[...gelöst] HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Fragen zur Installation von ioBroker auf unterschiedlichen Plattformen.
Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 15.04.2018, 18:50

Kann dich und deinen Frust verstehen und zum Thema Stabilität und Stabilität der updates gibt es hier auch schon Diskussionen.

Ich befürchte dein Problem ist durch das Update des Cloud Adapter und deiner „alten“ JS-Controller Version entstanden.

Ob dein Synology restart das noch verschlimmert hat weiß ich an dieser Stelle nicht.

Vielleicht ist es besser wenn du es für heute ruhen lässt, jetzt erstmal entspannst und morgen weitermachst!?

Ist aber natürlich deine Entscheidung.

Ich weiß ja nicht wie du es damals installiert hast, aber wenn ich das Tutorial richtig gelesen habe ich es nicht so aufwendig.

Möglichkeit wäre eventuell noch den Docker zu löschen, neu erzeugen und dann ein Backup einspielen.
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 15.04.2018, 19:14

Ja für heute werd ichs sicher lassen.
Denn es bringt jetzt sicher nichts mehr.
An das mit der Neuinstallation vom Doker hab ich auch schon gedacht.
Das werde ich vermutlich morgen probieren.
Über was ich mir aber ehrlich den Kopf zerbreche ist die Zukunft.
Wie schon erwähnt, meine Premisse ist es nicht, mich ununterbrochen mit dem ioBroker zu beschäftigen.
ich habe den ioBroker um Ihn zu nutzen und nicht um ständig davor zu sitzen.
Ich hab auch keine aufwendigen Funktionen, oder ähnliches, sondern bei mir gehts eingentlich primär um die Überwachung wenn wir auswärts sind.
Wenn ich aber dann jedes mal Angst haben muss das ein update in einem Desaster endet, dann muss ich mir was anderes überlegen.
ioBroker ist sicherlich ein mächtiges System nur eben nichts für Laien wie mich.
Wenn man sich mit LINUX auskennt und seine Freizeit damit verbringen will ist es sicherlich OK.
Bei mir ist es eben so das ich die ganze HomeAutomation eignetlich nur gemacht habe, damit wir sie verwenden können, aber nicht damit ich da ständig davor sitze.
Vielleicht ist das der falsch Ansatz, aber so denke ich nun mal.
Ich bzw. meine Frau und ich wir haben gewisse Vorstellungen was wie funktinieren soll und das hat es ja auch bis dato, aber dann ist Schluss.
wir werden das sicherlich nicht ununterbrochen was ändern oder ergänzen.
Wenn es das macht was wir uns vorstellen dann kann das die nächsten 100 Jahre so laufen.
Dann will ichs benutzen und aus.

So wie sich das mir aber jetzt darstellt wird es das mit dem ioBroker nicht spielen.
daher muss ich mir vermutlich was anderes einfallen lassen.
LG
Christian

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 14:29

ICH GEB AUF.

Hab mich heute wieder Stundenlang darum bemüht das ganze wieder zum Laufen zu bekommen.
Keine Chance.

Hab den kompletten Docker Container neu installiert.
Alles Schritt für Schritt genau nach Anleitung gemacht.
Alles doppelt und dreifach kontrolliert.
Trotzdem kein Erfolg.

Das einzige, jetzt läuft zwar ein Admin.
Der schaut aber komplett anders aus als ich das bisher gekannt habe.
Aber es gibt keine Adapter, keine Scripts keine Visualisierungen usw. alles weg.

Das wars dann.
Ich bedanke mich recht herzlich für das Update.
Die Arbeit von gut und gerne 5 Monaten mit einem Schlag zu nichte.
LG
Christian

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 14:51

Hi,

wenn du den Docker neu eingerichtet hast, hast du doch danach iobroker neu installiert, oder?

Dann ein Backup eingespielt? Wenn ja wo ist das logfile dazu?

Was ist aus der Sache mit dem "reinstall.sh" geworden?

Updates wird es bei jedem System immer mal wieder geben und auch die damit verbundenen Probleme, da ist iobroker kein Einzelfall.

Das passiert sogar bei den teuren Bezahlvarianten von Visualisierung/Smarthome und etlichen anderen Software gesteuerten Anwendungen.

Aber wenn du jetzt schreibts "ICH GEB AUF" hört sich das ziemlich entgültig an. Dann hoffe ich mal das du eine andere Stabile alternative für deine Anwendung findest.

Gruß
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 15:07

Naja was soll ich den anderes machen ausser aufgeben.
Ich bin mit meinem Latein mehr als am Ende und ich weis erhlich nicht mehr was ich noch alles machen oder ausprobieren soll.
Ich sitze jetzt geschlagenen 15 Stunden oder noch mehr dabei und komme keinen einzigen Schritt weiter.
Jetzt schaut nochdazu alles anders aus als ich es gewohnt bin .


Hier noch das Logfile

Code: Alles auswählen

host.iobroker	2018-04-16 15:19:55.571	info	Update repository "default" under "http://download.iobroker.net/sources-dist.json"
admin.0	2018-04-16 15:16:58.314	info	Repository received successfully.
host.iobroker	2018-04-16 15:16:55.940	info	Update repository "default" under "http://download.iobroker.net/sources-dist.json"
admin.0	2018-04-16 15:16:55.878	info	Use link "http://localhost:8081" to configure.
admin.0	2018-04-16 15:16:55.878	info	http server listening on port 8081
admin.0	2018-04-16 15:16:55.876	info	Request actual repository...
admin.0	2018-04-16 15:16:55.853	warn	Repository cannot be read
admin.0	2018-04-16 15:16:55.846	info	received all objects
admin.0	2018-04-16 15:16:55.839	info	received all states
admin.0	2018-04-16 15:16:55.818	info	requesting all objects
admin.0	2018-04-16 15:16:55.816	info	requesting all states
admin.0	2018-04-16 15:16:55.796	info	starting. Version 3.3.9 in /opt/iobroker/node_modules/iobroker.admin, node: v6.14.1
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.373	info	instance system.adapter.admin.0 started with pid 294
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.343	info	starting 1 instance
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.338	info	1 instance found
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.327	info	InMemoryDB connected
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.316	info	inMem-objects listening on port 9001
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.297	info	inMem-states listening on port 9000
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.229	info	ip addresses: 192.168.113.5 fe80::211:32ff:fe79:36c7
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.228	info	hostname: iobroker, node: v6.14.1
host.iobroker	2018-04-16 15:16:54.227	info	Copyright (c) 2014-2018 bluefox, 2014 hobbyquaker
LG
Christian

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 16:36

Ja,

Du hast jetzt den neuen Admin drauf. Der sieht in der Tat etwas anders aus als vorher, allerdings kann man sich zumindest die Listenansicht der Adapter ja wieder aktivieren über den Button ganz links.

Hast du denn mal versucht dein Backup jetzt wieder einzuspielen? Wenn ja wie sah das logfile (die Ausgabe) dazu aus?

Man kann ja auch die einzelnen Sachen aus einem Backup rüberkopieren, ob das dann aber klappt wenn ein Versionssprung des Admin und anderer Adapter dabei ist weiß ich nicht.
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 16:52

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 16:36
Ja,

Du hast jetzt den neuen Admin drauf. Der sieht in der Tat etwas anders aus als vorher, allerdings kann man sich zumindest die Listenansicht der Adapter ja wieder aktivieren über den Button ganz links.

Hast du denn mal versucht dein Backup jetzt wieder einzuspielen? Wenn ja wie sah das logfile (die Ausgabe) dazu aus?

Man kann ja auch die einzelnen Sachen aus einem Backup rüberkopieren, ob das dann aber klappt wenn ein Versionssprung des Admin und anderer Adapter dabei ist weiß ich nicht.
LOG File

Hab ich ja oben geschickt was da drin steht

Ja wenn ich wüste wie ich was wohin kopiere dann würde ichs ja machen bzw. versuchen,
nur mit der Tatsache das es evemtuell geht mit der alleine fange ich leider nichts an,
weil ich hab keine Anhenung was ich wie wohin kopieren soll.

Ich weis nicht ob du mich verstehst oder ob ich mich verständlich ausdrücke.
Ich hab dieses ganze Insiderwissen und diese ganzen tiefergreifenden Infos einfach nicht.
LG
Christian

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 16:55

Das logfile habe ich gesehen, ich meinte das Logfile vom Versuch das Backup einzuspielen.

Nach welcher Anleitung hast du dass denn versucht?
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
Homoran
guru
Beiträge: 11703
Registriert: 08.08.2014, 16:50

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von Homoran » 16.04.2018, 17:02

PapaChriLo hat geschrieben:
16.04.2018, 16:52
Ich hab dieses ganze Insiderwissen und diese ganzen tiefergreifenden Infos einfach nicht.
Das brauchst du auch nicht.
Wir müssten nur wissen was du gemacht hast und was du machen kannst.

Ich habe jetzt den Thread nicht nochmal als ganzes gelesen.
Hattest du ein Backup gemacht?

Auch als nicht-Insider gibt es zwei hilfreiche Programme, die mit entsprechender Hilfe hier aus dem Forum relativ einfach zu bedienen sind.

Zum einen ist das putty, eine Fernkonsole zum Zugriff auf die Linux-Ebene, zum anderen ist das ein ftp-Client (File-Transfer) zum einfachen kopieren von Daten. Mein Favorit ist filezilla.

Mit diesen Programmen kann man eigentlich jedes System vernünftig administrieren.

Wenn du dir selber sagst "ich weiß eigentlich nicht was ich da mache", frage lieber einmal mehr als einmal zu wenig nach.
Frust ist klein guter Helfer!

Gruß
Rainer
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 17:07

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 16:55
Das logfile habe ich gesehen, ich meinte das Logfile vom Versuch das Backup einzuspielen.

Nach welcher Anleitung hast du dass denn versucht?
Nach dieser hier
https://buanet.de/2017/09/iobroker-unte ... station/5/
LG
Christian

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 17:18

Homoran hat geschrieben:
16.04.2018, 17:02
PapaChriLo hat geschrieben:
16.04.2018, 16:52
Ich hab dieses ganze Insiderwissen und diese ganzen tiefergreifenden Infos einfach nicht.
Das brauchst du auch nicht.
Wir müssten nur wissen was du gemacht hast und was du machen kannst.

Ich habe jetzt den Thread nicht nochmal als ganzes gelesen.
Hattest du ein Backup gemacht?

Auch als nicht-Insider gibt es zwei hilfreiche Programme, die mit entsprechender Hilfe hier aus dem Forum relativ einfach zu bedienen sind.

Zum einen ist das putty, eine Fernkonsole zum Zugriff auf die Linux-Ebene, zum anderen ist das ein ftp-Client (File-Transfer) zum einfachen kopieren von Daten. Mein Favorit ist

Code: Alles auswählen

filezilla
.

Mit diesen Programmen kann man eigentlich jedes System vernünftig administrieren.

Wenn du dir selber sagst "ich weiß eigentlich nicht was ich da mache", frage lieber einmal mehr als einmal zu wenig nach.
Frust ist klein guter Helfer!

Gruß
Rainer
Also putty hab ich und das läuft auch und ich denke ich kann auch damit umgehen.
Den Filezilla hab ich auch, ausserdem hab ich noch WinSCP.
Nur wie gesagt was nütz mir das alles, wenn ich nicht weis was ich damit wie, wo und warum machen soll.
Ganz ehrlich, mir raucht nach den zwei Tagen mittlerweile schon so der Schädl, ich weis nicht mal was ich eigentlich fargen sollte oder könnte.
Eigentlich weis ich nur das es nicht geht.
Der Admin lässt sich starten.
Schaut komplett anders aus als bisher:
Es sind werder irgendweche Adapter installiert noch irgendwelche Skripte vorhanen und auch keine Visualisierungen.
Der VIS Editor lässt sich nicht starten.
Ich habe insgesamt zwei Backups.
Beide vom Dezember vorigen Jahres.
Ausserdem noch so eine Art Backup von dem Zeitpunkt als ich den ioBroker auf das NAS übersiedelt habe.

Ich hab in den letzten beiden Tagen alles nur erdenklich mögliche versucht.
Bis hin zur kompletten Neuinstallation des ioBrokers im DOCKER Container auf dem NAS.

Das ist der STand der Dinge das wars mehr kann ich dazu nicht sagen.
LG
Christian

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 17:49

Hi,

dein aktueller Status mit Admin 3.3.9 sagt aber das du keines deiner Backups installiert hast.

Laut der Doku
Spoiler: Show hidden text

Code: Alles auswählen

Backuparchiv für den Container verfügbar machen
Unser Backuparchiv liegt ja nun in einem Ordner, auf den unser ioBroker-Container keinen Zugriff hat. In meinem Beispiel ist das folgender Pfad auf der DS:

1
/volume1/docker/iobroker_backup/archiv
Um das Archiv für den Container greifbar zu machen, müssen wir es entweder umkopieren oder den Pfad in den Container mounten. Ich entscheide mich für das Umkopieren. Warum haben wir wohl sonst einen Ordner „iobroker_transfer“?
Gesagt getan. Über die File Station navigiere ich in den Ordner in dem das Backup liegt (im Beispiel: docker > iobroker_backup > archiv) und klicke auf das gewünschte Archiv mit der rechten Maustaste. Im erscheinenden Menü wähle ich „Kopieren nach…“ aus und kopiere mein Archiv in den ioBroker-Transfer-Ordner (im Beispiel: docker > iobroker_transfer). Weil ich meinen Transfer-Ordner noch im Container gemountet habe, habe ich jetzt über die Kommandozeile des Containers Zugriff auf mein Backuparchiv.

Backuparchiv über die Kommandozeile des Containers entpacken
Jetzt muss nur noch entpackt werden. Falls noch nicht geschehen empfiehlt es sich vorher ioBroker über die Kommandozeile des Containers zu beenden. Da wir das jetzt ja schon ein paar mal gemacht haben, gehe ich darauf mal nicht weiter ein.
Anschließend reichen die folgenden Kommandos um das Backup in den ioBroker Ordner zu entpacken:

1
2
cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/archivname.tar.gz
Mit dem folgenden Befehl sollte sich nun der wiederhergestellte ioBroker starten lassen:

1
node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js >/opt/scripts/docker_iobroker_log.txt 2>&1 &

sollen deine Backups ja hier liegen:

Code: Alles auswählen

/volume1/docker/iobroker_backup/archiv
Kannst du mir den Inhalt von dem Ordner mal zeigen?

Dann sollst du ja nachdem du eines der dort befindlichen Backup Files in den gemounteten Transfer Ordner kopiert hast diese Befehle ausführen:

Code: Alles auswählen

cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/archivname.tar.gz
Auch mal bitte im Docker die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

ls -la /opt/transfer
Hast du davon ein logfile? Und auch von dem Befehl zum starten:

Code: Alles auswählen

node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js >/opt/scripts/docker_iobroker_log.txt 2>&1 &
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 18:00

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 17:49
Hi,

dein aktueller Status mit Admin 3.3.9 sagt aber das du keines deiner Backups installiert hast.

Laut der Doku
Spoiler: Show hidden text

Code: Alles auswählen

Backuparchiv für den Container verfügbar machen
Unser Backuparchiv liegt ja nun in einem Ordner, auf den unser ioBroker-Container keinen Zugriff hat. In meinem Beispiel ist das folgender Pfad auf der DS:

1
/volume1/docker/iobroker_backup/archiv
Um das Archiv für den Container greifbar zu machen, müssen wir es entweder umkopieren oder den Pfad in den Container mounten. Ich entscheide mich für das Umkopieren. Warum haben wir wohl sonst einen Ordner „iobroker_transfer“?
Gesagt getan. Über die File Station navigiere ich in den Ordner in dem das Backup liegt (im Beispiel: docker > iobroker_backup > archiv) und klicke auf das gewünschte Archiv mit der rechten Maustaste. Im erscheinenden Menü wähle ich „Kopieren nach…“ aus und kopiere mein Archiv in den ioBroker-Transfer-Ordner (im Beispiel: docker > iobroker_transfer). Weil ich meinen Transfer-Ordner noch im Container gemountet habe, habe ich jetzt über die Kommandozeile des Containers Zugriff auf mein Backuparchiv.

Backuparchiv über die Kommandozeile des Containers entpacken
Jetzt muss nur noch entpackt werden. Falls noch nicht geschehen empfiehlt es sich vorher ioBroker über die Kommandozeile des Containers zu beenden. Da wir das jetzt ja schon ein paar mal gemacht haben, gehe ich darauf mal nicht weiter ein.
Anschließend reichen die folgenden Kommandos um das Backup in den ioBroker Ordner zu entpacken:

1
2
cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/archivname.tar.gz
Mit dem folgenden Befehl sollte sich nun der wiederhergestellte ioBroker starten lassen:

1
node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js >/opt/scripts/docker_iobroker_log.txt 2>&1 &

sollen deine Backups ja hier liegen:

Code: Alles auswählen

/volume1/docker/iobroker_backup/archiv
Kannst du mir den Inhalt von dem Ordner mal zeigen?

Bild1.PNG
LG
Christian

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 18:04

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 17:49




Auch mal bitte im Docker die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

ls -la /opt/transfer
Bild2.PNG
LG
Christian

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 18:05

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 17:49


Hast du davon ein logfile? Und auch von dem Befehl zum starten:

Code: Alles auswählen

node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js >/opt/scripts/docker_iobroker_log.txt 2>&1 &
Das ist jetzt sowas.
Keine Ahnung was du damit meinst.
Was bzw. Wo soll das sein
LG
Christian

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 18:10

Kein Thema, ich versuch es nochmal.

Das Backup liegt ja im richtigen Ordner.

Dann musst du es laut Anleitung so entpacken:

Code: Alles auswählen

cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/archivname.tar.gz
Wobei du "archivname.tar.gz" natürlich gegen das "2017_12_27-14_23_40_backupiobroker.tar.gz" ersetzen musst --> also so:

Code: Alles auswählen

cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/2017_12_27-14_23_40_backupiobroker.tar.gz
Davon gibt es eine Ausgabe, die wollte ich sehen.

Und wenn du das dann iobroker wieder starten willst musst du ja das eingeben:

Code: Alles auswählen

node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js >/opt/scripts/docker_iobroker_log.txt 2>&1 &
Die Ausgabe wollte ich auch sehen.
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 18:18

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 18:10


Davon gibt es eine Ausgabe, die wollte ich sehen.

Wo soll diese Ausgabe sein???
LG
Christian

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 18:23

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 18:10
Kein Thema, ich versuch es nochmal.

Das Backup liegt ja im richtigen Ordner.

Dann musst du es laut Anleitung so entpacken:

Code: Alles auswählen

cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/archivname.tar.gz
Wobei du "archivname.tar.gz" natürlich gegen das "2017_12_27-14_23_40_backupiobroker.tar.gz" ersetzen musst --> also so:

Code: Alles auswählen

cd /opt/iobroker
tar -xzf /opt/transfer/2017_12_27-14_23_40_backupiobroker.tar.gz
Davon gibt es eine Ausgabe, die wollte ich sehen.

Und wenn du das dann iobroker wieder starten willst musst du ja das eingeben:

Code: Alles auswählen

node node_modules/iobroker.js-controller/controller.js >/opt/scripts/docker_iobroker_log.txt 2>&1 &
Die Ausgabe wollte ich auch sehen.
Ich hab das beides jetzt nochmals gemacht das sieht bei mir im Terminal dann so aus.
Bild3.PNG
LG
Christian

Benutzeravatar
wendy2702
guru
Beiträge: 2426
Registriert: 18.01.2016, 22:12
Wohnort: Herzogenrath

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von wendy2702 » 16.04.2018, 19:00

Wieviel Zeit verging nach dem "tar..." Befehl bevor der Cursor wieder da war?

Wenn du jetzt mal

Code: Alles auswählen

ps -ef|grep io
im Docker machst. Was kommt dann?

Hattest du vor dem entpacken iobroker gestoppt?
Bitte keine Fragen per PN, die gehören ins Forum!

Benutzeravatar
PapaChriLo
professional
Beiträge: 170
Registriert: 07.10.2017, 13:09

Re: HILFE Admin ist nicht mehr erreichbar ???

Beitrag von PapaChriLo » 16.04.2018, 19:16

wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 19:00
Wieviel Zeit verging nach dem "tar..." Befehl bevor der Cursor wieder da war?
Der Currsor kommt eigentlich gleich wieder
wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 19:00
Wenn du jetzt mal

Code: Alles auswählen

ps -ef|grep io
im Docker machst. Was kommt dann?
Bild4.PNG
wendy2702 hat geschrieben:
16.04.2018, 19:00
Hattest du vor dem entpacken iobroker gestoppt?
JA
LG
Christian

Antworten