ioBroker Forum


Nutzungsbedingungen |Datenschutzrichtlinie
Cloud |Dokumentation
Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 12:41

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rolladen-Status nicht immer aktuell
BeitragVerfasst: 03.08.2015, 18:06 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2015, 21:32
Beiträge: 560
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Hallo,

meine Rolläden zeigen nicht immer im den aktuellen Wert. Keine Ahnung, ob es auch bei anderen passiert - durch aktive vis Anzeige merke ich es bei den Rolläden.
Mehrfach in der letzten Woche beobachtet. Betroffen sind immer unterschiedliche meiner 14 Rolläden:

Aktueller Status in HQ:
Dateianhang:
HQ_Anzeige_okay.jpg
HQ_Anzeige_okay.jpg [ 52.8 KiB | 2808 mal betrachtet ]

und zur gleichen Zeit in ioBroker:
Dateianhang:
iob_objekte_ansicht.png
iob_objekte_ansicht.png [ 65.26 KiB | 2808 mal betrachtet ]


Auffallend:
Vor allem finde ich die 1% komisch - denn vorher war der Rolladen auf 0% -nie auf 1%. Anzeigen müssen hätte er 100%.
Fahre ich kontrolliert diesen noch einmal runter, steht er auf 0% auch in iobroker.
Fahre ich rauf, steht überall 100%.

Die falsch angezeigten Rolläden stehen meiner Vermutung nach immer auf 1%. (wird hier evtl nicht richitg umgerechnet? Denn 100% sind ja 1 in HM. Und 50% sind 0.5.
Im aktuellen Logging finde ich keinerlei Hinweise auf den Rolladen zu dem Zeitpunkt, als der Rolladen sich bewegte (siehe HQ Bild).

Die Falschanzeige passiert ca. 2x am Tag. Rolläden werden tagsüber mehrfach bewegt.

In diesem Beispiel sind zwei Rolläden betroffen.

Weitere Frage: Wo isz der Unterschied zwischen LEVEL und LEVEL.BLIND?


Viele Grüße,
Fitti

_________________
"Es wird die Zeit kommen, da ihr euch entscheiden müsst zwischen dem, was richtig ist, und dem, was bequem ist."
(Albus Dumbledore)
Facta loquuntur.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.08.2015, 18:10 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10072
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
wenn es 100% sein müssten, dann ist es 1.00! Nicht 1%
so wird der Wert in der CCU generiert. Bei Scripten ist 0.5 die Halbe Höhe (nein, die halbe Zeit ;-) )

Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.08.2015, 00:51 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2015, 21:32
Beiträge: 560
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Das ist es ja, was ich meine.

Der Rolladen war in echt auf 100%. D. h. der Wert in der CCU ist auf 1.00 (und das war er auch wirklich). Und ioBroker zeigte 1% an. Da frage ich nach einer möglichen Verbindung. Kann natürlich quatsch sein.

Fakt ist, dass ich nie und nimmer den Rolladen auf 1% gesetzt habe. Auch nicht mal eine Taster angetippt oder ähnlich.
Fakt ist auch, dass der Rolladen durch ein Programm (jeder Rolladen hat seine 1Sekunden Verzögerung) auf 100% gesetzt worden ist.
Die 1% in iobroker sind einfach nicht erklärlich.

Letztendlich wird iobroker den Wert umrechnen - und hier sehe ich eine Fehlermöglichkeit.

_________________
"Es wird die Zeit kommen, da ihr euch entscheiden müsst zwischen dem, was richtig ist, und dem, was bequem ist."
(Albus Dumbledore)
Facta loquuntur.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.08.2015, 07:40 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10072
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
das wollte ich damit sagen:
die 1 ist korrekt, das % jedoch nicht!

der fehler liegt in der Konvertierung.

Gesendet von meinem Cynus T7 mit Tapatalk

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.09.2015, 11:42 
Offline

Registriert: 03.09.2015, 11:28
Beiträge: 9
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Hallo, habe auch das Problem mit den Rolläden und "falschen" % Werten

Es wird jeweils 1% als Wert eingetragen.

Seltsamerweise war die Anzeige nach der Installation korrekt. In Vis wurde es auch richtig dargestellt.
Nach 1-2h Stunden testen und basteln in VIS hat sich der Wert plötzlich geändert und VIS stellt nur noch 0, % Werte dar.
Habe dann die Instanzen entfernt, iobroker und ccu2 neugestartet und habe dann erneut die hm-rpc und hm-rega Instanz neu konfiguriert und gestartet.
Danach waren die Werte für einige Minuten wieder korrekt wie zuvor. Leider haben diese sich dann während meiner Arbeit in VIS wieder auf den "falschen" % Wert geändert.

Gibt es aktuell einen Workaround dafür oder muss ich auf eine neue Version der hm-rega Instanz warten?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.09.2015, 12:12 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10072
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Hallo darknight und willkommen im Forum.

Ich stehe anscheinend auf dem Schlauch. Ich nutze die Rollladen noch nicht bei ioBroker

Fakt ist: in den Tiefen der Homematic wird mit Werten zwischen 0 und 1 gerechnet (ersichtlich z.B. im HM-Skript).
Die WebUI von Homematic rechnet diese Werte x100 und hängt % dahinter.

Mein Verständnis ist, dass das %-Zeichen bei ioBroker falsch ist.
Oder hat jemand mal einen Wert >1 in ioBroker gesehen?

Geht es hier um die widgets in vis, oder um die States im admin?


Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.09.2015, 18:35 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2015, 21:32
Beiträge: 560
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Der Fehler liegt meiner Erkenntnis nach nur an ioBroker an sich (ob hier nun rpc, rega oder js-controler, oder... kann ich nicht erkennen).
.vis zeigt nur "richtig" an - was in iobroker falsch gespeichert wurde.
Das '0,' in VIS schätze ich kommt daher, da man teilweise die Nachkommastellen einstellen kann. Aus einer unsinnigen 0,19% wird dann 0,

Der Fehler ist jederzeit nachstellbar!

Setzte ich außerhalb von iobroker (also z. B. in HM) einen Dimmer auf 19%, wird dieser als 0,19% in iobroker angezeigt.

Wir wissen alle, dass der interne Wert 0,19 in HM ist (was ja auch mathematisch 19% bedeutet) und auch so an iobroker übermittelt wird. Nun erfolgt aber in iobroker KEINE richtige Umrechnung, sondern einfach nur eine Übernahme des eigentlichen Floats.

Wünschte mir, dass Bluefox das sich mal anschaut. Ist sicher nur eine falsch gesetzte Variable oder etwas ähnliches.

Dateianhang:
iobroker_fehler_dimmer_hm_okay.png
iobroker_fehler_dimmer_hm_okay.png [ 28.07 KiB | 2657 mal betrachtet ]
Dateianhang:
iobroker_fehler_dimmer.png
iobroker_fehler_dimmer.png [ 44.2 KiB | 2657 mal betrachtet ]

Fitti

_________________
"Es wird die Zeit kommen, da ihr euch entscheiden müsst zwischen dem, was richtig ist, und dem, was bequem ist."
(Albus Dumbledore)
Facta loquuntur.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.09.2015, 14:34 
Offline
starter

Registriert: 04.05.2015, 16:54
Beiträge: 92
Ich habe das Problem auch, und zwar wie folgt:
Nach einem Neustart von Biobroker wird statt der tatsächlichen 100% nur die 1% angezeigt
und zwar so lange bis die Rolladen einmal bewegt wurden (manuell oder automatisch)
Bei einer kleinen Bewegung wird dann beispielsweise 95% angezeigt und beim anschließenden Fahren auf den Endanschlag auch die richtigen 100%


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.09.2015, 15:14 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10072
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Fugazzy hat geschrieben:
Nach einem Neustart von Biobroker wird statt der tatsächlichen 100% nur die 1% angezeigt

soweit wäre das noch nicht schlimm - nur eine Einheitenproblem

Fugazzy hat geschrieben:
und zwar so lange bis die Rolladen einmal bewegt wurden (manuell oder automatisch)
Bei einer kleinen Bewegung wird dann beispielsweise 95% angezeigt und beim anschließenden Fahren auf den Endanschlag auch die richtigen 100%

Also ist es nicht NUR ein Übersetzungsproblem 1 = 100%, sondern dieses Übersetzungsproblem besteht nur teilweise.

Das erklärt dann auch die Lichtorgel beim Dimmer!
wenn 100 mal als 1 und mal als 100 interpretiert wird, flackert alles.

Da muss dann Bluefox noch mal suchen.

Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.09.2015, 22:28 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2015, 21:32
Beiträge: 560
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Das würde ich so nicht ganz sehen - ich vermute es nach meinen Beobachtungen etwas anders:

1.) Der Wert wird von ioBroker von der CCU gelesen und nicht richtig umgesetzt. Ein 0,25 bleibt ein 0,25 und es wird ein % angefügt. Faktor 100 zu klein
2.) Setzte ich nun via Skript oder VIS Widget einen Wert, wird dieser in iobroker richtig gesetzt, z. B. 34%.
3.) Dieser Wert wird nun richtig gesendet. Also aus einem 34% wird ein 0,34 an die CCU.

Wir haben also aus iobroker Sicht "nur" einen Pull-Fehler, aber keinen Push-Fehler.

Das mit den DiscoDimmerLicht hatte ich auch vermutet, aber mit dem jqui -mfd -Dimmer + jqui Dialog Widget habe ich seit dem letzten Update keine Probleme mehr gehabt.

Fitti

_________________
"Es wird die Zeit kommen, da ihr euch entscheiden müsst zwischen dem, was richtig ist, und dem, was bequem ist."
(Albus Dumbledore)
Facta loquuntur.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.09.2015, 09:09 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2014, 14:42
Beiträge: 7653
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Fitti hat geschrieben:
Das würde ich so nicht ganz sehen - ich vermute es nach meinen Beobachtungen etwas anders:

1.) Der Wert wird von ioBroker von der CCU gelesen und nicht richtig umgesetzt. Ein 0,25 bleibt ein 0,25 und es wird ein % angefügt. Faktor 100 zu klein
2.) Setzte ich nun via Skript oder VIS Widget einen Wert, wird dieser in iobroker richtig gesetzt, z. B. 34%.
3.) Dieser Wert wird nun richtig gesendet. Also aus einem 34% wird ein 0,34 an die CCU.

Wir haben also aus iobroker Sicht "nur" einen Pull-Fehler, aber keinen Push-Fehler.

Das mit den DiscoDimmerLicht hatte ich auch vermutet, aber mit dem jqui -mfd -Dimmer + jqui Dialog Widget habe ich seit dem letzten Update keine Probleme mehr gehabt.

Fitti

Ich habe versucht das Problem zu reproduzieren und gescheitert. Ich habe allerdings nur Rolladen. Kannst du auch das Effekt mit Rolladen beobachten?

Nach dem Kode, das kann nur an einer Stelle passieren, dass die Geräte noch nicht synchronisiert sind, aber die Werte ändern sich schon.

Kannst du das sicher reproduzieren?

Kann das noch jemand bestätigen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.09.2015, 16:00 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2015, 21:32
Beiträge: 560
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Ich hatte es mir noch einmal angesehen:

In der Tat kann ich es mit einem Rolladen NICHT mehr im Moment nachstellen!

Aber mit einem Dimmer. Und ich kann es noch weiter eingrenzen:
Nur mit FS20 CuxD Geräten ist es so!


Ein HM-Dimmer geht nun auch.

Dann ist es so, wie ich es fünf Einträge vorher beschrieben und gezeigt habe.

Fitti

_________________
"Es wird die Zeit kommen, da ihr euch entscheiden müsst zwischen dem, was richtig ist, und dem, was bequem ist."
(Albus Dumbledore)
Facta loquuntur.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.11.2015, 06:09 
Offline
starter
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2015, 14:58
Beiträge: 70
Danksagung erhalten: 16 Mal
Hallo zusammen,
ich hänge mich mal an dieses Thema dran, da ich das selbe Problem habe.

Da ich ausschließlich nur HomeMatic Geräte im Einsatz habe, kann ich das Problem mit HM bestätigen.
Vor einiger Zeit wurde von mir dieser Thread eröffnet da ich diesen hier nicht gesehen habe.

Probleme habe ich mit Dimmern, LED-Dimmern und Rollos.

Hängt das Problem vielleicht seit dem Update der HomeMatic Firmware zusammen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.11.2015, 11:58 
Offline
starter
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2015, 14:58
Beiträge: 70
Danksagung erhalten: 16 Mal
Ich habe heute festgestellt, das die Werte im VIS und im ioBroker.admin > Objekte auch zwei verschiedene sind.

@VIS = 1%
@Obj=100%
@CCU=100%

Rechne ich im VIS den faktor 100 mit um es anzupassen, wird bei der nächsten Aktualisierung (wie weiter oben schon im Thread) 10000% angezeigt

Dateianhang:
problem_umrechnung.png
problem_umrechnung.png [ 221.61 KiB | 2319 mal betrachtet ]


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 12:52 
Offline

Registriert: 20.10.2015, 15:49
Beiträge: 4
Schade, genau diesen Fehler hab ich auch. Es scheint mir auch so, dass iobroker beim ersten Start die Werte falsch einliest (1%). Ich hab mir eine Oberfläche mit vis gebastelt und verwende dort das jqui-mfd shutter dialog widget. Diese zeigt mir auch 1% an. Nachdem man allerdings mit diesem Widget die Rollo bedient hat, dann funktioniert alles wie es soll. Wir die Rollo anderwertig bedient oder der iobroker.rpc Adapter neu gestartet, dann sind die Werte wieder falsch.

Für mich ist das leider ein showstopper für iobroker. Mit ccu.io und Dashui funktioniert übrigends alles wie es soll.

joho


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.01.2016, 23:25 
Offline
starter

Registriert: 30.12.2015, 13:54
Beiträge: 28
Hi,

aus meiner Sicht hilfreich, was denn so in die history eingetragen wird.

Da sehe ich "rpc" als Quelle mit "richtigen" Werten zwischen 0 und 100, für "unten" und "oben".
Wenn die Quelle "rega" ist steht da aber z.B. "0.07" anstatt "7" (%) und "1" anstatt "100" (%).
Da diese Werte dann ohne weitere Auswertung der Quelle aber in die Darstellung (etwa flot-Adapter)
eingehen entstehen unsinnige Grafiken.

Code:
Wert Bestätigt Quelle      Zeit
0.07   true    hm-rega.0   2016-01-06 21:41:40   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-06 17:17:46   
100    true    hm-rpc.0    2016-01-06 14:30:21   
1      true    hm-rega.0   2016-01-06 07:52:27   
1      true    hm-rega.0   2016-01-06 07:48:24   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-05 17:16:47   
100    true    hm-rpc.0    2016-01-05 07:00:52   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-05 07:00:19   
0.07   true    hm-rega.0   2016-01-04 22:26:09   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-04 17:15:48   
99.5   true    hm-rpc.0    2016-01-04 17:15:19   
100    true    hm-rpc.0    2016-01-04 07:00:52   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-04 07:00:18

Also Ursache des Übels ist, dass einige Adapter analoge Werte je nach Quelle mal als 0-100, mal als 0-1 ausgeben, die dann
so in der history gelagert werden.

Temperaturen scheinen generell ok zu sein, aber Dimmer und Rollos wohl nicht, wahrscheinlich sind alle % Werte betroffen, vermute ich.
Aus meienr Sicht sollte man sich auf die 0-100 Skalierung einigen, das das mir als Skala der Grafiken z.B. bei Rollos als schöner erscheint.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.01.2016, 14:42 
Offline
professional

Registriert: 01.07.2015, 19:16
Beiträge: 116
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ich kann es bestätigen:
Wenn der Rolladen offen ist (100%), und ioBroker neu gestartet wird, steht im entsprechenden Objekt 1%

Tobias

Gesendet von meinem VT10416-2 mit Tapatalk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.01.2016, 15:17 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2014, 14:42
Beiträge: 7653
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
harvey637 hat geschrieben:
Hi,

aus meiner Sicht hilfreich, was denn so in die history eingetragen wird.

Da sehe ich "rpc" als Quelle mit "richtigen" Werten zwischen 0 und 100, für "unten" und "oben".
Wenn die Quelle "rega" ist steht da aber z.B. "0.07" anstatt "7" (%) und "1" anstatt "100" (%).
Da diese Werte dann ohne weitere Auswertung der Quelle aber in die Darstellung (etwa flot-Adapter)
eingehen entstehen unsinnige Grafiken.

Code:
Wert Bestätigt Quelle      Zeit
0.07   true    hm-rega.0   2016-01-06 21:41:40   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-06 17:17:46   
100    true    hm-rpc.0    2016-01-06 14:30:21   
1      true    hm-rega.0   2016-01-06 07:52:27   
1      true    hm-rega.0   2016-01-06 07:48:24   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-05 17:16:47   
100    true    hm-rpc.0    2016-01-05 07:00:52   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-05 07:00:19   
0.07   true    hm-rega.0   2016-01-04 22:26:09   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-04 17:15:48   
99.5   true    hm-rpc.0    2016-01-04 17:15:19   
100    true    hm-rpc.0    2016-01-04 07:00:52   
7      true    hm-rpc.0    2016-01-04 07:00:18

Also Ursache des Übels ist, dass einige Adapter analoge Werte je nach Quelle mal als 0-100, mal als 0-1 ausgeben, die dann
so in der history gelagert werden.

Temperaturen scheinen generell ok zu sein, aber Dimmer und Rollos wohl nicht, wahrscheinlich sind alle % Werte betroffen, vermute ich.
Aus meienr Sicht sollte man sich auf die 0-100 Skalierung einigen, das das mir als Skala der Grafiken z.B. bei Rollos als schöner erscheint.

D.h. dass hm-rega falsche Werte reinschreibt?
Frage warum macht die das?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 10:38 
Offline
starter

Registriert: 30.12.2015, 13:54
Beiträge: 28
@bluefox

Hi,

ja, genau so sieht das aus.
Waruuuuum nuuuur? keine Ahnung.

Wie von diversen Mitglieder zusammengetragen betrifft es wohl
Statusangaben von (mindestens) Dimmern und Rollos, also Werte die zwischen 0-100 (rpc) und 0-1 (rega)
liegen. Temperaturen und booleans sind ok, auch Variablen mit Ziffern, etwa Azimut des Sonnenstandscript.

Am Rande erwähnt sieht das so aus, dass nach einem Restart des iobroker als letztes die rega-Werte
in die sql-history (wahrscheinlich auch in die anderen history-Adapter) geschrieben werden.
Damit sieht das z.B. in VIS so aus, als währen alle Rollos "unten", da sie bei "1" stehen - gemeint
ist natürlich "100%", da ich iobroker restartet habe, als alle Rollos oben (rega: 1 - rpc: 100%) waren.

Wenn ich was testen kann - gerne, aber erst am Abend.

cu
Harvey


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 14:53 
Offline
starter

Registriert: 30.12.2015, 13:54
Beiträge: 28
Hi,

noch ein paar Infos zu dem Problem:

wenn ich in XML die statelist.cgi aufrufe bekomme ich dort einen Wert zwischen 0 - 1.:
Code:
<channel name="Rollo 6 hinten" ise_id="1230" visible="true" operate="true">
  <datapoint name="BidCos-RF.LEQxxxxxxx:1.LEVEL" type="LEVEL" ise_id="1231" value="0.555000" valuetype="4" valueunit="100%" timestamp="1453650682" operations="7"/>
  <datapoint name="BidCos-RF.LEQxxxxxxx:1.STOP" type="STOP" ise_id="1232" value="" valuetype="2" valueunit="" timestamp="0" operations="2"/>
</channel>


Das Rollo steht aber bei 55% etwa in der Mitte.

Identisch sieht es aus, wenn ich pre state.cgu?device_id=1230 aufrufe, ebenfalls ein Wert zwischen 0 - 1 anstatt 0 -100%.

Rufe ich eine Temperatur/Feuchte auf sieht das "richtig" aus:
Code:
<channel name="Aussensensor" ise_id="1234" visible="true" operate="true">
  <datapoint name="BidCos-RF.JEQzzzzzzzz:1.TEMPERATURE" type="TEMPERATURE" ise_id="1235" value="8.300000" valuetype="4" valueunit="°C" timestamp="1454074708" operations="5"/>
  <datapoint name="BidCos-RF.JEQzzzzzzzz:1.HUMIDITY" type="HUMIDITY" ise_id="1236" value="91" valuetype="16" valueunit="%" timestamp="1454074708" operations="5"/>
</channel>


Allerdings fällt auf, dass das Feld "valueunit" im Fall des Rollos auf valueunit="100%" steht, im Fall der Feuchte auf valueunit="%"!

Sehe ich mir den Datenpunkt des Rollos an, so erkenne ich, dass im Block
common: "min": 0, "max": 100, "unit": "%"
steht, im Block
native: "MAX": 1, "MIN": 0, "unit": "100%".

Beim Datenpunkt der Feuchte erwartungsgemäß etwas anders:
common: "min": 0, "max": 99, "unit": "%"
native: "MAX": 99, "MIN": 0, "UNIT": "%".

Also alle Informationen über die leider noch fehlende Umrechnung sind schon richtig erfasst, nur nicht ausgewertet.

Ich hoffe, das hilft beim Beheben dieses unschönen Fehler etwas - Good luck!
cu
Harvey


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de