ioBroker Forum


Nutzungsbedingungen |Datenschutzrichtlinie
Cloud |Dokumentation
Aktuelle Zeit: 20.02.2018, 16:37

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.01.2018, 19:30 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Danke für Deine Rückmeldung. Es gibt eine neue Version 0.1.6 (via GitHub sofort, via latest-Repository ab morgen). Ich habe noch einen Bug in der Funktion rgbToHsv(r,g,b) gefunden, wodurch es zu dem unterschiedlichen Verhalten kam.
Meine Erläuterungen vom 05.01.2018, 15:35 bleiben davon unberührt. Noch einmal zur Verdeutlichung:

1) Adapter wird initialisiert -> DP:on=false, DP:onoff=false, DP:off=true, alle anderen DP=null.

2) Du änderst DP:brightness auf 10% -> Bulb oder Strip ändern ihren Helligkeitswert so wie gewünscht, aber DP:rgb=#1a1a1a (bei V6) oder DP:rgb=#1a0000 (bei V4/legacy). Dies entspricht einem sehr dunkelen Farbton und mit Sicherheit nicht der Farbe Deiner Bulb / Deines Strip. Dies liegt daran, dass der Adapter nach der Initialisierung/dem Neustart den aktuellen Farbwert der iBox/des Milight-Controllers nicht kennt und den Initialisierungswert null im DP:rgb als #000000 (schwarz) interpretiert. Wenn Du dann den DP:brightness auf 10% setzt entspricht dies eben #1a1a1a (V6) oder #1a0000 (V4), also fast immer noch schwarz. Dies liegt daran, dass der Adapter so von mir programmiert wurde, dass die DP rgb, hue,brightness und saturation immer synchron sind. Das habe ich deswegen so implementiert, damit in VIS (oder z.B. auch in der App) die mit den DP korrespondierenden Widgets immer synchron laufen. Wenn Du z.B. in VIS einen Schieberegler mit DP:brightness verbindest, dann wird auch direkt z.B. der farbtastic Colorpicker aktualisiert und umgekehrt. Diesen Effekt hast Du ja auch schon festgestellt, indem Du in der App einen Farbwert gewählt hast. Danach waren die DP rgb, brightness, saturation und hue im Objektbaum des Admin alle gesetzt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 14:58 
Offline
starter

Registriert: 18.09.2017, 14:22
Beiträge: 13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Gut, wie erwartet hat die neue Version 01.6. nichts am diskutierten Problem geändert und ich kann leider mit der von Dir eingebauten, für mich als Anwender intransparenten Logik nicht warm werden. Okay, Du bist der Autor und allen anderen steht es frei, Deine Arbeit zu nutzen ... oder es zu lassen. Oder miteinander zu diskutieren.

Was stört mich? Nun ich setze per Script den Brightness-Wert, um einen Fade-In/Fade-Out-Effekt zu erzielen. Mit dem initialen NULL-Wert komme ich zurecht und auch das Script inkrementiert - im Objektbaum gut sichtbar - brav den Brightness-Wert von 0-100% beim Fade-In, um zum Schluss wieder auf NULL zu stehen. :o Das sieht wie ein klassischer Fehler aus - zumindest für mich.

Aber vielleicht hilft es schon, wenn Du kurz erläuterst, wie man den von Dir als synchron bezeichneten Zustand initial herstellt. Welche Werte von rgb, hue, brightness und saturation müssen dafür angefasst werden? Wäre es u.U. sinnvoll, Presets als DP (so wie in der Milight-Phone-App) bereitzustellen und eines davon als Default/Init zu definieren?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 19:04 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Installiere den Adapter noch einmal neu (vorher die Instanzen löschen). Die neue Version sollte Dein "Problem" eigentlich beheben, d.h. wenn Du den DP:brightness setzt, hat dieser auch bestand und fällt nicht mehr auf null zurück.

Synchron bedeutet nur, dass der aktuelle rgb-Farbwert (nachdem er einmal gesetzt wurde -> mit den bekannten Möglichkeiten) auch immer dazu führt, das der korrespondierende HSV-Wert (H == DP:hue, S==DP:saturation, V==DP:brightness) passend gesetzt wird. Wenn Du den DP:rgb in Deinem Script auf irgendeinen Farbwert (#rrggbb) setzt (kannst Du auch "händisch" über den Objektbaum im Admin ausprobieren), hast Du auch automatisch die DP: hue, saturation und brightness richtig gesetzt (nichts anderes macht auch die App, wenn Du über einen Colorpicker eine Farbe auswählst).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 15:36 
Offline
starter

Registriert: 18.01.2018, 15:33
Beiträge: 12
smoker hat geschrieben:
Hallo,

Ist es möglich den Adapter für MiLight auch in Abhängigkeit der MAC Adresse (nicht nur IP) zu definieren?

Grund:
Ich betreibe eine simulierte MiLight-Bridge über esp8266. Hier kann man mehrere Bridges parallel (mit je 4 Zonen) betreiben. Habe so 2 Bridges stabil im Betrieb. Die Original-Bridges werden nicht benötigt.
Leider differenziert man die einzelnen Bridges dann mit einer selbst def. MAC Adresse. Die IP ist für alle aber gleich. Ich kann diese zwar über die Rest-API steuern oder über FB.Switch, möchte aber über io.broker die Ansteuerung zu ALEXA umsetzen.

Wäre super, wenn dies möglich ist.

Gruß
Smoker


Geht das nicht mit Routen und iptables?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 15:41 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Entchen hat geschrieben:
smoker hat geschrieben:
Hallo,

Ist es möglich den Adapter für MiLight auch in Abhängigkeit der MAC Adresse (nicht nur IP) zu definieren?

Grund:
Ich betreibe eine simulierte MiLight-Bridge über esp8266. Hier kann man mehrere Bridges parallel (mit je 4 Zonen) betreiben. Habe so 2 Bridges stabil im Betrieb. Die Original-Bridges werden nicht benötigt.
Leider differenziert man die einzelnen Bridges dann mit einer selbst def. MAC Adresse. Die IP ist für alle aber gleich. Ich kann diese zwar über die Rest-API steuern oder über FB.Switch, möchte aber über io.broker die Ansteuerung zu ALEXA umsetzen.

Wäre super, wenn dies möglich ist.

Gruß
Smoker


Geht das nicht mit Routen und iptables?


Die Fragestellung hatte nichts mit Routen oder iptables zu tun. Ganz andere Baustelle.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 21:45 
Offline
starter

Registriert: 24.01.2017, 13:03
Beiträge: 40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Hallo auch,

habe den Standartport für Version 6 stehen und bekomme diesen Fehler:

Code:
milight-smart-light.0   2018-01-19 21:40:59.953   error   on:stateChange:mslcommandsV6->Port should be > 0 and < 65536
milight-smart-light.0   2018-01-19 21:40:59.952   error   on:stateChange:mslcommandsV6->Port should be > 0 and < 65536
milight-smart-light.0   2018-01-19 21:40:59.951   error   on:stateChange:mslcommandsV6->Port should be > 0 and < 65536


Woran könnte das liegen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 22:04 
Offline
starter

Registriert: 18.01.2018, 15:33
Beiträge: 12
Hallo, ich habe es jetzt geschafft meine RGBW und RGBW+CCT Milights an eine IBox2 und einem Ibox Nachtlicht anzulernen und im Iobroker so eizutragen, dass die Datenpunkte richtig erzeugt werden und funktionieren.
Ich habe es auch geschafft, die SmartGeräte im CLoudadapter anzulegen. Ich habe dazu den CLoudadaopter auf 3.0 aktualisiert, da ich mit niedrigeren Versionen immer Probleme hatte, die ich leider nicht mehr benennen kann.
Um die Milights dort richtig einzubinden bin ich den umständlichen Weg gegangen im RAW Modus zu den einzelnen DPs die gesteuert werden sollen immer den Smartname "händisch" einzutragen:
z.B.:
"smartName": {
"de": "Leselampe",
"smartType": "LIGHT",
"byON": "-"
}

Farb-, Dim-, und Ab/Aus Befehle werden jetzt auch korrekt von Alexa übermittelt und ausgeführt.
Leider werden die Leuchten aber beim Befehl "ALexa Licht Weiß" auf ROT geschaltet. Der Hue Datenpunkt kriegt dann den Wert 0.

Meine Frage ist, wie schaffe ich es das die Leuchten dann auch wirklich Weiß leuchten. Also so als wenn ich den WhiteMode Datenpunkt Button drücke. Bzw. das byON auch für den WhiteMode Button funktioniert, so das die Lampen beim Einschalten immer weiß leuchten. Zur Zeit bleiben sie ja in ihrem letzten Zustand.
Und ist es möglich, dass vielleicht sogar ein Befehl zur Farbtemperatur Wirkung zeigt (eher nicht so wichtig!)
Welche Datenpunkte sind überhaupt für Alexa notwendig? Ich hab jetzt einfach ein paar per Trial und Error eingefügt.
Und wo kann ich mal herausfinden wie Alexa und der Cloudadapter eigentlich genau zusammenarbeiten. Mir ist es ein Rätzel wie ALexa die Werte übermittelt und wie sie in die OBjekte kommen.
Und warum muss man die Smartnames zu jeder Lampe bei mehreren DPs händisch eintragen? Ist das so gewollt oder gibt es da einen besseren Weg?

Eine RGB+CCT Leselampe hat schon einmal bei "ALexa Licht weiß" tatsächlich auf weiß geschaltet. Ich konnte aber nicht rausfinden warum nur diese eine sich so verhielt. Und leider wurde sie dann beim umbenennen der Zone gelöscht. Ich meine ich hatte bei ihr nur color.hue, level.dimmer. white.temperatur und den on/off Switch eingebunden.
Aber nach nochmaligem anlegen schaltet auch sie jetzt auf rot statt weiß.
Ein weiteres Phonemen, welches ich nicht verstehe ist, das einige Lampen die Farbe Magenta "kennen" aber z.B. bei der RGBW+CCT Lampe sagt Alexa mir: "Ich konnte Lampe Magenta nicht finden!"?

Wäre für jede Hilfe sehr dankbar. Bin schon seit Tagen am rumprobieren und recherchieren. Komme aber nicht richtig weiter. LG Andreas


Dateianhänge:
cloud.png
cloud.png [ 141.42 KiB | 288 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.01.2018, 20:39 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Hallo Andreas,

super das Du dich mit dem Thema Milight schon so intensiv beschäftigt hast. So wie Du vorgegangen bist hast Du auch schon fast alles richtig gemacht. Ich nehme Deine Frage jetzt mal zum Anlaß und erkläre etwas ausführlicher "from the scratch" die Einrichtung, weil ich denke, dass auch noch einige andere User Interesse haben könnten. Also fangen wir mal an:

(1) Folgende Adapter-Versionen müssen installiert sein:
a) milight-smart-light: v 0.1.8 (-> aus dem Latest-Repository)
b) cloud: Version v 2.4.4 (-> aus dem Latest-Repository)

(2) Folgende zwei Dateien im cloud-Adapter austauschen: [Stand 24.01.: Nicht mehr erforderlich. Bitte Cloud-Adapter aus dem online-Repository installieren, nicht aus dem Latest-Repository!]
a) admin/actions.js und ersetzen durch: https://raw.githubusercontent.com/WolfspiritM/ioBroker.cloud/e87ce6264472b78f24d9710ce914a9af437b04c0/admin/actions.js

b) lib/alexaSmartHomeV2.js und ersetzen durch: https://raw.githubusercontent.com/WolfspiritM/ioBroker.cloud/e87ce6264472b78f24d9710ce914a9af437b04c0/lib/alexaSmartHomeV2.js

Hintergrund: der cloud-Adapter hat noch zwei drei kleinere Fehler im Umgang mit der Lichtsteuerung, die durch den user WolfspiritM auf GitHub gefixt wurden, aber von Bluefox noch nicht übernommen wurden, da er das Ganze mit Sicherheit erst noch kritisch prüfen wird. Bei mir läuft mit dem milight-smart-light-Adapter aber alles super stabil, so dass ich den Dateiaustausch ruhigen Gewissens, aber natürlich ohne Garantie, empfehlen kann. Trotzdem solltest Du aber vor dem Austausch der Dateien eine Sicherungskopie des iobroker-Verzeichnisses machen, damit Du im Fall der Fälle alles wieder schnell auf den alten Stand bringen kannst. In einer der nächsten cloud-Versionen sind dann die Änderungen von WolfspiritM sicherlich enthalten. Wenn Du die Dateien ausgetauscht hast klappt dann auch ein "wärmer" und "kälter" stellen des weissen Lichtes ohne Probleme.

(3) Anlegen der benötigten Funktionen und Räume im Admin unter Aufzählungen und dann enum.functions und enum.rooms.

(4) Anlegen einer Zone im Admin von milight-smart-light. Hier am Beispiel einer iBox2 und eines Strip vom Typ RGB + CWWW im Raum Büro (enum.rooms.büro) mit der Funktion Licht (enum.functions.licht) und den zugehörigen Datenpunkten (states)

Dateianhang:
1-Zonen anlegen.PNG
1-Zonen anlegen.PNG [ 39.07 KiB | 263 mal betrachtet ]


Dateianhang:
2-Objektbaum.PNG
2-Objektbaum.PNG [ 85.37 KiB | 263 mal betrachtet ]

Hier hat es eine Änderung beim DP:whiteTemperature gegeben (Unit ist jetzt nicht mehr % (0 - 100), sonder K (2700K bis 6500K).

(5) Im Admin des cloud-Adapters sollte unter Smart Geräte jetzt folgender Eintrag automatisch erscheinen (wenn nicht cloud-Adapter einmal neu starten):

Dateianhang:
3-smartname-1.PNG
3-smartname-1.PNG [ 45.64 KiB | 263 mal betrachtet ]

Hier sind jetzt alle dem cloud-Adapter als "sinnvoll" erscheinende Datenpunkte auf Grund des Automatismus via enum.functions und enum.rooms (s.a. Reiter "Smart-Aufzählungen" im cloud-Admin -> Büro und Licht sind ausgewählt) übernommen worden. Es werden aber nicht alle Datenpunkte benötigt und auch die Grundeinstellungen der dann verbleibenden Datenpunkte müssen noch angepasst werden, daher

(6) Anpassung des Smart Gerätes "Büro Licht" wie folgt:

Dateianhang:
4-smartname-2.PNG
4-smartname-2.PNG [ 41.82 KiB | 263 mal betrachtet ]

Hierbei ganz wichtig: nur den Datenpunkt:Color RGB verwenden und nicht noch zusätzlich DP: Saturation und DP:Color HUE. Dies ist nur spezifisch für meinen Adapter (milight-smart-light) und liegt an der internen Implementierung.

So das sollte es auch schon gewesen sein. Jetzt sind eigentlich alle Alexa-Befehle im Zusammenhang mit der Lichtsteuerung möglich. Hierzu auch noch einmal die folgenden Links anschauen:
a) https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=202134360
Die Farbliste ist nicht abschließend. Alexa versteht noch viel mehr Farben. Einfach selbst probieren.
b)https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_left_v4_sib?ie=UTF8&nodeId=201749260
(Hier findest Du einige grundsätzliche Befehle)

Letzter Hinweis: bei strips oder bulbs mit weissem Licht führt eine Alexa Ansage "Alexa schalte Bürolicht auf weiss" noch bei einigen Typen zu einem Rotton. Dies liegt daran, dass der milight-Farbkreis die Farbe weiss nicht kennt. Hier muss explizit eine Umschaltung über den DP:whiteMode (geht nicht bei allen Milight-Bulbs) oder den DP: whiteTemperature erfolgen. Dies liegt also nicht an der Konfiguration des cloud-Adapters, sondern am milight-smart-light-Adapter. In einer der nächsten Versionen implementiere ich dafür eine Lösung.

Grüße
Carsten


Zuletzt geändert von carsten04 am 24.01.2018, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.01.2018, 22:07 
Offline
starter

Registriert: 18.01.2018, 15:33
Beiträge: 12
Hallo Carsten,
Vielen Dank für die umfassende und mehr als ausführliche Antwort.
Bevor ich loslege hätte ich noch ein paar kurze Fragen:
1. Das Kopieren des Iobroker Verzeichnisses "reicht" als vollstädiges Backup? Also einfach iobroker stoppen, altes Verzeichnis wieder nach /opt/iobroker verschieben und es läuft wie vorher?
2. Beinhaltet der CLoudadapter 3.0 vielleicht schon die Fixes?
3. Sind die Instanzen des Adapters nach dem upgrade auf 1.8 automatisch upgedatet oder muss ich sie neu anlegen?
4. Ich habe enum.functions und rooms bereits einmal angesehen und eigentlich entschieden, dass ich lieber die alexaeigenen Räume benutzen würde. Vor allem, da dann die Möglichkeit entfällt mehrere ALexas mehreren Räumen zuzuordnen und dann einfach durch "Alexa Licht an!", die Lampen in diesem Raum zu steuern.
Kann ich es wie gehabt machen, dass ich dann im RAW Modus die Smartnames eintrage? (Bei RGB, White Temperature und ON/OFF). Bzw, gibt es noch eine Methode? Sucht dein Script, bzw. könntes es nicht auch nach Smartparametern suchen, wenn man im Cloudadapter nur On/OFF auswählt?
5. Welche Milights können das Weiß nicht ? Reine RGB weil es im Farbkreis kein Weiß gibt, oder eben genau die RGW bzw, RGBWW (oder heißen die jetzt CCT). Ich hab mich ja an einem Javascript versucht, dass immer wenn der hue Wert auf 0 gesetzt wird (Dann leuchten die Lampen rot), der Whitemode dieser Lampe geschaltet wird. Bei einer Lampe klappt das auch im Prinzip. Aber für jede Lampe ein Script anlegen war mir zu umständlich. Und die Frage wie man das über mehrere Lampen in einem Script macht, konnte ich hier nicht klären. Aber das sollte ja noch einfacher sein so etwas gleich in deinem Adapter einzubauen. Vielleicht war das ja auch deine Idee. Dann warte ich mal lieber noch und behelf mir solange mit einer "MachAlleWeiß" Szene. :)


Ich hätte auch noch ein paar Ideen zur Funktionalität. :)
1. Ich würde es als sehr sinnvoll empfinden wenn beim Befehl "Licht rot" , auch das Licht an- und auf Rot gehen würde wenn es ausgeschaltet ist.
2. Und vielleicht eine Checkbox, die bewirkt, dass die Lampen beim Anschalten immer erstmal weiß sind.
3. Eine Ausklappliste der verfügbaren Effekte wie beim anderen Milight-Adapter fände ich auch praktisch.

LG Andreas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2018, 20:14 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Hallo Andreas,

Zitat:
1. Das Kopieren des Iobroker Verzeichnisses "reicht" als vollstädiges Backup? Also einfach iobroker stoppen, altes Verzeichnis wieder nach /opt/iobroker verschieben und es läuft wie vorher?

Ja genau. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, s. hierzu:
http://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=8&t=991&hilit=Sicherung

Zitat:
2. Beinhaltet der CLoudadapter 3.0 vielleicht schon die Fixes?

Es gibt keine Version 3. Die letzte ist V 2.4.4. Du kannst aber jetzt aus dem online-Repository installieren, da die Änderungen von Bluefox gemergt wurden. Nicht das Latest-Repository verwenden. Hier wird Dir dann zwar auch wieder v 2.4.4 angezeigt, die Änderungen sind aber noch nicht enthalten.

Zitat:
3. Sind die Instanzen des Adapters nach dem upgrade auf 1.8 automatisch upgedatet oder muss ich sie neu anlegen?

Du musst alles neu anlegen.

Zitat:
4. Ich habe enum.functions und rooms bereits einmal angesehen und eigentlich entschieden, dass ich lieber die alexaeigenen Räume benutzen würde. Vor allem, da dann die Möglichkeit entfällt mehrere ALexas mehreren Räumen zuzuordnen und dann einfach durch "Alexa Licht an!", die Lampen in diesem Raum zu steuern.
Kann ich es wie gehabt machen, dass ich dann im RAW Modus die Smartnames eintrage? (Bei RGB, White Temperature und ON/OFF). Bzw, gibt es noch eine Methode? Sucht dein Script, bzw. könntes es nicht auch nach Smartparametern suchen, wenn man im Cloudadapter nur On/OFF auswählt?

Was meinst Du mit alexaeigenen Räumen? Raumabhängiges "Alexa Licht an" realisiere ich durch das Skript von Stefan Franke:
http://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=37&t=9115 in Verbindung mit:
http://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=37&t=9237 und
http://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=37&t=9770&p=104021&hilit=History+Alexa#p104021
Interessant für Dich könnte auch noch das Skript von ruhr70 sein:
http://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=37&t=6035
Durch das Skript von Stefan Franke kannst Du eigenlich alles was Dir einen Datenpunkt (state) liefert raumabhängig via Alexa steuern.

Du kannst die notwendigen Einträge auch direkt im raw-Textfeld eintragen.

Zitat:
5. Welche Milights können das Weiß nicht ? Reine RGB weil es im Farbkreis kein Weiß gibt, oder eben genau die RGW bzw, RGBWW (oder heißen die jetzt CCT). Ich hab mich ja an einem Javascript versucht, dass immer wenn der hue Wert auf 0 gesetzt wird (Dann leuchten die Lampen rot), der Whitemode dieser Lampe geschaltet wird. Bei einer Lampe klappt das auch im Prinzip. Aber für jede Lampe ein Script anlegen war mir zu umständlich. Und die Frage wie man das über mehrere Lampen in einem Script macht, konnte ich hier nicht klären. Aber das sollte ja noch einfacher sein so etwas gleich in deinem Adapter einzubauen. Vielleicht war das ja auch deine Idee. Dann warte ich mal lieber noch und behelf mir solange mit einer "MachAlleWeiß" Szene. :)

CCT bedeutet "correlated color tempterature" und meint in der Regel Lampen die auch/nur weißes Licht unterschiedlicher Farbtemperatur darstellen können (bei Milight normalerweise von 2700K bis 6500K). Das ist bei mir im Adapter der Typ RGB + CWWW (CWWW: cold white / warm white). Den hätte ich auch RGB + CCT nennen können. Irgendwie finde ich aber cold white warm white einprägsamer als correlated color tempterature :P
Für das "rote Licht"-Problem wird es in einer der nächsten Versionen eine Lösung geben.

Grüße
Carsten


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.01.2018, 14:46 
Offline
starter

Registriert: 18.01.2018, 15:33
Beiträge: 12
Hallo, und noch mal vielen Dank für die promten und ausführlichen Antworten.
Nur eine Sache irritiert mich etwas:
Dateianhang:
cloudadapter.png
cloudadapter.png [ 26.89 KiB | 227 mal betrachtet ]

Die Version 3.0 habe ich letzte Woche von Github installier?!
Jetzt finde ich die aber nicht mehr auf Github. War da zwischenzeitlich eventuell doch schon eine Version 3.0? Oder wie kann das kommen?
Ich werde auf jeden Fall aber erst m al wieder die "aktuelle" 2.4.4 installieren und brauch dann also die von dir erwähnten Dateien nicht mehr ersetzten.

Die Alexa Gruppensteurungsscripte habe ich mir angesehen. Sieht auch interessant aus. Mit alexaeigener Gruppensteuerung meinte ich aber die Fähigkeit die Alexa jetzt von Haus aus mitbringt, wenn man die Echos einer Gruppe zuweist. Dann braucht man die Scripte wohl nicht mehr!
Dateianhang:
Screenshot_20180125-144232 (1).png
Screenshot_20180125-144232 (1).png [ 125.42 KiB | 227 mal betrachtet ]


Habe nun erst mal keine Fragen mehr und warte gespannt auf die neue Version! :-)
LG Andreas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.02.2018, 22:42 
Offline
starter

Registriert: 24.01.2017, 13:03
Beiträge: 40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Sorry, aber ich finde den Reiter "Aufzählungen" nicht. Wie bekomme ich den denn?

Grüße und Danke für deine Mühe!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.02.2018, 15:11 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Snatch hat geschrieben:
Sorry, aber ich finde den Reiter "Aufzählungen" nicht. Wie bekomme ich den denn?

Grüße und Danke für deine Mühe!


Wenn Dir der Reiter im iobroker.admin nicht angezeigt wird, musst Du ihn erst aktivieren (über Stiftsymbol rechts oben).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.02.2018, 17:00 
Offline

Registriert: 11.12.2017, 21:07
Beiträge: 5
Hallo,

alle versuche den MiLight Adapter einzubinden waren bisher erfolglos. Eventuell habt ihr eine Idee was ich falsch mache.

Die Einstellungen sind wie hier beschrieben getätigt und ich möchte die iBox2 verbinden. Bekomme jedoch folgende Meldungen im Log,

milight-smart-light.0
2018-02-09 16:39:32.194
error
on:stateChange:mslcommandsV6->no response timeout

milight-smart-light.0
2018-02-09 16:39:27.230
info
adapter:main->:::milight-smart-light::: wurde gestartet!

milight-smart-light.0
2018-02-09 16:39:27.192
info
starting. Version 0.1.3 in /opt/iobroker/node_modules/iobroker.milight-smart-light, node: v6.12.0

milight-smart-light.0
2018-02-09 16:39:21.807
info
terminating


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 09:13 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Lade einmal unter iobroker.admin im Reiter Instanzen die milight-smart-light.0-Instanz neu (auf den Kreis mit den beiden Pfeilen klicken).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 10:31 
Offline

Registriert: 11.12.2017, 21:07
Beiträge: 5
Habe ich gemacht jedoch ohne Erfolg. Bekomme weiterhin keinen Zugriff...

Wenn ich über die IP direkt zugreife muss ich die Userdaten eingeben. Weiß jemand ob diese im Adapter hinterlegt sind oder wie ich die gelöscht bekomme. Eventuell ist dass das Problem?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 11:48 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Ich verstehe Deine Aussage nicht. Welche user-Daten und welche ip meinst Du und wann gibst Du was ein?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 12:40 
Offline

Registriert: 11.12.2017, 21:07
Beiträge: 5
Wenn ich im Explorer die IP Adresse eingebe um an die Einstellungen für die iBox zu kommen, muss ich Username und Password eingeben. Als Standard ist in der iBox Username; admin und Password; admin hinterlegt.

Wenn ich mir die Einstellmöglichkeiten im Adapter ansehe kann ich dort keinerlei Userdaten einpflegen. Meines Erachtens kann ich ohne Userdaten auch nicht auf die iBox zugreifen es seiden die Userdaten sind irgendwo im Code versteckt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 13:42 
Offline
professional

Registriert: 05.07.2015, 18:45
Beiträge: 108
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Die Konfiguration der iBox über das WFE hat nur in dem Sinne etwas mit dem Adapter zu tun, dass dort die "richtigen" Parameter eingestellt werden müssen. Die Account-Daten an sich haben keine Bedeutung für die Funktionsweise des Adapters und werden dort auch nicht benötigt.

Folgende iBox-Konfiguration funktioniert bei mir problemlos:

Dateianhang:
ibox-admin.JPG
ibox-admin.JPG [ 49.23 KiB | 61 mal betrachtet ]


Beachte: bei der Adapterkonfiguration musst Du für die iBox1/2 unbedingt Port 5987 eintragen und nicht Port 8899.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 17:15 
Offline

Registriert: 11.12.2017, 21:07
Beiträge: 5
Super jetzt ist die Fehlermeldung im Log verschwunden :D

Dann geht es nun weiter mit dem Einbinden in die VIS.

Danke dir !!!!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de