[Adapter] - Mihome

Forum für Ideen, wie ioBroker verbessert werden kann
Mr. Moose
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2017, 12:18

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von Mr. Moose » 04.01.2018, 09:49

RappiRN hat geschrieben:
eumats hat geschrieben:Auch wenn es in diesem Thread etwas offtopic ist aber kannst du welche empfehlen?
Denn der Preis bei den Xiaomi Dingern ist unschlagbar. Ich habe zwar auch welche von Fibaro im Einsatz aber die Kosten das 5fache und sind auch noch viel größer...
Da wären z.B. diese Sensoren, die per Wemos und mqtt ausgelesen werden können, sollte als Stückpreis nicht über 10€ (ohne Stromversorgung) pro Sensor sein, allerdings musst du dir da was Schönes bauen, wenn die Sensoren sichtbar angebaut werden. Ansonsten, wenn du auch HM verwendest, eben auch die "normalen" Wandthermostate davon, ist natürlich mit ca.35€ als Bausatz pro Sensor wesentlich teurer! :(

Enrico
Problem an den Wemos ist der stromhungrige ESP8266 WLAN-Chip, der einen Batteriebetrieb doch sehr einschränkt.
Als alternative habe ich noch die Technoline Sensoren mit Jeelink (868 MHz) Empfänger im Auge.
https://www.amazon.de/Proficell-TX29-IT ... B002KI0ECY
https://www.amazon.de/Technoline-Zusatz ... B00392XX5U
https://www.digitalsmarties.net/products/jeelink

Der Jeelink lässt sich wohl auch aus einem Arduino Nano und einem 868 MHz Modul selber bauen.

dali3
starter
Beiträge: 56
Registriert: 25.12.2017, 00:30

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von dali3 » 04.01.2018, 12:20

Hallo eumats

Ich benötige den zweiten Gateway auf Grund der Signalstärke.
1. EG
2. UG

Der Gateway im EG hatte kein Signal zu den Xiaomi Sensoren im UG. zigbee hat einen Range von ca. 10m.
Zeitgleich kann ich gewisse Befehle auch im UG signalisieren via Lautsprecher / LED Ring.

PS: Ansonsten kannst du auch einen Xiaomi Router 3 oder Xiaomi Mi Wifi als Extender nutzen.
eumats hat geschrieben:Wozu braucht man denn eigentlich eine 2. Gateway?
Nur für die Signalstärke oder gibt es eine Begrenzung der Geräteanzahl pro Gateway?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Systeminfo:
Spoiler: Show hidden text
Iobroker Pro, Surface 3 (Mobil), Acer T272 (Wand), Raspberry Pi 3, Synology DS212j (BackUp), Google Home, Xiaomi Aqara (Sensoren, Fühler, Kamera, LED), Revo Superconnect, Philips Hue, IKEA Tradfri...

ldittmar
professional
Beiträge: 344
Registriert: 13.04.2015, 10:37

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von ldittmar » 06.01.2018, 15:42

Hi Community,

kann es sein, dass die Bezeichnung der States immer wieder mit der originale Bezeichnung überschrieben werden? Ich hatte mal alle Sensoren schön umbenannt, aber jetzt schaue ich nach und alle heißen wieder wie vorher. :cry:

Grüße,
ldittmar

eumats
professional
Beiträge: 231
Registriert: 24.09.2017, 09:04

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von eumats » 06.01.2018, 15:47

Ja. Das ist leider so. Ich habe dazu vor einiger Zeit auf Github einen „Fehlerbericht“ erstellt.
Ich helfe mir gerade damit indem ich einen Datenpunkt mit dem Raumnamen unter den Sensoren anlege.

ldittmar
professional
Beiträge: 344
Registriert: 13.04.2015, 10:37

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von ldittmar » 06.01.2018, 23:37

Ja... ich habe es auch so gelöst, aber ich habe z.B. im Flur EG zwei Bewegungsmelder... und da ist es schon vorbei. Das "schönste" ist aber mit Blockly.
Bild 1.png
ich werde da jetzt überall Kommentare rein schreiben, aber es sah mal (nachdem ich alles umbenannt hatte) schöner aus. ;)

Grüße,
ldittmar

eumats
professional
Beiträge: 231
Registriert: 24.09.2017, 09:04

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von eumats » 07.01.2018, 11:08

Du musst einfach nur die Version 1.0.0 installieren. Damit bleiben die Namen auch nach einem Neustart erhalten. Bluefox hat das gefixt...

ldittmar
professional
Beiträge: 344
Registriert: 13.04.2015, 10:37

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von ldittmar » 07.01.2018, 17:10

eumats hat geschrieben:Du musst einfach nur die Version 1.0.0 installieren. Damit bleiben die Namen auch nach einem Neustart erhalten. Bluefox hat das gefixt...
Ohh ist er schnell....

Danke!

thps
starter
Beiträge: 46
Registriert: 05.01.2018, 19:50

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von thps » 08.01.2018, 10:45

Ich wollte gerade danach Fragen und finde direkt die Lösung. Was für eine geniale Community, das muss man einfach mal sagen!


Sorry für das OT!

eXTreMe
professional
Beiträge: 112
Registriert: 07.05.2017, 18:08

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von eXTreMe » 08.01.2018, 20:46

Der Adapter findet das MiHome Gateway nur wenn beide Geräte im gleichen Netzwerk sind.
Auch wenn ich in der Liste auf der Adapterkonfigurationsseite die IP des Gateways (in einem anderen Netz) und den Key aus der App angebe dann findet der Adapter das Gateway nicht.
Habe an den Standardsettings im Adapter nichts geändert. Sollte ja alles so passen, oder?

Ich verwende getrennte Netze für mein Heimnetz und diverse Smarthome Geräte. Selbst wenn alle Firewallregeln zwischen den beiden Netzen deaktiviert sind kann der Adapter nicht mit dem MiHome Gateway kommunizieren.
Mach ich irgendwas falsch oder ist das überhaupt möglich? Oder gibts hier jemanden der das schon hinbekommen hat?

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von udo83 » 09.01.2018, 06:51

Hi,

ich hab ein kleines Problem.
Wenn ich dem Gateway via Fritzbox das Internet wegnehme dann werden alle Magnetsensoren sporadisch als offen angezeigt.
Für ein paar Minuten und ohne irgendeinen Grund.

Wenn der Gateway Internet hat, passiert das nicht.
Dann wir der Status stets korrekt ausgegeben.
Hat das jemand auch?
Oder hat jemand vllt. ne Idee was ich machen kann damit das nicht passiert?

Ich möchte eigentlich vermeiden dass SmartHome Geräte mit der China Cloud kommunizieren.

Gruß
Udo

The Spirit
starter
Beiträge: 66
Registriert: 14.10.2017, 10:54

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von The Spirit » 09.01.2018, 07:26

udo83 hat geschrieben:Hi,

ich hab ein kleines Problem.
Wenn ich dem Gateway via Fritzbox das Internet wegnehme dann werden alle Magnetsensoren sporadisch als offen angezeigt.
Für ein paar Minuten und ohne irgendeinen Grund.

Wenn der Gateway Internet hat, passiert das nicht.
Dann wir der Status stets korrekt ausgegeben.
Hat das jemand auch?
Oder hat jemand vllt. ne Idee was ich machen kann damit das nicht passiert?

Ich möchte eigentlich vermeiden dass SmartHome Geräte mit der China Cloud kommunizieren.

Gruß
Udo
Ist bei mir leider auch so.

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von udo83 » 09.01.2018, 17:30

Ich kann mir diesen Fehler nicht logisch herleiten.
Wenn die Sensoren komplett nicht erreichbar wären, weil der Gateway nicht mit seiner
China Cloud kommunizieren kann, ok. Aber so..
90% der Zeit laufen die Dinger korrekt und plötzlich und aus heiterem Himmel alle offen.
Strange.
Ich hoffe es gibt hier jemanden der helfen kann.
Ich möchte dem Gateway die Internetverbindung um jeden Preis verbieten.
Des weiteren wäre nur sicher gestellt dass das System, auch wenn die Cloud irgendwann mal down geht und bleibt, weiterhin korrekt funktioniert.

Benutzeravatar
ringdingringding
professional
Beiträge: 186
Registriert: 25.06.2017, 19:29

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von ringdingringding » 09.01.2018, 18:25

Wie lange dauert es normal?

Schon 10 Minuten und alles beim Alten

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von udo83 » 09.01.2018, 19:12

Das ist ja das kuriose.
Das passiert unvorhersehbar und sporadisch.
Manchmal nur 2-3 mal am Tag.
Oft auch deutlich öfter.

In der vergangenen Nacht z.B. 3 Mal.
Ich habe n Trigger auf das Ändern der Zustände von "isopen".
Nachts um 4 hat bei mir garantiert keiner alle Fenster und Türen gleichzeitig geöffnet :D

robsdobs
professional
Beiträge: 167
Registriert: 18.07.2016, 20:44

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von robsdobs » 09.01.2018, 21:18

Vielleicht jedesmal wenn die chinesischen Hacker sich in dein Netzt einklinken ;)

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von udo83 » 09.01.2018, 22:21

das tippe ich auch :D
ne mal spaß beiseite.
Es ist ja nicht paranoid zu wollen das gewissen Geräte nicht online sind.
Allein schon der Gedanke an die Zukunftssicherheit der eingesetzten Hardware setzt vorraus dass diese
nicht online sein muss um zu funktionieren.
Und da sie ja grundsätzlich offline funktioniert nur eben den genannten Fehler zeigt bin ich
mir nicht sicher ob das an der hardware selbst oder am Adapter liegt.

eumats
professional
Beiträge: 231
Registriert: 24.09.2017, 09:04

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von eumats » 09.01.2018, 22:27

udo83 hat geschrieben: Und da sie ja grundsätzlich offline funktioniert nur eben den genannten Fehler zeigt bin ich
mir nicht sicher ob das an der hardware selbst oder am Adapter liegt.
Ich glaube nicht, das es am Adapter liegt. Ein Freund von mir nutzt pimatic und ruft die Daten direkt per MQTT von den Xiaomi Geräte ab und da muss das Gateway auch online sein, damit das beschriebene Phänomen nicht auftritt.

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von udo83 » 10.01.2018, 18:52

Das verstehe ich einfach nicht.
Es ist ja nichtmal ein regelmäßiges Intervall.
Heute z.B. ist das Phänomen nur einmal um 0 Uhr aufgetreten dafür aber 3 mal am Nachmittag.
Einfach unlogisch.

The Spirit
starter
Beiträge: 66
Registriert: 14.10.2017, 10:54

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von The Spirit » 10.01.2018, 19:04

Hab mein Gateway und die Sensoren jetzt mal in fhem eingebunden. Mal schauen ob dort auch das Problem auftritt.

udo83
starter
Beiträge: 36
Registriert: 05.01.2018, 17:45

Re: [Adapter] - Mihome

Beitrag von udo83 » 10.01.2018, 22:33

Das Ergebnis wäre sehr interessant.
So könnte man ausschließen dass es irgendwie mit dem Adapter oder ioBroker insgesamt zusammehängt.

Antworten