Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 07.01.2018, 04:30

Hallo zusammen,

ich habe einen Conbee Usb Stick für den Raspberry und auch schon einen Sensor (Türsensor) mittels deConz damit verbunden.
Allerdings bin ich mir nicht sicher wie ich die Daten von dem Xiaomi sensor in Node-Red abgreife.

In node-red habe ich die xiaomi nodes schon installiert und habe gelesen, dass man einen UDP input benötigt, welcher zu einem json-node führt, dann zu dem xiaomi node, dann Ausgabe.
Allerdings bin ich mir über die Einstellung im UDP-Node nicht im klaren (Group und Port).

Hat jemand tipps oder hat das schon gemacht und kann helfen?

Benutzeravatar
arteck
guru
Beiträge: 1442
Registriert: 02.10.2016, 13:52

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von arteck » 07.01.2018, 09:54

wo hast du die Anleitung her ??

poste mal ein Link

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 07.01.2018, 15:54

Ich hab es damit versucht, da ist der flowchart von node red auch abgebildet, funktioniert bisher aber nicht

https://flows.nodered.org/node/node-red ... mi-devices

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1469
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Jey Cee » 07.01.2018, 16:25

Das kann nicht funktionieren, das steht ja schon im ersten Abschnitt des verlinkten Artikels.

Sinn gemäß über setzt: "Für Geräte die am Xiaomi Gateway genutzt werden."

Du nutzt sie aber per deConz wenn ich das richtig verstehe.
Du musst mit den Objekten Arbeiten die dir der deConz Adapter zur Verfügung stellt.

Ich kennen mich mit node-red nicht aus und kann dir daher nicht sagen wie das geht. Es gibt hier aber bestimmt jemand der dir damit weiterhelfen kann.

Gesendet von Unterwegs

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 07.01.2018, 22:24

Ich hab noch eine andere anleitung gefunden welche sich auf den Conbee stick bezieht und nicht den xiaomi hub,
allerdings funktioniert es damit auch nicht wirklich.

https://community.home-assistant.io/t/c ... r/15535/12

Bin mir nicht recht sicher was ich falsch mache denke es hat mit Punkt 1 der anleitung zutun das websocket binding.

edit: Node red sagt mir "Missing server configuration" muss ich in der deconz software noch was eisntellen?

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1469
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Jey Cee » 07.01.2018, 22:41

Dumme Frage, aber hast du den deConz Adapter Oberhaupt installiert?

Gesendet von Unterwegs

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 07.01.2018, 22:54

Sicher, er läuft ja auch und erkennt schon zwei sensoren aber irgendwie schaffe ich es nicht mit node red eine verbindung dazu herzustellen.
Dateianhänge
dec.jpg

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1469
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Jey Cee » 07.01.2018, 23:13

Wie ich schon geschrieben habe, du musst nichts für node red installieren sondern auf die Objekte in ioBroker zugreifen.

Schau doch mal hier rein: http://www.iobroker.net/docu/?page_id=4 ... #Beispiele

Gesendet von Unterwegs

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 07.01.2018, 23:28

Ich möchte erstmal die Sensorwerte erhalten das ist ja das Problem, aber ich kann sie noch nicht auslesen mit node red.

Ein websocket mit entsprechender IP von dem Raspberry an dem der Conbee angeschlossen ist wie in der einen Anleitung gezeigt bringt halt auch nichts, ich
stehe halt da etwas im dunkeln wie ich an die werte komme.

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1469
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Jey Cee » 08.01.2018, 00:01

Ok. Mach mal bitte einen Screenshot von allen installierten Adaptern und vom Objektbaum in ioBroker.



Gesendet von Unterwegs

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 08.01.2018, 00:50

Ich habe gerade nur Jessie mit node red und die deConz software installiert viel zu zeigen gibt also nicht wirklich.

Mit ioBroker wollte ich erst wieder weitermachen wenn es zumindest mal grundsätzlich funktioniert.

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1469
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Jey Cee » 08.01.2018, 10:06

Da scheint es ein Verständnisproblem zu geben. IoBroker bildet die Basis und stellt die Verbindung zur Hardware her, während node-red lediglich dazu genutzt wird Grafisch zu programmieren.

Deshalb steht node-red auch als Adapter in ioBroker zur Verfügung. Und jedes System/Hardware das du nutzen möchtest sollte ebenfalls über die vorhandenen Adapter ein gebunden werden.

Schau dir mal Videos auf YouTube zu ioBroker an, da gibt es viele gute.

Gesendet von Unterwegs

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 08.01.2018, 18:35

Die verbindung zur hardware besteht ja schon mit deconz, da kann mir iobroker ja nicht helfen.
Ich weiß das es mit node red funktionieren soll nur keine ahnung wie genau


Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1469
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Jey Cee » 08.01.2018, 18:59

Keine Ahnung warum dir ioBroker da nicht helfen können soll: https://github.com/Jey-Cee/ioBroker.deconz


Gesendet von Unterwegs

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 08.01.2018, 19:45

Also ich habs rausgefunden, das plugin für iobroker benötigt man nicht aber danke dafür. Man muss einfach ein websocket in node red erstellen der quasi den conbee stick abhört.

Jetzt muss man den datenhaufen nur irgendwie auseinanderziehen um daraus was vernünftiges zu machen, da weiß ich allerdings noch nicht wie

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 08.01.2018, 20:29

Also anbei der Flowchart und das Ergebnis was für daten ich bekomme.

Jetzt ist aber die Frage wie ich den Switch in dem Flowchart einstellen muss um die einzelnen Sensoren zu identifizieren.

Bisher habe ich:
Property: msg payload
contains msg: id: "3"

aber das funktioniert leider nicht, also ich bekomme keine Ausgabe am debug Fenster obwohl der Wert ja mit dem inhalt übereinstimmt.
Jemand Ahnung wie ich den Inhalt der Datenübertragen mit dem switch filtern kann?
Dateianhänge
data.jpg
flow.jpg

tscheerio
starter
Beiträge: 16
Registriert: 07.01.2018, 04:18

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von tscheerio » 09.01.2018, 13:16

ok problem auch beseitigt kann dann zu

vtwo
starter
Beiträge: 86
Registriert: 23.01.2018, 16:25

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von vtwo » 13.02.2018, 22:10

tscheerio hat geschrieben:ok problem auch beseitigt kann dann zu
Wie hast du das Problem gelöst? Bekommst du nun die Tempwerte in iobroker angezeigt?
ioBroker und Homebridge auf Mac OSX - Raspberry PI3 für RaspBee Premium und einen für unsere Fotobox - div. Hue, Tradfri, Osram, Wifilight, Tado, Netgear Arlo, Xiaomi und Sonoff krims krams - Sonos, Bose, Echo Show, echo Dot und Echo 2.

Fatmax
starter
Beiträge: 49
Registriert: 29.06.2017, 20:59

Re: Xiaomi Sensoren über Conbee verbinden

Beitrag von Fatmax » 16.02.2018, 16:53

Wäre toll, wenn du eine kurze Erklärung schreiben könntest,
wie du das Thema gelöst hast.
tscheerio hat geschrieben:ok problem auch beseitigt kann dann zu
Lg
Fatmax

Antworten