Node Red funktioniert nichtmehr (missing nodes)

Antworten
tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Node Red funktioniert nichtmehr (missing nodes)

Beitrag von tscheerio » 11.03.2018, 16:13

Hallo zusammen,

Node Red macht Probleme da plötzlich ein Fehlercode geworfen wird und zwar: "Flows stopped due to missing node types. Check logs for details."

Ich habe eigentlich nichts verändert der Fehler ist Plötzlich aufgetreten nachdem ich den RPI geupdatet habe (sudo apt-get update), davor hat es mit exakt diesen Nodes perfekt funktioniert.
Jetzt funktioniert allerdings garnichts mehr ...
Hat hierzu jemand einen Rat?

mfg tscheerio

nobody
professional
Beiträge: 412
Registriert: 07.08.2015, 19:45
Wohnort: Moers

Re: Node Red funktioniert nichtmehr (missing nodes)

Beitrag von nobody » 13.03.2018, 21:39

Hi,
besteht das Problem noch?

Das Problem tritt eigentlich dann auf, wenn man direkt über Node-Red zusätzliche Nodes installiert hat und dann über iobroker ein Update des node-red-Adapters einspielt. Dabei wird node-red neu installiert und alle manuell installierten Nodes gehen verloren.

Damit die Flows wieder funktionieren, müssen die fehlenden Nodes wieder installiert werden. Normalerweise zeigt Node-Red die Namen der fehlenden Nodes an, wenn man auf die Node-Red-Seite geht.

Damit dieses Problem nicht mehr auftritt kann man die npm-Packages in den Node-Red-Adaptereinstellungen in ioBroker eintragen. Dann werden die automatisch wieder installiert.

apt-get sollte aber keine Auswirkungen auf die Node-Red Installation von ioBroker haben, da dieses über npm installiert wird. Nur die selbständige Version, die für Rasberian angeboten wird, lässt sich darüber aktualisieren.

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Node Red funktioniert nichtmehr (missing nodes)

Beitrag von tscheerio » 14.03.2018, 05:09

Ich hab einfach die Nodes gelöscht und jetzt funktioniert wieder alles.

Aber ich musste die Broadlink Nodes löschen die vorher funktioniert haben und jetzt kann ich meinen Broadlink RM Pro nichtmehr damit nutzen ...
Wie kann das sein das die auf einmal ärger machen?

Antworten