NEWS

Test Adapter HeatingControl v2.2.x


  • @rene_hm Hab ich jetzt nicht direkt gefunden.

    Das steht hier

    
    2021-02-19 21:18:57.145 - debug: heatingcontrol.0 (3654) Wohnzimmer ### ChangeStatus Thermostats_Target to {"val":12,"ack":true,"ts":1613765937101,"q":0,"from":"system.adapter.hm-rpc.1","user":"system.user.admin","lc":1613765937101} in auto
    2021-02-19 21:18:57.145 - debug: heatingcontrol.0 (3654) Change Status target temperature in Wohnzimmer to 12 (profile 22) in auto
    2021-02-19 21:18:57.145 - debug: heatingcontrol.0 (3654) CheckManualMode Wohnzimmer
    2021-02-19 21:18:57.146 - debug: heatingcontrol.0 (3654) temperature from thermostat while window is open Wohnzimmer with 12
    2021-02-19 21:18:57.146 - debug: heatingcontrol.0 (3654) HandleActors for Wohnzimmer auto
    2021-02-19 21:18:57.146 - debug: heatingcontrol.0 (3654) UpdateDPs for Wohnzimmer auto
    2021-02-19 21:18:57.215 - debug: heatingcontrol.0 (3654) ### handle state change acked hm-rpc.1.00201A4996D42E.1.ACTUAL_TEMPERATURE {"val":21.6,"ack":true,"ts":1613765937104,"q":0,"from":"system.adapter.hm-rpc.1","user":"system.user.admin","lc":1613760093410}
    2021-02-19 21:18:57.216 - debug: heatingcontrol.0 (3654) HandleStateChangeDevices hm-rpc.1.00201A4996D42E.1.ACTUAL_TEMPERATURE
    2021-02-19 21:18:57.216 - debug: heatingcontrol.0 (3654) CheckStateChangeDevice hm-rpc.1.00201A4996D42E.1.ACTUAL_TEMPERATURE
    2021-02-19 21:18:57.216 - debug: heatingcontrol.0 (3654) ChangeStatus called, while already changing, push to list Wohnzimmer Thermostats_Current {"val":21.6,"ack":true,"ts":1613765937104,"q":0,"from":"system.adapter.hm-rpc.1","user":"system.user.admin","lc":1613760093410} (1)
    2021-02-19 21:18:57.408 - debug: heatingcontrol.0 (3654) ### handle state change !ack heatingcontrol.0.Rooms.Wohnzimmer.CurrentTimePeriod {"val":3,"ack":false,"ts":1613765937399,"q":0,"from":"system.adapter.heatingcontrol.0","user":"system.user.admin","lc":1613764740732}
    2021-02-19 21:18:57.408 - debug: heatingcontrol.0 (3654) HandleStateChanges CurrentTimePeriod 3
    2021-02-19 21:18:57.492 - debug: heatingcontrol.0 (3654) ### handle state change !ack heatingcontrol.0.Rooms.Wohnzimmer.StatusLog {"val":" 19.02.2021 21:18:57 auto WindowOpen 12°C
    19.02.2021 20:59:02 auto 21.5°C
    19.02.2021 20:58:53 starting 20.5°C
    19.02.2021 20:58:51 starting
    ","ack":false,"ts":1613765937483,"q":0,"from":"system.adapter.heatingcontrol.0","user":"system.user.admin","lc":1613765937483}
    
  • Developer

    @michi_pi sagte in Test Adapter HeatingControl v2.2.x:

    temperature from thermostat while window is open Wohnzimmer with 12

    Das sieht mir eher danach aus, als ob das Thermostat selbst die Absenkung macht und nicht der Adapter...


  • @rene_hm Jetzt hab ich den Fehler gefunden. Die Sensoren waren irgendwie noch nicht komplett entkoppelt. Bei den Geräten selbst habe ich keine Verknüpfung nicht mehr gesehen. nur bei den direkten Verknüpfungen in der CCU war nach am Sensor selbst ein Verbindung zum Regler, jedoch nicht umgekehrt. Komisch da ich eigentlich alle auf Werksreset damals gesetzt hatte.

    Als ich die gelöscht habe, hatte es zwar noch nicht funktioniert. Grund war dass ich unter Thermostateinstellungen "Thermostat behandelt Fenster offen" aktiviert habe. Diese Option deaktivert und jetzt geht es in jedem Zimmer. 😄


  • @rene_hm said in Test Adapter HeatingControl v2.2.x:

    @laola
    @pittini sagte in Test Adapter HeatingControl v2.2.x:

    Und zwar dass sich die Offsets addieren, also jede Periode wird neu gerechnet und oben drauf geschlagen. Das würde die hohen Werte erklären. Ob das so sein kann weist Du aber am besten, is nur ne Idee.

    naja, addieren findet zwar statt, aber nur um Mittelwerte zu bilden. und das ist unabhängig von den Perioden. Jeder Wert vom zusätzlichen Sensor führt zu einer weiteren Mittelwert-Berechnung der Differenz zwischen zusätzlichem Sensor und Sensor am Thermostat.

    Ihr könnt euch das im log anschauen (hier als Beispiel)

    calculate temp offset for Arbeitszimmer old value is -3, got value "val":18.1,"ack":true,"ts":1612719101378,"q":0,"from": ...}
    got 21.5 from xyz
    tempdiff: 18.1 - 21.5 = -3.3999999999999986
    TempOffset Arbeitszimmer
    (avg) Ist-Temperatur am Thermostat 21.5
    Ist-Temperatur am zusätzl. Sensor 18.1
    tempDiff -3.3999999999999986
    (avg) TempOffset -3
    new temp offset for Arbeitszimmer is -3
    

    Damit müsstet ihr auch nachvollziehen können, wie euer Offset zustande kommt. Aus meiner Sicht kommen die Offsets zustande, weil die Differenz zwischen den Sensoren stark schwankt. Könnte ein geöffnetes Fenster dazu führen, dass die Differenz ansteigt?
    Im Moment sehe ich wenig Möglichkeiten, wie ich das Verhalten beeinflussen kann...

    Hallo zusammen,
    Ich habe auch das Problem, dass eine Heizung permanent auf 25 ° Hochheizen möchte obwohl der sollwert auf 20° steht.
    Das Problem könnte vllt ein ganz anderes sein. Wenn man das mal durchspielt:
    Der Adapter regelt die Heizung von 17 auf 20° (wegen neuer periode) und die ist-temp steht auf 17° bei einem offset von 0
    Dementsprechend erhöht sich jetzt zuerst die Temperatur am thermostat. Nehmen wir mal an auf 20°. Das ventil schließt irgendwann und der offset verändert sich jetzt auf -3: der Adapter regelt das thermostat runter.
    Dann erhöht sich irgendwann die Temperatur am externen sensor. Er klettert von 17° auf 20.5°.
    Die ist temp am Thermostat ist jetzt wieder etwas gefallen auf 19°. Neuer offset: 19 - 20.5 = -1.5
    Das Thermostat wird auf 18.5° (20° soll - 1.5 offset) eingestellt.

    Jetzt aus meiner Sicht das problem: wenn die ist temp am Thermostat über diese 20° vom externen Sensor geht bekommt der offset ein positiven Wert. Dieser wird auf den 20° sollWert hinzuaddiert, so dass der Adapter das Thermostat hochregeln wird.
    Wenn jetzt der ist Wert vom externen Sensor weiter abfällt (weil die Wärme bis zum Sensor etwas braucht)wird der offset noch größer. Irgendwann ist die spanne zwischen ist Wert vom Thermostat und dem externen Sensor so hoch das er den offset nicht mehr runtergeregelt bekommt.

    Ich hoffe ich habe es für alle verständlich rübergebracht und jeder kann es nachvollziehen.
    Vielleicht irre ich mich ja auch....

    Gruß Lanki1302


  • @elluminatus said in Test Adapter HeatingControl v2.2.x:

    @Rene_HM Nach einiger Recherche habe ich leider herausgefunden, dass der FAL230 eine spezielle Anbindung an ein Homematic Thermostat benötigt. Somit kann der FAL230 NICHT aber den state angesprochen werden, bedeutet wenn Ihr vor habt diesen Adapter einzusetzen, nehmt einfach normale Relais und spart noch einiges an Geld! Rene, macht es vllt Sinn solche Erkenntnisse auch mit in Github in die Beschreibung zu schreiben?

    Hallo, gibt's da keine Lösung? Wollte den Fal230-6 über die Aqara Thermometer steuern.

    Gruß K

  • Developer

    @koellefornia sagte in Test Adapter HeatingControl v2.2.x:

    Hallo, gibt's da keine Lösung? Wollte den Fal230-6 über die Aqara Thermometer steuern.

    Aus meiner Sicht ist das eher eine Frage an den hm-rpc-Adapter, oder alternativ ein Adapterrequest, um die Teile einzubinden..

  • Developer

    @Pittini @laola @Denkra @lanki1302 ja, das ist soweit richtig, was die Berechnung des Offset betrifft.
    ABER: der Offset wird nur bei Periodenwechsel auf die Soll-Temperatur addiert. In deinem Fall (offset =0 bei erster Periode) würde sich der offset im Laufe der ersten Periode einschwingen und erst am Ende der Periode auf die nächste Periode auswirken. Damit sollte die große Differenz am Anfang keinen großen Anteil am Mittelwert der Differenz über die Zeit haben...
    Villeicht kann ja einer, der das Feature nutzt, mal eine Aufzeichnung mit history und eine Dartsellung mit flot charts machen, so dass wir den Verlauf von

    • Ist-Temperatur am Thermostat
    • Ist-Temperatur am zusätzlichen Sensor
    • Offset
    • Soll-Temperatur

    sehen.
    Ich kann das hier nur simulieren, da ich hier nur Wandthermostate verbaut habe...


  • Hallo, ich habe mal, wo es so kalt war, die Differenz zwischen Thermostat Sensor und dem Raumsensor aufgezeichnet.
    Ich habe Aquara Raumsensoren und comet Dect Thermostate. Beim Aufheizen ist der unterschied sehr hoch. Habe schon in der fritzbox einen offset von 1,0 °C eingetragen. Habe es früher, bevor ich HeatingControl nutzte, es per script alle 10 min. ausgeglichen. Die comet sendet und empfängt alle 5-10 min neue Werte.
    Habe deine Offset getestet und die Werte gehen dabei über den ganzen Zeitraum (bei mir) auf 25° wegen den anfänglichen hohen unterschied von teilweise(ohne Fritzbox offset) von 3° bis 4°.

    Temp-diff.png

  • Developer

    @and-sh_sa ich schaue mal, ob ich die Mittelwert-Berechnung optimieren kann. Eine einzelne große Abweichung sollte eigentlich keinen so großen Einfluß auf den Mittelwert der Differenz (und damit den Offset) haben...


  • @Rene_HM
    Ich hatte einen Vorschlag für eine Erweiterung in der Funktion des Temperatur Override. Wäre es möglich eine Funktion einzubauen, das der Temperatur Override nicht nur zeitgesteuert werden kann, sondern auch bis zur nächsten planmäßigen Änderung, die im Profil eingestellt ist?
    Ein Enhancement-Issue dazu habe ich auf Github dazu mal erstellt.


  • @ja-rod
    Habe hier auch immer Status manual...
    Bin mir aber absolut sicher das niemand am Thermostat rumdreht...

    Und zwar habe ich regelmäßig bei einer Absenkung auf 15C bleibt er auf 17C manuell

    hc-bad-manuel.png

    Gibt es noch einen anderen Grund für "manual"

  • Developer

    @kbrausew was hast du für Thermostate? kümmern sich deine Thermostate selbst um die Absenkung, wenn ein Fenster offen ist?


  • @rene_hm
    Ich habe den HMIP eTRV (glaube sogar eTRV2, wenn's sowas überhaupt gibt)
    Ich habe mal im HeatingControler angegeben das der Thermostat Fenster-auf nicht selber handelt,
    hierzu habe ich zwei separate TFK an Tür und Fenster, diese sind im HC-Adapter im Raum auch hinterlegt.

    In der CCU gibt es keine Programme und auch keine Direkt-vk's


  • @kbrausew

    Hast du eventuell die Thermostate noch auf Auto stehen von HM? Dann greift der auf die Profile in der CCU zu, was bedeutet das er sich selber verstellt und HC erkennt das als manuel


  • @dominik-f
    Jap; war noch auf AUTO
    Hab's mal umgestellt und Teste...

    DANKE

    BTW: Hab mal die restlichen Einstellungen attached
    Thermo.PNG

  • Developer

    @kbrausew und stelle sicher, dass dein Thermostat wirklich nicht selbständig auf "Fenster offen" reagiert. Das kannst du ja austesten, indem du den Adapter stoppst und das Fenster öffnest. Dabei darf das Thermostat die Temperatur nicht absenken. Wenn das Thermostat die Temperatur doch absenkt, musst du die Option "Thermostat behandelt Fenster offen selbst" aktivieren, um zu verhindern, dass die Absenkung als manueller Eingriff gewertet wird...
    Alternativ: schalte das Verhalten bzgl. Übernahme der Temperatur vom Thermostat komplett aus, wenn du das nicht brauchst...

Suggested Topics

  • 9
  • 8
  • 102
  • 3
  • 414
  • 30
  • 38
  • 445

1.9k
Online

36.8k
Users

42.5k
Topics

588.5k
Posts