Seite 13 von 14

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 02.06.2018, 18:22
von nike
Moin zusammen,

ich habe hier einen RM pro+ der ebenfalls nicht erkannt wird. Im Log steht:
Adapter broadlink2.0 started and found 0 devices named ''.

Es werden keine Objekte im ioBroker angezeigt.

Nachdem ich den RM erst in einem anderen Subnetz betreiben wollte, habe ich ihn jetzt auch einmal im selben Subnetz wie den ioBroker ausprobiert. Das Gerät ist pingbar, dennoch erscheint nichts im ioBroker.

Hier die zugehörigen Daten:
Mac: 78:0F:77:00:ac:36
Hostname: RMPROPLUS-00-ac-36.%DomainFQDN%
FCC-ID: 2ACDZ-RMPRO
Firmware: v52
S/N: RM3322065286

Der ioBroker läuft unter Centos7 auf einem ESXi-Host. MAC-Adressänderungen, Spoofing und gefälschte Übertragungen sind erlaubt. SELinux ist deaktiviert. FirewallD ist aktiv.

Schon einmal danke für eure Hilfe!

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 03.06.2018, 22:32
von Ralla66
Stelle mal den Log rein.

Seite 12, das hast du geprüft ?
Einzigste Möglichkeit sehe ich darin diese Datei broadlink_fj.js umzuschreiben.
Etwa so :
0x279d: 'RM3 Pro Plus',
0X27a9: 'RM3 Pro Plus',
}, {
name: 'a1',

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 04.06.2018, 09:19
von nike
Ralla66 hat geschrieben:
03.06.2018, 22:32
Stelle mal den Log rein.

Seite 12, das hast du geprüft ?
Einzigste Möglichkeit sehe ich darin diese Datei broadlink_fj.js umzuschreiben.
Etwa so :
0x279d: 'RM3 Pro Plus',
0X27a9: 'RM3 Pro Plus',
}, {
name: 'a1',
Hallo Ralla66,

danke für die Antwort! :-)

Stimmt, das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen. Den Fix habe ich bereits eingespielt (Siehe Anhang).

Außerdem das zugehörige Log/die Konfig des Adapters/ping Result im Anhang.

Danke!
ping.jpg
log.jpg
config.jpg
broadlink_fj,js.jpg

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 04.06.2018, 11:16
von Ralla66
Mit der Mac 78 hatte Joschi schon schwierigkeiten.
Prüfe mal ob die APP auf dem Händy in deinem Subnetz geht.
Würde das erst mit normalem Subnetz und IP 192.168.x.x prüfen.
Der BL 2.0 sucht ja nur 10 sec, dann alle Subnetze und IP prüfen denke ich geht nicht.
Anpingen ist ok, sagt aber nichts über einen richtigen Datenfluss aus.
Wenn ja mal dem BL eine feste IP im Router zuweisen.
Dann den BL2.0 löschen,reboot ausführen, neu Installieren und neu suchen lassen.
Wenn das nicht geht mit Wireshark prüfen welche ID dein BL hat.

Ralla

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 08.06.2018, 13:24
von admin4
Hallo,
habe das gleiche Problem ebenfalls mit einem ganz neuem RMPro.

Hab auch eine 78er Mac :/

Gruß
Marcel

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 17.06.2018, 10:01
von deltab
Hallo zusammen,
gibt es eine Möglichkeit den Adapter direkt zu adressieren? Mein BL steht in einem anderen Subnet so dass die automatische Suche per UDP im meinem Netzwerk zu keinem Ergebnis führt.

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 02.07.2018, 07:52
von Apropo
Moin,

ich habe den Adapter jetzt schon länger im Einsatz in Verbindung mit Alexa und es funktioniert eigentlich auch alles gut.
Allerdings bekomme ich immer wenn ich ein Gerät schalte eine Fehlermeldung im Log. Ist zwar nur ein Schönheitsfehler, aber wäre trotzdem schön, wenn ich das irgendwie beheben könnte. Als Beispiel:

Code: Alles auswählen

broadlink2.0	2018-07-01 22:48:19.691	warn	Error in StateChange for broadlink2.0.Schalter.Brunnen = 'stateChange error no device found: Schalter.Brunnen { val: false, ack: false, ts: 1530478099664, q: 0, from: \'system.adapter.cloud.0
broadlink2.0	2018-07-01 22:48:19.686	warn	stateChange error no device found: Schalter.Brunnen { val: false, ack: false, ts: 1530478099664, q: 0, from: 'system.adapter.cloud.0', lc: 1530373956046 }
Hat jemand eine Ahnung woran das liegt, oder wie ich das beheben kann?

Mfg, Apropo

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 11.08.2018, 19:46
von Doctor.No
Hallo zusammen,

ich bin noch recht neu in der Materie ioBroker und co. Ich verfolge das Forum aber jetzt schon ne Weile, bin echt begeisert was hier alles auf die Beine gestellt wird! Hut ab!!

Nun habe ich aber ein Problem, dass mir den letzten Nerv raubt:

Ich habe mir Funksteckdosen vom Mumbi gekauft und angeschlossen.
mitgelieferte Fernbedienung -> klappt
Anlernen im Broadlink -> klappt
Bedienung über die Broadlinkapp -> klappt
Anlernen im ioBroker -> klappt (wenn auch nicht direkt)

Wenn ich jetzt aber den Befehl sende über ioBroker (simuliere Tastendruck), leutet das LED am Broadlink aber die Steckdose rührt sich nicht. Sie schaltet weder ein noch aus.

Was mache ich falsch?
Alle IR Befehle kann ich über ioBroker senden und die werden auch geschaltet. Die RF Signale aber nicht!

Ich verzweifel langsam!

Wäre echt dankbar über Vorschläge.

Hardware:
Mumbi-Steckdosen
RaspberryPi 2
Broadlink RM Pro

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 11.08.2018, 21:18
von Ralla66
Hi,
Zitat: Bedienung über die Broadlinkapp -> klappt
Prima dann scheinst du kein Rollcode zu haben.
Zitat: Anlernen im ioBroker -> klappt (wenn auch nicht direkt)
Was meinst du hier ?

Der angelernte Code darf nicht zu kurs oder zu lang sein.
Beim anlernen mal probieren die Taste der Fernbedienung von 1 Sekunde
bis 4 Sekunden drücken.
Bei mir war so um 2 Sekunden Taste der FB drücken beim anlernen I.O.
Must du leider mal austesten.

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 11.08.2018, 23:07
von Doctor.No
Hi,

erstmal danke für die schnelle Antowrt.

Mit "Anlernen im ioBroker -> klappt (wenn auch nicht direkt)" meine ich, es hat nicht direkt funktioniert, die Codes einzulernen. Anfangs habe ich auf LearnRF geklickt und den Code gesendet, er hat aber keinen Code erkannt und gespeichert (Die App hat "Keine Netzwerkverbindung" zurückgegeben). Erst nachdem ich den Broadlink kurz vom Netz genommen habe hat es funktioniert.

Die Dauer des Signals habe ich schon variiert, leider bisher ohne Erfolg. Ich werde aber mal deine 2 Sekunden versuchen.

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 13.08.2018, 11:47
von m.schenker
Halli Hallo , ich widermal :)

Nach einem Stromausfall geht mein Broadlink nicht mehr.

Problem : Broadlink hat eine neue Ip bekommen.

Ich habe keine weise gefunden dem Broadlink ne feste ip zu geben , und alles neu einzulesen ist auch nicht mein ziel :D
Gibt es eine art die gelernten sachen in den neu angelegten ordner zu kopieren ?


MFG

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 13.08.2018, 17:37
von BBTown
Du kannst den Pfad im RAW Bereich eines Objektes manuell anpassen/ändern

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 19.08.2018, 08:07
von Mitch
Ich habe den Broadlink Adapter erfolgreich eingesetzt für an/aus. Dies ist mir über einen Schalter und eine Szene gelungen. Jetzt würde ich gerne auch die Lautstärke darüber regeln.

Im Cloud Adapter kann ich bei mir nur Szenen auswählen. Wenn ich als ID direkt den Lautstärkenbefehl unter dem Broadlink auswähle, passiert nichts.

Ausserdem finde ich komisch, daß bei Befehlen in dem jeweiligen Smartname in dem Cloud Adapter nur "an aus" steht. Wenn ich mir Screenshots z. B. zu Sonos ansehe, sehe ich dort auch immer einen Pfeil hoch und runter.

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 21.08.2018, 08:15
von BBTown
Ein Broadlink emuliert einen Fernbedienungsknopf.
Was kannst Du mit dem Knopf anderes machen als ihn "drücken"?

... wie soll Broadlink nun also etwas anderees machen können als auch einfach nur "1 x Knopf drücken" 8-)

Eine SONOS bietet eine Schnittstelle an über die bspw. die Lautsärke direkt angegeben/gesteuert werden kann.
Wenn dein derzeit über Broadlink gesteuertes Gerät ebenfalls eine Schnittstelle hat, dann kannst Du natürlich diese Verwenden (sofern es dafür einen Adapter gibt).

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 27.08.2018, 15:04
von m.schenker
So war widermal krank und hatte zeit zum Basteln :p

Da ich nach einem IP wechsel Probleme hatte , habe ich den Broadlink neu installiert , da ich eh den neuen TV anlernen muss.

Nachdem ich die JS Datei umgeschrieben habe das es meinen Broadlink erkennt , habe ich einen Fehler denn ich noch nie hatte.
Auch erneutes Installieren bringt keine abhilfe.


Der Broadlink Ordner wird erstellt.
Aber nicht die gewohnten Dateien zum Anlernen.

Es wird nur eine Datei mit dem Namen SP:192-168-1-2.notReachable erstellt.


Jemand erfahrung bei der sache ?

MFG

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 30.08.2018, 13:52
von chucky666
Hallo

Wenn ich js Controller auf 1.4.2 Update ( jetzt 1.2.3) ,
Findet der Adapter den Broadlink nicht mehr , Neustarten und und und hat alles nicht geholfen .

Dank Proxmox bin ich zurück zu den alten Einstellungen und es läuft ohne Probleme

Hat jemand eine Lösung?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 31.08.2018, 15:38
von chucky666
Hat einer den JS 1.4.2 und den Broadlink am laufen ?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 06.09.2018, 16:51
von chucky666
Hat keiner eine Idee
Im log steht , Device Not Rechable ???


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 07.09.2018, 08:54
von chucky666
Wird der Adapter nicht mehr weiterentwickelt?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: Adapter: broadlink2

Verfasst: 08.09.2018, 20:27
von garry13
Hab Folgendes beizutragen:

bei mir läuft IOBroker auf 3 Systemen:

1. Raspberry (Broadlink-Adapter Version 1.8.0)
2. Synology-Nas (Broadlink-Adapter Version 1.9.0)
3. Windows 10 Rechner (Broadlink-Adapter Version 1.9.0)

Der Broadlink-Adapter findet das Broadlink-Gerät auf den ersten beiden Linux-Systemen problemlos, nur auf dem Windows 10 Rechner verläuft der UDP-Scan erfolglos. Alle 3 Systeme, ebenso wie das eine Broadlink-Gerät befinden sich in einem Netzsegment.
Könnte es sein, dass der UDP-Scan durch Firewall-Einstellungen geblockt wird ?

Garry13

UPDATE:
Habe im Bereich "Objekte" die Eintragungen für den Broadlink-Adapter aus der Raspberry-Installation nach der Windows-Umgebung rüberkopiert. Anfangs wurder der Adapter wieder nicht gefunden, nach ein paar Versuchen aber hat es geklappt. In den kopierten Eintragungen findet sich u.a.auch die IP-Nummer, die auf andere Weise ja nicht übergeben werden kann.

Hoffe das hilft ...

Grüße Garry13