Script für Türöffner

Fragen zum Skripten mit ioBroker.javascript
Antworten
DUDU
starter
Beiträge: 14
Registriert: 17.03.2018, 22:45

Script für Türöffner

Beitrag von DUDU » 03.09.2018, 08:22

Hallo, ich suche eine Möglichkeit wie man mit einem Script einen schalter mit einem bestimmten Schlafmuster (Taster Schaltintervall) einen Aktor ansteuert.
Konkret soll über die Postkastenklappe (die mit einem schalter versehen ist) im Notfall über ein bestimmtes Öffnungsmuster die Haüstur geöffnet werden.
Kann mir jemand helfen?

Benutzeravatar
Stabilostick
professional
Beiträge: 761
Registriert: 23.05.2018, 14:52

Re: Script für Türöffner

Beitrag von Stabilostick » 03.09.2018, 09:19

Was verstehst Du unter „Sicherheit“?

Benutzeravatar
Stabilostick
professional
Beiträge: 761
Registriert: 23.05.2018, 14:52

Re: Script für Türöffner

Beitrag von Stabilostick » 03.09.2018, 09:35

Wenn ich mich mal vom Einsatzzweck distanziere (ich würde so etwas keinesfalls machen - nicht alles, was man machen kann, sollte man tun, lieber ein wireless Keyboad oder ein versteckteter NFC-Reader, oder, oder), vielleicht hilft dieser vergessene Adapter bei geschickter Auswahl von Wartezeiten gefolgt von Abfragezeiten weiter?

viewtopic.php?t=1439

pix
guru
Beiträge: 2680
Registriert: 04.11.2014, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Script für Türöffner

Beitrag von pix » 03.09.2018, 15:54

hallo,

ich würde das auch nicht machen und kann es auch nicht programmieren.

Von Homematic gab es mal ein Gerät dafür: HM-Sen-EP
Das reagiert auf die Lichthupe (elektrische Impulse) und sendet dann ein Funksignal an die Zentrale.
Vielleicht hilft das.

Gruß
Pix

PS: Meinst du wirklich "Schlafmuster" oder "Schaltmuster" ? Es gibt eine Funktion zum Bearbeiten der eigenen Beiträge...
Mac mini (OS X 10.12.6, node v6.12.2, npm v4.6.1), Redis, InfluxDB, VIS via iOS; gesteuerte Systeme: Homematic CCU2, Homepilot, Roomba, Sonos, XEOMA auf Odroid XU4; Adapter: feiertage, tvspielfilm, rtv, solarwetter, tankerkoenig, homepilot, epson_stylus_px830

Karl_999
professional
Beiträge: 152
Registriert: 21.11.2017, 22:09

Re: Script für Türöffner

Beitrag von Karl_999 » 03.09.2018, 21:27

Das Thema Sicherheit wurde bereits erwähnt und da stimme ich voll zu.
DUDU hat geschrieben:
03.09.2018, 08:22
ein bestimmtes Öffnungsmuster
Das ist relativ einfach:
Gehen wir davon aus, dass der ominöse Taster (kein Schalter) beim Öffnen auf High geht.
Jetzt muss man nur noch so etwas wie Erkennung von Morsesignalen programmieren.
Dazu sind zwei Sachen wichtig:
Es gibt einen Takt, der erkannt werden sollte (z.B. 1x pro Sekunde).
Dann müssen noch die "Signale erkannt
Der Start der Übertragung beginnt mit der ersten High-Flanke. Ab dann muss im vorgegebenen Takt das Signal geprüft werden (High/Low). Dieses muss noch gespeichert oder über ein Schaltwerk fortgezählt werden.
Geht das Signal lange genug auf Low, so endet die Übertragung.
Jetzt kann man das erkannte Signal gegen die Referenz prüfen: Bei Erfolg könnte man die grüne Lampe anmachen: Alles richtig.
Ob man nun die Haus- / Wohnungstüre öffnen will, muss jeder selbst entscheiden.

Bei Abwesenheit sollte man die Haus-/ Wohnungstüre immer abschließen. Andernfalls ist es ein Kinderspiel, die Türe zu öffnen
https://www.youtube.com/watch?v=Imoy3Nd2juA
https://www.youtube.com/watch?v=Zf-Kq9Eobss

DUDU
starter
Beiträge: 14
Registriert: 17.03.2018, 22:45

Re: Script für Türöffner

Beitrag von DUDU » 14.09.2018, 11:47

Sicherheit ist gut offene Tür noch besser.
Kann mir bitte jemand helfen?
Morsen ist ein guter ansatz, nur wie setze ich es in einem Skript um :?: :cry: :?:

Antworten