RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Berchemer
starter
Beiträge: 55
Registriert: 05.11.2017, 12:07

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von Berchemer » 31.07.2018, 10:12

leo013 hat geschrieben:
10.06.2018, 07:22
Wenn noch jemand einen RF-Link Adapter sucht, ich verkaufe meinen. Ist von Maxtor und wurde nie eingesetzt.
Frequenzbereich 868 Mhz, gebe das TTL nach USB-Modul mit dazu, bei Interesse PN
Sorry. PM über Handy habe ich nicht gefunden. Falls noch aktuell, hätte ich interesse.

klassisch
professional
Beiträge: 859
Registriert: 27.11.2014, 19:12

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von klassisch » 31.07.2018, 18:02

WernerS hat geschrieben:
31.07.2018, 08:21
das sieht ja recht gut aus. Gibt es dazu eine kleine Zusammenfassung was man braucht und wie man es installiert?
Die HW-Beschreibung steht auf der holländischen RFLink-Seite, im Wesentlichen dort http://www.rflink.nl/blog2/wiring
Einzelteile kann man in China kaufen und zusammenlöten. Oder beim verlinkten holländischen Shop kaufen.
Oder - dem Titel dieses Threads folgen und dem Themenstarter eine PN schreiben.
Dann den USB Stecker des RFLink ind den ioBroker tragenden Rechner stecken und den iobroker RF-Link Adapter installieren und konfigurieren, Geräte anlernen.

leo013
starter
Beiträge: 70
Registriert: 18.01.2016, 20:02

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von leo013 » 05.08.2018, 07:26

Berchemer hat geschrieben:
31.07.2018, 10:12
leo013 hat geschrieben:
10.06.2018, 07:22
Wenn noch jemand einen RF-Link Adapter sucht, ich verkaufe meinen. Ist von Maxtor und wurde nie eingesetzt.
Frequenzbereich 868 Mhz, gebe das TTL nach USB-Modul mit dazu, bei Interesse PN
Sorry. PM über Handy habe ich nicht gefunden. Falls noch aktuell, hätte ich interesse.
PN ist raus, scheint aber nicht anzukommen.
Ja es ist noch zu haben

Gruss
Wolfgang
CCU2 (FW2.27.8)
Banana PI und CCU.IO, Dashui, Apache Reverse Proxy
Homeduino als vielseitiges LAN/WLAN-Sensormodul
OrangePi mit IOBROKER / RF-Link / ESP8266

fabsen
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2018, 22:21

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von fabsen » 03.09.2018, 22:33

Hey,

kann leider noch keine PNs schreiben. Hätte allerdings auch gerne den Adapter (433 od 433+868).

Wie bekomme ich den nun? :|

Gruß,
FabseN

Matzebhv
professional
Beiträge: 296
Registriert: 11.09.2017, 18:07

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von Matzebhv » 09.09.2018, 07:36

Moin,

wenn es hier nicht klappt gibt es den dort:

https://www.nodo-shop.nl/nl/21-rflink-gateway

Matze

fabsen
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2018, 22:21

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von fabsen » 11.09.2018, 19:58

Matzebhv hat geschrieben:
09.09.2018, 07:36
Moin,

wenn es hier nicht klappt gibt es den dort:

https://www.nodo-shop.nl/nl/21-rflink-gateway

Matze
Danke dir, habe mir die Teile dort schon angeschaut und bei Amazon bestellt (Arduino + Modul 15€). War am nächsten Tag da und in 30 Minuten lief alles mit iobroker :D

BTW:
Schockierend was ich alles empfange... Eigene Sensoren die durch Wände 30-40m weg sind ohne Antenne am Modul. Irgendwelche Sensoren von Wetterstationen die wohl den Nachbarn gehören, jetzt kann ich mir sogar eigene Sensoren sparen :lol:

Benutzeravatar
Röstkartoffel
starter
Beiträge: 62
Registriert: 08.01.2017, 17:49

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von Röstkartoffel » 12.09.2018, 13:19

fabsen hat geschrieben:
11.09.2018, 19:58

Danke dir, habe mir die Teile dort schon angeschaut und bei Amazon bestellt (Arduino + Modul 15€). War am nächsten Tag da und in 30 Minuten lief alles mit iobroker :D

BTW:
Schockierend was ich alles empfange... Eigene Sensoren die durch Wände 30-40m weg sind ohne Antenne am Modul. Irgendwelche Sensoren von Wetterstationen die wohl den Nachbarn gehören, jetzt kann ich mir sogar eigene Sensoren sparen :lol:

Das hört sich sehr gut an, kannst du bitte mal die Artikel, die du bei A. bestellt hast, auflisten?
Ich möchte ja nichts falsches bzw. schlechtes dort bestellen.
Danke.

fabsen
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2018, 22:21

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von fabsen » 15.09.2018, 14:56

Klar, gerne:
Arduino: https://www.amazon.de/gp/product/B00E87VWD0
Modul: https://www.amazon.de/gp/product/B06XHJMC82
Antenne: 173mm Kupferdraht aus einem Stück SAT-Kabel. Das habe ich dann zu einer Spirale gerollt damit das flach (ca 3cm) bleibt

Das ganze habe ich auf eine Leiterplatte gelötet damit es kein fliegender Aufbau ist und ich es einfach draufstecken kann. Firmware mit RFLinkLoader draufgebügelt und RFLink-Adapter in iobroker installiert. Aufwand war ca 20 Minuten all incl.

Vielleicht kann mir aber jemand zu einem weiteren Problem helfen: Ich habe ca 10 alte kabellose Bewegungsmelder die als "EV1527_1" erkannt werden. Das Problem ist aber dass er bei jedem Bewegungsmelder das selbe Signal empfängt, sprich: Ich kann sie nicht unterscheiden. Da wo sie ursprünglich eingebaut waren (Alarmanlage) konnten sie unterschieden werden da innerhalb der übertragenen Nachricht die ID steht. Kann man das irgendwie lösen?

Grüße.

PS: Ich sehe gerade dass die Teile 3€ teurer sind. Verkraftbar


klassisch
professional
Beiträge: 859
Registriert: 27.11.2014, 19:12

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von klassisch » 21.09.2018, 16:43

@fabsen Manche BWM haben noch zusätzliche Brücken, Jumper, Schalter zum Einstellen der Adressen. Wenn auch das nichts hilft, dann geht mit der aktuellen FW wohl nichts mehr. Also 1 weiter nutzen und für die anderen 9 Ersatz beschaffen. Ich habe hier 2 verschiedene bezahlbare Varienten im Einsatz. Einer mit 9V Batterie und einen mit 2 * AAA
GS - WMS08 Wireless PIR Motion Detection - WHITE

und den https://www.banggood.com/Digoo-DG-HOSA- ... rehouse=CN 4 Stck 12 EUR.

fabsen
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2018, 22:21

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von fabsen » 24.09.2018, 18:36

klassisch hat geschrieben:
21.09.2018, 16:43
@fabsen Manche BWM haben noch zusätzliche Brücken, Jumper, Schalter zum Einstellen der Adressen. Wenn auch das nichts hilft, dann geht mit der aktuellen FW wohl nichts mehr. Also 1 weiter nutzen und für die anderen 9 Ersatz beschaffen. Ich habe hier 2 verschiedene bezahlbare Varienten im Einsatz. Einer mit 9V Batterie und einen mit 2 * AAA
GS - WMS08 Wireless PIR Motion Detection - WHITE

und den https://www.banggood.com/Digoo-DG-HOSA- ... rehouse=CN 4 Stck 12 EUR.
Danke für die Idee, aber die BWM schicken ja nicht das gleiche Signal. Ich habe die originale Anlage dazu mal in Betrieb gehabt und dort werden die getrennt erkannt. Wenn ich das über den Arduino direkt auslese (debug) dann sehe ich dass die mit verschiedenen IDs senden damit sie unterschieden werden. Auch im iobroker sehe ich dass die Rawcommands die ankommen verschiedene sind. Aber er melde das natürlich unter dem selben Device. Jetzt müsste man evtl umständlich nicht nur das Device abfragen sondern die empfangene Nachricht. Geht bestimmt im Script aber ist ziemlich umständlich.

Gruß

quersumme
Beiträge: 4
Registriert: 26.03.2018, 21:42

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von quersumme » 04.10.2018, 11:49

fabsen hat geschrieben:
15.09.2018, 14:56
Antenne: 173mm Kupferdraht aus einem Stück SAT-Kabel. Das habe ich dann zu einer Spirale gerollt damit das flach (ca 3cm) bleibt

Das ganze habe ich auf eine Leiterplatte gelötet damit es kein fliegender Aufbau ist und ich es einfach draufstecken kann. Firmware mit RFLinkLoader draufgebügelt und RFLink-Adapter in iobroker installiert. Aufwand war ca 20 Minuten all incl.
Hallo Fabsen,

vielen Dank das du dein Projekt mit uns teilst. Ich habe mir jetzt auch mal die beiden Teile bestellt. Könntest Du uns ein Foto einstellen, wo man sieht wie die fertigen Komponenten bei dir aussehen?

Das wäre echt hilfreich für mich.

Danke,
Tobi

Matzebhv
professional
Beiträge: 296
Registriert: 11.09.2017, 18:07

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von Matzebhv » 08.11.2018, 08:53

fabsen hat geschrieben:
24.09.2018, 18:36
klassisch hat geschrieben:
21.09.2018, 16:43
@fabsen Manche BWM haben noch zusätzliche Brücken, Jumper, Schalter zum Einstellen der Adressen. Wenn auch das nichts hilft, dann geht mit der aktuellen FW wohl nichts mehr. Also 1 weiter nutzen und für die anderen 9 Ersatz beschaffen. Ich habe hier 2 verschiedene bezahlbare Varienten im Einsatz. Einer mit 9V Batterie und einen mit 2 * AAA
GS - WMS08 Wireless PIR Motion Detection - WHITE

und den https://www.banggood.com/Digoo-DG-HOSA- ... rehouse=CN 4 Stck 12 EUR.
Danke für die Idee, aber die BWM schicken ja nicht das gleiche Signal. Ich habe die originale Anlage dazu mal in Betrieb gehabt und dort werden die getrennt erkannt. Wenn ich das über den Arduino direkt auslese (debug) dann sehe ich dass die mit verschiedenen IDs senden damit sie unterschieden werden. Auch im iobroker sehe ich dass die Rawcommands die ankommen verschiedene sind. Aber er melde das natürlich unter dem selben Device. Jetzt müsste man evtl umständlich nicht nur das Device abfragen sondern die empfangene Nachricht. Geht bestimmt im Script aber ist ziemlich umständlich.

Gruß
Moin,
mach am besten einen Issue auf Github auf. Das liegt am Adapter und sollte sich fixen lassen.
https://github.com/ioBroker/ioBroker.rflink/issues
Gruß
Matze

DKM
starter
Beiträge: 57
Registriert: 03.01.2018, 00:30

Re: RFlink (LOS GEHT ES ) Bestellung d.Hardware (20€) + 5€ Spende an Forum f.d. Adapter (crowdfunding like :-)

Beitrag von DKM » 12.11.2018, 10:08

kevin1990 hat geschrieben:
13.06.2018, 18:51
DKM hat geschrieben:
28.01.2018, 15:10
Falls du noch gar nichts im Bereich 433MHz eingerichtet hat, schau in den Spoiler
Spoiler: Show hidden text
Ich habe folgende Komponenten im Einsatz:

Raspberry Pi 2b mit ioBroker
Elegoo Kompatibler Mikrocontroller Mega2560R3 Board mit ATmega2560
WINGONEER RXB6 433Mhz Superheterodyne Wireless Receiver Modul

Die Komponenten werden wie folgt verkabelt:

GND GND
DATA Pin 19 RX1
DER -
+5V Pin 16 TX2
+5V -
GND -
GND -
ANT 17 cm Kupferdraht (ich habe "nur" ein 15 cm Male-Female Kabel vom Raspberry angeschlossen

Dann nach Anleitung die Firmware flashen und das ganze an den Raspberry anschließen.

In ioBroker dann den RFLink Adapter installieren und den passenden Port auswählen
Im Adapter muss der Lernmodus aktiviert sein, dann nimmst du den Sensor und hältst die Kontakte zusammen. Da der DG-HOSA nur ein Signal sendet, wenn der Kontakt unterbrochen wird, verfährst du auch so beim anlernen - du ziehst die beiden Teile auseinander, bis die rote LED leuchtet.

Der Adapter sollte nun das Signal empfangen haben und du kannst es dann weiter verwenden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Hallo,

ich habe nun auch den DG-HOSA. Du schreibst ja schon, dass dieser Sensor nur ein signal gibt sobald der Kontakt unterbrochen wurde. Ist dieser daher nur für eine Alarmanlage zu gebrauchen? Ich wollte ihn eigentlich als Fenstersensor nutzen.

Gruß Kevin
Hallo Kevin, sorry wegen der superspäten Antwort. Ich gehe davon aus, dass Du den hier meinst:
digoo-dg-hosa-wireless-guarding-windows-doors-sensor-for-alarm-security-system.jpg
digoo-dg-hosa-wireless-guarding-windows-doors-sensor-for-alarm-security-system.jpg (19.82 KiB) 699 mal betrachtet
Dieser sendet tatsächlich nur einen Zustand, wenn was passiert ist. Du hast da zwei Möglichkeiten:

1. Du schreibst ein Script, dass einen Zustand ändert, wenn der Sensor was meldet, oder
2. Du schwenkst auf einen anderen Sensor um, der 2 Zustände meldet.

Ich habe mir in einem Wandschrank so einen verbaut:
cb0zl-d9r2o.png
cb0zl-d9r2o.png (22.3 KiB) 699 mal betrachtet
Dieser kann 2 Zustände senden und kostet ca. 4-5€ pro Stück. Er ist in etwas genauso groß wie die von Digoo. Da ich nicht weiß, ob ich hier Links posten darf, würde ich Dich bitten mir per PN zu schreiben, falls Du Interesse daran hast.
WernerS hat geschrieben:
31.07.2018, 08:21
Hallo

das sieht ja recht gut aus. Gibt es dazu eine kleine Zusammenfassung was man braucht und wie man es installiert?
Ich würde das gerne am Raspberry auf dem iobroker läuft mit anschließen. Geht das?
Ich würde gerne die Daten meiner Bresser Wetterstation lesen. Die war hier auch mit Bild dabei

Gruß
Werner
Hallo, ja so hatte ich es damals auch. Ich bin mittlerweile umgestiegen auf Windows und einen anderen Rechner. Generell ist die Installation einfach und ich kann Sie dir gerne aufschreiben, falls es noch Interesse gibt.

Antworten