WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Antworten
kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 01.12.2017, 16:00

Moin,

Version 0.1 01.12.2017
- Erste Version von der Anleitung

eine kleine kurze Anleitung von mir um die LED Stripes WS2812B zu steuern.

Leider bekomme ich aufgrund von mangelndem Fachwissen nicht hin den Umweg über FHEM zu sparen. Ich wäre hier für Tips und Hilfe dankbar!!!

Die benötigten Bauteile:
Spoiler: Show hidden text
Wemos D1 (kann auch ein NODEMCU sein)
Ein WS2812B Stripe
für den Versuchsaufbau nehme ich ein Breadboard und einige Verbinder Leitungen
Spannungsversorgung von 5V (für die volle Leuchtstärke mind. 4 Ampere bei einem 5Meter Band)
Logic Level Shifter ( habe ich genommen um die 3,3V Steuerspannung vom Wemos auf 5V zu bekommen. Ob das ein muss ist weiß ich nicht mein Stripe arbeitet aber mit 5V und sah ich als Sinnvoll an )
Widerstand 220 Ohm bis 470 Ohm (ich habe 470 Ohm genommen)
Kondensator 1000µF
Der ungefähre Aufbau ist hier ganz gut Bildlich zu sehen (Quelle heise.de)
Spoiler: Show hidden text
Bild
Elektrischer Anschluss
Spoiler: Show hidden text
An der Spannungsversorgung schließen wir den Kondensator an. Von da einmal 5V und GND zum Wemos und einmal zum WS2812B Stripe.
Dem Wemos versorgen wir mit Ground und 5V
Als Datenpin nehme ich den D4 (GPIO2) des Wemos.
# Optional zwischen dem D4 und dem Widerstand einen Logic Level Shifter.
Vom Datenpin D4 zum Widerstand und vom Widerstand zum DIN vom WS2812B
Wemos D1 Firmware
Spoiler: Show hidden text
Wemos D1 habe ich mit folgender Firmware geflasht.
https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX

Die Firmware ist eine Modifizierte ESPEasy Version.

Die Firmware bitte mit W-Lan und IP sowie FHEM HTTP als Controller einrichten.
FHEM
Spoiler: Show hidden text
In FHEM nun folgendes eingeben (bitte IP anpassen):

Code: Alles auswählen

defmod ESPEasy_NeoPixel ESPEasy 192.168.X.X 80 ESP_Bridge NeoPixel
attr ESPEasy_NeoPixel Interval 300
attr ESPEasy_NeoPixel colorpicker HSVp
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTcw 6000
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTww 2000
attr ESPEasy_NeoPixel mapLightCmds nfx
attr ESPEasy_NeoPixel presenceCheck 1
attr ESPEasy_NeoPixel readingSwitchText 1
attr ESPEasy_NeoPixel setState 0
attr ESPEasy_NeoPixel parseCmdResponse nfx
ioBroker
Spoiler: Show hidden text
In ioBroker den FHEM Adapter falls noch nicht vorhanden installieren und einrichten oder einmal neu starten und den Adapter neu zu Syncronisieren.
Nun sollte ein neues Objekt unter FHEM angelegt werden womit ihr euren Stripe per VIS steuern könnt.

Vis Einbindung kommt später in die Anleitung.

Bild:
Spoiler: Show hidden text
20171201_155708_0x0_1500KB.jpg

Falls es jemand nachgebaut hat bitte eine kurze Rückmeldung wo es Probleme gab oder es gut geklappt hat.
Zuletzt geändert von kmxak am 01.12.2017, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

dondaik
professional
Beiträge: 124
Registriert: 27.04.2017, 09:18

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von dondaik » 01.12.2017, 17:59

nice, werde ich verfolgen und später ggf mal angehen :-)
wer Schreibfehler findet darf sie behalten ... :-(
Ps: Anfänger im Bereich Pi + IOBROKER !

dthudae
Beiträge: 6
Registriert: 29.11.2017, 14:54

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von dthudae » 12.12.2017, 14:19

Hallo zusammen,

den NodeMCU habe ich mit der firmware4096.bin geflasht und ESP Easy eingerichtet (Mit dem Wlan verbunden und die entsprechende FHEM Controller IP eingetragen).
Der FHEM Adapter im ioBroker ist ebenfalls installiert, nach der anschließenden Synchronisation sind einige Objekte aufgetaucht.
Der Data Pin liegt, wie im Beitrag beschrieben, auf Pin D4.
Ab hier weiß ich jetzt allerdings nicht wirklich, wie ich die Verbindung zwischen ioBroker, FHEM und dem Node testen kann, bzw. welche Werte ich im ioBroker für welches Objekt eintragen muss.

Gruß,
Florian
Dateianhänge
ioBroker.png
FHEM.png
ESPEASY.png

kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 12.12.2017, 18:26

Funktionstest direkt am NodeMCU per Browser:

z.B der Kitt Effekt http://ip/control?cmd=nfx%20kitt%2000f00%2050
Dann sollte der Kitt Effekt starten.

Über FHEM:
FireShot Capture 2 - Home, Sweet Home - http___192.168.2.21_8083_fhem_detail=ESPEasy_NeoPixel.png
FireShot Capture 2 - Home, Sweet Home - http___192.168.2.21_8083_fhem_detail=ESPEasy_NeoPixel.png (7.9 KiB) 1465 mal betrachtet
Über ioBroker:

in den FHEM Objekten findest du ebenfalls ein nfx objekt mit dem kannst du die effekte aktivieren.

z.B wieder

Code: Alles auswählen

Kitt kitt 00ff00 50
Kitt ist der Effekt. Welche Effekte es gibt siehe Firmware Readme.
00ff00 ist die Farbe
50 ist die Geschwindigkeit

Andere Effekte benötigen auch andere Werte da musst du nachlesen

Eine Farbe leuchten lassen wäre nfx rgb 00ff00

nfx dim 20 dimmt auf 20

hoffe das ist verständlich.
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

dthudae
Beiträge: 6
Registriert: 29.11.2017, 14:54

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von dthudae » 13.12.2017, 21:47

Hi,

ja ist soweit verständlich. Bist du dir bei Pin D4 sicher, dass es der richtige Pin ist?
Wenn ich über die URL gehe, blinkt der ESP zwar kurz blau, am Stripe tut sich jedoch nichts.

Gruß,
Florian

kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 13.12.2017, 23:19

definitiv der D4 / GPIO 2 ich nutze aber einen Wemos D1

Die erste LED sollte beim booten was machen.

Ist der Dim Wert ggf auf 0?

Hast du dem Stripe eine gute Stromversorgung gegeben?
Pass auf wenn du einen kompletten Stripe dran machst zieht der auf höher Lichtstärke übel strom.

Die LED Anzahl in der Weboberfläche eingegeben?

Probier mal einen anderen Effekt

z.B:

ip/control?cmd=nfx rainbow
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

thombstone
Beiträge: 8
Registriert: 29.12.2017, 14:21

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von thombstone » 04.01.2018, 21:51

Hallo,
Nachdem mir Alex in einem anderen Thread als blutiger Anfänger zu Hilfe kam, warte ich sehnsüchtig auf die Einbringung in VIS. Ist da jemand schon weiter gekommen?

MfG

kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 04.01.2018, 21:59

Was genau möchtest du in VIS haben.
Es ist etwas schwierig mit den ganzen Effekten. Dann noch Dim Fade usw...

Das würde tausende Buttons werden.

Also wenn du einen Effekt hast den du gerne als Button haben magst können wir uns dran setzen mal was zu entwickeln.

ON / OFF als Button und ggf eine Liste mit Effekten als dropdown menü. Dann noch eine Schieber für Helligkeit/Geschwindigkeit/Fade?
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

thombstone
Beiträge: 8
Registriert: 29.12.2017, 14:21

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von thombstone » 04.01.2018, 22:11

kmxak hat geschrieben: ON / OFF als Button und ggf eine Liste mit Effekten als dropdown menü. Dann noch eine Schieber für Helligkeit/Geschwindigkeit/Fade?
Also so ähnlich habe ich mir das Vorgestellt. Ich hätte die Vorstellung, einen Ein/Aus Knopf zu tätigen, Vordergrund und
Hintergrundfarbe einzustellen (vielleicht über colorpicker?) und Schieberegler für Dim, Fade und Speed.
Die meisten Effekte verwenden doch bestimmt die selben Variablen, oder denke ich falsch?

Vielen Dank im Vorraus

kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 04.01.2018, 22:18

Das kommt immer auf den effekt an.
Ich bin auch kein Programmierprofi.

Wenn du mir erstmal einen Effekt sagst kann ich es mal testen.
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

thombstone
Beiträge: 8
Registriert: 29.12.2017, 14:21

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von thombstone » 04.01.2018, 22:48

Ziel ist es, dass das LED Band als Deckenbeleuchtung dienen soll. Deshalb wäre mir erstmal wichtig, dass das Band auch als Beleuchtung dienen kann (deshalb auch die RGBW Variante). Wenn das Band über die VIS ein und ausgeschaltet werden könnte und die Farben gesteuert werden könnte, wäre ich Happy. Vielleicht könntest du ja den Twinkle Effekt im Dropdown mit einbinden. Wenn das funktioniert traue ich mir das weite Einbinden vielleicht auch zu :-)

kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 04.01.2018, 23:10

ich werde mal schauen ob ich am we zeit finde. mein iobroker muss erstmal wieder laufen :lol: und den controller muss ich wieder zusammenbauen.
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

HauptstadtRocker
starter
Beiträge: 34
Registriert: 06.10.2017, 10:58

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von HauptstadtRocker » 05.01.2018, 21:01

Halli Hallo Ihr Tüftler,

irgendwie ist hier fast genau das Thema was ich schon eine weile suche. Bei mir sollte es nach möglichkeit ohne FHEM klappen. Meine Hardware ist ein Wemos D1 Mini und die WS2812 led. Mein Aktueller codd ist dieser hier :
Spoiler: Show hidden text

Code: Alles auswählen

/**********************************************************************************
   Code for controlling RGB Strip using Amazon Echo and NodeMCU
   Written by Sid for Sid's E Classroom
   https://www.youtube.com/c/SidsEClassroom
 *********************************************************************************/
#include <Arduino.h>
#include <ESP8266WiFi.h>
#include "fauxmoESP.h"
#include <Adafruit_NeoPixel.h>

#define WIFI_SSID "***********"//Set your Wifi name
#define WIFI_PASS "**********"//Set your Wifi Password
#define SERIAL_BAUDRATE                 115200

fauxmoESP fauxmo;
//declare switching pins
#define RGBCTL D7 //Change pins according to your NodeMCU/ESP pinouts

int numPixels = 41;
int i;
//-----------------------------------------------------------------------------------------------
//Pixel initialization for Google's Colours
//Divide the total number of pixels in the stip by 4 and set pixel increments starting from zero
//If num of Pixels is not perfectly divisible by 4, consider the nearest multiple of 4
//eg: 28 in case of 29,30 and 31 pixels, 32 in case of 33,34 and 35 pixels.
//-----------------------------------------------------------------------------------------------
int start1 = 0;
int start2 = 3;
int start3 = 6;
int start4 = 9;

// Parameter 1 = number of pixels in strip
// Parameter 2 = Arduino pin number (most are valid)
// Parameter 3 = pixel type flags, add together as needed:
//   NEO_KHZ800  800 KHz bitstream (most NeoPixel products w/WS2812 LEDs)
//   NEO_KHZ400  400 KHz (classic 'v1' (not v2) FLORA pixels, WS2811 drivers)
//   NEO_GRB     Pixels are wired for GRB bitstream (most NeoPixel products)
//   NEO_RGB     Pixels are wired for RGB bitstream (v1 FLORA pixels, not v2)
//   NEO_RGBW    Pixels are wired for RGBW bitstream (NeoPixel RGBW products)
Adafruit_NeoPixel strip = Adafruit_NeoPixel(numPixels, RGBCTL,NEO_RGB + NEO_KHZ800);
// -----------------------------------------------------------------------------
// Wifi Setup
// -----------------------------------------------------------------------------

void wifiSetup() {

  // Set WIFI module to STA mode
  WiFi.mode(WIFI_STA);

  // Connect
  Serial.printf("[WIFI] Connecting to %s ", WIFI_SSID);
  WiFi.begin(WIFI_SSID, WIFI_PASS);

  // Wait
  while (WiFi.status() != WL_CONNECTED) {
    Serial.print(".");
    delay(100);
  }
  Serial.println();

  // Connected!
  Serial.printf("[WIFI] STATION Mode, SSID: %s, IP address: %s\n", WiFi.SSID().c_str(), WiFi.localIP().toString().c_str());
  Serial.println("Nach der Verbindung mit %s, sag Alexa 'Schalte <devicename> An' oder 'Aus'");
}
// -----------------------------------------------------------------------------
// Device callback and printing response in serial monitor
// -----------------------------------------------------------------------------
void callback(uint8_t device_id, const char * device_name, bool state) {
  Serial.print("Device "); Serial.print(device_name);
  Serial.print(" state: ");
  if (state) {
    Serial.println("ON");
  } else {
    Serial.println("OFF");
  }
  //------------------------------------------------------------------------------
  //Switching action on detection of device name
  //------------------------------------------------------------------------------

  //Turns strip RED
  if ( (strcmp(device_name, "Rot") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 1;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //Turns strip GREEN
  if ( (strcmp(device_name, "Grün") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 2;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //Turns strip BLUE
  if ( (strcmp(device_name, "Blau") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 3;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //RAINBOW pattern on the strip
  if ( (strcmp(device_name, "Regenbogen") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 8;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //Turns strip WHITE
  if ( (strcmp(device_name, "STRIPE") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 4;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //Turns strip into Google's colours
  if ( (strcmp(device_name, "GOOGLE LIGHTS") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 9;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //Turns strip into Pink colours
  if ( (strcmp(device_name, "Pink") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 11;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
  //Turns strip into Pink colours
  if ( (strcmp(device_name, "Violet") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 12;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }    
  //Turns strip into Pink colours
  if ( (strcmp(device_name, "50") == 0) ) {
    if (state) {
      i = 13;
    }
    else {
      allOff();
      i = 0;
    }
  }
}

void setup() {
  //Initialize pins to Low on device start
  pinMode(RGBCTL, OUTPUT);
  digitalWrite(RGBCTL, LOW);

  // Init serial port and clean garbage
  Serial.begin(SERIAL_BAUDRATE);
  Serial.println("FauxMo demo sketch");
  

  // Wifi
  wifiSetup();

  // Device Names for RGB Patterns
  
  i = 0;
  fauxmo.addDevice("Rot");
  fauxmo.addDevice("Grün");
  fauxmo.addDevice("Blau");
  fauxmo.addDevice("Regenbogen");
  fauxmo.addDevice("STRIPE");
  fauxmo.addDevice("GOOGLE LIGHTS");
  fauxmo.addDevice("Pink");
  fauxmo.addDevice("Violet");
  fauxmo.addDevice("50");
  fauxmo.onMessage(callback);
  
  strip.begin();
  strip.show();
  strip.setBrightness(100);
  
  

}

void loop() {
  fauxmo.handle();
  startShow(i);
}

//Case for strip patterns. Add a new case or pattern if you wish
void startShow(int i) {
  switch (i) {
    case 0: colorWipe(strip.Color(0, 0, 0), 50);          // Black/Off
      break;
    case 1: colorWipe(strip.Color(255, 0, 0), 50);        // Red
      break;
    case 2: colorWipe(strip.Color(0, 255, 0), 50);        // Green
      break;
    case 3: colorWipe(strip.Color(0, 0, 255), 50);        // Blue
      break;
    case 4: colorWipe(strip.Color(255, 255, 255), 20);    // White
      break;
    case 5: theaterChase(strip.Color(127, 127, 127), 50); // White Chase
      break;
    case 6: theaterChase(strip.Color(127,   0,   0), 50); // Red Chase
      break;
    case 7: theaterChase(strip.Color(  0,   0, 127), 50); // Blue Chase
      break;
    case 8: rainbow(20);
      break;
    case 9: google();
      break;
    case 10: theaterChaseRainbow(50);
      break;
    case 11: colorWipe(strip.Color(  199, 21, 133), 50); // Pink
      break;
    case 12: colorWipe(strip.Color( 255, 0, 255), 50); // Violett
      break;    
    case 13: strip.setBrightness(50); // Violett
      break;
  }
}

// Fill the dots one after the other with a color
void colorWipe(uint32_t c, uint8_t wait) {
  for (uint16_t i = 0; i < strip.numPixels(); i++) {
    strip.setPixelColor(i, c);
    strip.show();
    delay(wait);
  }
}
//Rainbow pattern
void rainbow(uint8_t wait) {
  uint16_t i, j;

  for (j = 0; j < 256; j++) {
    for (i = 0; i < strip.numPixels(); i++) {
      strip.setPixelColor(i, Wheel((i + j) & 255));
    }
    strip.show();
    delay(wait);
  }
}
//Rainbow equally distributed throughout
void rainbowCycle(uint8_t wait) {
  uint16_t i, j;

  for (j = 0; j < 256 * 5; j++) { // 5 cycles of all colors on wheel
    for (i = 0; i < strip.numPixels(); i++) {
      strip.setPixelColor(i, Wheel(((i * 256 / strip.numPixels()) + j) & 255));
    }
    strip.show();
    delay(wait);
  }
}
//Theatre-style crawling lights
void theaterChase(uint32_t c, uint8_t wait) {
  for (int j = 0; j < 10; j++) { //do 10 cycles of chasing
    for (int q = 0; q < 3; q++) {
      for (int i = 0; i < strip.numPixels(); i = i + 3) {
        strip.setPixelColor(i + q, c);  //turn every third pixel on
      }
      strip.show();

      delay(wait);

      for (int i = 0; i < strip.numPixels(); i = i + 3) {
        strip.setPixelColor(i + q, 0);      //turn every third pixel off
      }
    }
  }
}
//Theatre-style crawling lights with rainbow effect
void theaterChaseRainbow(uint8_t wait) {
  for (int j = 0; j < 256; j++) {   // cycle all 256 colors in the wheel
    for (int q = 0; q < 3; q++) {
      for (int i = 0; i < strip.numPixels(); i = i + 3) {
        strip.setPixelColor(i + q, Wheel( (i + j) % 255)); //turn every third pixel on
      }
      strip.show();

      delay(wait);

      for (int i = 0; i < strip.numPixels(); i = i + 3) {
        strip.setPixelColor(i + q, 0);      //turn every third pixel off
      }
    }
  }
}
//Fill strip with Google's Colour
void google() {
  //Set initial couple of pixels to match Google Blue
  for ( int i = 0; i < 0 + 10; i++ ) {
    strip.setPixelColor(i, 66, 133, 244 );
  }
  //Set initial couple of pixels to match Google Red
  // next 3 pixels = color set #2
  for ( int i = 10; i < 10 + 10 ; i++ ) {
    strip.setPixelColor(i, 234, 67, 53 );
  }
  //Set initial couple of pixels to match Google Orange
  // next 3 pixels = color set #3
  for ( int i = 20; i < 20 + 10; i++ ) {
    strip.setPixelColor(i, 251, 188, 5 );
  }
  //Set initial couple of pixels to match Google Green
  // last 3 pixels = color set #3
  for ( int i = 30; i < 30 + 10; i++ ) {
    strip.setPixelColor(i, 52, 168, 83 );
  }

  strip.show();
}
//Turns all pixels OFF
void allOff() {
  for ( int i = 0; i < numPixels; i++ ) {
    strip.setPixelColor(i, 0, 0, 0 );
  }
  strip.show();
}

// Input a value 0 to 255 to get a color value.
// The colours are a transition r - g - b - back to r.
uint32_t Wheel(byte WheelPos) {
  WheelPos = 255 - WheelPos;
  if (WheelPos < 85) {
    return strip.Color(255 - WheelPos * 3, 0, WheelPos * 3);
  }
  if (WheelPos < 170) {
    WheelPos -= 85;
    return strip.Color(0, WheelPos * 3, 255 - WheelPos * 3);
  }
  WheelPos -= 170;
  return strip.Color(WheelPos * 3, 255 - WheelPos * 3, 0);
}
Momentane Funktion ist das ich über ALEXA das Steuern kann.
Mein Wunsch ist das ich das über iObroker visuell steuern kann.
Mein Gedanke dazu war das man eventuell dazu nur den Sketch mit den nötigen Mqtt sachen befüllen müsste oder???? würde es dann klappen???? was meint Ihr????

kmxak
professional
Beiträge: 924
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: WS2812B LED über FHEM in ioBroker mit VIS Steuern

Beitrag von kmxak » 07.01.2018, 00:40

on off dim speed gehen ohne probleme.

Den Effekt mag er noch nicht so nehmen wie ich das mag. Es ist aber spät und mache heute nix mehr 8-)
Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

Antworten