[Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Forum für Ideen, wie ioBroker verbessert werden kann
skorpil
professional
Beiträge: 524
Registriert: 03.08.2015, 21:21

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von skorpil » 01.08.2018, 14:44

Vielleicht ein wenig offtopic, aber schaut mal hier:

https://www.roboter-forum.com/index.php ... post373477

Es scheint so, als gäbe es inzwischen diverse Modelle und diverse Server. Und jeder Server liefert unterschiedliche Ergebnisse! Teilweise (Europa) findet man nach dem Serverwechsel nicht einmal mehr das alte, sondern nur die neuen Modelle.

Ich habe heute bei einem Bekannten versucht, den Staubsauger, altes Model, über die App (iOS) einzurichten. Mainland China oder Europa haben nicht geklappt, obwohl ich selber zwei Sauger mit genau diesen Einstellungen (Mainland China) in Betrieb habe. Ich habe meine Einstellungen bei meinem Bekannten 1:1 übernommen und es hat trotzdem nicht funktioniert.

Erst die Einstellung über den Server Singapur hat geklappt. Allerdings nicht mit „Zone Cleaning“.

Alles sehr merkwürdig.

Coffeelover
starter
Beiträge: 33
Registriert: 29.12.2017, 19:11

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von Coffeelover » 02.08.2018, 09:50

Hallo,

der neue Token hat funktioniert und mein Sauger ist eingebunden. D.h. ich sehe im Adapter nun die Werte und kann dort auch die Tastendrücke simulieren. Dazu habe ich das Widget in vis installiert und die Datenpunkte hinterlegt. Leider reagiert der Sauger jedoch nicht auf Eingaben über VIS. Muss ich hierzu noch etwas beachten?

VG

Edit: es scheint an dem Vis Element zu liegen. Mit einem normalen Taster funktioniert auch die Bedienung.

Morian981
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2018, 13:07

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von Morian981 » 04.08.2018, 13:12

Hallo, ich bin hier noch neu. Ich wollte jetzt mit alexa meinen Mi Robot(1 Generation) steuern.
Ich habe ibroker auf einen raspberry installiert und es läuft soweit alles. Ich kann ihn starten und stoppen lassen über alexa.
Nun wollte ich gern Zonen einrichten.
So dass ich sagen kann, reinige Küche oder so.
Ich weiß aber nicht wie ich das realisieren kann.
Ich weiß dafür gibt es Befehle nur wo trage ich die ein?
Ich muss mich entschuldigen, aber ich bin noch total neu auf dem Gebiet und würde mich freuen, wenn mir jemand das total laienhaft erklären könnte.

Danke

Benutzeravatar
BuZZy
professional
Beiträge: 652
Registriert: 16.07.2017, 16:02
Wohnort: 20km nördl. v. Hamburg

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von BuZZy » 04.08.2018, 20:18

Bist du android oder apple Nutzer?

Gruß

uschi08
starter
Beiträge: 24
Registriert: 20.03.2018, 12:04

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von uschi08 » 07.08.2018, 14:31

Hi,

hat schon jemand herausgefunden, wie man im "ZoneClean-Modus" pausiert und dann wieder weitermachen kann?
In der App geht es, da wird bei "laufender Pause" im Dialog gefragt, ob man den ZoneClean-Modus wieder aufnehmen möchte...

Über den Adapter bekomme ich es nicht hin: wenn ich einen ZoneClean-Modus pausiere, dann via Adapter mit "start" weitermachen möchte, fängt er an ganz neu zu starten, also initiales Auslesen.



Viele Grüße
Olli

uschi08
starter
Beiträge: 24
Registriert: 20.03.2018, 12:04

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von uschi08 » 07.08.2018, 17:26

Morian981 hat geschrieben:
04.08.2018, 13:12
Hallo, ich bin hier noch neu. Ich wollte jetzt mit alexa meinen Mi Robot(1 Generation) steuern.
Ich habe ibroker auf einen raspberry installiert und es läuft soweit alles. Ich kann ihn starten und stoppen lassen über alexa.
Nun wollte ich gern Zonen einrichten.
So dass ich sagen kann, reinige Küche oder so.
Ich weiß aber nicht wie ich das realisieren kann.
Ich weiß dafür gibt es Befehle nur wo trage ich die ein?
Ich muss mich entschuldigen, aber ich bin noch total neu auf dem Gebiet und würde mich freuen, wenn mir jemand das total laienhaft erklären könnte.

Danke
Auf Seite 82ff steht es, da kommen auch noch Blocky Beispiele. In aller Kürze:

1. Koordinaten der Wohnung ermitteln, via App und "send command" Parameter im Adapter z.B.
app_goto_target; [26000,23000]
2. Bereiche (Zonen) ermitteln und als Wert dem Parameter "send command" mitgeben z.B.
app_zoned_clean;[[26000,23000,28500,26900,1]]


okay?
Zuletzt geändert von uschi08 am 07.08.2018, 17:35, insgesamt 2-mal geändert.

Okidoki3009
starter
Beiträge: 32
Registriert: 01.10.2017, 18:32

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von Okidoki3009 » 07.08.2018, 17:31

Hallo,

vielleicht kann mir einer helfen,
Ich habe mir heute den 2. Cleaner gegönnt.
Eingerichtet über die Mi Home app war kein Problem.
Token auslesen und die richtige IP rausfinden , müsste auch geklappt haben.
Nur ich bekomme keine Verbindung ,auch wenn ich das deutsche Sprachpaket installieren will ,kommt falsche ip und Token.
Muss man beim 2. Cleaner was beachten? Ich habe nur einen 2. adapter installiert.
Danke Grüße Timo

uschi08
starter
Beiträge: 24
Registriert: 20.03.2018, 12:04

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von uschi08 » 07.08.2018, 17:46

Okidoki3009 hat geschrieben:
07.08.2018, 17:31
Hallo,

vielleicht kann mir einer helfen,
Ich habe mir heute den 2. Cleaner gegönnt.
Eingerichtet über die Mi Home app war kein Problem.
Token auslesen und die richtige IP rausfinden , müsste auch geklappt haben.
Nur ich bekomme keine Verbindung ,auch wenn ich das deutsche Sprachpaket installieren will ,kommt falsche ip und Token.
Muss man beim 2. Cleaner was beachten? Ich habe nur einen 2. adapter installiert.
Danke Grüße Timo
Hi Timo,

wenn du den Token hast ist gut, das reicht dann eben zum Einbinden via Adapter.
Den ganzen Zauber mit dem Sprachpaket update über das Tool kannst du dir sparen und in der App Settings -> Voice pack "Deutsch" auswählen.

Okidoki3009
starter
Beiträge: 32
Registriert: 01.10.2017, 18:32

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von Okidoki3009 » 07.08.2018, 17:52

Vielen Dank,ich habe den Fehler gefunden

Ich musste bei meinem 2.Staubsauger meinen eigenen Port ändern, dann wurde er sofort in iobroker erkannt.
Das mit der Sprache wusste ich noch gar nicht...Danke

Benutzeravatar
BuZZy
professional
Beiträge: 652
Registriert: 16.07.2017, 16:02
Wohnort: 20km nördl. v. Hamburg

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von BuZZy » 07.08.2018, 19:44

uschi08 hat geschrieben:
07.08.2018, 17:26
Morian981 hat geschrieben:
04.08.2018, 13:12
Nun wollte ich gern Zonen einrichten.
So dass ich sagen kann, reinige Küche oder so.
Ich weiß aber nicht wie ich das realisieren kann.
Ich weiß dafür gibt es Befehle nur wo trage ich die ein?
.....
Auf Seite 82ff steht es, da kommen auch noch Blocky Beispiele. In aller Kürze:
1. Koordinaten der Wohnung ermitteln, via App und "send command" Parameter im Adapter z.B.
app_goto_target; [26000,23000]
2. Bereiche (Zonen) ermitteln und als Wert dem Parameter "send command" mitgeben z.B.
app_zoned_clean;[[26000,23000,28500,26900,1]]
Ab Adapter Version 1.1.3 funktioniert der zoneClean Datenpunkt wie erwartet.. ;)
Man braucht also nicht mehr über send command gehen.. Sondern kann einfach direkt [26000,23000,28500,26900,1] im zoneClean Datenpunkt eintragen und los gehts..

P.s.: Wenn man Android User ist kann man sich die FloleVac App laden und dort einfach die Koordinaten für die Zonenreinigung kopieren.

Zonen einzeichnen in der App und dann den "Reinigen" Button gedrückt halten,.. Dann sind die Koordinaten für die eingezeichnete Zone(n) in der Zwischenablage vom Handy.

Gruß

uschi08
starter
Beiträge: 24
Registriert: 20.03.2018, 12:04

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von uschi08 » 08.08.2018, 12:57

Hey,

Cool, das ist ja viel komfortabler, Merci!

uschi08
starter
Beiträge: 24
Registriert: 20.03.2018, 12:04

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von uschi08 » 09.08.2018, 20:46

uschi08 hat geschrieben:
07.08.2018, 14:31
Hi,

hat schon jemand herausgefunden, wie man im "ZoneClean-Modus" pausiert und dann wieder weitermachen kann?
In der App geht es, da wird bei "laufender Pause" im Dialog gefragt, ob man den ZoneClean-Modus wieder aufnehmen möchte...

Über den Adapter bekomme ich es nicht hin: wenn ich einen ZoneClean-Modus pausiere, dann via Adapter mit "start" weitermachen möchte, fängt er an ganz neu zu starten, also initiales Auslesen.



Viele Grüße
Olli

muss den Beitrag noch mal pushen..., hat denn niemand mal versucht im ZoneCleaning via Adapter zu pausieren und dann weiter zu machen?
Komisch..

Benutzeravatar
BuZZy
professional
Beiträge: 652
Registriert: 16.07.2017, 16:02
Wohnort: 20km nördl. v. Hamburg

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von BuZZy » 10.08.2018, 08:32

Funktioniert das denn über die App?

ZoneClean starten und dann pause und dann wieder fortsetzen?

Gruß

uschi08
starter
Beiträge: 24
Registriert: 20.03.2018, 12:04

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von uschi08 » 10.08.2018, 10:51

ja, in der App geht es. Hier kommt nen Mini-Dialog, mit den Auswahloptionen:

- continue the zoned cleanup
- stop the task
- cancel
wenn man auf ZoneClean drückt..und continue setzt die Reinigung dann eben fort.

Weiss auch nicht, wie man das über den Adapter hinbekommen könne, wird ggf. app-seitig gehandelt.

Viele Grüße,
Olli

Benutzeravatar
Holger76
professional
Beiträge: 121
Registriert: 20.10.2016, 20:13

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von Holger76 » 13.08.2018, 21:19

reini hat geschrieben:
25.06.2018, 16:07
foxriver76 hat geschrieben:
16.06.2018, 02:19
gibt es mittlerweile eine valide Vorgehensweise, dass der Roborock die Map nicht rotiert?
ja gibt es, siehe meinen Post (zuerst normale Reinigung für paar sec. starten (start vacuum, pause vacuum), danach GoTo oder direkt Zonenreinigung ausführen), funktioniert bei mir täglich seit 1,5 Monaten :D
viewtopic.php?f=23&t=4898&start=1680#p147467
Leider bei mir nicht... wenn ich die normale Reinigung starte und dabei zuschaue, wie sich die Karte aufbaut, ist es der reine Zufall, wie die Karte gedreht ist. Oft ist die Ladestation unten links, aber gern auch oben links.. seltener oben rechts. Die Ladestation schaut in den langen Raum rein, sollte eigentlich gut positioniert sein... Viel Möglichkeiten gibts da leider auch nicht.
Wie lange lasst ihr die Reinigung starten ? Leider steht der Sauger bei mir in der Garderobe, wenn ich ihn kurz starte, wird also nur der Bereich gescannt... dann muss er durch den kompletten Flur in einem Bogen und dann ins Wohnzimmer.. ohne Komplette Karte ist das ziemlich blöd.
ioBroker.pro auf NUC6CAYH mit Debian Stretch, Raspberrymatic auf RPi3 - ca 100 Geräte, hue - ca 30 Lampen, 5x Amazon Echo, 1x Wandtablet mit VIS App, Xiaomi Mi Robot V.Cleaner, Xiaomi Smarthome ~20 Geräte

0018
professional
Beiträge: 330
Registriert: 05.11.2016, 11:11

Re: [Frage] Xiaomi Vacuum cleaner

Beitrag von 0018 » 14.08.2018, 14:27

Brati hat geschrieben:
11.04.2018, 16:41
Die jetzt 1667 Beiträge sind wohl etwas viel, ich werde mal ein HowTo eröffnen.
Hallo Brati,

hast du hierzu bereits ein howto geschrieben? Wenn ja wo kann ich dieses zum einlesen finden?
MfG

ioBroker auf Raspi3 | CCU2 | Motion | Galaxy TabE | Synology NAS

Antworten