Fehlender Zugriff auf KNX mittels IP-Schnittstelle

Fragen zur Installation von ioBroker auf unterschiedlichen Plattformen.
Antworten
Mueller1842
Beiträge: 6
Registriert: 21.01.2018, 13:56

Fehlender Zugriff auf KNX mittels IP-Schnittstelle

Beitrag von Mueller1842 » 21.01.2018, 16:56

Hallo,

irgendwie habe ich mir meine bereits laufende Installation zerschossen und bekomme das nicht repariert.

Mit der ETS kann ich über ETS-PC-WLAN-Ethernet-IPSchnittstelle auf den KNX-Bus und dort Gruppenadressen absetzen, die die Aktoren verarbeiten. Soweit, so gut.

Den KNX-Adapter habe ich installiert, die "LED" in den Instanzen ist auf grün. Das Projekt ist eingelesen und die Datenpunkte können verknüpft werden, aber ich bekomme keine Signale rüber, d.h. im Diagnosemodus der ETS ist nichts zu sehen und die Aktoren machen auch nichts.

Die IP-Schnittstelle in der ETS hat die Host physikalische Adresse 15.15.255, die physikalische Adresse in der Topologie ist 1.0.1.
Weder mit der einen, noch der anderen Adresse in Adapterkonfiguartion können die Aktoren angesprochen werden.

Was mache ich falsch?

Antworten