Admin 3 ist im Stable-Repository

CCU.IO, DashUI, ScriptGUI, yahui, ...
Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3470
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von eric2905 » 20.06.2018, 11:25

Hallo zusammen,

was lange währt, wird dann endlich gut Bild

Der neue Admin (Admin 3) ist nun im Stable-Repostiory und kann von allen nun genutzt werden.
Er hat nun ein responsive Design und passt sich den jeweiligen Displaygrößen an.

Hier mal ein Screenshot meines Admins auf einem iPad.
Die "4" hinter dem Adpater-Eintrag zeigt an, das aktuell 4 Adapter-Updates anstehen.

admin.jpg

Macht bitte vorher ein Backup (sollte immer aktuell vorhanden sein Bild ) und macht die ggf. noch ausstehenden Updates (Host, js-controller, usw.).

Viel Spaß mit dem neuen Admin,
Euer ioBroker-Team
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3470
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von eric2905 » 20.06.2018, 11:44

Hier noch ein paar Screenshots:

Adapter-Update ohne Details (siehe Schieber "Weniger - Mehr):

update1.jpg


----------------------------------------------------------------------------------------------

Adapter-Update mit Details (siehe Schieber "Weniger - Mehr):

update2.jpg


----------------------------------------------------------------------------------------------

Die Instanzen-Seite:

instanzen.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

Benutzeravatar
Kueppert
professional
Beiträge: 653
Registriert: 13.05.2017, 15:18
Wohnort: NRW

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Kueppert » 20.06.2018, 12:38

Nutze den ja schon ewig. Schön dass er jetzt im stable ist. Ist wirklich sehr gut gelungen und ich habe mich schnell an den neuen Admin gewöhnt. Sieht auch viel besser aus. Daumen hoch und dickes Danke an den/die Entwickler.
VG Thorsten

Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

Hardware: Raspberry Pi2 (als CCU) + Pi3 (SLAVE) + Intel NUC,Proxmox -> Debian 9 in VM (MASTER)
Ausstattung: Philips Hue, Synology 415+, RaZberry, FIBARO, HM Door Sensor & Messdose, div. Xiaomi-Sensoren

lonsimbt
Beiträge: 7
Registriert: 07.06.2017, 19:34
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von lonsimbt » 21.06.2018, 08:40

Schick ist die neue Version in jedem Fall geworden. Das Update ist problemlos duchgelaufen. :)
Vielen Dank und beste Grüße
Marco
--
Tinkerboard S mit iobroker und piVCCU
25 HomeMatic Geräte, Phillips Hue, Ikea Tradfri, Logitech Harmony Hub, Botvac Connected, Robonect

Benutzeravatar
lobomau
guru
Beiträge: 1226
Registriert: 24.03.2016, 10:45

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von lobomau » 21.06.2018, 09:26

Ich benutze den Admin 3 auch fast seit dem es ihn gibt und finde ihn sehr gut.
Es gibt nur eine Sache, die mich stört (oder ist es nur bei mir so?)

Wenn ich zwischen den Tabs wechsle, z.B. ich gehe auf Objekte, scrolle ganz runter, gehe dann z.B. auf Tab Scripte, scrolle auch zu Scripten weiter unten, gehe wieder zurück zu Objekten, dann bin ich wieder ganz oben in den Objekten. Auch wenn ich dann wieder zu Scripten gehe, bin ich wieder ganz oben.
Das war beim alten Admin nicht so. Ich konnte viel schneller hin- und her springen und die Stelle finden wo ich vorher war.

Könnt ihr das bestätigen, dass es so ist?
Host: brix 3150 mit Proxmox
- VM Ubuntu 18.04 (ioB mit vis, hue, ical, ping, telegram, tankerkoenig, DWD, radar.0, Landroid S...)
- VM für mysql
- 2 Container: pihole, unifi-controller
Slave: pi3 (rflink, radar.1, rpi)
pi1 (picam mit motioneye)

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 4046
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Dutchman » 21.06.2018, 09:31

lobomau hat geschrieben:
21.06.2018, 09:26
Könnt ihr das bestätigen, dass es so ist?
jup bei mir auch so, könntest du dazu ein issue auf Github anlegen für die Entwickler ?

Benutzeravatar
lobomau
guru
Beiträge: 1226
Registriert: 24.03.2016, 10:45

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von lobomau » 21.06.2018, 09:55

Dutchman hat geschrieben:
21.06.2018, 09:31
lobomau hat geschrieben:
21.06.2018, 09:26
Könnt ihr das bestätigen, dass es so ist?
jup bei mir auch so, könntest du dazu ein issue auf Github anlegen für die Entwickler ?
Ok. Mein erstes issue ist online :-)
Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
Host: brix 3150 mit Proxmox
- VM Ubuntu 18.04 (ioB mit vis, hue, ical, ping, telegram, tankerkoenig, DWD, radar.0, Landroid S...)
- VM für mysql
- 2 Container: pihole, unifi-controller
Slave: pi3 (rflink, radar.1, rpi)
pi1 (picam mit motioneye)

MathiasJ
professional
Beiträge: 407
Registriert: 19.08.2016, 05:17

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von MathiasJ » 25.06.2018, 07:23

Ich habe gestern das Update gemacht und Node.js 8 nachinstalliert.
jetzt muß ich mich neu einarbeiten. :geek:
Das Design ist jedenfalls moderner geworden. Gefällt mir!
Was mir aufgefallen ist, die Objekte sind jetzt grau hinterlegt und für mich alten Knochen nicht mehr so leicht lesbar.
Kann man sie wieder schwarz machen?
Gruß,
Mathias
IObroker auf Beebox I5, Ubutu Server 18.04, 2 Slaves auf Raspberry PI 3B und Raspberrymatic mit vielen Sensoren und Aktoren auf dem Tinkerboard S :mrgreen:
Es kommen hin und wieder ein paar Aktoren und Sensoren von Xiaomi oder EQ3 dazu.

Benutzeravatar
BuZZy
professional
Beiträge: 737
Registriert: 16.07.2017, 16:02
Wohnort: 20km nördl. v. Hamburg

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von BuZZy » 25.06.2018, 07:54

MathiasJ hat geschrieben:
25.06.2018, 07:23
Was mir aufgefallen ist, die Objekte sind jetzt grau hinterlegt und für mich alten Knochen nicht mehr so leicht lesbar.
Kann man sie wieder schwarz machen?
Ja, da hast du einen Filter aktiv..
Ganz oben in der Überschriften-Spalte der Tabelle ist irgendwo eine Überschrift rot hinterlegt und es ist daneben ein "X" zu sehen.. Auf das "X" drauf klicken um den Filter zu löschen, dann müsste alles wieder schwarz werden.

Gruß

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3470
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von eric2905 » 25.06.2018, 07:54

Du müsstest oben einen Filter auf State haben. Wenn Du den rausnimmst, wird’s wieder dunkel.

Gruß,
Eric


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

MathiasJ
professional
Beiträge: 407
Registriert: 19.08.2016, 05:17

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von MathiasJ » 25.06.2018, 18:59

ja, wer lesen kann, ist glatt im Vorteil. 8-)
Danke, jetzt geht's!
Es hat am Filter gelegen, wie Ihr geschrieben habt.
Gruß,
Mathias
IObroker auf Beebox I5, Ubutu Server 18.04, 2 Slaves auf Raspberry PI 3B und Raspberrymatic mit vielen Sensoren und Aktoren auf dem Tinkerboard S :mrgreen:
Es kommen hin und wieder ein paar Aktoren und Sensoren von Xiaomi oder EQ3 dazu.

Benutzeravatar
lobomau
guru
Beiträge: 1226
Registriert: 24.03.2016, 10:45

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von lobomau » 26.06.2018, 15:13

Dutchman hat geschrieben:
21.06.2018, 09:31
lobomau hat geschrieben:
21.06.2018, 09:26
Könnt ihr das bestätigen, dass es so ist?
jup bei mir auch so, könntest du dazu ein issue auf Github anlegen für die Entwickler ?
Hast du Admin 3.4.7 schon getestet? Ich merke da jedenfalls keinen Unterschied.
Host: brix 3150 mit Proxmox
- VM Ubuntu 18.04 (ioB mit vis, hue, ical, ping, telegram, tankerkoenig, DWD, radar.0, Landroid S...)
- VM für mysql
- 2 Container: pihole, unifi-controller
Slave: pi3 (rflink, radar.1, rpi)
pi1 (picam mit motioneye)

Apropo
starter
Beiträge: 64
Registriert: 30.03.2018, 21:27

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Apropo » 29.06.2018, 19:43

Ich finde die Adapter Übersicht jetzt etwas unübersichtlich, da alles so groß ist und man viel scrollen muss. Kann man das vielleicht irgendwo umstellen auf Listen-Ansicht oder so?

Benutzeravatar
htrecksler
professional
Beiträge: 697
Registriert: 04.08.2014, 06:59

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von htrecksler » 29.06.2018, 19:47

unter Adapter, oben links der erste kleine runde bubble "Ansicht ändern" anklicken.
So schaltest du auf Liste um und wieder zurück
Gruss Hermann

ioBroker auf Windows10 (IntelNuc) als Produktivsystem
Anzeige über Gigaset 10' Android-Tablet (BoatBrowser)

Koelner
starter
Beiträge: 31
Registriert: 19.10.2017, 20:46
Wohnort: Köln

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Koelner » 12.07.2018, 13:57

Ich hatte mal vor einer Zeit gelesen, dass ein einfaches Update gar nicht möglich wäre, sondern das dieses mit einer Neuinstallation gleich kommt. Ist dem so, oder kann jetzt einfach im aktuellen Admin (ich glaube ich habe 2,5) auf die neue Version gewechselt werden?

Update ging nicht aus der GUI sondern nur über die Shell korrekt?

Benutzeravatar
Stabilostick
professional
Beiträge: 830
Registriert: 23.05.2018, 14:52

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Stabilostick » 12.07.2018, 14:10

Das ging bei mir aus der GUI und ich musste nichts seperat updaten. Der js-controller war bei mir aber schon recht aktuell.

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 13027
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Homoran » 13.07.2018, 07:26

Genau,
das muss man differenzieren.
Admin update geht über den admin. Wenn du aber den controller vorher updaten musst musst du auf die Konsole

Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

Ati
starter
Beiträge: 82
Registriert: 15.01.2018, 09:30

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Ati » 14.07.2018, 19:35

habe gestern auch geupdatet. Auf dem Raspi ein Desaster. iobroker startet nicht mehr. Auf dem Windows-PC hat das update einwandfrei funktioniert.

Auf dem Raspi sind npm und js controller aktuell. Habe zusätzlich NVM da drauf um zwischen den verschiedenen Versionen switchen zu können.
Ist jetzt nicht so dramatisch, weil der Windows-PC mit iobroker funktioniert.

Was mit aber beim Windows iobroker aufgefallen ist - in Scripte funktionieren keine logs. UNterlogs kan man zwar auch alles sehen, aber was das Script so tut, eben nicht.
z.B. log(obj.svalue);
ergibt keine Anzeige im Log. Auch starten und beenden von Scripten nicht. Bug oder Einstellung?

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3470
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von eric2905 » 15.07.2018, 04:59

Ati hat geschrieben:Auf dem Raspi ein Desaster. iobroker startet nicht mehr.
was bedeutet „ein Desaster“? Etwas mehr Einzelheiten wäre schon gut. Sonst kann keiner sehen, das da ggf. defekt ist.

Und welche Fehlermeldungen kommen?
Logs?

Gruß,
Eric


Von unterwegs getippert
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

Ati
starter
Beiträge: 82
Registriert: 15.01.2018, 09:30

Re: Admin 3 ist im Stable-Repository

Beitrag von Ati » 16.07.2018, 10:13

Hallo Eric,

ich hatte von unterwegs getippert und wollte das noch nachreichen. Sorry dafür ;)
Spoiler: Show hidden text

Code: Alles auswählen

Linux piiobrokerCCU2 4.14.52-v7+ #1123 SMP Wed Jun 27 17:35:49 BST 2018 armv7l

The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
the exact distribution terms for each program are described in the
individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
Last login: Fri Jul 13 13:16:58 2018 from 192.168.0.4
pi@piiobrokerCCU2:~ $ npm -v
-bash: npm: Kommando nicht gefunden.
pi@piiobrokerCCU2:~ $ node -v
v8.11.1
pi@piiobrokerCCU2:~ $ sudo apt-get --purge remove node
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket »node« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
pi@piiobrokerCCU2:~ $ sudo apt-get --purge remove node.js
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »node-json-localizer« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-json-stable-stringify« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsv« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsonstream« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsdom« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsesc« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-json-stringify-safe« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-json5« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jscoverage« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-js-yaml« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jssip« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsonminify« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsonselect« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsonfile« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsonparse« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsonify« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-js-tokens« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-json-parse-helpfulerror« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Hinweis: »node-jsconfig« wird für regulären Ausdruck »node.js« gewählt.
Paket »node-jscoverage« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-js-tokens« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-js-yaml« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsconfig« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsdom« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsesc« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-json-localizer« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-json-parse-helpfulerror« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-json-stable-stringify« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-json-stringify-safe« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-json5« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsonfile« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsonify« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsonminify« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsonparse« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsonselect« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsonstream« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jssip« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »node-jsv« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
pi@piiobrokerCCU2:~ $ sudo apt-get autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
pi@piiobrokerCCU2:~ $ curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_6.x | sudo -E bash -

## Installing the NodeSource Node.js 6.x LTS Boron repo...


## Populating apt-get cache...

+ apt-get update
OK:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian stretch InRelease
OK:2 http://archive.raspberrypi.org/debian stretch InRelease
OK:3 https://deb.nodesource.com/node_6.x stretch InRelease
OK:4 https://www.pivccu.de/piVCCU stable InRelease
OK:5 https://www.pivccu.de/piVCCU testing InRelease
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: Target Packages (main/binary-armhf/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Packages (main/binary-all/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de_DE) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-en) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Packages (main/binary-armhf/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Packages (main/binary-all/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de_DE) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-en) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5

## Confirming "stretch" is supported...

+ curl -sLf -o /dev/null 'https://deb.nodesource.com/node_6.x/dists/stretch/Release'

## Adding the NodeSource signing key to your keyring...

+ curl -s https://deb.nodesource.com/gpgkey/nodesource.gpg.key | apt-key add -
OK

## Creating apt sources list file for the NodeSource Node.js 6.x LTS Boron repo...

+ echo 'deb https://deb.nodesource.com/node_6.x stretch main' > /etc/apt/sources.list.d/nodesource.list
+ echo 'deb-src https://deb.nodesource.com/node_6.x stretch main' >> /etc/apt/sources.list.d/nodesource.list

## Running `apt-get update` for you...

+ apt-get update
OK:1 http://archive.raspberrypi.org/debian stretch InRelease
OK:2 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian stretch InRelease
OK:3 https://deb.nodesource.com/node_6.x stretch InRelease
OK:4 https://www.pivccu.de/piVCCU stable InRelease
OK:5 https://www.pivccu.de/piVCCU testing InRelease
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: Target Packages (main/binary-armhf/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Packages (main/binary-all/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de_DE) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-en) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Packages (main/binary-armhf/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Packages (main/binary-all/Packages) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de_DE) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-de) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5
W: Target Translations (main/i18n/Translation-en) is configured multiple times in /etc/apt/sources.list:4 and /etc/apt/sources.list:5

## Run `sudo apt-get install -y nodejs` to install Node.js 6.x LTS Boron and npm
## You may also need development tools to build native addons:
     sudo apt-get install gcc g++ make
## To install the Yarn package manager, run:
     curl -sL https://dl.yarnpkg.com/debian/pubkey.gpg | sudo apt-key add -
     echo "deb https://dl.yarnpkg.com/debian/ stable main" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/yarn.list
     sudo apt-get update && sudo apt-get install yarn


pi@piiobrokerCCU2:~ $ sudo apt-get install -y build-essential libavahi-compat-libdnssd-dev libudev-dev libpam0g-dev nodejs
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
build-essential ist schon die neueste Version (12.3).
libavahi-compat-libdnssd-dev ist schon die neueste Version (0.6.32-2).
libudev-dev ist schon die neueste Version (232-25+deb9u2).
nodejs ist schon die neueste Version (8.11.1~dfsg-2~bpo9+1).
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libpam0g-dev
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 177 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 350 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 http://archive.raspberrypi.org/debian stretch/main armhf libpam0g-dev armhf 1.1.8-3.6+rpi1 [177 kB]
Es wurden 177 kB in 0 s geholt (920 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket libpam0g-dev:armhf wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 74159 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libpam0g-dev_1.1.8-3.6+rpi1_armhf.deb ...
Entpacken von libpam0g-dev:armhf (1.1.8-3.6+rpi1) ...
libpam0g-dev:armhf (1.1.8-3.6+rpi1) wird eingerichtet ...
Trigger für man-db (2.7.6.1-2) werden verarbeitet ...
pi@piiobrokerCCU2:~ $ sudo reboot

Dann habe ich NVM installiert um zu testen. Hier in der Liste dann Version 7, 8 und 10
Spoiler: Show hidden text

Code: Alles auswählen

pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ nvm ls
        v7.10.1
        v8.11.3
->      v10.6.0
         system
default -> 7 (-> v7.10.1)
node -> stable (-> v10.6.0) (default)
stable -> 10.6 (-> v10.6.0) (default)
iojs -> N/A (default)
lts/* -> lts/carbon (-> v8.11.3)
lts/argon -> v4.9.1 (-> N/A)
lts/boron -> v6.14.3 (-> N/A)
lts/carbon -> v8.11.3
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ iobroker start
internal/modules/cjs/loader.js:583
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/opt/iobroker/node_modules/iobroker.js-controller/iobroker.js'
    at Function.Module._resolveFilename (internal/modules/cjs/loader.js:581:15)
    at Function.Module._load (internal/modules/cjs/loader.js:507:25)
    at Function.Module.runMain (internal/modules/cjs/loader.js:742:12)
    at startup (internal/bootstrap/node.js:236:19)
    at bootstrapNodeJSCore (internal/bootstrap/node.js:560:3)
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ ps -A | grep iobroker
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js --logs
internal/modules/cjs/loader.js:583
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/opt/iobroker/node_modules/iobroker.js-controller/controller.js'
    at Function.Module._resolveFilename (internal/modules/cjs/loader.js:581:15)
    at Function.Module._load (internal/modules/cjs/loader.js:507:25)
    at Function.Module.runMain (internal/modules/cjs/loader.js:742:12)
    at startup (internal/bootstrap/node.js:236:19)
    at bootstrapNodeJSCore (internal/bootstrap/node.js:560:3)
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ iobroker stop admin.0
internal/modules/cjs/loader.js:583
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/opt/iobroker/node_modules/iobroker.js-controller/iobroker.js'
    at Function.Module._resolveFilename (internal/modules/cjs/loader.js:581:15)
    at Function.Module._load (internal/modules/cjs/loader.js:507:25)
    at Function.Module.runMain (internal/modules/cjs/loader.js:742:12)
    at startup (internal/bootstrap/node.js:236:19)
    at bootstrapNodeJSCore (internal/bootstrap/node.js:560:3)
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ npm install iobroker.admin
npm notice created a lockfile as package-lock.json. You should commit this file.
+ iobroker.admin@3.4.7
added 178 packages from 137 contributors and audited 347 packages in 24.212s
found 11 vulnerabilities (8 low, 3 high)
  run `npm audit fix` to fix them, or `npm audit` for details
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ iobroker upload admin
internal/modules/cjs/loader.js:583
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/opt/iobroker/node_modules/iobroker.js-controller/iobroker.js'
    at Function.Module._resolveFilename (internal/modules/cjs/loader.js:581:15)
    at Function.Module._load (internal/modules/cjs/loader.js:507:25)
    at Function.Module.runMain (internal/modules/cjs/loader.js:742:12)
    at startup (internal/bootstrap/node.js:236:19)
    at bootstrapNodeJSCore (internal/bootstrap/node.js:560:3)
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ iobroker start admin
internal/modules/cjs/loader.js:583
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/opt/iobroker/node_modules/iobroker.js-controller/iobroker.js'
    at Function.Module._resolveFilename (internal/modules/cjs/loader.js:581:15)
    at Function.Module._load (internal/modules/cjs/loader.js:507:25)
    at Function.Module.runMain (internal/modules/cjs/loader.js:742:12)
    at startup (internal/bootstrap/node.js:236:19)
    at bootstrapNodeJSCore (internal/bootstrap/node.js:560:3)
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ npm audit fix
up to date in 4.811s
fixed 0 of 11 vulnerabilities in 347 scanned packages
  11 vulnerabilities required manual review and could not be updated
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $ iobroker upload admin
internal/modules/cjs/loader.js:583
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/opt/iobroker/node_modules/iobroker.js-controller/iobroker.js'
    at Function.Module._resolveFilename (internal/modules/cjs/loader.js:581:15)
    at Function.Module._load (internal/modules/cjs/loader.js:507:25)
    at Function.Module.runMain (internal/modules/cjs/loader.js:742:12)
    at startup (internal/bootstrap/node.js:236:19)
    at bootstrapNodeJSCore (internal/bootstrap/node.js:560:3)
pi@piiobrokerCCU2:/opt/iobroker $
Und das Verzeichnis iobroker.js-Controller existiert tatsächlich nicht (mehr).

Zum Hergang: Ich habe zunächst ein update & upgrade des Pi durch geführt. Da es sich um ein PiVCCU Image handelt, ist die CCU gleich mit auf eine neuere Version hoch gezogen worden. Dann aus iobroker Admin die Aktualisierung des Adminadapters angeschoben. Das popup Fenster öffnete sich und (ich glaube es ) in der vierten Zeile blieb das update dann stehen. Nix ging mehr.

Habe dann mit NVM verschiedene npm Versionen probiert um iobroker wieder ans laufen zu bekommen. Ich vermute, dass es an dem fehlenden Ordner liegt. Aber wieso wird er bei Neuinstallation von node nicht wieder erstellt?

Antworten