vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Fragen zu Konfiguration und Bedienung des ioBroker.vis Adapter
Antworten
Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 26.10.2016, 19:53

Hallo zusammen,
ich nutze das Toggle Widget (Metro) um die Status von Variablen oder Geräten zu ändern (rein Homematic). Nun habe ich folgendes Problem: Wenn z.B. eine Variable auf false steht, dann klicke ich das Widget an (iPad) und der Wert geht auf true, danach sofort wieder auf false. Erst bei erneutem Klicken bleibt der Wert dann auf true. Gleiches Verhalten ist beim Schalten von Geräten zu beobachten. Es passiert aber nur auf dem iPad.

Gibt es irgend eine Einstellung die so etwas verhindern kann oder schon "best practice" bzw. "bekannte Fehlerquellen" die damit irgendwas zu tun haben?

Freue mich über jeden Hinweis!

Lg
Marc
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12271
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Homoran » 26.10.2016, 20:00

Die Funktion könnte wie folgt sein:
Erstes abtippen sendet Schaltbefehl, dabei toggelt das Icon.
Ack Ist aber noch auf false (Feedback über die CCU, dass der Aktor geschaltet hat)
Darauf zurück auf false.
Eigentlich sollte nach kürzester Zeit wieder die Bestätigung der CCU kommen und dann der Zustand des Widgets auch korrekt sein.

Wenn da etwas hängt und du sagst nur beim Apfel, dann liegt wahrscheinlich wieder an Apple.

Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 26.10.2016, 20:16

Ich merke gerade, dass ich mich auch etwas falsch ausgedrückt habe: Es geht eigentlich gar nicht um den Status des Widgets sondern sogar um den tatsächlichen Schaltzustand.

Beispiel:
- Flurlicht ist AUS / Widget ist FALSE
- Flurlicht wird angetippt
- Widget geht auf TRUE / Licht geht AN
- Dann geht das Licht sofort wieder aus und Widget auf FALSE
- Wenn ich jetzt das Widget erneut tippe dann geht das Licht AN und Widget auf TRUE, so bleibt es dann auch.
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

looxer01
guru
Beiträge: 1092
Registriert: 31.01.2015, 15:22

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von looxer01 » 26.10.2016, 20:59

Das Problem habe ich auch. Ich beziehe es auf Performance des tablets. Siehe auch die Beiträge unter Vis Performance.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 27.10.2016, 13:49

Was auch immer der Grund sein mag: Irgendetwas führt dazu, dass sich VIS so verhält wenn man längere Zeit nichts macht.

Wenn es denn dann funktioniert, dass die Lampe auch an bleibt, dann kann man danach auch unzählige Male erfolgreich die Lampe wieder aus und ein schalten. Keine "doppelte" Schaltung. Es scheint nur zu passieren, wenn man VIS einige Zeit nicht bedient hat oder zwischenzeitlich die Datenpunkte erneut durch die Adapter abgerufen wurden.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, doppel-Trigger abzufangen, so das ein zweifaches Senden innerhalb von x Sekunden unterbunden wird.

Falls auch relevant, hier mal meine ganzen Einstellungen zu den relevanten Adaptern:

hm-rega
----------
Wiederverbindungsintervall: 30s
Nur rfd aktiviert
Polling: 30s

Zusätzlich habe ich ein Programm in der CCU, welches BidCoS-RF.50.PRESS_SHORT auslöst, wenn eine relevante Variable oder ein Geräte den Zustand ändert damit die Ansicht in vis sofort aktualisiert wird

hm-rpc
----------
Daemon: rfd
Protokoll: BIN-RPC
Adapterport: 0
Verbindungs-Check Interval: 180s
Wiederverbindungs-Intervall: 30s

vis
----------
Neuladen falls keine Verbindung: 30s
Wiederverbindungsintervall: 5s
Dunkles Reconnect-Screen: ja
Löschen aus RAM nicht aktive Views: 30s
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

mule
starter
Beiträge: 66
Registriert: 10.08.2016, 21:40

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von mule » 28.10.2016, 21:39

Bei mir exakt das identische Verhalten (auch nur auf iPad1, nicht auf Android-Devices)
Allerdings kann es nicht am iPad liegen, denn die Probleme waren vor einigen Wochen noch nicht existent und da ich zwei iPad1 nutze, die beide das identische Verhalten aufweisen, auf denen nur VIS läuft und ich nichts installiere/verändere und es zudem seit Jahren kein OS-Update mehr gibt, kann es nur an irgendwelchen Änderungen an VIS/IOBroker liegen.

Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 29.10.2016, 05:18

Dennoch sehr komisch, das es nur - jedenfalls bei uns - mit dem iPad 1 auftritt. Es fühlt sich so an, als würde das Touch Display in den Ruhezustand gehen und wenn man dann das Display nach langer Zeit berührt wird das irgendwie als doppeltes Tippen ausgewertet.

Ich habe Bluefox schon eine PN geschickt mit dem Hinweis auf den Thread hier. Vielleicht hat er eine Idee.

Ich habe übrigens auch schon alles mögliche ausprobiert: Habe ein CCU Programm geschrieben welches ein Gerät ein und ausschalten bei Ausführung (also toggle). Habe das dann mit einem Widget verknüpft. Gleiches Verhalten, Programm wird dann halt 2x ausgeführt. Hab gehofft das irgendwie auszutricksen. Wäre nur möglich, wenn man in das Programm noch mit CUxD nen Timer einbaut um Doppeltippen zu vermeiden. Aber bei vielen Geräten fummelt man sich da Programme zusammen die eigentlich völlig unnötig sind. Ich hoffe daher auf eine allgemeine Lösung.

Lg
Marc
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 30.10.2016, 20:41

Habe jetzt mal über einen CUxD Timer was gebaut und das scheint auch zu klappen. Ich fange mit dem Timer und einer "Sicherheitsvariable" in der CCU2 die doppelten Trigger ab, die vom iPad gesendet werden.

1. Systemvariable angelegt "ioBroker_prog_ausf_gesperrt" (Standardwert: falsch)

2. Ein allgemeines CCU2 Programm angelegt, welches bei auslösen des Timers die unter 1. genannte Variable immer auf "falsch" zurücksetzt.

3. Pro zu schaltendem Gerät wird dann noch ein eigenes Programm angelegt welches keine WENN Bedingung hat sondern alles über ein Script abfängt:

Code: Alles auswählen


var get_value = dom.GetObject("<<ZU SCHALTENDES GERÄT>>").Value();
var exe_locked = dom.GetObject("ioBroker_prog_ausf_gesperrt").Value();


if ( exe_locked == false)

{

dom.GetObject("ioBroker_prog_ausf_gesperrt").State(true);
dom.GetObject("CUxD.CUX2800003:1.TIMER_SET").State(3);

if ( get_value == true)
{
dom.GetObject("<<ZU SCHALTENDES GERÄT>>").State(false);
}
else
{
dom.GetObject("<<ZU SCHALTENDES GERÄT>>").State(true);
}

}

Das Script prüft also, ob die Ausführung über "ioBroker_prog_ausf_gesperrt" gesperrt wurde (FALSCH). Wenn nein, dann wird sie gesperrt (WAHR) und ein Timer auf 3 Sekunden gesetzt. Danach wird das Gerät je nach aktuellem Zustand aus oder an geschaltet. Im Hintergrund läuft der Timer und der setzt die Variable dann nach 3 Sekunden wieder auf FALSCH zurück. In dieser Zeit werden also doppelte Eingaben abgefangen.

Da ich bei allen Programmen für die Geräte den gleichen Timer und die gleiche Systemvariable nutze kann ich also über das iPad so nicht viele Geräte direkt hintereinander bedienen. Ist bei meinem Anwendungsfall aber egal. Ich werde die Sekunden auch mal auf 1 runter setzen, hab jetzt einfach mal so 3 Sekunden gewählt zur Sicherheit und es klappt alles sehr gut.

Vielleicht hilft dieser Ansatz ja ebenso "geplagten" bei doppelten Trigger weiter.

Lg
Marc
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

mule
starter
Beiträge: 66
Registriert: 10.08.2016, 21:40

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von mule » 08.11.2016, 17:11

@Marc.Matic: Hat sich Bluefox bezüglich dieses Problems hier schon bei Dir gemeldet?

Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 08.11.2016, 19:46

Hallo Mule, nein. Ich hatte ihn auch per PN angeschrieben aber dazu hat er noch nichts gesagt.
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

mule
starter
Beiträge: 66
Registriert: 10.08.2016, 21:40

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von mule » 08.11.2016, 20:13

Danke für die Info. Schade das es keinerlei Reaktion gab.

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3543
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Dutchman » 08.11.2016, 20:20

mule hat geschrieben:Danke für die Info. Schade das es keinerlei Reaktion gab.
@Bluefox wird sich bestimmt noch dazu auessern, wuerde mich nicht wundern wen auf einmal ein post kommt teste mal mit version x.

Habt ihr den andefen thread gesehen? Vis wuerd gerade verbaut und man kan ja auch nicht alles auf einmal machen ;)

mule
starter
Beiträge: 66
Registriert: 10.08.2016, 21:40

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von mule » 10.11.2016, 21:43

Ich glaube das Bluefox (Danke!) das Problem still und heimlich gelöst hat, denn seitdem ich vorgestern einige Adapter (VIS, JS-Controller, Simple Web) auf den aktuellsten Stand aktualisiert habe, ist das Problem verschwunden!

Benutzeravatar
sissiwup
professional
Beiträge: 501
Registriert: 27.07.2015, 11:53

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von sissiwup » 10.11.2016, 22:26

Hallo,,

Das Problem habe ich auch seit langen.
Man muss nur sehr kurz tippen, dann geht es.

Habe mich daran gewöhnt.
MfG

Sissi

-------------------------------------------
1 CCU2 1 LanGateway 1 Pi-Gateway 1 Zoatec AD02 für ioBroker/MySQL
--------------------------------------------

mule
starter
Beiträge: 66
Registriert: 10.08.2016, 21:40

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von mule » 11.11.2016, 19:37

Wie geschrieben, ist es bei mir mit den leztzten aktuellen Versionen der Adapter gelöst. Vorher hat auch kein noch so kurzes Tippen geholfen.

Marc.Matic
starter
Beiträge: 48
Registriert: 16.10.2016, 22:52

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von Marc.Matic » 17.11.2016, 22:56

mule hat geschrieben:Wie geschrieben, ist es bei mir mit den leztzten aktuellen Versionen der Adapter gelöst. Vorher hat auch kein noch so kurzes Tippen geholfen.
Oh hab es noch gar nicht probiert. Werd ich bei nächster Gelegenheit machen :)
HomeMatic CCU2 / ioBroker auf Raspberry Pi 3 / VIS primär auf iPad1

pantau
starter
Beiträge: 17
Registriert: 18.02.2017, 08:20

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von pantau » 12.12.2017, 23:56

Ich habe genau das gleiche Problem

VIS auf Android läuft einfach super (Danke Bluefox)

VIS auf IOS (iPad,iPhone) schaltet Gerät ein und gleich wieder aus.
Habe Alle Adapter auf dem neusten Stand (12.12.2017)

Wäre wirklich für eine Lösung dankbar

Übrigens:
Sehr langes tippen (so das IOS meint ich will was kopieren) hilft etwas

pantau
starter
Beiträge: 17
Registriert: 18.02.2017, 08:20

Re: vis: Geräte und Variablen schalten sich ungewollt aus oder ein

Beitrag von pantau » 31.12.2017, 18:09

Ich verzweifle so langsam.
Auf Android-Tablets laäft iobroker super!

Auf IOS-Geräte (iPhone, iPad) schaltet der Zustand sofort wiede zurück.

Hier mal der Log-File:
stateChange hm-rpc.0.OEQ0023720.1.STATE false true hm-rpc.0 2017-12-31 18:00:52.438 2017-12-31 18:00:52.240
stateChange hm-rpc.0.OEQ0023720.1.WORKING false true hm-rpc.0 2017-12-31 18:00:52.432 2017-12-27 16:42:41.922
stateChange hm-rpc.0.OEQ0023720.1.STATE false false web.0 2017-12-31 18:00:52.240 2017-12-31 18:00:52.240

stateChange system.adapter.hm-rega.0.outputCount 10 true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.014 2017-12-31 18:00:52.014
stateChange system.adapter.hm-rega.0.inputCount 3 true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.013 2017-12-31 18:00:52.013
stateChange system.adapter.hm-rega.0.uptime 3275 true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.011 2017-12-31 18:00:52.011
stateChange system.adapter.hm-rega.0.memHeapUsed 13.47 true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.010 2017-12-31 18:00:52.010
stateChange system.adapter.hm-rega.0.memHeapTotal 16.71 true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.008 2017-12-31 17:58:06.867
stateChange system.adapter.hm-rega.0.memRss 41.41 true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.006 2017-12-31 18:00:36.990
stateChange system.adapter.hm-rega.0.connected true true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:52.003 2017-12-31 17:06:21.023
stateChange system.adapter.hm-rega.0.alive true true hm-rega.0 2017-12-31 18:00:51.995 2017-12-31 17:06:21.022
stateChange hm-rpc.0.OEQ0023720.1.STATE true true hm-rpc.0 2017-12-31 18:00:50.263 2017-12-31 18:00:50.066
stateChange hm-rpc.0.OEQ0023720.1.WORKING false true hm-rpc.0 2017-12-31 18:00:50.258 2017-12-27 16:42:41.922
stateChange hm-rpc.0.OEQ0023720.1.STATE true false web.0 2017-12-31 18:00:50.066 2017-12-31 18:00:50.066

Antworten