Fcmila Wi-Fi Smart Bulb in ioBroker einbinden

Diskussion über Hardware: CCU, Modbus, S7-CPU,...
Antworten
tstueben
professional
Beiträge: 122
Registriert: 30.11.2017, 15:37

Fcmila Wi-Fi Smart Bulb in ioBroker einbinden

Beitrag von tstueben » 16.04.2018, 17:55

Hallo,

ich hatte die Sonoff B1 Glühbirne in China bestellt und wollte diese mit Tasmota flashen. Leider wurde mir statt der Sonoff B1 Glühbirne die Fcmila Smart Bulb zugeschickt.
Hat jemand von Euch diese in ioBroker zum Laufen bekommen? Man kann die Glühbirne mit der "Smart Life" App nutzen.
Spoiler: Show hidden text
IMG_8516.JPG
IMG_8515.JPG
IMG_8517.JPG

VG
Dateianhänge
IMG_8517.JPG
IMG_8517.JPG
IMG_8515.JPG
IMG_8516.JPG
IMG_8517.JPG

SaimenSays
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2018, 10:19

Re: Fcmila Wi-Fi Smart Bulb in ioBroker einbinden

Beitrag von SaimenSays » 26.05.2018, 10:38

Du bist wohl nicht der einizige, dem diese Lampe anstatt der B1 geschickt wurde :lol:

Sucht man nach dem Aufdruck TYWE3S auf der senkrecht herausstehenden Platine findet man heraus, das auch ein ESP8266 verbaut ist, gleich wie in der B1:
https://docs.tuya.com/en/hardware/WiFi- ... odule.html
https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/wiki/TYWE3S

Daher wohl auch der Versuch des Verhäufers diese Lampe als B1 loszuwerden, ohne auf den Gedanken zu kommen, das das Aufspielen einer alternitiven Firmware hier nicht so einfach möglich ist.
Leider ist die obere Platine mit einer Silikonartigen Paste eingeklebt, wodurch es mir bisher unmöglich war diese zerstörungsfrei aus dem Gehäuse zu bekommen. Stundenlanges bestreichen der Klebenaht mit Silikonentferner, Aceton, Nitroverdünnung als auch das Erwärmen der Leiterplatte auf ca 100°C blieben leider alles ohne Erfolg.
Vielleicht hat jemand noch eine andere Idee wie man die Platine herausbekommt, ohne das Gehäuse zu zersägen?
Würde mich auch bereit erklären, alternative Firmware falls notwendig anzupassen, wenns denn erstmal sauber zerlegt wäre...

Antworten