Xiaomi Magic Cube

Fragen zu Konfiguration und Bedienung von Adaptern
Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 29.08.2018, 17:24

Gleiches bei mir. Update wurde heute anscheinend großflächiger verteilt und beide Aqara Cubes funktionieren ohne weitere Maßnahmen sofort mit allen Gesten.

Santos
starter
Beiträge: 15
Registriert: 13.06.2018, 20:48

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Santos » 02.09.2018, 21:31

Abend zusammen,
könnt ihr mir empfehlen, was ich noch machen kann?
Die Firmware der Gateway ist die neueste: x.157, der Cube wird in der App/Log korrekt erkannt. Nur der Broker sieht ihn nicht. Ich habe schon den Adapter gelöscht und neu installiert, hilft nichts. Im Log bei iobroker steht "Could not add new sensor: Type "sensor_cube.aqgl01" is not valid, use one of Hub::sensorTypes", unter Objekte taucht er nicht auf.

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 02.09.2018, 21:53

Welche Version vom MiHome Adapter hast du installiert?
Klingt so als wäre es noch eine ältere die den Aqara Cube noch nicht kennt. Version 1.0.7 ist die aktuelle.

Santos
starter
Beiträge: 15
Registriert: 13.06.2018, 20:48

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Santos » 03.09.2018, 06:36

Es steht die 1.0.5
Wenn ich "alle Adapter upgraden" im iobroker klicke, wird nichts aktualisiert.

Edit.
Die Repository stand auf stable, nicht latest. Ich habe jetzt alle Adapter aktualisiert und der Cube wird nun erkannt, danke!

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 03.09.2018, 07:17

Welchen Verwahrungsort verwendest du (default oder latest)?
Evtl. gibt es die neueren Adapter Ver. nur in latest.

Santos
starter
Beiträge: 15
Registriert: 13.06.2018, 20:48

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Santos » 03.09.2018, 15:34

Diginix hat geschrieben:
03.09.2018, 07:17
Welchen Verwahrungsort verwendest du (default oder latest)?
Evtl. gibt es die neueren Adapter Ver. nur in latest.
Genau das war mein Problem, stand auf "default".

daniello
professional
Beiträge: 241
Registriert: 05.12.2017, 18:35

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von daniello » 22.09.2018, 16:59

Sorry Leute ich muss mal zum Verständnis was fragen .. ich hab grad den Aqara Cube bekommen .. wollte ihn mit dem Zigbee Stick und dem Zigbee Adapter betreiben .. habt ihr alle eine Xiaomi Bridge .. dann bin ich hier wohl nicht ganz richtig oder ?!

Kriege ihn grad nicht dem Zigbee Stick zum pairen .. vermutlich drücke ich falsch.

pRoFeSSiOnAl
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2017, 13:11

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von pRoFeSSiOnAl » 23.09.2018, 01:05

Am Cube die Taste lange drücken bis er blinkt und anschließend im Sekundentakt die Taste immer wieder drücken, damit er wach bleibt bis er sich mit dem Stick verbindet. Kann bis zu einer Minute oder länger dauern.

Benutzeravatar
Kueppert
professional
Beiträge: 651
Registriert: 13.05.2017, 15:18
Wohnort: NRW

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Kueppert » 23.09.2018, 06:14

Und wenn die 60sek abgelaufen sind, nicht direkt den Prozess von vorne beginnen. War dann lieber nochmal 60Sek. Ich hab schon versehentlich ein gefundenes Gerät nochmal angelernt, was zu fehlen führte... Ich würde jedes Mal ins Log schauen ob was passiert ist und erst dann nochmal den Prozess starten.

Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

Hardware: Raspberry Pi2 (als CCU) + Pi3 (SLAVE) + Intel NUC,Proxmox -> Debian 9 in VM (MASTER)
Ausstattung: Philips Hue, Synology 415+, RaZberry, FIBARO, HM Door Sensor & Messdose, div. Xiaomi-Sensoren

ltsalvatore
professional
Beiträge: 266
Registriert: 18.03.2018, 23:26

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von ltsalvatore » 08.11.2018, 00:01

crunchip hat geschrieben:
24.08.2018, 19:00
Update gerade gemacht, jedoch mit dem cube keinen erfolg :(

muss mich korrigieren
funktioniert nachdem ich ihn neu angemeldet habe.
einzige was noch nicht läuft ist die Funktion "Swing"
weis jemand mittlerweile, wie der "schalter" swing bei dem cube funktioniert?

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 08.11.2018, 08:29

Gibt es die Geste überhaupt? Nur weil der Adapter den Datenpunkt anlegt, heißt es nicht dass der Cube diese Geste kann.
Die MiHome App müsste ja alle Gesten kennen und da gibt es Swing bisher nicht.
Könnte mir vorstellen das Swing ein hin und her Schwingen in der Luft ist. Mit längerer Bewegung als bei Shake und weniger "abrupt".
Das Video von Xiaomi kann ich bei mir aktuell nicht abspielen. Da müsste die Geste ja auch gezeigt werden.
https://app-ui.aqara.cn/magicCube/en/magicCube.html

ltsalvatore
professional
Beiträge: 266
Registriert: 18.03.2018, 23:26

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von ltsalvatore » 08.11.2018, 09:30

Diginix hat geschrieben:
08.11.2018, 08:29
Gibt es die Geste überhaupt? Nur weil der Adapter den Datenpunkt anlegt, heißt es nicht dass der Cube diese Geste kann.
Die MiHome App müsste ja alle Gesten kennen und da gibt es Swing bisher nicht.
Könnte mir vorstellen das Swing ein hin und her Schwingen in der Luft ist. Mit längerer Bewegung als bei Shake und weniger "abrupt".
Das Video von Xiaomi kann ich bei mir aktuell nicht abspielen. Da müsste die Geste ja auch gezeigt werden.
https://app-ui.aqara.cn/magicCube/en/magicCube.html
ja, das denke ich auch, dass der datenpunkt einfach (noch) nicht funktioniert.
aber irgendwo hat er sich die info ja hergeholt.

habe gestern angefangen den blockly ins iobroker zu implementieren und wollte damit nun ein paar dinge im haus steuern.
jetzt habe ich ein problem mit meinem scipt, was auf dem cube zurückzuführen ist.
soll ich das hier rein posten, oder in einem extra thread im script forum?

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 08.11.2018, 10:43

Die Datenpunkte die der Adapter erzeugt sind in diesem festgelegt. Die werden nicht vom Gateway abgefragt. Ich kann da auch noch 4 weitere im Javascript des Adapters anlegen lassen über die sich dann alle wundern. Das kann also einfach ein Relikt aus vergangener Zeit sein.
Vielleicht gab es diese Geste mal im Xiaomi Cube, aber im Aqara nicht oder oder. Also nicht weiter wundern und einfach akzeptieren.

Bzgl. deinem Blockly Prob. kann ich dir nicht sagen was der richtige Weg ist. Der Thread hier ist zumindest im Adapter Bereich. Es gibt auch einen Unterforum für Skripte. Für Blockly Support kann ich auch die ioBroker Facebook Gruppe empfehlen, Facebook vorausgesetzt.

Brati
professional
Beiträge: 448
Registriert: 09.09.2015, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Brati » 08.11.2018, 17:09

Den Datenpunkt gibt es in der 0.8.0a nicht mehr. Einfach mal die Objekte löschen und die Adapter Instanz Neustarten.

Grüße Brati
46 Geräte mit 243 Kanälen, ioBroker auf Intel NUC mit Tab als Frontend.
Projekt Gartenhaus mit HM

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 08.11.2018, 18:24

@Brati
K.a. welchen Adapter du verwendest aber im MiHome v1.2.3 ist der Datenpunkt in der devices.js Zeile 284 usw. noch enthalten.

Brati
professional
Beiträge: 448
Registriert: 09.09.2015, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Brati » 08.11.2018, 19:05

Ok, hab ihn am Zigbee. Du siehst wann der State zuletzt geändert wurde, so kannst du testen, ob es ihn wirklich gibt. Laut Anleitung nicht.

Zigbee liest dafür aus von welcher Seite man auf welche Seite kippt. Lässt noch Raum zum Spielen, wobei der WAF dann weiter sinkt :D

Grüße Brati
46 Geräte mit 243 Kanälen, ioBroker auf Intel NUC mit Tab als Frontend.
Projekt Gartenhaus mit HM

ltsalvatore
professional
Beiträge: 266
Registriert: 18.03.2018, 23:26

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von ltsalvatore » 08.11.2018, 20:14

Brati hat geschrieben:
08.11.2018, 19:05
Ok, hab ihn am Zigbee. Du siehst wann der State zuletzt geändert wurde, so kannst du testen, ob es ihn wirklich gibt. Laut Anleitung nicht.

Zigbee liest dafür aus von welcher Seite man auf welche Seite kippt. Lässt noch Raum zum Spielen, wobei der WAF dann weiter sinkt :D

Grüße Brati
cool.. das würde mich auch eher reizen..
was genau muss ich dafür tun..

ich habe aktuell den cube über die mihome app installiert und dieser wird im iobroker unter dem mihome adapter mit all seinen objekten gelistet.
brauche ich dafür andere hardware oder nen anderen adapter?

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 08.11.2018, 20:46

Für den anderen Adapter brauchst du ein ZigBee Stick, z.B. cc2531. Der muss dann noch mit einer Firmware geflasht werden. Kann man aber auch deutlich teurer fertig geflasht kaufen.
Die Auswertung der Cube Ausgangsseite pro Geste ist schon cool, weil man noch mehr unterschiedliche Aktionen mit den bestehenden Gesten auslösen kann. Das XIaomi Gateway rückt diese Info aber wohl nicht raus, weshalb man zwingend die Alternative in Form des USB Sticks braucht.
Mit diesem funktionieren dann natürlich alle ZigBee Sensoren/Geräte auch von nicht Xiaomi Herstellern.

ltsalvatore
professional
Beiträge: 266
Registriert: 18.03.2018, 23:26

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von ltsalvatore » 08.11.2018, 21:07

Diginix hat geschrieben:
08.11.2018, 20:46
Für den anderen Adapter brauchst du ein ZigBee Stick, z.B. cc2531. Der muss dann noch mit einer Firmware geflasht werden. Kann man aber auch deutlich teurer fertig geflasht kaufen.
Die Auswertung der Cube Ausgangsseite pro Geste ist schon cool, weil man noch mehr unterschiedliche Aktionen mit den bestehenden Gesten auslösen kann. Das XIaomi Gateway rückt diese Info aber wohl nicht raus, weshalb man zwingend die Alternative in Form des USB Sticks braucht.
Mit diesem funktionieren dann natürlich alle ZigBee Sensoren/Geräte auch von nicht Xiaomi Herstellern.
das klingt sehr interessant..
danke..
werde mich da mal reinlesen...
heist das, ich hätte mir den gateway von xiaomi auch sparen können?!?!?

Diginix
starter
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2018, 13:10

Re: Xiaomi Magic Cube

Beitrag von Diginix » 08.11.2018, 21:45

Je nach dem ob du die MiHome App parallel nutzt, ja.
Ich hatte schon vor ioBroker einiges von Xiaomi an Sensoren und eben das Gateway. Daher wechsele ich vorerst nicht. Funktioniert ja auch alles super im Zusammenspiel. Ich kann in der App Dinge steuern, da ich die China Cloud in dem Fall noch weiter nutze.
Wer aber neu einsteigt, könnte auch nur die Sensoren, Schalter usw. kaufen und dann eben mit einem "markenneutralen" ZigBee Gateway in Form eines USB Sticks koppeln um an die Werte zu kommen.
Fertig geflashte cc2531 kosten auch ca. 20 EUR. Wenn man alles selbst macht, kostet der Stick <10 EUR. Aber zum Flashen braucht man noch zusätzliche Hardware, die man später evtl. nie wieder braucht.

Antworten