Installation auf NUC mit Proxmox

Fragen zur Installation von ioBroker auf unterschiedlichen Plattformen.
Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 09:22

Ich habe jetzt die VM mal komplett gestoppt und neu gestartet. Ein Reboot war auch nicht möglich wegen ioBroker.
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3569
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Dutchman » 19.07.2018, 09:25

Da wir jetzt nicht wissen wo es schiefgegangen ist und die Installation ein baby ist würde ich sagen :

- vm wegschmeißen
- neue vm erstellen
- OS drauf (welches nimmst du)
- OS updaten (sudo apt-get update && upgrade
- Node 8 installieren
- NPM updaten (6.2)
- ioBroker installieren
- ioBroker stoppen
- Backup einspielen

Mache die node und ioBroker Installation als root (also sudo du) und zu dir selber einen Gefallen : mache nach jedem Schritt einen snapshot wen was schiefgeht rollst du zurück


Sent from my iPhone using Tapatalk

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 09:28

Ich habe jetzt Ubuntu 18.04

Beim NPM Update habe ich noch eine Frage: Ich bekomme immer nur die 4. irgendwas. Wie bekomme ich die 6.2?
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3569
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Dutchman » 19.07.2018, 09:33

Chaot hat geschrieben:Ich habe jetzt Ubuntu 18.04

Beim NPM Update habe ich noch eine Frage: Ich bekomme immer nur die 4. irgendwas. Wie bekomme ich die 6.2?
Welchen Befehl hast du benutzt?
Node 8 kommt nämlich nicht mit npm4!


Sent from my iPhone using Tapatalk

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 09:44

Code: Alles auswählen

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_6.x | sudo -E bash -
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3569
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Dutchman » 19.07.2018, 09:47

Da liegt der Fehler die node 6 Report ist Buggy also anstatt 6 bitte 8nehmen


Sent from my iPhone using Tapatalk

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 09:52

und dann kommt automatisch auch der richtige NPM?
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Benutzeravatar
Dutchman
guru
Beiträge: 3569
Registriert: 07.01.2016, 23:42

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Dutchman » 19.07.2018, 09:58

Chaot hat geschrieben:und dann kommt automatisch auch der richtige NPM?
Dan kommt glaube ich npm 5.8 das musst du dann noch upgraden


Sent from my iPhone using Tapatalk

paul53
guru
Beiträge: 3286
Registriert: 09.06.2015, 16:03
Wohnort: Berlin

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von paul53 » 19.07.2018, 10:06

Dutchman hat geschrieben:
19.07.2018, 09:58
Dan kommt glaube ich npm 5.8 das musst du dann noch upgraden
NPM 5.8.x wäre ja in Ordnung, aber leider kommt 5.6.0 (böse !).
Versionen für RPi 2 mit S.USV, HM-MOD-RPI und SLC-USB-Stick mit root fs:
Jessie lite, Kernel 4.4.50-v7+, hmcon 0.18, node 8.11.3, Host 1.4.2, Admin 2.0.9, Javascript 3.6.4, HM-RPC 1.7.4, Email 1.0.4, History 1.8.5, Flot 1.9.1, Vis 1.0.4, Web 2.4.0

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 10:26

Ok, ich habe jetzt folgenden Ablauf:

Code: Alles auswählen

sudo apt update && sudo apt upgrade -y

sudo reboot

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_8.x | sudo -E bash -

sudo apt-get install -y build-essential libavahi-compat-libdnssd-dev libudev-dev libpam0g-dev nodejs

sudo npm install npm@latest -g

npm - v 
= 6.2.0

node -v
=v8.11.3

sudo reboot

sudo mkdir /opt/iobroker

sudo chmod -R 777 /opt/iobroker

cd /opt/iobroker

sudo npm install iobroker --unsafe-perm

sudo reboot

sudo iobroker stop

cd /opt/iobroker

Ordner <backups> erstellen und Backup ablegen

sudo chmod -R 777 /opt/iobroker

sudo iobroker restore 0

Sudo reboot
War nix wenn ich das richtig verstehe:

Code: Alles auswählen

haus@haus:~$ sudo iobroker status
No connection to states 127.0.0.1:6379[redis]
Kann ich das beheben oder nochmal auf Anfang?
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 10:36

Selbst gefunden.
Ich habe jetzt Redis nachinstalliert:

Code: Alles auswählen

apt-get install redis-server

sudo chmod 777 -R /var/lib/redis

sudo reboot
Der Admin startet jetzt, aber ich vermisse alle Adapter.

In den Instanzen steht:

Code: Alles auswählen

File index.html not found
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 11:14

Aktueller Stand:
Ich habe aus einem Kompletten Backup die ganzen Ordner neu geschrieben.
Jetzt sind (fast) alle Adapter wieder da.
Es fehlt nur Dash Adapter.

Jetzt zum nächsten Problem:

Ich habe scheinbar bei der Grundinstallation etwas übersehen.
Wie kann ich die VM jetzt auf meine WunschIP festlegen?
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Benutzeravatar
eric2905
guru
Beiträge: 3341
Registriert: 23.03.2015, 18:41
Wohnort: Wuppertal

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von eric2905 » 19.07.2018, 12:06

Chaot hat geschrieben:Der Admin startet jetzt, aber ich vermisse alle Adapter.

In den Instanzen steht:

Code: Alles auswählen

File index.html not found
Hier hättest Du nur (lange) warten müssen.
Im Backup sind nur die Konfigs drin. Die Adapter werden dann sukzessive nachinstalliert. Das siehst du auch im Log.


Gruß,
Eric

Von unterwegs getippert
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Roses are red, violets are blue,
if I listen to heavy metal, my neighbours do too

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 12:18

Ahhhh, jetzt verstehe ich warum die Backups so klein sind....

Was will mir das beim Dash-Button sagen?

Code: Alles auswählen

host.haus	2018-07-19 11:16:18.298	error	instance system.adapter.amazon-dash.0 terminated with code 0 (OK)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Module.load (module.js:565:32)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Object.Module._extensions..js (module.js:663:10)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Module._compile (module.js:652:30)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Object.<anonymous> (/opt/iobroker/node_modules/iobroker.amazon-dash/node_modules/pcap/pcap.js:3:21)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at require (internal/module.js:11:18)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Module.require (module.js:596:17)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Function.Module._load (module.js:497:3)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at tryModuleLoad (module.js:505:12)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Module.load (module.js:565:32)
Caught	2018-07-19 11:16:18.298	error	by controller[0]: at Object.Module._extensions..node (module.js:681:18)
Caught	2018-07-19 11:16:18.297	error	by controller[0]: Error: /opt/iobroker/node_modules/iobroker.amazon-dash/node_modules/pcap/build/Release/pcap_binding.node: wrong ELF class: ELFCLASS32
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:18.286	info	terminating
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.960	info	starting. Version 0.2.9 in /opt/iobroker/node_modules/iobroker.amazon-dash, node: v8.11.3
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.839	info	States connected to redis: 127.0.0.1:6379
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Module.load (module.js:565:32)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Object.Module._extensions..js (module.js:663:10)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Module._compile (module.js:652:30)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Object.<anonymous> (/opt/iobroker/node_modules/iobroker.amazon-dash/node_modules/pcap/pcap.js:3:21)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at require (internal/module.js:11:18)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Module.require (module.js:596:17)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Function.Module._load (module.js:497:3)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at tryModuleLoad (module.js:505:12)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Module.load (module.js:565:32)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	at Object.Module._extensions..node (module.js:681:18)
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.782	error	Error: /opt/iobroker/node_modules/iobroker.amazon-dash/node_modules/pcap/build/Release/pcap_binding.node: wrong ELF class: ELFCLASS32
amazon-dash.0	2018-07-19 11:16:17.778	error	uncaught exception: /opt/iobroker/node_modules/iobroker.amazon-dash/node_modules/pcap/build/Release/pcap_binding.node: wrong ELF class: ELFCLASS32
host.haus	2018-07-19 11:16:17.207	info	instance system.adapter.amazon-dash.0 started with pid 3358
Der Button und das zugehörige Script funktionieren allerdings
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

Chaot
professional
Beiträge: 289
Registriert: 07.02.2018, 21:46
Wohnort: Bayern

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Chaot » 19.07.2018, 18:17

So,
bis auf den Dash Button funktioniert alles wieder.
War irgendwie nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt habe, aber machbar.
Ich war so frei den Arbeitsablauf aufzuführen (falls ich das nochmal brauche ;) ) :

Code: Alles auswählen

--- VM einrichten ---
VM starten und installieren
mit Putty einloggen und Befehle abarbeiten:

sudo apt update && sudo apt upgrade -y

sudo reboot

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_8.x | sudo -E bash -

sudo apt-get install -y build-essential libavahi-compat-libdnssd-dev libudev-dev libpam0g-dev nodejs

sudo npm install npm@latest -g

npm - v 
Ergebnis = 6.2.0

node -v
Ergebnis =v8.11.3

sudo reboot

sudo mkdir /opt/iobroker

sudo chmod -R 777 /opt/iobroker

cd /opt/iobroker

sudo npm install iobroker --unsafe-perm

sudo reboot

sudo iobroker stop

cd /opt/iobroker

--- Ordner <backups> erstellen und Backup ablegen

sudo chmod -R 777 /opt/iobroker (wird benötigt um Backup einzuspielen)

sudo iobroker restore 0

Sudo reboot

apt-get install redis-server

sudo chmod 777 -R /var/lib/redis

sudo reboot

In meinem Fall waren die Adapter zunächst nicht verfügbar. Die werden nachinstalliert wenn aus dem kleinen Backup wiederhergestellt wird. Da ich das nicht wusste habe ich über die vorhandenen Ordner "/opt/iobroker" ein komplettes Backup mit allen Ordnern kopiert.
Bis auf Redis ist dann alles sofort gelaufen.

Zusatzarbeiten:

Code: Alles auswählen

Im Ordner VIS.0 die eigenen Bilder einspielen
in allen Sonoffs den MQTT Server neu setzen
im PAW Adapter den ioBroker neu eintragen
Scripte auf Funktion prüfen (wegen fehlender Verknüpfungen)
Bisher ist es so, das scheinbar der ioBroker nicht automatisch startet wenn die VM bootet.
Da muss ich nochmal nachfragen woran das liegen könnte.

Der Adapter "Backitup" hat mir sehr gut geholfen beim einfachen erstellen der Backups.
Aktuell werde ich ihn dann vermutlich nicht mehr benötigen, da ich über Proxmox bequem Abbilder erstellen kann und die schneller zu handhaben sind.

Wenn mir noch jemand helfen kann bei den beiden Problemen Dash Button und Autostart wäre ich recht dankbar. Ansonsten schon jetzt meinen herzlichsten Dank an alle die mir bisher geholfen haben und ganz besonders an @Dutchman der es geschafft hat mich im richtigen Augenblick davon abzuhalten alles durchs Fenster zu donnern.
ioBroker auf NUC; VIS: 10" Tablet; Lichtsteuerung: Sonoff Tasmota (8); Thermometer und Sensoren: Sonoff Tasmota (9); Ambientebeleuchtung: WiFi Light (4); Heizung: DECT Thermostate (5) an Fritz 6490; 1 Echo V2; 1 Echo DOT; Unifi Ap-Ac Lite...

PrinzEisenherz1
professional
Beiträge: 417
Registriert: 09.02.2016, 14:35

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von PrinzEisenherz1 » 21.07.2018, 21:26

Mittlerweile bin ich auch stolzer besitzer eines NUCs.
Jetzt hab ich aber n kleines Problem. Ich habe debian 9.5 als VM installiert mit ioBroker usw.
Läuft auch super bloß wenn ich in den Optionen der VM "Beim booten starten" aktiviere dann wird die VM nicht mitgestartet.
Da bekomme ich dann folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

TASK ERROR: start failed: command '/usr/bin/kvm -id 101 -name Debian9-cli -chardev 'socket,id=qmp,path=/var/run/qemu-server/101.qmp,server,nowait' -mon 'chardev=qmp,mode=control' -pidfile /var/run/qemu-server/101.pid -daemonize -smbios 'type=1,uuid=4716a4ed-a688-43d1-9312-15b660b9d52f' -smp '4,sockets=2,cores=2,maxcpus=4' -nodefaults -boot 'menu=on,strict=on,reboot-timeout=1000,splash=/usr/share/qemu-server/bootsplash.jpg' -vga std -vnc unix:/var/run/qemu-server/101.vnc,x509,password -cpu kvm64,+lahf_lm,+sep,+kvm_pv_unhalt,+kvm_pv_eoi,enforce -m 4096 -device 'pci-bridge,id=pci.1,chassis_nr=1,bus=pci.0,addr=0x1e' -device 'pci-bridge,id=pci.2,chassis_nr=2,bus=pci.0,addr=0x1f' -device 'piix3-usb-uhci,id=uhci,bus=pci.0,addr=0x1.0x2' -device 'usb-tablet,id=tablet,bus=uhci.0,port=1' -device 'virtio-balloon-pci,id=balloon0,bus=pci.0,addr=0x3' -iscsi 'initiator-name=iqn.1993-08.org.debian:01:9ae4763a016' -drive 'file=/ISO-files/template/iso/debian-9.5.0-i386-netinst.iso,if=none,id=drive-ide2,media=cdrom,aio=threads' -device 'ide-cd,bus=ide.1,unit=0,drive=drive-ide2,id=ide2,bootindex=200' -device 'virtio-scsi-pci,id=scsihw0,bus=pci.0,addr=0x5' -drive 'file=/ISO-files/images/101/vm-101-disk-1.qcow2,if=none,id=drive-scsi0,format=qcow2,cache=none,aio=native,detect-zeroes=on' -device 'scsi-hd,bus=scsihw0.0,channel=0,scsi-id=0,lun=0,drive=drive-scsi0,id=scsi0,bootindex=100' -netdev 'type=tap,id=net0,ifname=tap101i0,script=/var/lib/qemu-server/pve-bridge,downscript=/var/lib/qemu-server/pve-bridgedown,vhost=on' -device 'virtio-net-pci,mac=42:84:4B:57:24:8C,netdev=net0,bus=pci.0,addr=0x12,id=net0,bootindex=300'' failed: got timeout
Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen


Gruß
Johnny
Intel-NUC mit ProxMox: ioBroker,SQL, logging Strom- Gas- u. Wasserzähler;10Zoll Tab im Flur für VIS; weiteres: Homematic CCU2, Homeduino, Kameras, selbstgebaute Wetterstation;

EVOlutionIX
starter
Beiträge: 11
Registriert: 12.03.2017, 13:21

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von EVOlutionIX » 22.07.2018, 12:55

Erst mal Danke an @Chaot für die super Anleitung ich wäre sonst total verzweifelt.
Leider habe ich das Problem das nachdem ich mein Backup einspiele nicht mehr auf ioBroker zugreifen kann obwohl er angeblich läuft, auch ein stoppen ist nicht mehr möglich über putty?
Ich hab’s mir ja kompliziert vorgestellt weil ich habe überhaupt keine Ahnung von dem was ich da eingebe aber sieht so aus als müsste ich zum dritten Mal alles von vorn machen und dann alles neu einrichten und sämtliche VIS neu machen obwohl ich täglich ein Backup mache.
Hardware: Raspberry Pi3 (ioBroker reserve) + Intel NUC (ioBroker) mit Ubutu Server 18.04 + CCU 2
Ausstattung: HM Messdosen, HM Heizungssteuerung, HM Türsensoren, HM Lichtschalter, Sonoff Schalter

hb3yxo
Beiträge: 1
Registriert: 23.07.2018, 19:23

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von hb3yxo » 23.07.2018, 19:34

Habe ioBroker ebenfalls auf meinem NUC mit Proxmox zum laufen bekommen (Ubuntuserver 18.04 LTS).
Funktioniert soweit alles, außer der "Auto Start" wie bei PrinzEisenherz1 will noch nicht obwohl in der VM das Häcken gesetzt ist.

Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

TASK ERROR: start failed: command '/usr/bin/kvm -id 100 -name ioBroker -chardev 'socket,id=qmp,path=/var/run/qemu-server/100.qmp,server,nowait' -mon 'chardev=qmp,mode=control' -pidfile /var/run/qemu-server/100.pid -daemonize -smbios 'type=1,uuid=0624c1b7-c3ea-4994-95cd-86760e54687f' -smp '2,sockets=1,cores=2,maxcpus=2' -nodefaults -boot 'menu=on,strict=on,reboot-timeout=1000,splash=/usr/share/qemu-server/bootsplash.jpg' -vga std -vnc unix:/var/run/qemu-server/100.vnc,x509,password -cpu kvm64,+lahf_lm,+sep,+kvm_pv_unhalt,+kvm_pv_eoi,enforce -m 2000 -device 'pci-bridge,id=pci.2,chassis_nr=2,bus=pci.0,addr=0x1f' -device 'pci-bridge,id=pci.1,chassis_nr=1,bus=pci.0,addr=0x1e' -device 'piix3-usb-uhci,id=uhci,bus=pci.0,addr=0x1.0x2' -device 'usb-tablet,id=tablet,bus=uhci.0,port=1' -device 'virtio-balloon-pci,id=balloon0,bus=pci.0,addr=0x3' -iscsi 'initiator-name=iqn.1993-08.org.debian:01:2ac21683882f' -drive 'file=/var/lib/vz/template/iso/ubuntu-18.04-live-server-amd64.iso,if=none,id=drive-ide2,media=cdrom,aio=threads' -device 'ide-cd,bus=ide.1,unit=0,drive=drive-ide2,id=ide2,bootindex=200' -device 'virtio-scsi-pci,id=scsihw0,bus=pci.0,addr=0x5' -drive 'file=/dev/pve/vm-100-disk-1,if=none,id=drive-scsi0,format=raw,cache=none,aio=native,detect-zeroes=on' -device 'scsi-hd,bus=scsihw0.0,channel=0,scsi-id=0,lun=0,drive=drive-scsi0,id=scsi0,bootindex=100' -netdev 'type=tap,id=net0,ifname=tap100i0,script=/var/lib/qemu-server/pve-bridge,downscript=/var/lib/qemu-server/pve-bridgedown,vhost=on' -device 'virtio-net-pci,mac=16:64:B1:31:E4:AB,netdev=net0,bus=pci.0,addr=0x12,id=net0,bootindex=300'' failed: got timeout
Hat jemand eine Idee?

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 12830
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Homoran » 23.07.2018, 19:38

Zu diesem Thema (ohne Proxmox) gibt es inzwischen einige Threads (mit Lösungen)
Anscheinend funktioniert das install unter npm 6.x nicht mehr und die Startdatei wird gelöscht.

Gruß
rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

Benutzeravatar
Schuko80
professional
Beiträge: 171
Registriert: 07.11.2017, 22:07

Re: Installation auf NUC mit Proxmox

Beitrag von Schuko80 » 23.07.2018, 19:42

Dutchman hat geschrieben:
18.07.2018, 23:29
Chaot hat geschrieben:Der NUC ist eingetroffen und fertig zusammengezimmert.
Proxmox ist installiert und läuft.

Jetzt die Frage:
Für den ioBroker einen Container oder eine VM erstellen?

Welche Linux-Version wäre am Besten geeignet?
Für ioBroker würde ich eine VM nehmen, benutze selber Ubuntu 18 LTS läuft sehr gut aber auch Debian ist zu empfehlen


Sent from my iPhone using Tapatalk

Da ich mich aktuell auch mal wieder mit dem Thema Container beschäftige (Proxmox scheint jetzt meinen WLan Treiber zu kennen), darf ich fragen, warum du eine VM empfehlen würdest? Gibt es speziell bei IOBroker Vorteile in einer VM gegenüber einem Container? Snapshots sind ja bei beiden möglich.

Und nebenbei, welches Dateisystem sollte man bei Proxmox wählen?
---
Das Schönste an meinem Hobby ist, ich kann es von der Couch aus betreiben

Antworten