Adapter: fritzdect

Wie man einen Adapter entwickelt, oder wie man debuggen kann.
ramses
starter
Beiträge: 74
Registriert: 10.12.2017, 12:24

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ramses » 01.03.2018, 19:37

arnebanane hat geschrieben:Ich glaube auch, dass Datenpunkte genug da sind. Im Reiter „Objekte“ kann ich die Temperatur ja auch auslesen.
Im Anhang mein Problem im Cloud-Adapter. Da werde ich aber im Cloud-Forum dann nochmal fragen, da scheint die Frage tatsächlich eher hinzugehören.
Jetzt verstehe ich zumindest was du meinst. Du hast die aktuelle Temperatur einfach in den Cloudadapter als device eingefügt.
Nette Idee, klappt so aber nicht. Hab ich auch versucht :-) Ich konnte Ihn zb nicht mal hinzufügen. Das ist vermutlich je nach Version anders.

Wenn ich ehrlich bin, weiss ich jetzt aus dem FF auch nicht wer da dein richtiger Ansprechpartner ist. Vermutlich eine Kombination aus fritz.dect(klaus) und cloud-adapter.
Der Cloud adapter muss definitiv in der Lage sein die Frage richtig zu interpretieren (alexa). Da der Wert ja im Fritzdect vorhanden ist, würde ich weiterhin die Schuld auf den Cloudadapter schieben, da ja die Antwort richtig verarbeitet werden muss.

@foxthefox sag mal was dazu

arnebanane
Beiträge: 9
Registriert: 29.12.2017, 13:49

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von arnebanane » 01.03.2018, 21:00

Endlich versteht mich jemand :-)
Sorry für den schlechten Einstieg.

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 04.03.2018, 21:50

ramses hat geschrieben:
arnebanane hat geschrieben:Ich glaube auch, dass Datenpunkte genug da sind. Im Reiter „Objekte“ kann ich die Temperatur ja auch auslesen.
Im Anhang mein Problem im Cloud-Adapter. Da werde ich aber im Cloud-Forum dann nochmal fragen, da scheint die Frage tatsächlich eher hinzugehören.
Jetzt verstehe ich zumindest was du meinst. Du hast die aktuelle Temperatur einfach in den Cloudadapter als device eingefügt.
Nette Idee, klappt so aber nicht. Hab ich auch versucht :-) Ich konnte Ihn zb nicht mal hinzufügen. Das ist vermutlich je nach Version anders.

Wenn ich ehrlich bin, weiss ich jetzt aus dem FF auch nicht wer da dein richtiger Ansprechpartner ist. Vermutlich eine Kombination aus fritz.dect(klaus) und cloud-adapter.
Der Cloud adapter muss definitiv in der Lage sein die Frage richtig zu interpretieren (alexa). Da der Wert ja im Fritzdect vorhanden ist, würde ich weiterhin die Schuld auf den Cloudadapter schieben, da ja die Antwort richtig verarbeitet werden muss.

@foxthefox sag mal was dazu
Ich denke das die Datenpunkte schon richtig im Fritz.dect Adapter angelegt sind und sie auch für weitere Verwendung ausreichen sollten. Ich denke es ist der richtige Umgang mit der Cloud-Parametrierung. Da kann ich allerdings nix dazu sagen, da ich kein Alexa verwende.
Ich hoffe es gibt andere User, die es mit der Cloud-Integration schon geschafft haben und berichten können.
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 04.03.2018, 21:55

udo83 hat geschrieben:Hallo Klaus,

ich verstehe. Das ist tatsächlich ein bisschen blöd.
Gerade wenn ich "Power" trigger und im Anschluß minutenlang noch ein Verbrauch angezeigt wird, ist das etwas komisch.
Meinst du es wäre sinnvoll wenn man, neben dem Intervall, auch bei jeder Änderungen eines setzbaren Datenpunktes erneut Daten holt?

Gruß Udo
Hallo Udo,

verstehe ich es richtig, du möchtest nach dem Schalten der Steckdose, daß die Werte neu abgeholt werden?
Oder meinst du mit "power triggern" etwas anderes?

Gruß
Klaus
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von udo83 » 06.03.2018, 07:17

foxthefox hat geschrieben:
udo83 hat geschrieben:Hallo Klaus,



Hallo Udo,

verstehe ich es richtig, du möchtest nach dem Schalten der Steckdose, daß die Werte neu abgeholt werden?
Oder meinst du mit "power triggern" etwas anderes?

Gruß
Klaus
Hallo Klaus,

genau das meine ich. Ich denke es macht Sinn weil sich nach dem Schalten garantiert die Werte geändert haben. Was denkst du? :)

ramses
starter
Beiträge: 74
Registriert: 10.12.2017, 12:24

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ramses » 07.03.2018, 18:44

udo83 hat geschrieben:
foxthefox hat geschrieben:
udo83 hat geschrieben:Hallo Klaus,



Hallo Udo,

verstehe ich es richtig, du möchtest nach dem Schalten der Steckdose, daß die Werte neu abgeholt werden?
Oder meinst du mit "power triggern" etwas anderes?

Gruß
Klaus
Hallo Klaus,

genau das meine ich. Ich denke es macht Sinn weil sich nach dem Schalten garantiert die Werte geändert haben. Was denkst du? :)
Hallo Udo,

das ist keine so gute Idee. Dieses liegt einfach daran, dass direkt nach dem Schalten sich die Werte nicht geändert haben.
Die Dect gibt kein Werte im Sekundentakt aus wenn ich das richtig gesehen habe. Ich würde einfach ein polling in vis betreiben das mit dem Wert aus dem Polling im DECTAdapter zusammenpasst.

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 07.03.2018, 21:57

ramses hat geschrieben:
udo83 hat geschrieben:
foxthefox hat geschrieben:
Hallo Klaus,

genau das meine ich. Ich denke es macht Sinn weil sich nach dem Schalten garantiert die Werte geändert haben. Was denkst du? :)
Hallo Udo,

das ist keine so gute Idee. Dieses liegt einfach daran, dass direkt nach dem Schalten sich die Werte nicht geändert haben.
Die Dect gibt kein Werte im Sekundentakt aus wenn ich das richtig gesehen habe. Ich würde einfach ein polling in vis betreiben das mit dem Wert aus dem Polling im DECTAdapter zusammenpasst.
Ich denke mal, daß ein polling nicht in vis gemacht werden kann, da vis kein Zugriff auf die Funktion im Adapter hat. Das Abholen von Werten innerhalb der 5min, müsste nach jedem Schalten passieren, jedoch sollte hier der Steckdose auch Zeit gegeben werden, etwas an die fritzbox zu senden. Also nicht sofort nach dem Schalten ein polling anwerfen, wobei das das einfachste wäre.

Ich denke mal noch darüber nach wie ich es lösen könnte.
Wenn es dringend ist, kann man ja das intervall nach unten setzen.

Gruß
Klaus
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von udo83 » 10.03.2018, 14:04

Hallo Klaus,
Hallo Ramses,

Sorry für die späte Antwort.
Ich stell hier grad alles von VirtualBox auf KVM um. Entsprechend bin ich viel am Fummeln ;)

ist natürlich nichts dringendes und eher kosmetischer Natur. ;)
Und wenn man nach dem Schalten einfach ein Delay von x Sekunden für den nächsten Poll setzt?
Im worst case scenario hat man aktuell eben 5min komplett falsche Werte.
Im Zweifel würde ja ein Häkchen "Poll nach dem Schalten" und ein Zahlenfeld "Delay in Sekunden" reichen.
Dann kann man selber fummeln.

ts020339
starter
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2017, 13:26

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ts020339 » 10.03.2018, 17:13

Hallo Zusammen,

ich würde gerne den Zugriff auf den fritzdect Adapter mit einem eigenen User machen, da der login des Adapters ja über http unverschlüsselt stattfindet. Speziell die Berechtigung des Admin Users "FRITZ!Box Einstellungen: Benutzer mit dieser Berechtigung können alle Einstellungen der FRITZ!Box sehen und bearbeiten." ist unschön, weil man damit Vollzugriff aufs Netzwerk erhält.

Leider bekomme ich aber eine Fehlermledung im Log bei jedem anderen User als "admin":

Code: Alles auswählen

fritzdect.1	2018-03-10 17:01:49.040	debug	Did not get session id- invalid username or password?
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:48.829	debug	Did not get session id- invalid username or password?
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:48.623	debug	Did not get session id- invalid username or password?
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.335	debug	polling! fritzdect is alive
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.286	debug	WLAN poll :false
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.278	info	entered ready
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.269	info	starting. Version 0.1.1 in /opt/iobroker/node_modules/iobroker.fritzdect, node: v6.13.1
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.191	debug	statesDB connected
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.115	debug	objectDB connected
Selbt wenn ich z.B. bei einem User "iobroker" die oben erwähnten zusätzlichen REchte vergebe, kommt diese Fehlermeldung. Ein Login klappt ausschließlich mit dem "admin" User.

Kann das jemand nachvollziehen?

Danke für jede Hilfe!

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 16.03.2018, 19:01

ts020339 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich würde gerne den Zugriff auf den fritzdect Adapter mit einem eigenen User machen, da der login des Adapters ja über http unverschlüsselt stattfindet. Speziell die Berechtigung des Admin Users "FRITZ!Box Einstellungen: Benutzer mit dieser Berechtigung können alle Einstellungen der FRITZ!Box sehen und bearbeiten." ist unschön, weil man damit Vollzugriff aufs Netzwerk erhält.

Leider bekomme ich aber eine Fehlermledung im Log bei jedem anderen User als "admin":

Code: Alles auswählen

fritzdect.1	2018-03-10 17:01:49.040	debug	Did not get session id- invalid username or password?
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:48.829	debug	Did not get session id- invalid username or password?
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:48.623	debug	Did not get session id- invalid username or password?
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.335	debug	polling! fritzdect is alive
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.286	debug	WLAN poll :false
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.278	info	entered ready
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.269	info	starting. Version 0.1.1 in /opt/iobroker/node_modules/iobroker.fritzdect, node: v6.13.1
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.191	debug	statesDB connected
fritzdect.1	2018-03-10 17:01:47.115	debug	objectDB connected
Selbt wenn ich z.B. bei einem User "iobroker" die oben erwähnten zusätzlichen REchte vergebe, kommt diese Fehlermeldung. Ein Login klappt ausschließlich mit dem "admin" User.

Kann das jemand nachvollziehen?

Danke für jede Hilfe!
Sorry für die verspätete Antwort, war Skifahren und konnte es remote nicht testen.

Wichtig ist nicht nur das Anlegen des users iobroker sondern auch die Aktivierung, daß sich andere Benutzer als admin im Heimnetz anmelden können.
fritz_user.PNG
fritz_user.PNG (118.16 KiB) 410 mal betrachtet
ich hoffe das war die Ursache.

ansonsten nochmal die Berechtigungen:
fritz_iobroker_user.PNG
fritz_iobroker_user.PNG (152.98 KiB) 410 mal betrachtet
fritzdect_einstellung.PNG
fritzdect_einstellung.PNG (28.45 KiB) 410 mal betrachtet
Gruß
Klaus
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

ts020339
starter
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2017, 13:26

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ts020339 » 17.03.2018, 15:11

Hallo Klaus,

danke für die ausführliche Antwort. Und es gibt hier keine Verpflichtung zur "schnellen Beantwortung" ich vermute, Du machst das auch freillig, oder? ;-)

Ok, mit der Umstellung auf "Anmeldung mit Fritz!Box-Benutzernamen und Kennwort" klappt es jetzt auch mit einem anderen User als "admin". Komisch eigentlich, ich habe hier schon lange andere User eingerichtet für unterschiedliche Zugänge und die Umstellung der Anmeldeart war noch nie nötig gewesen... die andern User hatten trotzdem Zugriff auf die benötigten Daten. Aber ok...

ABER, gerade die Einstellung bei den Berechtigungen "Fritz!Box Einstellungen - Benutzer mit dieser Berechtigung können alle Einstellungen der Fritz!Box sehen und bearbeiten" ist mein Problem.
rechte.PNG
rechte.PNG (673.95 KiB) 397 mal betrachtet
Auch der Zugang des Users "iobroker" wird per http unverschlüsselt übertragen aber mit dieser Einstellung hat er VOLLE Admin Rechte (und darf damit alle Einstellungen der FritzBox verändern). Dann kann man gleich den ursprünglichen admin user verwenden und ein eigener Nutzer macht keinen Sinn. Gibt es keine Möglichkeit, bei diesem User auf diese Rechte zu verzichten? Warum reicht nicht die Rechtegruppe "SmartHome" ?

Danke für Deinen Support!
Tim

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 17.03.2018, 18:54

ts020339 hat geschrieben:Hallo Klaus,

danke für die ausführliche Antwort. Und es gibt hier keine Verpflichtung zur "schnellen Beantwortung" ich vermute, Du machst das auch freillig, oder? ;-)
Hallo Tim,

klar ist es freiwillig, ich versuche zeitnah zu helfen, wenn es meine Zeit zulässt ;-)

ts020339 hat geschrieben: Ok, mit der Umstellung auf "Anmeldung mit Fritz!Box-Benutzernamen und Kennwort" klappt es jetzt auch mit einem anderen User als "admin". Komisch eigentlich, ich habe hier schon lange andere User eingerichtet für unterschiedliche Zugänge und die Umstellung der Anmeldeart war noch nie nötig gewesen... die andern User hatten trotzdem Zugriff auf die benötigten Daten. Aber ok...

ABER, gerade die Einstellung bei den Berechtigungen "Fritz!Box Einstellungen - Benutzer mit dieser Berechtigung können alle Einstellungen der Fritz!Box sehen und bearbeiten" ist mein Problem.
rechte.PNG
Auch der Zugang des Users "iobroker" wird per http unverschlüsselt übertragen aber mit dieser Einstellung hat er VOLLE Admin Rechte (und darf damit alle Einstellungen der FritzBox verändern). Dann kann man gleich den ursprünglichen admin user verwenden und ein eigener Nutzer macht keinen Sinn. Gibt es keine Möglichkeit, bei diesem User auf diese Rechte zu verzichten? Warum reicht nicht die Rechtegruppe "SmartHome" ?

Danke für Deinen Support!
Tim
Versuch doch mal diese Rechtegruppe herauszunehmen, dürfte wahrscheinlich auch klappen. Ich habe den zusätzlichen User eingerichtet und dann mal die screenshots gemacht. Fokus war halt bei der Anmeldung und nicht den Rechten des Nutzers.

Ich hoffe eine reine Smarthome Berechtigung reicht aus natürlich nicht fürs WLAN, aber da hab ich ja ein Haken der dies beim Polling ausschließt ;-)

Gruß
Klaus
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

ts020339
starter
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2017, 13:26

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ts020339 » 18.03.2018, 22:37

Hallo Klaus,

hm, passt leider nicht ganz, ich bekomme folgende Fehlermeldung, wenn ich es ohne das Recht "Fritz!Box Einstellungen" versuche (Gast WLAN ist in Deinem Adapter ausgeschaltet):
error.PNG
error.PNG (234.77 KiB) 374 mal betrachtet
Gruß,
Tim

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 20.03.2018, 00:37

ts020339 hat geschrieben:Hallo Klaus,

hm, passt leider nicht ganz, ich bekomme folgende Fehlermeldung, wenn ich es ohne das Recht "Fritz!Box Einstellungen" versuche (Gast WLAN ist in Deinem Adapter ausgeschaltet):
error.PNG

Gruß,
Tim
Hallo Tim,

aus meiner Sicht sieht es trotzdem nicht so schlecht aus. Es werden 3 Thermostate angelegt und 2 Gruppen, wenn das zu deinem Setup passt, dann ists im ersten Moment richtig.
Die danach kommenden Errors erscheinen erstmal blöd, aber ich denke diese stören der Funktionalität nicht.
Probier mal mit dem Adapter zu steuern (nur mit SmartHome und ohne FritzboxEinstellung), das dürfte klappen.

Ich bin mir nicht sicher, aber es scheint als wären die Errors wegen der Abfrage der Batterieanzeige in % da. Dort benutze ich eine nicht native Abfrage über das Auslesen der Website, was ggf. gesperrt sein dürfte.
Wenn du im Adapter admin mal auf den Button zur Abfrage my Devices gehst, könntest du mal nachschauen, ob dort die Batterie als % geliefert wird. Wenn nicht dabei, dann ist es der Grund für die Errors

Gruß
Klaus
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

ts020339
starter
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2017, 13:26

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ts020339 » 20.03.2018, 21:21

Hallo Klaus,

ja, Du hast recht, die Thermostate passen so zu meinem Setup. REstart des Adapters hat immer den gleichen Effekt (Geräte werden korrekt angelegt, aber halt mit den Fehlermeldungen danach).
Die Fehlermeldungen im Log tauchen aber regelmäßig alle 5 Minuten auf (also immer im Rythmus des Polling-Intervals).

Hier mal die Ausgabe des Buttons "Devices", zumindest der Eintrag "batterylow" steht auf 0. Oder ist das einfach ein boolean Wert und "1" wäre schlecht?
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (85.99 KiB) 344 mal betrachtet
Gruß,

Tim

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 21.03.2018, 00:07

ts020339 hat geschrieben:Hallo Klaus,

ja, Du hast recht, die Thermostate passen so zu meinem Setup. REstart des Adapters hat immer den gleichen Effekt (Geräte werden korrekt angelegt, aber halt mit den Fehlermeldungen danach).
Die Fehlermeldungen im Log tauchen aber regelmäßig alle 5 Minuten auf (also immer im Rythmus des Polling-Intervals).

Hier mal die Ausgabe des Buttons "Devices", zumindest der Eintrag "batterylow" steht auf 0. Oder ist das einfach ein boolean Wert und "1" wäre schlecht?
Unbenannt.PNG

Gruß,

Tim
Hallo Tim,

also der Adapter funktioniert, batterylow ist der binäre Wert und 0 steht für OK.
Der Batteriezustand in % ist nicht dabei und wird somit versucht über die Webseite auszulesen, da das nicht freigeschaltet ist, wirft es alle 5 min den Fehler. Unschön, aber nicht tragisch.
Werde mal demnächst einen Schalter für die Sonderlocke einbauen.

Gruß
Klaus
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

ts020339
starter
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2017, 13:26

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von ts020339 » 24.03.2018, 12:49

Hallo Klaus,

klingt gut! Danke für den Support!

Tim

freaky
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2018, 20:03

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von freaky » 19.04.2018, 09:59

Hey,

kann mir einer von euch weiterhelfen ?

ich habe ein fritzdect 301 und bekomme keine werte rein wie kann ich das ändern kann mir jemand weiter helfen ?

Gruss
Alex

foxthefox
professional
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2017, 14:35

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von foxthefox » 21.04.2018, 13:42

freaky hat geschrieben:Hey,

kann mir einer von euch weiterhelfen ?

ich habe ein fritzdect 301 und bekomme keine werte rein wie kann ich das ändern kann mir jemand weiter helfen ?

Gruss
Alex
Hallo Alex

Gerne helfen wir.
Was hast du denn schon unternommen?
Adapter installiert?
Adapter mit den Settings deiner fritzbox parametriert?
Welche Meldungen kommen im log des Adapters?


Gruß
Klaus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Meine Adapter: fritzdect; musiccast; milight; lifx; jeelink;

Brainbug
starter
Beiträge: 41
Registriert: 05.04.2018, 21:19

Re: Adapter: fritzdect

Beitrag von Brainbug » 23.04.2018, 21:07

Hallo,

kann ich das Log schreiben irgendwo abschalten? Ich bräuchte momentan keinen Log finde aber nirgends die Möglichkeit das Log abzuschalten.

Gruß Tobias

Antworten