ioBroker Forum


Nutzungsbedingungen |Datenschutzrichtlinie
Cloud |Dokumentation
Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 04:24

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: piVCCU
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 00:29 
Offline

Registriert: 10.11.2017, 00:24
Beiträge: 4
Wohnort: Freiburg
Hallo zusammen,
Habe gerade das aktuelle Image mit Pivccu auf meinem Raspberry installiert.
Ging alles so weit gut.
Auf dem Webserver vom ioBroker komme ich auch, aber der Webserver vom Pivccu geht nicht auf (versucht habe ich halt Port 80).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 08:27 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Hallo Zebri und Willkommen im Forum!
Danke für die Rückmeldung.

Die pivCCU hat eine eigene IP.
Da musst du mal in deinem Router nachsehen, welche das ist.
Sie müsste sich da als homematic-ccu anmelden.

Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 21:50 
Offline

Registriert: 10.11.2017, 00:24
Beiträge: 4
Wohnort: Freiburg
Habe leider keine IP-Adresse gefunden (habe es das Netzwerk mit einem IP-Scanner) durchsucht


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 22:07 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Hast du einen Pi2 oder einen Pi3?

Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 22:09 
Offline

Registriert: 10.11.2017, 00:24
Beiträge: 4
Wohnort: Freiburg
Pi3

Ach ja und danke für die Hilfe :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 22:12 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Zebri hat geschrieben:
Pi3

Dann führe bitte mal auf der Konsole aus:
Code:
sudo bash -c 'cat << EOT >> /boot/config.txt
dtoverlay=pi3-disable-bt
EOT'
sudo systemctl disable hciuart.service


und mache einen reboot.

Habe das Image auf einem Pi2 gemacht und eben mit dem Entwickler im HM-Forum Kontakt gehabt.
Anschließend habe ich diese Änderung im Image eingepflegt und ein geändertes Image hochgeladen.

Ich wüsste gerne ob diese Änderung beim bestehenden Image hilft, alternativ ob es mit dem jetzt auf der Website liegenden Image auf Anhieb klappt.

Danke fürs Testen
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 22:20 
Offline

Registriert: 10.11.2017, 00:24
Beiträge: 4
Wohnort: Freiburg
Hallo Rainer,
es hat geklappt. Habe nun eine 2 IP Adresse und der WEB-Server erscheint.
Werde mal probieren eine Datensicherung von einer anderen HM-Sicherung einzuspielen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 22:22 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Zebri hat geschrieben:
es hat geklappt

Danke!

dann werde ich den Worakround in das readme auf der Website übernehmen.


Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 09:36 
Offline

Registriert: 06.04.2017, 09:02
Beiträge: 4
Habe das Image auf einem Raspberry Pi3 + Funkmodul + CUL V3 OEM Stick installiert. Hat alles soweit super geklappt. Nur bekomme ich kein Signal über das CUXD-Addon. :cry:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 09:37 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Hallo und Willkommenim Forum!
toso64 hat geschrieben:
Nur bekomme ich kein Signal über das CUXD-Addon. :cry:

Was meinst du damit?

hast du einen CUL eingesteckt und kannst den nicht in der pivCCU (nach Installation des CuxD-Addons) nutzen?


Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 11:52 
Offline

Registriert: 06.04.2017, 09:02
Beiträge: 4
Richtig ;)
Beim Status/CUxD bekomme ich folgende Meldung:

USB 1-1 - (9514) [HUB] - Mon Nov 13 11:40:00 2017
USB 1-1.1 - (ec00) [FF] - no driver - Mon Nov 13 11:40:00 2017
USB 1-1.2 - CUL868 [COMM] - no tty - Mon Nov 13 11:40:00 2017
Kein TTY-Device connected!

Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8181 verbunden!

als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (1237) angefordert!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 12:37 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Ist der CUL geflasht?
Ansonsten bitte mal im HM-Forum nachsehen, da gibt es auch noch einen Befehl, wie das TTY-Device konfiguriert werden müsste.
Ich habe da aber keine Ahnung von ;-)

Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 12:40 
Offline
starter

Registriert: 27.01.2017, 12:19
Beiträge: 27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Hallo,

ich versuche mich auch gerade an dem Image mit pivCCU. Ich habe auch ein Problem mit der
Hardware. Ich habe eine Selbstbau CCU. Als Anforderung steht in der Beschreibung

Raspberry Pi 2 or 3 (Zero and Zero W should work too, but they are untested.)
HM-MOD-RPI-PCB
Raspbian Stretch or Jessie

Ist damit eine Verwendung einer Selbstbau CCU damit ausgeschlossen und erkennt pivCCU
damit meinen USB Stick nicht?

Grüße

Elmar


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 12:47 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Hallo Elmar,
so ganz verstehe ich deine Frage nicht.
Elmar Faber hat geschrieben:
Ich habe eine Selbstbau CCU.

Meinst du CCU oder CUL?

Elmar Faber hat geschrieben:
Als Anforderung steht in der Beschreibung

welcher?

Elmar Faber hat geschrieben:
Ist damit eine Verwendung einer Selbstbau CCU damit ausgeschlossen und erkennt pivCCU
damit meinen USB Stick nicht?

siehe oben.

Hier geht es um ein Image für ioBroker MIT pivCCU.
und dieses Image ist nur für Pi2 oder Pi3 geeignet.

Allgemeine Fragen zu pivCCU bitte im Homematic-Forum stellen, da wird Alex aka deimos sich als Entwickler zu melden.


Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 12:56 
Offline

Registriert: 06.04.2017, 09:02
Beiträge: 4
Zur Zeit wird der Stick nicht mit dem Image funktionieren. Ich habe schon alle Einstellmöglichkeiten für die Schnittstelle, die ich gefunden habe, angepaßt. Leider ohne Erfolg bzw. mit dem Erfolg eines kompletten Absturzes :evil:
Ich vermute, das in dem "Container", in dem pivccu installiert wurde, die Einstellungen noch angepaßt werden müßten. Leider habe ich da noch nichts gefunden.

Gruß
Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 13:08 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Ich habe gerade von Alex aka deimos einen Hinweis bezüglich CUL erhalten. Näheres ist hier zu finden:
https://github.com/alexreinert/piVCCU#using-cuxd-and-usb-devices

Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 13:22 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2014, 14:42
Beiträge: 7653
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Zebri hat geschrieben:
Werde mal probieren eine Datensicherung von einer anderen HM-Sicherung einzuspielen.

und geht?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pivccu
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 13:25 
Offline
professional
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2016, 22:12
Beiträge: 993
Wohnort: Herzogenrath
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Passt hier nicht 100% dazu aber weiß jemand wo die Unterschiede zwischen den CCU2 "Ersatzlösungen" sind bzw. ob man das irgendwo gesammelt nachlesen kann?

_________________
Iobroker auf OMV NAS, i5 16GB 120GB SSD System und 2x4TB als Speicher. IoBroker Pi3 mit RS485/USB Modbus, USB-Lesekopf mit Smartmeter Adapter. 2x Ipad, 1x Medion Tab als Display. Smarthome: Homematic, HUE ....zum probieren eine "Alexa"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: piVCCU
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 13:32 
Offline
guru
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 16:50
Beiträge: 10070
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Bluefox hat geschrieben:
und geht?

im HM-Forum wird gerade viel darüber diskutiert, dass/ob YAHM-Backups nicht so einfach in die CCU2 zurückgespielt werden können.

Ich habe noch eine sehr alte YAHM (ohne IP) vielleicht teste ich es heute Abend mal mit der.



wendy2702 hat geschrieben:
weiß jemand wo die Unterschiede zwischen den CCU2 "Ersatzlösungen"

ich weiß das leider nur teilweise.

wendy2702 hat geschrieben:
irgendwo gesammelt nachlesen

IMHO eher nicht.

Wäre aber eine gute Frage für das HM-Forum, ich denke Alex oder jmaus wären da schon in der Lage zu.


Gruß
Rainer

_________________
kein Support per PN!
Fragen im Forum stellen - es gibt fast nichts, was nicht auch für andere interessant ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: piVCCU
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 13:35 
Offline

Registriert: 06.04.2017, 09:02
Beiträge: 4
Geht leider nicht. Nach Anleitung geändert. Nach Neustart überhaupt keinen Zugriff mehr auf Homematic, iobroker läuft.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de