schalte, die CCU kann dies meines wissens nur sequentiell.

So die verbale Beschreibung der Funktion:

Prüfe jede Minuter ob
Sonnenuntergangszeit + X Minutern = wahr; dann
Rollo 1 ab
Warte 5 s (Pause für CCU)
Rollo 2 ab
Warte 5 s (Pause für CCU)
etc.
Ende Aktion
Ende Funktion

Dies bedeutet die Funktion läuft ca. 14 * 5s = 70 s; dies ist größer als 1 Minute und die Funktion würde in der zwischenzeit nochmals aufgerufen werden. In HPCL würde dies zu einem Abbruch führen und die letzten 2 Rollos würden nie heruntergefahren werden (kann natürlich umgangen werden mit Aufruf aus der Triggerung einer "Aktionsfunktion".

Gruß Axel
AFi

CCU2 (Homematic Komponenten, Schalter, Thermostate, Bewegungsmelder etc.), HPCL, Wemos D1 mini und ALEXA
Anfänger in ioBroker

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3703
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Astro Funktion

Beitrag von Dutchman » 18.04.2018, 09:08

So wie Uwe schreibt wollte ich gerade vorschlagen ;-)

Einfach eine Verzögerung und den schalt Vorgang einbauen :)


-------------------------
Send from mobile device
Das schöne ios hat Auto Korrektur zum k****

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten oder auf eBay verkaufen, mindest Umsatz 10% für die community

AFi
starter
Beiträge: 57
Registriert: 10.04.2018, 08:36

Re: Astro Funktion

Beitrag von AFi » 18.04.2018, 09:58

Hi,

besten Dank für die Antworten, werde dies heute Abend versuchen zu verstehen (bin wirklich noch blutiger Anfänger).

Dies bedeutet, eine laufende Funktion wird nie unterbrochen?!

Gruß Axel
AFi

CCU2 (Homematic Komponenten, Schalter, Thermostate, Bewegungsmelder etc.), HPCL, Wemos D1 mini und ALEXA
Anfänger in ioBroker

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3703
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Astro Funktion

Beitrag von Dutchman » 18.04.2018, 10:01

AFi hat geschrieben:
18.04.2018, 09:58
Dies bedeutet, eine laufende Funktion wird nie unterbrochen?!
Ich verstehe nicht genau was du damit meinst :/

Also mal in meiner Bauern Sprache:

- Die astro Blöcke benutzen die werte der astro function
- du baust dir die Blöcke und wen das script startet weis er genau zu welchen Zeiten was gemacht werden soll
- die trigger werden ausgelöst wen dieser Zeitpunkt erreicht ist
- einen astro trigger gibt es nur einmal (die sonne geht ja nur einmal auf bzw unter)
- die schaltvorgänge unter de Bausteinen kannst du verzögert ausführen wie Uwe geschrieben hat.

~Dutch

Antworten