Datenpunkt mit Alexa befüllen

Hier wird über Amazon Alexa Steuerung diskutiert.
Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12232
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von Homoran » 15.11.2017, 20:41

el-lutschi hat geschrieben:Über den RGB Datenpunkt kann ich manuell die Farbe der LEDs steuern und über den brightness Datenpunkt die Helligkeit. Das funktioniert ohne Probleme.
Was denn jetzt?
el-lutschi hat geschrieben:Ich habe mittlerweile alle möglichen Datenpunkte die etwas mit Farbe zu tun ahebn könnten ausprobiert. Leider auch ohne Erfolg.
Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3289
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von eric2905 » 15.11.2017, 20:43

el-lutschi hat geschrieben:Ich verfolge jeden Lösungsweg der mir geboten wird um mein Ziel zu erreichen.
Dann aber bitte über entsprechend betitelte Threads, damit man den Inhalt zuordnen kann.
Es ist zwar Dein eigener Thread, aber Themen-Highjacking ist unschön ;)

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 20:59

Ok.. Also vorab einmal SORRY, dass das hier irgendwie alles etwas verwirrend ist.
Ich bin selbst total verwirrt, warum das nicht funktionieren will.
Ich wollte zuerst den Lösungsansatz versuchen, in einen Datenpunkt das Wort "Blau", über Alexa, rein zu bekommen.
Dann kamen einige Lösungsvorschläge die ich versucht habe, so gut ich konnte, umtzsetzen. Und nun sind wir hier wo wir gerade sind :shock:

Nach einigen Posts von euch habe ich nun folgendes ausprobiert:

- Im Cloud Adapter unter Extra-Einstellungen einen Datenpunkt eingetragen und versucht diesen über Alexa mit "blau" zu füllen. Leider sagt Alexa immer noch "Gerät unterstützt das nicht".
- Alle Datenpunkte die etwas mit der Farbe zu tun haben in den Cloudadapter eingefügt. Siehe Screenshot. Ergebnis: "Gerät unterstützt das nicht"

Zu Rainers Frage:
Wenn ich in iobroker den RGB-Datenpunkt manuell editiere ändert sich auch die Farbe. Leider nicht wenn ich Alexa sage: Setze Wohnzimmer LED Farbe auf Blau".
Dateianhänge
Farbe.PNG

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12232
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von Homoran » 15.11.2017, 21:02

el-lutschi hat geschrieben:Leider nicht wenn ich Alexa sage: Setze Wohnzimmer LED Farbe auf Blau".
Woher soll Alexa denn wissen, dass Blau mit 0,0,255 zu übersetzen ist????

Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:04

Homoran hat geschrieben:
el-lutschi hat geschrieben:Leider nicht wenn ich Alexa sage: Setze Wohnzimmer LED Farbe auf Blau".
Woher soll Alexa denn wissen, dass Blau mit 0,0,255 zu übersetzen ist????

Gruß
Rainer
Genau da will ich doch hin :lol:
Deswegen auch der Lösungsansatz "blau" in einen Datenpunkt zu schreiben. Diesen hätte ich dann per Skript abgefangen und in den passenden RGB-Code umgewandelt.

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12232
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von Homoran » 15.11.2017, 21:06

Und was sollte dann der Exkurs??
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:07

Welcher Exkurs?
Ich hatte zwischendurch nur den Eindruck, dass sich mein Problem vll auch anders lösen lässt.

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3289
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von eric2905 » 15.11.2017, 21:07

el-lutschi hat geschrieben:Im Cloud Adapter unter Extra-Einstellungen einen Datenpunkt eingetragen und versucht diesen über Alexa mit "blau" zu füllen. Leider sagt Alexa immer noch "Gerät unterstützt das nicht".
Dieser Datenpunkt wird mit der Rückmeldung von Amazon / Alexa befüllt ... da kannst Du nicht definieren, was da rein kommt. Deswegen sollst Du es ja auch mit einem funktionierenden Gerät probieren und sehen, ob Du mit den Rückmeldungen was anfangen kannst.

el-lutschi hat geschrieben:Alle Datenpunkte die etwas mit der Farbe zu tun haben in den Cloudadapter eingefügt. Siehe Screenshot. Ergebnis: "Gerät unterstützt das nicht""
In Deinem Screenshot steht doch, das der Datenpunkt nur an / aus kann. Da kommst Du mit „Blau“ nicht weiter.

Wenn Du pro Farbe einen eigenen Datenpunkt hast, nennst Du den für Blau „Wohnzimmer Blau“ und steuerst ihn dann mit „Alexa, schalte Wohnzimmer blau Ein“.

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:17

eric2905 hat geschrieben:Wenn Du pro Farbe einen eigenen Datenpunkt hast, nennst Du den für Blau „Wohnzimmer Blau“ und steuerst ihn dann mit „Alexa, schalte Wohnzimmer blau Ein“.
Das funktioniert schon fast wie ich es mir vorstelle!
Vielen vielen Dank!!!

Wenn ich es jetzt noch hin bekomme, dass ich sagen kann: "Setze Wohnzimmer LED auf Blau/Rot/Grün/usw." hätte ich die ultimative Lösung.

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12232
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von Homoran » 15.11.2017, 21:18

Alexa braucht ganz hinten immer ein AN oder AUS (manchmal auch anderes)

Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:19

Homoran hat geschrieben:Alexa braucht ganz hinten immer ein AN oder AUS (manchmal auch anderes)

Gruß
Rainer
Achso. Das heißt also über den Cloud Adapter werde ich das garnicht hin bekommen?

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3289
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von eric2905 » 15.11.2017, 21:20

el-lutschi hat geschrieben:Wenn ich es jetzt noch hin bekomme, dass ich sagen kann: "Setze Wohnzimmer LED auf Blau/Rot/Grün/usw." hätte ich die ultimative Lösung.
Das wird mit Datenpunkten, die nur ein/aus können, schwer werden.

Und was ist jetzt mit Deiner „Anforderung“ das ein Datenpunkt den Wert „blau“ über Alexa bekommen soll?

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:23

eric2905 hat geschrieben:Und was ist jetzt mit Deiner „Anforderung“ das ein Datenpunkt den Wert „blau“ über Alexa bekommen soll?
Das könnte mir immer noch bei meinem Problem helfen. Vorrausgesetzt ich kann das hin bekommen, indem ich z.b. sage "Alexa, mache die Wohnzimmer LED blau".

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3289
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von eric2905 » 15.11.2017, 21:26

Schau Dir bitte jetzt (ich bin fast geneigt, „endlich“ zu sagen ;) ) mal den Inhalt des Rückmelde-Datenpunkt an.
Mehr als das geht nicht - da ist Amazon / Alexa der „Herr im Haus“.

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:30

eric2905 hat geschrieben:Schau Dir bitte jetzt (ich bin fast geneigt, „endlich“ zu sagen ;) ) mal den Inhalt des Rückmelde-Datenpunkt an.
Mehr als das geht nicht - da ist Amazon / Alexa der „Herr im Haus“.

Gruß,
Eric
Das habe ich. Nur verstehe ich nicht was genau ich da eintragen soll, dass das so funktioniert.

Es tut mir echt leid, dass ich dich/euch so damit nerve, aber ich versuche mich gerade irgendwie in das Thema rein zu finden und habe, wie ihr wohl merkt, noch einige Probleme dabei. :roll:

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3289
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von eric2905 » 15.11.2017, 21:32

In der Cloud-Adapter-Konfig musst Du einen existierenden! Datenpunkt angeben, wohin der Cloud-Adapter die Rückmeldung schreiben kann.

Da könnte dann sowas wie „Wohnzimmer blau wurde eingeschaltet“ drin stehen.

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

el-lutschi
professional
Beiträge: 143
Registriert: 28.10.2017, 15:52

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von el-lutschi » 15.11.2017, 21:38

Ich lege also unter Objekte einen neuen Datenpunkt mit Datenpunkttyp "Zeichenkette" an und füge diesen in den Cloud Adapter Einstellunegn ein?
Und dann?

Edit:
Ich hab das jetzt mal getestet. Bei Befehlen die sowieso funktionieren bekomme ich einen Eintrag in den Datenpunkt. Z.b. Wohnzimmer LED ist <emphasis>ausgeschaltet</emphasis>!
Wie bekomme ich da jetzt aber irgendwie "blau" unter?

Jan1
professional
Beiträge: 220
Registriert: 08.01.2018, 16:50

Re: Datenpunkt mit Alexa befüllen

Beitrag von Jan1 » 24.02.2018, 09:14

Ich weiß was er vor hat, da ich gerade genau das selbe im Kopf hatte und schon dachte ich finde hier die Lösung :D

Also mal das ganze etwas einfacher erklärt, es soll ein "multifunktions" Datenpunkt erstellt werden, der später mit einem Script auf den Inhalt welcher über Alexa gesetzt wurde ausgewertet wird und dann letztendlich die gewünschte Funktion steuert.
Somit muss eben ein Datenpunkt generiert werden, der auch einfach z.B. "blau" über Alex rein schreibt. Genau das ist aber der Haken.Hier muss der Datenpunkt generiert sein, damit Alexa einfach ganz stupide "blau" akzeptiert? Alexa denke ich, schaut einfach was kann der Datenpunkt und klascht dass dann rein. Wenn ich einen mit role "level" definiere, dann kapiert sie ja auch, was sie tun soll, wenn ich sage "Alexa setzte blabla auf 50%". Eben genau das ist die Frage, wie muss der Datenpunkt definiert sein, damit Alexa hier eben auch "blau", oder jedes andere beliebige Wort rein schreibt.

Ich habe die Befürchtung, dass das nicht möglich ist, aber die Hoffnung, dass es jetzt einer verstanden hat, was die ursprüngliche Frage war.

Der Hintergrund bei mir ist folgender, es sind viele MI Lampen im Einsatz und die sollen mit möglichst jeweils nur einem Daten Punkt und einem Script zur Auswertung jenes zu steuern sein. Dazu muss der Datenpunkt eben einfach alles fressen, was man ihm sagt. Wäre zu schön, wenn das machbar wäre. Wenn nicht, fliegen die MIs eben wieder raus ;)

Antworten