ioBroker Forum


Nutzungsbedingungen |Datenschutzrichtlinie
Cloud |Dokumentation
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 09:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modbus Sentron3200 Node-Red
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 08:19 
Offline

Registriert: 29.07.2017, 08:43
Beiträge: 5
Hallo IoBroker-Community,
Ich habe mal wieder eine Frage an euch:
Ich möchte die Daten meiner Sentron PAC3200 - Energiemessgerät über den Modbus auslesen.
Ich habe meinen Laptop und die Sentron Box über ein Switch Miteinander verbunden,
Die Kommunikation zwischen den beiden Geräten habe ich mittels eines Ping getestet, klappt alles.

Nun habe ich versucht die Mosbusdaten in/mit Node-Red auszulesen.
Hier mein test-flow:
Code:
[{"id":"e04f0e9c.c60c4","type":"modbus-read","z":"393371cf.e3d5de","name":"Lese Modbus","topic":"test","showStatusActivities":false,"showErrors":false,"unitid":"1","dataType":"HoldingRegister","adr":"1","quantity":"6","rate":"2","rateUnit":"s","delayOnStart":false,"startDelayTime":"","server":"32d1e43c.de8e2c","x":116,"y":40.99998664855957,"wires":[["693ac35d.6a7e3c"],[]]},{"id":"693ac35d.6a7e3c","type":"debug","z":"393371cf.e3d5de","name":"","active":true,"console":"false","complete":"false","x":489,"y":31.999998092651367,"wires":[]},{"id":"32d1e43c.de8e2c","type":"modbus-client","z":"393371cf.e3d5de","name":"Read SentronPac3200","clienttype":"tcp","bufferCommands":true,"stateLogEnabled":false,"tcpHost":"192.168.0.13","tcpPort":"502","serialPort":"/dev/ttyS0","serialType":"RTU","serialBaudrate":"9600","serialDatabits":"8","serialStopbits":"1","serialParity":"none","serialConnectionDelay":"100","unit_id":"","commandDelay":"100","clientTimeout":"1000","reconnectTimeout":"5000"}]


Ich lese das FC3: Read Holding Registers aus:
Ich erhalte folgende Werte (diese ändern sich konstant): 17859,359,16784,1974, etc.
Was bedeuten diese Werte?

Jedoch möchte ich nur die Werte von L1, L2 und L3 ermitteln,
dort müssten die Werte so um die 230V jeweils liegen.
Das zeigt mir das Gerät an:
UL_N Momentan:
L1: 230V
L2: 232V
L3: 231 V

Habt ihr eine Idee wie ich auf die gewünschten Werte zugreifen kann?
Muss ich noch irgendwelche Wandler bzw. Umrechnungen berücksichtigen?
Vielen Dank
Fizzo361


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Sentron3200 Node-Red
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 08:20 
Offline

Registriert: 28.09.2017, 19:42
Beiträge: 9
Hat sich bedankt: 1 Mal
Hallo Fizzo361,

da ich mich gerade auch mit diesem Thema beschäftige, habe ich mir deinen Flow einmal angesehen. Viel war es ja nicht.

Du hast das Modbus-Lese-Node, soweit ich es beurteilen kann, schon einmal richtig richtig konfiguriert

Du solltest uns vielleicht auch noch verraten auf welcher Hardware dein NodeRed läuft (auf dem Laptop?) und was Du mit den Modbusdaten von der Sentron Box überhaupt vor hast. Wie ist die Sentron Box angebunden, seriell oder über TCP.

Wenn ich hier alles richtig verstanden habe, dann gibt es unter ioBroker doch einen Modbus Adapter den man nur aktivieren muss, um die Daten auf dem Modbus auslesen zu können. Demnach könntest Du dir die Flows unter NodeRed doch sparen?!

Für mich ist dies alles auch noch so ziemliches Neuland und ich hoffe ich schreibe hier jetzt nicht nur Blödsinn und wenn doch, dann bringt es den Thread etwas in Schwung und ich oder wir lernen etwas dabei.

Hast Du dir Modbus Register auch schon mal mit z.B. dem Modbus Master (https://sourceforge.net/projects/qmodmaster/) angesehen?

Gruß

Garf


Dateianhänge:
Flow_Sentron.jpg
Flow_Sentron.jpg [ 14.11 KiB | 150 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Sentron3200 Node-Red
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 08:41 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2015, 05:51
Beiträge: 676
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Hallo,

das geht wohl nur mit Node-Red? Ich dachte dafür gibt es den ModBus-Adapter?

Gruß Marco

_________________
CCU2-CuxD&Cul868MHz, 44xHM Geräte, 20xMAX Fenstersensoren.Acer Revo mit IoBroker, Tablet Captiva 9,7 SFHD. SMA SB2.5,STP7000TL20,SMA Energy Meter, Echo, Harmony, JeeLink868, Arduino 433MHz, MaxtoxCUL868,MilightEasyLED,Hue


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Sentron3200 Node-Red
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 08:25 
Offline

Registriert: 29.07.2017, 08:43
Beiträge: 5
Hey ich freue mich über eure Antwort,
vielen Dank

Also dann möchte ich mal weiteren Input liefern ;)

Also die Sentron Box ist im Schaltschrank verbaut und wird über TCP/IP angesporchen
zum testen habe ich mich über ein Switch direkt mit der Box an meinem Laptop verbunden,
die Verbindung stand und ich habe ich erste Daten erhalten. (ich konnte jedoch diese Daten nicht Interpretieren)

Nun möchte ich heute einen neuen Ansatz versuchen:

Folgendes möchte ich abfragen:
Offset 1
FC 3
länge 2

Als Ergebnis erhoffe ich mir einen Wert in Volt.

Habt ihr eine Idee wie ich die abfrage Parameter bestimmen muss um nun die Leistung also P zu ermitteln?

Später soll der Node-Red code auf einem Raspi 3 laufen und die daten mittels MQTT weiterleiten.

Vielen Dank
Fizzo361


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Sentron3200 Node-Red
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 17:05 
Offline

Registriert: 28.09.2017, 19:42
Beiträge: 9
Hat sich bedankt: 1 Mal
Im Handbuch steht folgendes:

Zitat:
Die Messgrößen stellt das Multifunktionsmessgerät SENTRON PAC zur Verfügung. Auf alle unten aufgelisteten Messgrößen können Sie die Modbus Funktionscodes 0x03 und 0x04 anwenden.

Und in diesen Registern solltest Du die gewünschten Werte finden:
Dateianhang:
SentronRegister.JPG
SentronRegister.JPG [ 63.9 KiB | 86 mal betrachtet ]


Ich würde mir die Register mit QModMaster ansehen und wenn die erwarteten Werte angezeigt werden dann mit Node-Red weitermachen.

Hier ein Beispiel Tutorial wie und was man mit QModMaster machen kann: https://www.youtube.com/watch?v=XH6ApwII7mY
Den QModMaster kannst du hier herunterladen: https://sourceforge.net/projects/qmodmaster
Damit solltest Du dann den Sentron Modbus Slave auslesen können.

Garf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Sentron3200 Node-Red
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 20:46 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2015, 07:12
Beiträge: 354
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
@Fizzo361 , ich habe genau dasselbe Gerät über den Modbus-Adapter mit modbus-tcp an iobroker angebunden. Wenn von Interesse kann ich Dir meine Konfiguration hier einstellen. Ist halt nicht dasselbe wie Nodered, aber es gibt ein paar interessante Skripte von looxer, um die pac3200-Daten auszuwerten.

_________________
2 Homematic Systeme an 2 Standorten: Südschweden, Schweiz. VPN. Rechner: Odroid C1 (iobroker), Bananapi (iobroker-test, Homegear mit CC1101-chip), Cubietruck (LAMP, Zabbix). Energiemessung Siemens PAC3200 via modbus/tcp.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de