Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Fragen zu Konfiguration und Bedienung von Adaptern
Benutzeravatar
apollon77
guru
Beiträge: 4772
Registriert: 10.04.2015, 12:27

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von apollon77 » 10.04.2018, 08:54

Ich weiss, passt nur nicht so ganz in meinen Augen. In dem "Fake-Repo" "Adapter-Requests" ist ja faktisch jedes Issue ein Projekt. Ich denke grundsätzlich macht das sinn wenn man mal noch eine übergeordnete Roadmap hat oder dann für einen einzelnen Adapter Erweiterungen so planen will ... mal schauen :-)

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12075
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von Homoran » 10.04.2018, 08:55

das gäbe es aber auch unter iobroker/iobroker
Da bin ich schon früher drüber gestolpert.

Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

JackWolfskind
starter
Beiträge: 60
Registriert: 06.02.2018, 08:07

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von JackWolfskind » 11.04.2018, 20:17

Coole Sache, jetzt vielleicht noch wie bei andereren Plattformen so einen Marketplace an dem sich Adapter Programmierer und "Kunden" finden können 8-)
Bezahlung erfolgt dann meist nach Vereinbarung, "CafeSpenden", oder HW Spenden (z.B. für die AdapterEntwicklung). Das beschleunigt häufig die Adapterentwicklung ;)

Benutzeravatar
apollon77
guru
Beiträge: 4772
Registriert: 10.04.2015, 12:27

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von apollon77 » 11.04.2018, 20:21

naja das kann das durchaus sein.

jemand der einen Adapter Requestet kann hier gern reinschreiben was er "geben" würde :-)

JackWolfskind
starter
Beiträge: 60
Registriert: 06.02.2018, 08:07

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von JackWolfskind » 11.04.2018, 20:31

Evtl. wären ja auch allgemeine Spenden an "IOBroker" möglich :D

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2959
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von wendy2702 » 11.04.2018, 21:53

JackWolfskind hat geschrieben:
11.04.2018, 20:31
Evtl. wären ja auch allgemeine Spenden an "IOBroker" möglich :D
Die Möglichkeit zu Spenden gibt es doch im Forum oben rechts ist der „Spenden“ Button.
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
Bluefox
Site Admin
Beiträge: 7922
Registriert: 13.07.2014, 14:42
Kontaktdaten:

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von Bluefox » 11.04.2018, 23:10

Ich bin bereit die Hardware zu besorgen (natürlich in bestimmten Rahmen) für die Adapterentwicklung und Support.
Ernst.
Bitte hier oder PN oder info at iobroker.net schreiben.

Benutzeravatar
BBTown
professional
Beiträge: 847
Registriert: 20.01.2017, 01:25
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von BBTown » 26.04.2018, 20:50

Gibt es denn so etwas wie eine "zentrale Demo/Entwicklungsumgebung" die allen (eingeladenen) Entwicklern zur Verfügung stehen könnte?
Oder könnte man so etwas einrichten?

Worauf ich hinaus möchte, wäre es denkbar bspw. den Kauf einer Hardware zu unterstützen (ich nehme mal als Beispiel einen Sonos Lautsprecher) und diese Hardware hängt dann für alle im Zugriff an so einer gemeinsamen Entwicklungsumgebung?
Also könnte ggf. ein "wissender" einen Adapter weiter entwicklen, weil er durch diese zentrale Entwicklungsumgebung an die benötigte Hardware herankäme ohne diese selbst auch haben zu müssen ... wäre so etwas umsetzbar?

Würde so etwas helfen?
Hier könnte man auch durch Geld- oder Sachspenden unterstützen.
Ciao und Gruß,
Heiko

ioBroker auf raspberryPI 3 (node v.6.14.1, npm v.3.10.10, js-controller v.1.4.2)
HomeMatic CCU-2 (Wired und Funk) / Philips HUE / echo.DOT / Broadlink RM pro / SONOS

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1432
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von Jey Cee » 26.04.2018, 21:07

BBTown hat geschrieben:
26.04.2018, 20:50
Gibt es denn so etwas wie eine "zentrale Demo/Entwicklungsumgebung" die allen (eingeladenen) Entwicklern zur Verfügung stehen könnte?
Oder könnte man so etwas einrichten?
Interessante idee, aber ich stell mir das schwierig vor. Es gibt halt viel Hardware wo man auch Physisch interagieren muss.

Meine Überlegung, ich gebe sie jetzt Preis da ich sie bisher nicht Umgesetzt habe, ist folgende:
Man richtet ein Bounty Programm ein. Interessierte stellen Betrag X für einen bestimmten Adapter, Dokumentation oder ein Feature zur Verfügung, das ganze wird an einen Treuhänder überwiesen, dort verbleibt es für eine festgelegte Zeit.
Auf einer Webseite wird dann der in Auftrag gegebene Adapter gelistet mit dem Gesamten Betrag der dafür zur Verfügung gestellt wurde. Dort wird auch möglichst genau beschrieben was der Adapter können muss, damit eine Auszahlung statt findet. Diese Auszahlung findet auch erst dann statt wenn der Adapter getest und im Stable Repo aufgenommen wurde.
Der Entwickler der das als erstes geschafft hat bekommt das Geld, auch wenn er sich dafür nicht bei dem Bounty Programm angemeldet hat.

Benutzeravatar
apollon77
guru
Beiträge: 4772
Registriert: 10.04.2015, 12:27

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von apollon77 » 26.04.2018, 21:33

Ich fürchte auch das so eine "zentrale" Umgebung mit solchen geräten nicht so einfach ist. Und auch ich denke das physischer Zugriff und auch "sehen" (Display, Reaktion ...) ist wichtig. Von daher schwierig.

Der Bounty ist auch eine super Idee - dennoch bleibt die Herausforderung die Hardware zu haben um entwickeln zu können. Trotz Bounty ist das ggf. erstmal eine nicht zu vernachlässigende "Hürde".
Bluefox hat ja auch schon angeboten in gewissen Rahmen bei der Hardware-Verfügbarkeit zu unterstützen.

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3247
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von Dutchman » 26.04.2018, 21:42

OpenTherm währe interessant, könnte entsprechend hardware zur Verfügung stellen, oder eine remote Verbindung zu einem system wo das gerät angeschlossen ist.

http://otgw.tclcode.com

Domoticz und OpenHab bieten bereits eine integrations Möglichkeit, es ist mir nicht bekannt in wie weit dieses system in Deutschland benutzt wird hier in Holland sind so ziemlich alle Gas-Heizungen (80% der haushalte) mittels OpenTherm erreichbar.

~Dutch

Benutzeravatar
BBTown
professional
Beiträge: 847
Registriert: 20.01.2017, 01:25
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von BBTown » 26.04.2018, 21:58

apollon77 hat geschrieben:
26.04.2018, 21:33
Ich fürchte auch das so eine "zentrale" Umgebung mit solchen geräten nicht so einfach ist. Und auch ich denke das physischer Zugriff und auch "sehen" (Display, Reaktion ...) ist wichtig. Von daher schwierig.
mag sein, dass es keine 100% Lösung wäre, aber womöglich für eine ganze Reihe von Hardware praktikabel?!
apollon77 hat geschrieben:
26.04.2018, 21:33
Bluefox hat ja auch schon angeboten in gewissen Rahmen bei der Hardware-Verfügbarkeit zu unterstützen.
meine Grundidee/Frage hatte den Hintergrund ggf. den einen oder anderen "Bottleneck" womöglich auflösen zu können; außerdem soll Bluefox ja gar nicht die Hauptlast/Kosten für so etwas tragen
Ciao und Gruß,
Heiko

ioBroker auf raspberryPI 3 (node v.6.14.1, npm v.3.10.10, js-controller v.1.4.2)
HomeMatic CCU-2 (Wired und Funk) / Philips HUE / echo.DOT / Broadlink RM pro / SONOS

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1432
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von Jey Cee » 26.04.2018, 23:19

So langsam sind wir an einem Punkt angekommen, wo Hardware die Großflächig und Kostengünstig verfügbar ist schon integriert ist.

Und was man auch nicht vergessen darf, wieviel bedarf besteht wirklich. Ich habe mir gestern die Statistiken zu ioBroker angeschaut und das war aufschlussreich. Ich habe 3 Adapter entwickelt, einer wurde 548 mal, einer 117 mal installiert und einer taucht nicht auf da noch nicht im Stable Repo.
Der mit den vielen Installationen war mehr oder weniger nur just4fun und ziehlt nicht auf eine bestimmte Hardware ab, da bin ich sogar Überrascht das er so oft installiert wurde. Die anderen beiden sind wegen Eigenbedarf entstanden und ich bezweifle das einer davon so viele Installation zusammen bekommt wie z.B. der Hue Adapter mit 2845 Installationen. Ganz neben bei ist der Hue Adapter damit auf Platz 3 der Adapter die Hardware ansprechen und nichts mit ioBroker zu tun haben.

Ich für meinen Teil muss sagen mehrere hundert € für ein System ausgeben, das ich selbst nicht nutze und dann nur von ein paar wenigen genutzt wird, würde ich nicht umsonst machen.
Wo ein paar anfragen gekommen sind ist digital Strom, das wäre ein Kandidat der mich interessiert, aber Kosten wird eine Grundausstattung gleich mal ein paar hundert bis tausend €.

An dieser Stelle danke an Bluefox für deine Bereitschaft Geld zu investieren.
apollon77 hat geschrieben:
26.04.2018, 21:33
Trotz Bounty ist das ggf. erstmal eine nicht zu vernachlässigende "Hürde".
Da stimme ich dir zu. Aber wenn im Pott 700€ liegen und die HW kostet 500€, wäre ich durchaus bereit die 500€ in Vorleistung zu gehen.

Benutzeravatar
apollon77
guru
Beiträge: 4772
Registriert: 10.04.2015, 12:27

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von apollon77 » 27.04.2018, 10:12

Am Ende auch wieder ein Henne-Ei-Problem...

Wir brauchen viele User, damit sind dann auch mehr Entwickler dabei die ggf sowas haben und es bauen können. Es ist Wahnsinn welche Dynamik sich in den letzten Monaten entwickelt hat und wie viele neue Leute Pull-Requests einreichen - für größere und kleiner Dinge. Das fängt jetzt gerade an immer besser zu funktionieren. Dennoch muss man ehrlich sagen das wir zu wenige Entwickler "aktiviert" haben. Daher: Viele User her :-)

Mit einer größe steigt die Bekanntheit und ggf sogar die Option sich an Hersteller zu wenden die dann vllt HW für eine Intergation bereitstellen (voll gesponsort, rabattiert, versandrückläuft/zeite wahl, Testgeräte whatever), weil es Ihnen auch was bringt oder es müssen genügend User nach Integrationen anfragen beim Hersteller :-)

Bluefox hat letztens mit DigitalStrom gesprochen und mal schauen ob Sie Hardware bereitstellen und wann ... :-)

Benutzeravatar
Jey Cee
guru
Beiträge: 1432
Registriert: 22.12.2014, 17:00

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von Jey Cee » 27.04.2018, 10:27

Ja stimmt wir sind noch zu wenige.

Wenn DS was zur Verfügung stellt wäre Top.

Gesendet von meinem m8 mit Tapatalk


kmxak
professional
Beiträge: 905
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von kmxak » 27.04.2018, 10:44

Ich als User bin aber z.b auch bereit für meine geforderten Adapter die Hardware bereit zu stellen. Teure Dinge würde ich an Entwickler verleihen und günstige dann sogar verschenken. Mir selber fehlt leider das wissen das selber zu bauen. Ich würde auch eine Art Workshop gut finden: der weg zum Adapter für doofe ;) incl. Einrichtung von z.b Eclipse oder git hub usw. Hoffe ihr versteht was ich meine.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

Benutzeravatar
apollon77
guru
Beiträge: 4772
Registriert: 10.04.2015, 12:27

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von apollon77 » 27.04.2018, 11:31

Solche Infos sind wichtig in den Adapter-Requests auf GitHub. AM besten mit der Info zum Forumname das man Kontakt aufnehmen kann.

Generell ein Einstieg in die Adapterentwicklung gibt es unter viewtopic.php?f=24&t=6383&e=1&view=unread#p65807 ... Die IDE ist am Ende jedem selbst überlassen und denke (als Beispiel) Eclipse is eher weniger vertreten. Gibt einige Threads zu "Microsoft VS Code" oder ähnliche IDEs.

Und Fragen oder bitten um Revieews im Entwicklerforum haben denke ich meistens zum Erfolg geführt. Einfach trauen :-)

kmxak
professional
Beiträge: 905
Registriert: 10.03.2017, 21:00

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von kmxak » 27.04.2018, 11:35

Ist im Request vermerkt. Das sagt sich so leicht einfach anfangen. Die Dokus hab ich gelesen aber haben mir nicht wirklich weitergeholfen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß Alex

HP Gen 8 ESXi + HP Gen 7 ESXi Backup Server - VM Debian FHEM + ioBroker
Pi3 RaspberryMatic, Wemos D1, NodeMCU, Odroid C2, Pi3 + Zero W

Benutzeravatar
steckenpferd
starter
Beiträge: 23
Registriert: 25.02.2018, 18:58

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von steckenpferd » 24.05.2018, 17:56

Hallo,

könnte man nicht eine Übersicht Seite erstellen an welchen Adaptern und Themen (aus der Request Seite) für IoBroker gearbeitet wird.
Ähnlich wie z.B. Homee
https://hom.ee/developments

Toll wäre auch wenn auf din IoBroker News steht wenn ein neuer Adapter aufgenommen wurde oder wenn es Adapter Updates gab und was geändert wurde:
http://www.iobroker.net/docu/?page_id=2258&lang=de

pix
guru
Beiträge: 2640
Registriert: 04.11.2014, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Adapter-Requests: neuer Sammelplatz!

Beitrag von pix » 24.05.2018, 20:52

Hallo,

Zu 1) finde die Idee gut. Meist werden neue Adapter vom Entwickler im Forum vorgestellt. Aber dennoch kann man den Text ggf für die News verwenden.

Zu 2) Updates werden in Admin angezeigt. Was geändert wurde und ggf auch eine Roadmap findet man auf Github (in Admin3 verlinkt). Das reicht mir. Das muss der Adapter-Entwickler pflegen, das kann nicht das ioBroker Team machen.

Pix
Mac mini (OS X 10.12.6, node v6.12.2, npm v4.6.1), Redis, InfluxDB, VIS via iOS; gesteuerte Systeme: Homematic CCU2, Homepilot, Roomba, Sonos, XEOMA auf Odroid XU4; Adapter: feiertage, tvspielfilm, rtv, solarwetter, tankerkoenig, homepilot, epson_stylus_px830

Antworten